Kaufberatung W204 oder W212 Diesel 4matic

Diskutiere Kaufberatung W204 oder W212 Diesel 4matic im Automobiles Allerlei Forum im Bereich Rund ums Auto; Hallo in die Runde, ich konnte schon viele wertvolle Infos hier im Forum abstauben, und habe mich für eine Anmeldung entschieden. Wie aus dem...

  1. FCM

    FCM

    Dabei seit:
    22.06.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Hallo in die Runde,

    ich konnte schon viele wertvolle Infos hier im Forum abstauben, und habe mich für eine Anmeldung entschieden.
    Wie aus dem Titel zu entnehmen ist, brauche ich ein paar Tipss zu geplanten Kauf eines Benz.

    Bevorzugt soll es eine Limo werden, wobei mir ein gutes T-Model beim 204 auch zusagen sollte. Desweiteren möchte ich einen 4matic haben (ich will es einfach ;-) ) und Diesel. Die Getriebefrage erübrigt sich ja.

    Meine größte Frage 6-Zylinder oder 4-Zylinder? Gibt es beim 250 CDI Probleme in Hinblick auf die Doppelaufladung? Reicht der Motor in C- oder E-Klasse? Zum Vergleich: ich fahre aktuell einen GTD Variant Handschalter und möchte mich natürlich verbessern.
    Die Differenz in der Steuer ist okay für mich. In der Versicherung nehmen sich beide Motoren auch nicht so viel. Wie sieht es bei den Wartungskosten aus?

    Andere Frage habe ich im Infotainmentbereich. Ich benötige ein Navi, Bluetooth (Musik/Telefonie), USB. Bleibt nur das Command Online + Interface (USB etc) als Option oder? Womit der 204 VoMopf auch ausscheidet, oder?

    Das war es für den Anfang

    Über weitere Tipps zur Kaufberatung bin ich sehr dankbar

    P.S. meine weiteren Kriterien sind SHZ und Xenon. Falls es die E-Klasse wird, würde ich mich über eine Sitzlüftung freuen :-D
     
  2. #2 Manuel E 250, 23.06.2020
    Manuel E 250

    Manuel E 250

    Dabei seit:
    06.02.2019
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    27
    Auto:
    E 250 T Avantgarde, smart fortwo pulse Cabrio; Historie eigener Autos: Porsche 924, Mercedes 200 D (W123), Mercedes 230 TE (W123), Mercedes 280 S (W116), 6 smart (Coupes und Cabrios), Jaguar XJ6 (X300).
    Kennzeichen:
    l b
    bw
    * * * * *
    Zu den Motoren kann ich nichts sagen, doch grundsätzlich würde ich eher zur E-Klasse raten. Ohne C-Klasse-Fahrern zu nahe treten zu wollen - für mein Empfinden ist die C-Klasse recht eng und das typische Mercedes-Fahrgefühl stellt sich erst ab der E-Klasse ein.

    Desweiteren ist es immer gut, ein Fahrzeug nach Mopf zu kaufen, damit das ältere Auto nicht allzu alt aussieht.
     
    jpebert gefällt das.
  3. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.751
    Zustimmungen:
    2.227
    Auto:
    E300de
    Verbrauch:
    Zum Motor: Sowohl der 4-Zylinder, als auch der 6-Zylinder sind unproblematisch. Die kann man also beide kaufen. Der 6-Zylinder ist vor allem laufruhiger, kostet halt bei allem (Sprit Wartung, Steuer, Versicherung etc.) ein bisschen mehr, aber das ist auch nicht die Welt.

    Zur Infotainment: Richtig, beim Vor-Mopf 204 kann das Comand keine Musik über Bluetooth abspielen (telefonieren funktioniert). Und einen USB Port gibt es auch nicht. Letzteres lässt sich mit den anderen Schnittstellen aus meiner Sicht durchaus kompensieren, aber Musik direkt vom Smartphone nicht wirklich. Ab Mopf geht das dann (braucht nur Comand, kein "Interface" oder was auch immer).

    Zur Sitzlüftung: Gab es bei beiden Fahrzeugen, aber immer nur, so weit ich weiß, in Verbindung mit Leder.

