Kaufberatung

Diskutiere Kaufberatung im W212 / S212 Forum im Bereich E-Klasse; Hallo zusammen, bin der Tobias, 23 Jahre und komme aus Iserlohn (NRW, Nähe Dortmund). Ich liebäugele mit dem Kauf einer MB E-Klasse als...

  1. #1 Tobias-MK, 12.01.2016
    Tobias-MK

    Tobias-MK

    Dabei seit:
    12.01.2016
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Audi A6 Avant 3.0 TDI
    Hallo zusammen,

    bin der Tobias, 23 Jahre und komme aus Iserlohn (NRW, Nähe Dortmund).

    Ich liebäugele mit dem Kauf einer MB E-Klasse als Neufahrzeug oder ganz jungen gebrauchten, hoffe bin hier im richtigen Forenabteil gelandet.

    Zum Nutzungsprofil:
    Autobahn / Land 70%
    Stadt 30%
    35-50tsd. KM / Jahr

    Es soll auf jeden Fall ein Diesel mit Automatik, Allrad und Minimum 220 PS sein.
    Der freundliche MB Händler sagte 350 BLUTEC, was haltet Ihr davon?
    Gibt es dort Probleme mit der Automatik?

    Was könnt Ihr zu Stichworten wie:
    Inspektionskosten
    Verhalten bei Garantie durch MB
    Wartungsflatrate (gibt es sowas?)
    Mobilitätsgarantie
    - sagen?

    Ausstattung ist mir sehr wichtig, Sportlichkeit, straffes Fahrverhalten etc. unabdingbar.
    Sitze müssen CA. 130 KG auf 1,85m aushalten und ohne Rückenschmerzen auch mal 4-6h durchs Land bringen.

    Was haltet Ihr von meiner Idee?
    Bekomme durch den AG enorme Rabatte bei MB (Rahmenvertrag) und sehr gute Konditionen.

    Führe das hier morgen noch weiter aus, schreibe bloß gerade am iPhone.

    Vielen Dank im Voraus und liebe Grüße!
     
  2. #2 Charlie, 12.01.2016
    Charlie

    Charlie

    Dabei seit:
    14.11.2010
    Beiträge:
    1.487
    Zustimmungen:
    739
    Auto:
    W213 - E220d
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    s t d
    ni
    * * * * *
    Moin Tobi,

    ich habe "nur" den Vorgänger Motor also auch den OM642 aber halt die ältere Version ohne Harnstoffkrimskrams mit 224 PS.
    Der Motor geht in der E-Klasse also in meinem 211er gut genug, agilität ist genug vorhanden und der Motor ist recht Problemfrei. Einzelfälle gibt es immer.

    Mit der Automatik gibt es keine wirklichen Probleme, die 7 Gang Automatik ist total ausgereift bei Mercedes und schon im Vergleich der Konkurrenz alt, aber solltest du ein Neuwagen bestellen oder einen jüngeren MoPf nehmen hast du sogar die 9 Gang Automatik. Dazu kann ich einfach mal nichts sagen.
    Da müssen die Leute schreiben, die die 9 Gang Automatik haben.
    Ich kann nur erwähnen dass die 7 Gang Automatik solide arbeitet jedoch meines empfindens etwas Träge ist und im Vergleich zu BMW und Audi hinkt.
    Nein, ich liebe den Mercedes und den 211er allgemein aber es sind realistische Empfinden meiner Seits.

    Inspektionskosten werden sich immer im Rahmen halten.
    Bei nem 6 Ender Diesel, wenn du das Öl anlieferst landest bei ca. 300 Euro bei kleinen Service und ca. 500-600 Euro bei Großen Service.
    Garantie hast du Automatisch bei einem Neuwagen oder jüngeren Wagen eine Werksgarantie von 2 Jahren ab EZ.
    Anschließend kannst du eine Anschlussgarantie wählen also die MB 100.
    Solltest du aber einen Jungen Stern kaufen, oder Jahreswagen etc. hast du Junge Sterne Garantie von 2 Jahren und gleichzeitig auch eine Werksgarantie bis 2 Jahre nach EZ.

    Kulanz ist bei Mercedes wie bei anderen Hersteller ein schwieriger Begriff, jeder hat da unterschiedliche Erfahrungen, suchst du was schlechtes findest was schlechtes, suchst was gutes findest auch was gutes wobei man immer Tendentiell schlechtes findet.

    Eine Wartungsflatrate kannst du abschließen, wenn du ein Leasing Vertrag machst, dann kannst du auch den Service in die LEasingrate miteinschließen.
    Macht meines Erachtens aber kein Sinn, meiner Meinung nach.

    Mobilitätsgarantie hast du bei jeden Service bei MB automatisch, danach für ein Jahr.

    _______

    Sportlichkeit und Straffes Fahrverhalten und ohen Rückenbeschwerden.
    Genau mein Profil also, ausser die Körperstatur.

    Ich würde da folgende Kreuze oder Aussstattungsmerkmale suchen MINDESTENS :

    - Airmatic ( Luftfederung - beim 212er "nur" auf 2 Stufen regulierbar, also Comfort oder Sport - wenn es aber Kaputt geht oder was undicht wird wird es halt natürlich auch nicht extrem günstig aber es ist einfach ein großes Plus an Komfort )
    - Leder
    - Multikontur Paket mit Massage Funktion
    - ILS
    - Comand etc. kommt sicherlich dazu.

    Viele Grüße und Viel Spaß beim Suchen,
    Vu :wink:
     
  3. #3 Tobias-MK, 12.01.2016
    Tobias-MK

    Tobias-MK

    Dabei seit:
    12.01.2016
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Audi A6 Avant 3.0 TDI
    Vielen Dank für deine ausführliche Antwort!
    Der 350BLUTEC ist wohl mit einer Max. Geschwindigkeit von 240 kmh angegeben, ist das eine Abriegelung oder kann der nicht schneller?
     
  4. #4 Charlie, 12.01.2016
    Charlie

    Charlie

    Dabei seit:
    14.11.2010
    Beiträge:
    1.487
    Zustimmungen:
    739
    Auto:
    W213 - E220d
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    s t d
    ni
    * * * * *
    Moin,
    die 350er Bluetec ab 09/2014 schafft in der LImo seine 250. Aber da du ein Allrad haben möchtest schafft der ab 09/2014 auch seine 250. Vor 09/2014 sinds "nur 245" in der Limo und 240 beim T-Modell.
    Ich möchte aber auch nur anmerken, dass er diese Endgeschwindigkeit auch nicht mal so einfach schafft, beim Diesel geht halt obenrum die Luft aus.
    Dann kommt es noch auf die Bereifung an, hast du 19er Bereifung wie ich schaffst du mit Ach und Krach "nur noch" 235-240 laut Tacho, obwohl meiner auch mit 250 eingetragen ist.

    Die Diesel bei Audi, gehen eindeutig besser. Gerade der A6 C7 als 3.0 TDI Bi-Turbo, einfach ein Sahnen-Motorchen.

    Viele Grüße,
    Vu :wink:
     
  5. #5 Tobias-MK, 12.01.2016
    Tobias-MK

    Tobias-MK

    Dabei seit:
    12.01.2016
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Audi A6 Avant 3.0 TDI
    Sollte wohl ein T Modell werden ... Durch AMG Performance Paket (glaube ich ...) sind dann auch 19" Räder dabei ...
    Bin vom Audi da ein wenig verwöhnt befürchte ich zumal er dank Chip 297PS bringt, mein vorheriger 300PS 4 Zylinder Benziner hat bei knapp 280 GPS dicht gemacht :(
    Aber der MB ist wohl nicht zum schnell fahren gebaut sondern zum komfortablen zügig reisen wenn ich das so richtig sehe.
    Gibt es bei MB denn noch eine andere Option für mich die in mein Rahmenprofil passen aber mehr Fahrspass und Agilität als die EKlasse versprechen?


    Beste Grüsse!
     
  6. WF17

    WF17 alias C55 AMG

    Dabei seit:
    22.01.2009
    Beiträge:
    2.674
    Zustimmungen:
    1.020
    Auto:
    GLK 350 4Matic, R107 300SL
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    w f 1 7
    d n
    nw
    w f 1 1
    Man merkt dir deine "Jugend" (23 Jahre) schon extrem an und ich befürchte, dass du mit deinen Vorstellungen bei Mercedes nicht glücklich wirst.
    Grüße
    Willy
     
    Theo Kamann, Wurzel1966, Teebeutel und einer weiteren Person gefällt das.
  7. Manu89

    Manu89

    Dabei seit:
    28.08.2005
    Beiträge:
    2.787
    Zustimmungen:
    222
    Auto:
    C220 CDI
    Verbrauch:
    Muss mich da Willy anschließen, ich glaube auch nicht, dass du mit einem E350 Bluetec glücklich wirst.

    Den 4-Matic gibt es laut Preisliste nur mit der 7G-Tronic Plus und der läuft tatsächlich "nur" 240. Ausstatten kann man so ne E-Klasse sicher in die Richtung staff und sportlich. Fahr doch son Ding einfach mal probe, dann wirst du sehen inwieweit das Fahrzeug deinen Ansprüchen gerecht wird.

    KomplettService-Paket kann bei Neufahrzeugen abgeschlossen werden, dies umfasst dann alle Reparaturen und Serviceleistungen. Die monatliche Rate dafür berechnet sich aus dem abgeschlossenen Zeitraum und der voraussichtlichen Gesamtlaufleistung.

    Wie wärs denn mit einem 535xd? Hat 313PS und kann man mit M Sportpaket bestellen. Würde ich eher dazu tendieren, wenn ich ne harte Fahrmaschine möchte, die noch einen gewissen Restkomfort bietet.
     
    Butcher51 gefällt das.
  8. #8 derdietmar, 12.01.2016
    derdietmar

    derdietmar Moderator

    Dabei seit:
    14.10.2008
    Beiträge:
    3.518
    Zustimmungen:
    1.717
    Auto:
    C63S
    Verbrauch:
    Hallo,

    Diesel ist bei Mercedes aktuell ein zweischneidiges Schwert. Der OM642 (350 BlueTec) ist in seiner Basis schon recht alt. Trotz seiner regelmäßigen Aktualisierungen merkt man das auch, auch wenn er an sich kein schlechter Motor ist. Er hat nur einen Turbolader und daher konzeptbedingt ein Turboloch. Um den Verbrauch zu senken sind die Automatikgetriebe von Mercedes auf niedrige Drehzahlen abgestimmt. Das passt so gar nicht zum OM642. Das Ansprechverhalten ist furchtbar, wenn das Fahrzeug mit 1500 Upm dahinrollt und man eine prompte Beschleunigung fordert. Das Getriebe schaltet zurück, bis Druck aufgebaut ist und der Motor zieht vergehen gefühlte Sekunden.

    Auf der Autobahn fällt das nicht weiter auf, im Stadtverkehr und auf Landstraßen nervt es aber. Da du von Audi kommst würde ich dir dringend empfehlen vorher eine Probefahrt zu machen und eben genau auf das Ansprechverhalten zu achten. Wenn dir das nicht zusagt wirst du niemals mit dem Fahrzeug glücklich.

    Die 9G-Tronic ändert am obigen Verhalten nicht allzu viel. Sie schaltet zwar wesentlich schneller als die 7G-Tronic Plus, aber das Turboloch des Motors bleibt. Zudem senkt die 9G-Tronic die Drehzahlen noch weiter ab.

    Ich würde an deiner Stelle daher den C250d T-Modell in Betracht ziehen. Der ist zwar ein Vierzylinder, aber der Motor ist ein Biturbo und daher in Sachen Ansprechverhalten um Klassen besser. Die Fahrleistungen sind nicht schlechter als im schwereren E350. Alternativ kannst du natürlich auch den E250d in Betracht ziehen.

    Falls du dich für Benziner erwärmen kannst: Der E400 ist eine andere Hausnummer und dürfte deine Ansprüche deutlich besser erfüllen. Der Kaufpreis liegt auf dem Niveau des E350d

    Viele Grüße :wink:
     
  9. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.273
    Zustimmungen:
    2.036
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Die Ferien sind doch schon um? :rolleyes:
     
  10. #10 Tobias-MK, 12.01.2016
    Tobias-MK

    Tobias-MK

    Dabei seit:
    12.01.2016
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Audi A6 Avant 3.0 TDI
    Mir ist unschlüssig was die Ferien mit meiner Anfrage zu tun haben?

    Ich habe für Mittwoch nochmal einen Termin bei MB vereinbart, die C Klasse kommt aufgrund Platzmangel im Bereich Fahrersitz für meine Körperdimensionen nicht in Frage.
     
  11. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.273
    Zustimmungen:
    2.036
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Dann erkläre ich Dir das. Das sind Deine eigenen Vorgaben:

    Ein kurzer Blick auf die Homepage von Mercedes sagt mir, dass solche Fahrzeuge, vor allem noch als gewünschtes T-Modell, nicht unter 42.000€ zu haben sind.

    Der Anteil der 23jährigen, die so intelligent und geschäftstüchtig sind, um diesen enormen Betrag für ein Fahrzeug zu erwirtschaften, ist äußerst gering. Addiert man noch den Lotto-Gewinn hinzu wird die Wahrscheinlichkeit zwar größer, aber die Erfahrung aus vielen Jahren Forum zeigt doch, dass solche Themen immer in oder um die Ferien zu finden sind.

    Solltest Du mit 23 schon alle Schäfchen im Trockenen und tatsächlich ü40k€ auf der hohen Kante für ein Auto haben, dann gratuliere ich Dir ganz ehrlich und aufrichtig! Du wärst dann aber die Stecknadel im Heuhaufen ;)
     
  12. #12 Nero Augustus Germanicus, 12.01.2016
    Nero Augustus Germanicus

    Nero Augustus Germanicus

    Dabei seit:
    04.07.2012
    Beiträge:
    2.002
    Zustimmungen:
    641
    Auto:
    S204 200 CGI (Mopf und neu :-) )
    Der TE gab doch an, dass er über seinen AG zu besseren Konditionen an die Fahrzeuge kommt. Vielleicht ist er erfolgreich, vielleicht gibt es Geld in der Familie - so what? Irgendwann wird uns das Fahrzeug vielleicht vorgestellt, oder eben nicht. In jedem Falle gibt es eine Kaufberatung zum S212, welche vielleicht auch anderen Suchenden hilft.

    Lasst den TE doch erst einmal ankommen und am Ende wird man sehen, was dabei heraus kommt.

    @ Tobias-MK
    Was sagst du zum Vorschlag von Manu89, sich mal den 535xd anzusehen? Ich vermute, dass die Konditionen da ungünstiger sind?
    Wenn du nicht auf einen Benziner ausweichen magst, ist der E350d wohl das höchste aller Gefühle. Für die Ausmaße des Fahrzeuges finde ich den W212 schon sehr sportlich, aber man muss sich halt bewusst sein, dass man obere Mittelklasse und keine Kompaktklasse fährt.
     
    Charlie gefällt das.
  13. #13 Tobias-MK, 12.01.2016
    Tobias-MK

    Tobias-MK

    Dabei seit:
    12.01.2016
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Audi A6 Avant 3.0 TDI
    Der 535XD kommt wie vermutet aufgrund der Konditionen nicht in Frage.

    Zu meiner Person und den wirtschaftlichen Verhältnissen kann ich nur sagen das ich in Lohn und Brot im Außendienst eines großen Unternehmens stehe und überwiegend im Gewerbekundensektor Bestandskunden betreue.
    Anstatt einem Firmenwagen erhalten wir halt nunmal entsprechende Nachlässe bei verschiedenen Unternehmen, bei MB nunmal sehr intensiv.
     
  14. Manu89

    Manu89

    Dabei seit:
    28.08.2005
    Beiträge:
    2.787
    Zustimmungen:
    222
    Auto:
    C220 CDI
    Verbrauch:
    Abitur mit 18, Bachelor mit 22, gute Stelle dazu, dann kanns auch in dem Alter mit der Finanzierbarkeit einer neuen E-Klasse klappen. Es klappt noch viel einfacher, wenns ein Geschäftswagen ist. Bei ihm kann man ja fast davon ausgehen, wenn er zwischen 35 und 50tkm im Jahr unterwegs ist.

    Edit: Okay, doch kein Firmenwagen. :D
     
  15. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.273
    Zustimmungen:
    2.036
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Manu, ich kenne die Einstiegsgehälter. Für den Bachelor Käse ohnehin. Und wenn jemand so clever ist ein ü40t€ zu KAUFEN, dann hat er viele andere Investitionen vorher getätigt. Ein Auto ist bekanntlich das Schlechteste in was man investieren kann. Auch hier wieder bestätigen die Ausnahmen mit einem verschwindend kleinen Anteil die Regel.

    Weißt noch wie Du junger Hüpfer hier mit dem Roller damals aufgeschlagen bist?
     
  16. Manu89

    Manu89

    Dabei seit:
    28.08.2005
    Beiträge:
    2.787
    Zustimmungen:
    222
    Auto:
    C220 CDI
    Verbrauch:
    Nu gloar, den hab ich heute noch! =) War vielleicht auch nicht clever den von meinem Konfirmations-Geld zu kaufen, aber war trotzdem ne gute Investition. Was hat das mit der Sache hier zu tun?
     
    Charlie gefällt das.
  17. #17 Charlie, 12.01.2016
    Charlie

    Charlie

    Dabei seit:
    14.11.2010
    Beiträge:
    1.487
    Zustimmungen:
    739
    Auto:
    W213 - E220d
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    s t d
    ni
    * * * * *
    Moin,
    etwas Offtopic weil ich es nicht leiden kann.

    Ich habe mir mit 19 Jahren ein C-Coupé bestellt, NP: 63.000 Euro.
    Mit 16 Jahren in der Gastronomie gearbeitet am Wochenende nebenbei und mit knapp ueber 18 als Stellvertreter aufgestiegen.

    In Jungen Jahren hat man als erstes nur das Auto als Priorität aber nicht Wohnung, so bei mir.
    Mit jetzt 24 aendert es sich "sehr langsam".

    Ich goenne es jeden der es schafft,
    es hat hier keiner Verdient einfach direkt als "ferienjunkie" oder sonstiges abgestempelt zu werden.

    Kritik oder Anregungen sind immer hilfreich, aber jemand den man nicht kennt sondern nur weiss das er Jung ist abzustempeln ist meines Erachtens verkehrt.
    Ich habe auch zum Glueck damals wo ich eine Kaufberatung haben wollte geschrieben, womit ich meine Broetchen verdiene.
    Sonst haette es sicher geendet, dass ich ein Ferienjunkie bin.

    Nein, ich bin nicht boese sondern moechte dies der Forenallgemeinheit mal Mitteilen.
    Das im Forum auch mal gern viele misst schreiben und "kiddies" unterwegs sind kann man nicht Meiden.
    Aber man kann nicht alle ueber ein Kamm scheren.

    Viele Grüße,
    Vu :wink: :wink:
     
    Butcher51, mb200cdi, Theo Kamann und 2 anderen gefällt das.
  18. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.273
    Zustimmungen:
    2.036
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Manu ein Roller trennt 40000€ vom Wunsch des TEs und es passt auch zum Alter. Sorry, dass ich was dazu geschrieben habe. Manchmal kommt der Idealist in mir durch und ich meine die Welt etwas besser machen zu müßen.

    Und wie man sieht, Charlie hat's leider nicht verstanden was ich geschrieben habe.

    Werd mich wieder zurück ziehen. Sorry Jungs.
     
  19. #19 Charlie, 12.01.2016
    Charlie

    Charlie

    Dabei seit:
    14.11.2010
    Beiträge:
    1.487
    Zustimmungen:
    739
    Auto:
    W213 - E220d
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    s t d
    ni
    * * * * *
    Moin,
    also lass mich nicht unwissend dastehen.
    Ich bin gern bereit das zu verstehen.

    Und ja ich gebe dir sogar recht, in ein Auto zu investieren ohne vorher was vorher investiert zu haben in den Alltag ist Käse.
    Weswegen ich es auch nicht mehr mache.

    Nur mir gings um die ersten Worte mit dem Zitat: Die Ferien sind schon vorbei oder?

    Ich koennte mir auch mein Wunschfahrzeug auf den Hof stellen, tuh dies aber nicht. Nur fuers Auto arbeiten, nein Danke. :D

    Viele Grüße,
    Vu :wink:
     
  20. Manu89

    Manu89

    Dabei seit:
    28.08.2005
    Beiträge:
    2.787
    Zustimmungen:
    222
    Auto:
    C220 CDI
    Verbrauch:
    Du darfst ruhig Idealist bleiben :D, aber betrachte es doch auch mal etwas realistisch, hast du mit Mitte 20 keine finanziellen Fehler gemacht, die du heute bereust, sie aber damals als der Weisheit letzter Schluss ansahst? Ich schon, trotz der Warnung von vielen die genau dieselben Fehler gemacht haben. Erfahrung muss man selbst sammeln.
     
    Charlie gefällt das.
Thema:

Kaufberatung

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung Winterreifen / Allwetterreifen Shooting Brake

    Kaufberatung Winterreifen / Allwetterreifen Shooting Brake: Als neues Mitglied möchte ich mich mal direkt mit meinem Fahrzeug vorstellen: Neu gekauft habe ich mir den Mercedes CLA 200 SB mit 163 PS / 120...
  2. Kaufberatung C220 Bj. ab 2011

    Kaufberatung C220 Bj. ab 2011: Hallo Community, ich möchte sobald mein W211 verkauft ist einen C220 ab Baujahr 2011 kaufen. Meine Wunsch: - C 200 - Am liebsten Avantgarde -...
  3. Kaufberatung W204 C63 AMG

    Kaufberatung W204 C63 AMG: Hallo AMG Freunde, ich möchte mir im Winter mein Traum vom W204 C63 AMG erfüllen. Ich habe schon jede Menge durch Google und div. Foren meiner...
  4. Kaufberatung cdi 200/220

    Kaufberatung cdi 200/220: Hallo zusammen, ich bin momentan auf der Suche nach einem Auto zum pendeln. Fahrleistung ca. 35.000km/a . Mein w210 e280 verbraucht da...
  5. Kaufberatung C63 S Limousine

    Kaufberatung C63 S Limousine: Hallo Ich hoffe hier richtig zu sein, Ich bin gerade dabei mir den C63 S Limousine zusammen zu stellen Habe allerdings ein paar Fragen und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden