Kaufberatung W204

Diskutiere Kaufberatung W204 im W204 / S204 / C204 Forum im Bereich C-Klasse; Wird denke ich die Benziner auch früher oder später treffen Ausschließen kann man nichts, aber wirklich dran glauben tue ich für die nächsten...

  1. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.940
    Zustimmungen:
    2.260
    Auto:
    E300de
    Verbrauch:
    Ausschließen kann man nichts, aber wirklich dran glauben tue ich für die nächsten Jahre nicht dran.
    Und wie du richtig sagst, bislang ist nicht mal der Euro 1 Youngtimer raus. Dass du keine grüne Plakette klebst ... ok, deine Sache, aber kein Argument.
     
  2. Nemo78

    Nemo78

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    1.044
    Zustimmungen:
    120
    Auto:
    W246/ S205/ div
    Die Frage ist ja, welches Budget hat er max bzw will er ausgeben!? Grundsätzlich ist halt zu klären was kommt an Folgekosten wie Service/ getriebeöl/ reifen/ bremsen usw.. ohne solche Aussagen wäre mir persönlich 9000 für einen 11er ( vermutlich vor mopf) von privat und 130tkm auch zuviel ..dagegen hört sich erstmal 14 grosse scheine viel an ( je nach Verfügbarkeit in der Umgebung schwankt ja der Preis schon recht doll)..service /alter/ km rechtfertigen es evtl?ohne Bilder bzw vor Ort besichtigen wird's schwierig zu sagen. wir haben uns letztens z.bsp n volvo angesehen, super Preis, super von den bildern ..vor Ort dann die Wahrheit .. Lack mit Kratzer, Felgen beschädigt, nur Stadtverkehr usw
     
    Gast86139 und martini72 gefällt das.
  3. #23 martini72, 23.10.2020
    Zuletzt bearbeitet: 23.10.2020
    martini72

    martini72

    Dabei seit:
    11.09.2020
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    w204
    Da sucht der TS einen W204 BENZINER im Budget um 9-15K wie ich das sehe und es wird ihm empfohlen nicht unter Euro 6 zu gehen. Ziel und Zweck der Kaufberatung total verfehlt.
    Ein Gebrauchtwagenkauf ist immer ein Kompromiss zwischen was ich gerne im Auto haben möchte und was ich bekomme für mein Budget. Wenn das Auto sonst top ist und der Preis mit den Kilometern stimmt dann tut es z.B. evtl. auch ein kleines Navi. Muss man dann auch mal abwägen „wie oft brauche ich es..., fahre ich wohl möglich fast nur in meiner Heimat damit...?“. Benötige ich zwingend die Sitzheizung bei Stoff wenn sonst alles stimmt, erst recht wenn ich wohl noch in einer warmen Garage parke...?
    Wichtiger ist dass der Wagen nachher keine Gurke ist. Von ein paar Features mehr lässt sich im Nachhinein keine Werkstattrechnung bezahlen.
    Ich hoffe der TS findet SEINEN richtigen 204er.
     
    Gast86139 gefällt das.
  4. #24 Gast86139, 23.10.2020
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23.10.2020
    Gast86139

    Gast86139 Guest

    Danke der Nachfrage:

    Suche einen W204 oder W205 bis max 18.000€
    Nach nochmals Überlegung kann es auch ein Diesel aber Euro 6 und ein Benziner ab Euro 5 sein.

    Der Zustand des 14480€ Bemz bei VW ist altersgemäß. Paar tiefe Kratzer und Bordsteinschäden. Paar Kratzer hat es auch im Innenraum z.B. am Alu. Der fällt wegen des Historie leider raus. Wenn es ein Wagen mit mindestens Xenon ist wäre mir das besser. Da ich schon lange nur Halogen-Scheinwerfer gefahren bin. Durfte einmal einen BMW 335i mit 306 PS Schalter fahren und einen BMW 320d mit Chiptuning ca. 200ps aus 2012 also neueren Automatik ca. 180km auf der Autobahn bewegen. Beide gute Autos gewesen.

    Der BMW 320d war bei ca. 180.000km und im sehr guten Zustand. Die Vollledersitze vor allem sahen echt gut aus.

    Was ich sagen möchte ein Auto was gepflegt wurde und auf der Autobahn bewegt wurde kann einen besseren Zustand haben als ein Auto mit wenig km, welches in der Stadt häufig benutzt wurde.

    So ich suche inzwischen wie einen

    W204 Facelift oder W205
    Diesel oder besser Benzin da 15000km im Jahr gefahren wird. Also nicht viel aber eher weniger
    Xenon wäre besser muss aber nicht
    Ab 156ps automatik besser ab 200ps
    Max 18.000€
    Ort: NRW
    Limousine

    Danke für eure Bemühungen.

    Navi ist mir nicht wichtig. Bei dem Preis ist eventuell nur ein altes Navi enthalten. Daher würde ich falls mir das navi nicht zusagt ein Android Bildschirm einbauen. Also hab welche gesehen die einfach das Display im W204 Facelift ersetzen und so in das Design integriert werden.
     
  5. #25 Gast86139, 24.10.2020
    Gast86139

    Gast86139 Guest

    Thema kann geschlossen werden
     
  6. Nemo78

    Nemo78

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    1.044
    Zustimmungen:
    120
    Auto:
    W246/ S205/ div
    Was ist es geworden?.. aus Interesse
     
    Gast86139 gefällt das.
  7. #27 Gast86139, 19.12.2020
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.12.2020
    Gast86139

    Gast86139 Guest

    Hi danke der Nachfrage,

    Hab einen W204 C180 aus Mitte 2013 mit dem M274 Motor 1.6L 156PS Automatik mit folgender Ausstattung gekauft:

    - AMG Paket
    - AMG Felgen 18Zoll
    - Sportfahrwerk vom Werk
    - Command Online: Navi, Sprachsteuerung, Bluetooth, Freisprecheinrichtung und Onlinefunktion ohne Funktion bei meinem Smartphone mit Android10
    - Sitzheizung
    - Klimaautomatik 2-Zonen
    - Einparkhilfe Vorne und Hinten
    - Lichtsensor und Regensensor
    - Tempomat ohne Abstandshalter
    - Verkehrszeichenerkennung
    - Sportsitze vorne
    - Schwarzer Himmel
    - Palladiumsilber

    Wartung:
    - Lückenlos bei Mercedes-Benz
    - Laufleistung ca. 76tkm
    - Sehr gepflegt von echter Rentnerhand 1 Vorbesitzer: Mercedes Benz selber
    - Getriebeöl 2018 bei Mercedes gewechselt. Also sehr gepflegter Zustand

    Investition:
    - 149€ kleine Inspektion A bei Mercedes-Benz Lueg
    - Scheibenwischer von Bosch ca. 22€ waren übrigens die A825s (Art.-Nr. 3397009825)
    - Allwetterreifen von Michelin neu ca. 700€
    - Kaufpreis: ca. 15300€
    - Gesamtkosten: ca. 16171€

    Danke nochmal für die Beratung :D

    Aber Command Online bringt eigentlich kaum was, da die Onlinefunktionen nicht mit meinem Smartphone Android 10 funktioniert. Navi und Verkehrszeichenerkennung sind soweit gut. Aber auf der Rückfahrt ca. 160km musste ich kurz auf der Heimautobahn einen Umweg angeblich wegen Stau oder Unfall machen. Naja der andere Fahrer von uns musste keinen Umweg mit TomTom Navi ca. 10 Jahre alt machen:D

    Verbrauch lag bei ca. 8L/100km nach der Fahrt ca. 150km/h im durchschnitt gefahren
    Innenstadt derzeit ca. 11L/100km. Hab mir das irgendwie mit dem M274 anders vorgestellt. Vielleicht 9L-10L. Fahre auch sehr langsam laut Fahrprofilsanzeige mit den Grünen Pfeilen und Mercedes Me Adapter liege ich über 80%.

    Das Sportfahrwerk ist viel zu Hart bei den schlechten Straßen hier in meiner Stadt. Stört mich schon sehr. Der Zweitwagen ruckelt auch sehr, aber das fühlt man nicht so Hart wie bei dem AMG Paket. Dafür ist der auf der Autobahn ganz gut. Reicht auch aus bis ca. 160km/h. Darnach ist der mir etwas träge.

    Viele Grüße
    Hans001

    Spiegelpaket mit Abblendbaren Außenspiegeln und Innenspiegel, sowie Automatisch klappbare Außenspiegel habe ich oben nicht erwähnt. Funktioniert auch Super :D
    Bi-Xenon ILS hat der auch mit Fernlichtassistent glaub ich und LED Tagfahrlicht
    Navi hat übrigens zuletzt 2015 ein Update gehabt.

    Reifengröße bei dem ist:

    Vorne: 225/40 R18 92Y
    Hinten: 255/35 R18 94Y

    Nächste Inspektion habe ich selber durch das Geheimmenü herausgefunden ist 12/2021
    Werkstattcode: 3E0H und Servicecode B5. Weiß einer was das ist und ob das Smile Angebot von Mercedes dafür gilt also um die 300€ für diese Inspektion oder doch mehr?

    Das Erstaunliche ist, dass eine Meisterwerkstatt bei mir in der Umgebung, welche nach Mercedes NDL kommt wollte um die 250€ für die Inspektion A, also Ölwechsel :D. Hab dann bei Mercedes Alte Liebe Rostet nicht für 149€ angeboten bekommen :D Und das geile noch durch Smile gibt es sozusagen das Angebot in einer anderen Form. Für Inspektion A mit Smile Angebot ca. 200€. Immer noch günstiger als bei der Meisterwerkstatt :D
     
  8. Nemo78

    Nemo78

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    1.044
    Zustimmungen:
    120
    Auto:
    W246/ S205/ div
    Weiß nicht ob's das noch gibt, früher waren ab 6,5jJahren n ISL Rabatt drin..plus Packet immer abwählen (hab ich diesmal leider auch vergessen).. man muss sich an den Wagen gewöhnen..ich lieg bei unter 7l..trotz Stadt.dafür nicht über 140 und viel tempomat..nicht im S.. usw
     
    Gast86139 gefällt das.
  9. #29 Gast86139, 23.12.2020
    Gast86139

    Gast86139 Guest

    Soweit mir bekannt gibt es bei Mercedes-Benz Lüg folgendes Angebot:

    - serviceandsmile

    Dieses Angebot gilt für Mercedes-Benz Fahrzeuge ab Fahrzeugalter 5. Das ist auch ein Mercedes-Benz Vertragspartner. Daher man hat den Mercedes-Benz Stempel :D

    Plus-Paket war bei dem 149€ Angebot sogar drin :D, also soweit mir bekannt ist PLUS Paket (ca. 50€ glaub ich extra bei normal Preis) folgendes:
    - Reifendruckprüfung
    - Flüssigkeitsprüfung wie z.B. Wischwasser und Kühlflüssigkeit.
    - Wischwasserwechsel auf Winter- oder Sommerwischwasser
    - Verbandkasten und Reifendichtmittel auf Datum Prüfen und ggf. neues gegen Aufpreis ins Auto packen.

    Ich glaube das die Werkstatt wo ich war das Wischwasser dennoch gewechselt hat, obwohl ich Frostschutzmittel eingefüllt hatte, da ein Plastikteil vom Wischwasserbehälter beim auffüllen wohl reingefallen ist. Habe ich rausbekommen :D

    Zum Verbrauch:

    Fahre den Wagen sehr gleichmäßig, was auch laut Mercedes-Me und laut Bordcomputer bestätigt wird. Bei mir liegt es derzeit daran, dass der Wagen nur für 10min vielleicht gefahren wird und dann nach einer gewissen Zeit wider für ca.10min gefahren wird. Da wird der Wagen extrem Kurzstrecke gefahren also kurz warm und dann kalt. Also wird der derzeit eigentlich nur im kalten Zustand gefahren sozusagen, daher erkläre ich mir die ca. 11L/100km.

    Auf der Autobahn nach dem Kauf bin ich ohne Tempomat gefahren, da ich ständig den Abstand korrigieren musste. Diese Autobahn war wirklich mit LKWs voll, welche sich auch ständig überholten oder zwei Fahrspuren besetzten. Bin aber dennoch im durchschnitt ca.150km/h gefahren :D. Zwischenzeitlich hatte ich sogar versucht die 200km/h zu erreichen :D hat aber wegen dem dichten LKW Verkehr nur bis ca. 180km/h gereicht.

    Naja mit dem 1.6er von einem Japaner war das aber auch nicht viel anders. Der hatte 105PS Schalter und in der Stadt lag der Verbrauch bei ca. 9L-10L. Bei der identischen Fahrstrecke wie jetzt lag es gerne auch bei ca. 11L/100km. Denke das ist normal, aber wegen dem Automatik dachte ich wird's irgendwie weniger, obwohl der Wandler normalerweise mehr verbrauchen sollte. Hängt aber von der Fahrstrecke und Verkehr ab denke ich.

    Auf der Autobahn hatte ich mit dem Japaner ein mal 5,9L/100km geschafft :D

    Naja sonst bin ich sehr zufrieden mit dem W204. Gefällt mir auch mit dem AMG Paket. Der Preis ist um ca. 2t€ eventuell teurer als andere W204 jetzt mit dem Service und Reifen und AMG Paket, Xenon, aber dafür ist das ein Wagen wo alles lückenlos gewartet wurde und gepflegt ist. Daher kaum Kratzer, ein Rad hat zwei, drei kleine "Bordsteinschäden". Sonst sehr gepflegt. Daher bin ich auch mit dem Kauf zufrieden.

    Einen Kombi vom W205 könnte man eventuell für 16t€ bekommen. Aber Kombi wollte ich nicht und ob der Zustand so gut wie bei meinem gekauften W204 wäre, ist sehr schwierig denke ich.

    Danke noch mal :D
     
  10. #30 conny-r, 23.12.2020
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    6.812
    Zustimmungen:
    1.094
    Auto:
    S 205 220d T 02 / 2017 9G / ///-/// -/// SL 350 Sportmotor 315 PS
    Kennzeichen:
    f d
    he
    c r 7 7
    f d
    he
    c r 6 6 6
    Du machst Dir selbst die Taschen voll.
     
  11. #31 Gast86139, 23.12.2020
    Gast86139

    Gast86139 Guest

    Das war nur auf dem Rückweg.
     
  12. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.940
    Zustimmungen:
    2.260
    Auto:
    E300de
    Verbrauch:
    Und der hat im KI wirklich 150km/h Schnitt angezeigt?
    Mag ich kaum glauben.
     
  13. #33 Bytemaster, 25.12.2020
    Bytemaster

    Bytemaster

    Dabei seit:
    21.03.2010
    Beiträge:
    3.034
    Zustimmungen:
    697
    Auto:
    204.223 (C350CDI T) und 204.282 (C250CDI T 4matic)
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    u l
    bw
    o m * * *
    u l
    bw
    o m * * *
    Ich denke er meint das wohl eher so, das er die meiste Zeit mit 150 gefahren ist. Echte 150 Durchschnitt laut KI schaff sogar ich kaum. Bin kürzlich von Ulm nach München. Also erstmal 20km Landstraße, dann 100km Autobahn wo es ging und erlaubt war 200-220 (muss nicht bei dem aktuellen Wetter), dann nochmal 20km Landstraße. Nachdem ich wieder zu Hause war, standen 93km/h Durchschnitt aufm KI und 8,3L/100km Verbrauch (beim 350er CDI).
     
    Gast86139 gefällt das.
  14. #34 Gast86139, 25.12.2020
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.12.2020
    Gast86139

    Gast86139 Guest

    Meine die meiste Zeit ca 150km/h. Bei dem dichtem LKW Verkehr konnte ich die 150km/h nicht die ganze Zeit halten.
    Hab ca. 8L/100km nach ca. 160km am ende im Bordcomputer gehabt. Ist übrigens der M274 Motor mit 7G Automatik Plus Benziner

    Das gute war mit dem Japaner war das sehr schwierig bei ca.130km/h den Wagen ruhig zu halten und zu fahren. Das war halt ein gutes Gefühl mit dem Benz, weshalb ich auch ca. 150km/h im Durchschnitt gefahren bin.

    Danke nochmals für die Beratung und für eure Antworten:)
     
  15. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.940
    Zustimmungen:
    2.260
    Auto:
    E300de
    Verbrauch:
    Lass in diesem Zusammenhang bitte einfach das Wort "Durchschnitt" weg. Denn das ist einfach falsch.
    Es ist normal, dass man gerne 150 fahren möchte, es aber nicht immer kann. Und je nachdem wie oft man es nicht kann, desto besser wird der Verbrauch.

    Mach dir selbst einen Gefallen und mache einen Spritmonitoraccount oder poste nur Verbräuche des Bordcomputers über alles (das hat zwar einen kleinen Fehler, aber ist nicht total daneben). Einfach nur Verbräuche raus suchen und dann noch mit einer "bauchgefühlten Durchschnittsgeschwindigkeit" belegen ... ach ne, passt nicht.
     
    Nero Augustus Germanicus gefällt das.
  16. #36 Gast86139, 25.12.2020
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.12.2020
    Gast86139

    Gast86139 Guest

    Danke der Belehrung. Deswegen meinte ich auch "ca." , damit wollte ich keine genaue Angabe machen.

    Nochmals danke für eure Beratung und für eure Antworten. Thema kann geschlossen werden.

    DANKE
     
  17. #37 conny-r, 26.12.2020
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    6.812
    Zustimmungen:
    1.094
    Auto:
    S 205 220d T 02 / 2017 9G / ///-/// -/// SL 350 Sportmotor 315 PS
    Kennzeichen:
    f d
    he
    c r 7 7
    f d
    he
    c r 6 6 6
    Hier mal ein Durchschnittsverbrauch wenn keine Penner auf der Gasse sind. Mußte nur 2 X etwas kräftiger bremsen, sonst alles mit dem Segelmodus und Tempomat bewältigt.
    6,5 L Diesel Schnitt 130 km/h
    .
     

    Anhänge:

  18. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.940
    Zustimmungen:
    2.260
    Auto:
    E300de
    Verbrauch:
    Das Wort "ca." macht es nicht besser. Denn ca. bedeutet, dass man nicht genau weiß, ob man leicht drunter oder drüber liegt. Hier aber ist gewiss, dass der Durchschnitt wohl weit drunter gelegen hat.

    Kann ich besser (1km weiter vorne auf der AB waren es übrigens noch 130km/h Schnitt ... an der Ampel bis das Bild gemacht war, nur noch 129).
     

    Anhänge:

    conny-r gefällt das.
  19. #39 Gast86139, 27.12.2020
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27.12.2020
    Gast86139

    Gast86139 Guest

    An die Moderatoren: Bitte schließt das Thema oder löscht es. Danke

    Das Thema hier war eine Kaufberatung, welches leider in andere Richtungen ging. Ich wollte nur die Frage nach dem Status beantworten. Damit keine weiteren Fragen offen bleiben wie Service und weitere Kosten habe ich diese ebenfalls schon mal beantwortet. Eine kleine Erfahrung wollte ich ebenfalls nach der Abholung und Rückfahrt beschreiben, was anscheinend für eine unnötige Diskussion gesorgt hat.

    Ich bitte um Entschuldigung damit die Diskussion beendet wird. Ja ich habe nicht ca. 150km/h im Durschnitt die ca. 160km wovon ca. 5-10km Stadt sind nicht gefahren. Es war nur die meiste Zeit. Daher bitte ich nochmals um Entschuldigung.

    Eine wissenschaftliche Arbeit mit möglichst genauen Messwerten und SI-Einheiten, sowie Umweltdaten und genauerer Vorgehensweise wollte ich für einen kurzen Erfahrungsbericht nicht erstellen. Daher nochmals Entschuldigung.
     
  20. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.940
    Zustimmungen:
    2.260
    Auto:
    E300de
    Verbrauch:
    Du kannst das Thema auch tot diskutieren. Einfach zu sagen, "da wo es möglich war, bin ich 150 gefahren" und die Sache wäre erledigt gewesen.
     
    Nero Augustus Germanicus gefällt das.
Thema:

Kaufberatung W204

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung W204 - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung W204 C63 AMG

    Kaufberatung W204 C63 AMG: Hallo AMG Freunde, ich möchte mir im Winter mein Traum vom W204 C63 AMG erfüllen. Ich habe schon jede Menge durch Google und div. Foren meiner...
  2. Kaufberatung C63 W204

    Kaufberatung C63 W204: Servus Jungs, hab vor mir einen C63 W204 zuzulegen. Budget bis 41tsd Mopf Limo oder Coupe Unfallfrei/Scheckheft Bis 100tsd Km Max 2 Vorbesitzer...
  3. Kaufberatung Mercedes C Klasse W204

    Kaufberatung Mercedes C Klasse W204: Guten Morgen, ich heiße Christian bin 34 Jahre alt und komme aus Bruchsal. Ich habe mich gestern hier in dem Forum Angemeldet weil ich am...
  4. Vielleicht steht ab Montag ein W204 zu Hause... Bitte um Kaufberatung C200CDI T

    Vielleicht steht ab Montag ein W204 zu Hause... Bitte um Kaufberatung C200CDI T: Hallo, nun muss ich mir auf Grund von beruflicher Pendelei einen Zweitwagen zulegen und möchte zum ersten Mal den Schritt von BMW zu Mercedes...