Kaufberatung

Diskutiere Kaufberatung im A- und B-Klasse Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Hi, bei uns steht ein neuer Zweitwagen ins Haus und aufgrund der Firmenkonditionen bei Airbus möchten wir eine A-Klasse kaufen. Welche...

  1. Falko

    Falko

    Dabei seit:
    02.09.2002
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    E _T 250 CDI
    Hi,
    bei uns steht ein neuer Zweitwagen ins Haus und aufgrund der Firmenkonditionen bei Airbus möchten wir eine A-Klasse kaufen.

    Welche Fahrzeuge könnt Ihr empfehlen?
    Diesel oder Benzin?
    Wo sind die Schwächen der A-Klasse?
    Langversion soll es schon sein.

    Gute Fahrt
     
  2. #2 Dr. Low, 07.02.2003
    Dr. Low

    Dr. Low

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    3.162
    Zustimmungen:
    0
    Guck doch mal hier da findest sicherlich n paar Hilfen dazu!
    Das hatten wir schon sooo oft besprochen, sicherlich findest du hier im A-Klasse Teil des Öfteren Tipps und Tricks zu typischen Schwachstellen!
    Ob Diesel oder Benziner richtet sich in erster Linie nach deinen Jahreskilometerlaufleistungen, unter 20.000 wäre der Benziner sicherlich die bessere Wahl, darüber würde ich den 170er CDI nehmen!

    Gruß Micha
     
  3. #3 kruemelmonster1, 07.02.2003
    kruemelmonster1

    kruemelmonster1

    Dabei seit:
    11.08.2002
    Beiträge:
    1.091
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    BMW E39 528i
    Jo... hat DocLow schon recht... - über 20.000km Leistung würd ich auch zu ´nem 170cdi raten, außer du willst ein Spaßauto (dann nimm den A190! 8)).

    Das Problem mit den "üblichen" Kinderkrankheiten (ausgeschlagene Stabilisatoren, etc...) hast du ja schon insofern von dir aus ausgemerzt indem du sagst, dass du ´nen langen Elch haben willst, also kommt ja nur ein Elch neueren Baujahrs in Frage. :]

    Falls du keinen Diesel brauchst bzw. haben willst, würde ich dir bei ´nem langen Elch zumindest den A160 ans Herz legen, damit du noch einigermaßen gut in der Stadt wie auf der Autobahn von der Stelle kommst. Gerade ein A140 würd sich in der Langversion auf der Autobahn etwas schwer tun. ?(

    Ansonsten kann ich dir nur noch die Automatik ans Herz legen - sehr gute Investition - tja und ansonsten - probefahren!!! ;)

    In diesem Sinne
    CU @all
    Krümel :D
     
  4. #4 Dilbert, 07.02.2003
    Dilbert

    Dilbert

    Dabei seit:
    26.12.2002
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    automatik würd ich persönlich nicht nehmen, eher das AKS (Automatisches Kupplungssystem)
     
  5. #5 Dr. Low, 07.02.2003
    Dr. Low

    Dr. Low

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    3.162
    Zustimmungen:
    0
    Ich kann mich Krümel bezüglich der Automatik nur anschlíeßen, ist eine feine Sache!
    Das AKS war anfangs sehr anfällig, mittlerweile sollten die Probleme aber Vergangenheit sein
     
  6. #6 A170CDIL, 07.02.2003
    A170CDIL

    A170CDIL

    Dabei seit:
    10.11.2002
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    B 200
    Vom AKS würde ich abraten. Speziell beim langsamen Rangieren hat es Nachteile gegenüber Schalt- und Automatikgetriebe.

    Meine Empfehlung: A170 CDI und Vollautomatik.

    Damit ist die A-Klasse akzeptabel motorisiert, einigermaßen sparsam und komfortabel.

    Zum Rasen ist die A-Klasse ohnehin das völlig falsche Auto, und die Benziner verbrauchen für das Gebotene deutlich zu viel Sprit.

    Soviel zu meiner persönlichen Meinung.
     
  7. #7 Dilbert, 07.02.2003
    Dilbert

    Dilbert

    Dabei seit:
    26.12.2002
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    naja,

    deine bedenken zum thema aks kann ich nicht bestätigen....... :D
     
  8. #8 A170CDIL, 07.02.2003
    A170CDIL

    A170CDIL

    Dabei seit:
    10.11.2002
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    B 200
    Dann versuch mal, damit bei mir in die Garage zu kommen... ;)

    Sicher, nach entsprechender Eingewöhnung wird man damit klar kommen. Ist letztlich eine Geschmacksfrage.

    Mein Geschmack war es nicht (hatte 2 Tage einen Werkstattwagen mit AKS) .

    Schalter finde ich auch ok, bin damit ein paar Wochen gefahren.
     
  9. #9 kruemelmonster1, 08.02.2003
    kruemelmonster1

    kruemelmonster1

    Dabei seit:
    11.08.2002
    Beiträge:
    1.091
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    BMW E39 528i
    Naja... also ich seh den Sinn nicht wirklich in einer AKS... :rolleyes:

    ENTWEDER schalte ich richtig ODER ich überlasse das komplett dem Automaten... - was is so toll da dran, immer noch schalten zu müssen, blos jetzt nur nich mehr die Kupplung treten zu lassen??? :rolleyes:

    In diesem Sinne
    CU @all
    Krümel :D
     
  10. #10 Mr. Bean, 09.02.2003
    Mr. Bean

    Mr. Bean

    Dabei seit:
    15.07.2002
    Beiträge:
    1.262
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    A190 Elegance
    Jo, schließe ich mich an. Wir habe AKS und sind hochzufrieden damit.
     
Thema:

Kaufberatung

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung - Ähnliche Themen

  1. 169 A180 CDI und A200 CDI Kaufberatung

    A180 CDI und A200 CDI Kaufberatung: Hallo Freunde, ich möchte mir die A Klasse mit dem A180 CDI 109 PS oder mit dem A200 CDI 140 PS Motor kaufen. Je nach dem welches ich finde. Da...
  2. 190er Kaufberatung

    190er Kaufberatung: Hallo Leute Ich wollte nach Tipps und Sachen fragen auf die man schauen sollte beim 190er Kauf Jahrgang egal Am besten 2.5 Diesel oder auch 2.0...
  3. W186 Adenauer Kaufberatung

    W186 Adenauer Kaufberatung: Hallo zusammen, ich überlege einen W186 Adenauer Baujahr 1954 zu kaufen. Das Fahrzeug befindet sich im unrestaurierten Originalzustand. Den...
  4. Kaufberatung / Empfehlung C180T

    Kaufberatung / Empfehlung C180T: Hallo, nach vielen Jahren BMW Reihensechszylinder soll es jetzt ein ökonomisches & comfortables Alltagsauto werden tendenziell ein C180T . Das...
  5. Kaufberatung C350e ( W205)

    Kaufberatung C350e ( W205): Guten Morgen :) Ich habe schon das Forum durchstöbert und nichts passendes gefunden , falls ich aber doch einen Eintrag zum Thema übersehen habe...