    Ansonsten ist immer gut beim Gebrauchtwagenkauf, wenn man sich nicht zu sehr fest legt. Bist du also z.B. beim Motor nicht fix, dann suche einfach nach beidem und nimm am Ende das bessere Fahrzeug.
     
  4. FCM

    FCM

    Dabei seit:
    22.06.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Danke für die Einschätzungen.Ich denke die C-Klasse ist nicht größer als mein Golf. Realistisch betrachtet würde der Platz reichen, da ich eh meistens alleine unterwegs bin. Aber ja die E-Klasse kommt schon "edler" daher. Dennoch finde ich den 204 auch sehr schön.

    Das COMAND sehe ich, nach weiteren Recherchen, als "Must-have" für mich. Um die Funktionen meines aktuellen Infotainments abzudecken.

    Mit dem nicht so sehr festlegen ist sehr schwierig für mich :-D Ich weiß nicht, aber vermutlich beschäftige ich dafür zu sehr mit den Autos. Dafür sind mir Optik und Farbe weitesgehen egal. Optisch muss der Gesamteindruck stimmen.

    Ist der 212 mit dem 250 CDI + 4matic ggf. überfordert?
    Kann jemand einschätzen ob er dennoch agiler daherkommt als ein GTD?
     
  5. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.751
    Zustimmungen:
    2.227
    Auto:
    E300de
    Verbrauch:
    Überfordert ist der sicher nicht, aber agiler als ein Golf GTD Kombi ist er auch nicht. Der ist halt eine Hausnummer schwerer, da verschwinden die paar PS die er mehr hat. Und der Allradantrieb schluckt auch noch einmal etwas Leistung. Aber es fühlt sich einfach suveräner an.
    Aber bei der Frage bleibt eigentlich nur eines: Probe fahren. Denn ein Fahrgefühl ist immer sehr subjektiv.

    P.S.: Ich finde deine Vorstellungen bislang nicht sonderlich festgelegt und deine Wünsche sind im Wesentlichen auch massenkompatibel. Nur die Sitzlüftung würde ich nicht zwingend als Must-Have mir definieren, denn die würde die Auswahl extrem einschränken.
     
  6. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    22.119
    Zustimmungen:
    3.589
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Der gtd ist agiler, erst recht im Vergleich zum v6. Bei den Nennfahrleistungen ist der om642 natürlich etwas besser, erst recht bei hohen Geschwindigkeiten.
     
  7. #7 jpebert, 24.06.2020
    jpebert

    jpebert

    Dabei seit:
    07.11.2018
    Beiträge:
    1.860
    Zustimmungen:
    442
    Auto:
    W211 E280 CDI T vorMopf, W211 E350 Mopf, VW LT 28 (1988), BMW X5 E70 - alles 6 Zylinder
    Sitzlüftung bei Lederausstattung ist ein wirklich empfehlenswertes und angenehmes Feature, wenn man längere Strecken fährt. Mein X5 hats, die beiden W211er leider (!!!) nicht.
     
  8. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.751
    Zustimmungen:
    2.227
    Auto:
    E300de
    Verbrauch:
    Klar ist es gut, aber es ist im 204 extrem selten und selbst im 212 nicht wirklich einfach zu finden. Das schränkt massiv ein.
     
  9. FCM

    FCM

    Dabei seit:
    22.06.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Ich schaue mal, ob es in der Nähe Kandidaten gibt mit der Kombination aus 250 + 4matic zum Probefahren.
    Die Sitzlüftung wäre wenn dann nur eine Option für den 212. Beim 204 ist mir noch keiner untergekommen mit ihr. Neben o.g. Wünsche schaue ich natürlich auch auf die Kilometer + Scheckheftgepflegt. Und Modelle mit wenig Kilometern zu finden ist leider schwierig, wenn der Preis auch noch stimmen soll. Aktuell schaue ich bis 130.000 km. Preislich bin ich noch am Schwanken, da ich das Auto wenn dann zum Teil finanzieren würde. Und der GTD erstmal verkauft sein muss ;-)
     
  10. #10 Manuel E 250, 25.06.2020
    Manuel E 250

    Manuel E 250

    Dabei seit:
    06.02.2019
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    27
    Auto:
    E 250 T Avantgarde, smart fortwo pulse Cabrio; Historie eigener Autos: Porsche 924, Mercedes 200 D (W123), Mercedes 230 TE (W123), Mercedes 280 S (W116), 6 smart (Coupes und Cabrios), Jaguar XJ6 (X300).
    Kennzeichen:
    l b
    bw
    * * * * *
    Mein 212er hat Nappaleder mit Sitzbelüftung. In der stärksten Stufe spürt man auf sem Fahrersitz eine leichte Vibration - keine Ahnung, ob das öfter vorkommt oder wieder nur mein Auto hat. Das würde ich auf jeden Fall testen.
     
  11. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.751
    Zustimmungen:
    2.227
    Auto:
    E300de
    Verbrauch:
    Auch ohne 4matic sollte bei einer Probefahrt ein vernünftiger Eindruck entstehen, ob das mit dem Motor in dem Fahrzeug für dich passt.

    Ansonsten empfehle ich immer ein Fahrzeug mit dem für das Alter typischen Kilometerstand zu kaufen. Dort liegt das beste Preis-/Leistungsverhältnis. Und da sind wir hier schon bei vermutlich um die 150tkm ... bei einem späten 212er natürlich auch etwas weniger.
     
  12. FCM

    FCM

    Dabei seit:
    22.06.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Hallo in die Runde,
    mittlerweile habe ich zwei Probefahrten hinter mir. Einmal 204 und einmal 212. Bedes Mopf, beides 250 CDI 4matic.
    Ich muss sagen, dass ich positiv überrascht wurde in beiden Fällen. Der Motor kommt echt guten raus. Ausfahren war beides mal nicht drin. Die Automatik ist besser als DSG.

    Zu den Modellen an sich (waren beides T-Modelle). Der 204 ist echt eng im Innenraum. der Platz hinten passt gerade so an den Knien (1,83 cm).
    Aus diesem Grunde, bin ich mittlerweile eher beim 212. Aber als Limo. Da langt der Kofferraum auch locker für den normalen Bedarf. Was passendes spuckt mobile aber im Moment nicht aus.


    @Jupp: mit welcher jährlichen Fahrleisutng rechnest du denn?
     
    jpebert gefällt das.
  13. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.751
    Zustimmungen:
    2.227
    Auto:
    E300de
    Verbrauch:
    Naja, wenn es weniger als 15.000km/Jahr sind, dann wird es mit einem Diesel schon komisch und selten. Und das ist eben bei 2013 halt keinesfalls was unter 100.000km.
    Der normale Bereich beginnt aber eigentlich erst so um die 20.000km/Jahr.
     
  14. FCM

    FCM

    Dabei seit:
    22.06.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    ...ich gucke bis 150.000 km. Bei den besagten Fahrleistungen bewegen wir uns bei den BJ2010 bis 2012/13. Nach dem vielem Gucken, habe ich mittlerweile konkretere Vorstellungen. Auf der anderen Seite schaue ich mittlerweile auch nach 212er T-Modellen. Die Limo macht optisch mehr her. Der praktische Vorteil liegt aber beim T-Modell auf der Hand. Da passen zur Not auch mal unsere beiden Mountainbikes rein, was in der Limo schwierig werden könnte.
    Allerdings sehe ich beim T-Modell die Luftgedämpfte Hinterachse als Nachteil/großen Problemherd? Oder ist diese Sorge unberechtiget?

    P.S. mich spricht das VorMopfModell mehr an. Es wirkt markanter (eckiger), was mir besser gefällt. Und es soll die Avantgardeausstattung werden, da sie viele Extras mit sich bringt.
     
  15. Ricoz

    Ricoz

    Dabei seit:
    20.07.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    S212 E350CDI, Audi 90 Quattro t89Q, VW Bora 1.9TDI
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    Ich suchte bis von 3 Wochen auch in der engeren Wahl stand Skoda Superb Kombi oder S212.

    Aufgrund das es den Superb nur als 2.0TDI mit 190PS gibt und ich etwas mit mehr Dampf wollte rückte der S212 als Favorit in den Fokus.

    Wunsch Ausstattung war Sitzlüftung, Memory-Paket, Sound System, schwarzer Himmel und mindestens der E300 CDI.

    Als ich mir die Unterhaltskosten in Augenschein nahm stellte ich fest das der 4Matic bei gleicher Maschine knapp 100€ mehr Steuern kostet, also war der Wunsch lieber ohne 4Matic.

    Da die Auswahl durch Sitzlüftung und Memory-Paket sehr übersichtlich war dauerte es 5 Monate bis endlich ein passendes Fahrzeug gefunden wurde.

    Am Ende ist es ein 1. Hand E350CDI geworden mit Heckantrieb und 9G-Tronic.

    Ausstattung ist sehr gut zur Wunschausstattung kam noch gratis dazu Panorama Dach, Airmatic, Standheizung mit Fernbedienung Voll LED Scheinwerfer + diverse Fahrassistenten.
     
  16. #16 Manuel E 250, 21.07.2020
    Manuel E 250

    Manuel E 250

    Dabei seit:
    06.02.2019
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    27
    Auto:
    E 250 T Avantgarde, smart fortwo pulse Cabrio; Historie eigener Autos: Porsche 924, Mercedes 200 D (W123), Mercedes 230 TE (W123), Mercedes 280 S (W116), 6 smart (Coupes und Cabrios), Jaguar XJ6 (X300).
    Kennzeichen:
    l b
    bw
    * * * * *
    Glückwunsch, Rico! Das ist gegenüber dem Skoda die bessere Wahl. Der ist zwar auch groß, aber eben von der Material- und Detailanmutung her eher einfacher, da ist der 212er schon hochwertiger.
     
  17. FCM

    FCM

    Dabei seit:
    22.06.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    @Ricoz: Der SuperB gefällt mir auch (als Limo und Kombi). Aber der Markt ist damit überfüllt, was nach meiner Erfahrung, einen Wiederverkauf schwierig machen könnte. Solange man eine "Ausstattung von der Stange" hat. Und wie du schon sagst, ist bei 190 PS Schluss. Im Vergleich zu meinem GTD Variant, wäre hier wohl kein signifikanter Unterschied zu spüren. Eine Alternative wäre noch der 240 PS BiT im Passat. Aber auch hier ist der Markt voll. Und das Straßenbild entsprechend auch.

    Die Sitzlüftung habe ich mittlerweile aufgegeben. Ich möchte dafür gerne Allrad haben :D
    Ich schaue auch schon seit ca. 2 Monaten (mehr oder weniger intensiv), aber da ich akteuell Bus und Bahn fahre (für die Umwelt versteht sich ;)), brauche langsam wieder was.
     
Thema:

Kaufberatung W204 oder W212 Diesel 4matic

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung W204 oder W212 Diesel 4matic - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung W204 C63 AMG

    Kaufberatung W204 C63 AMG: Hallo AMG Freunde, ich möchte mir im Winter mein Traum vom W204 C63 AMG erfüllen. Ich habe schon jede Menge durch Google und div. Foren meiner...
  2. Kaufberatung C63 W204

    Kaufberatung C63 W204: Servus Jungs, hab vor mir einen C63 W204 zuzulegen. Budget bis 41tsd Mopf Limo oder Coupe Unfallfrei/Scheckheft Bis 100tsd Km Max 2 Vorbesitzer...
  3. Kaufberatung Mercedes C Klasse W204

    Kaufberatung Mercedes C Klasse W204: Guten Morgen, ich heiße Christian bin 34 Jahre alt und komme aus Bruchsal. Ich habe mich gestern hier in dem Forum Angemeldet weil ich am...
  4. Vielleicht steht ab Montag ein W204 zu Hause... Bitte um Kaufberatung C200CDI T

    Vielleicht steht ab Montag ein W204 zu Hause... Bitte um Kaufberatung C200CDI T: Hallo, nun muss ich mir auf Grund von beruflicher Pendelei einen Zweitwagen zulegen und möchte zum ersten Mal den Schritt von BMW zu Mercedes...
  5. Kaufberatung C180 Kombi W204 Bitte um eure Hilfe

    Kaufberatung C180 Kombi W204 Bitte um eure Hilfe: Guten Morgen zusammen, ich bin neu hier und möchte mit gerne eine C Klasse zulegen und habe jetzt denke ich ein gutes Angebot von einem Händler...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden