Kaufempfehlung E 240 T

Diskutiere Kaufempfehlung E 240 T im W210 / S210 Forum im Bereich E-Klasse; Hallo, ich benötige kurzfristig einen Kombi mit einer relativ großen Ladefläche. Bei meinen Recherchen bin ich auf einen MB E 240 T...

  1. woltho

    woltho

    Dabei seit:
    01.01.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    VW
    Hallo,
    ich benötige kurzfristig einen Kombi mit einer relativ großen Ladefläche. Bei meinen Recherchen bin ich auf einen MB E 240 T Avantgarde-Automatik gestoßen, der Anfang 1998 zugelassen wurde. Der Kilometerstand ist 180 000. Er wird für 5 000 Euro angeboten. Von außen her macht der Wagen einen gepflegten Eindruck. Kann davon ausgegangen werden, dass die Auspuffanlage und die Stoßdämpfer schon ersetzt wurden? Ist mit größeren Reparaturen zu rechnen, etwa dem Austausch der Lichtmaschine? Oder sind die Modelle der Baureihe so solide, dass man erwarten kann, die nächsten 40 000 km relativ gut zu überstehen?
    Viele Grüße
    woltho
     
  2. FabJo

    FabJo

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    1.916
    Zustimmungen:
    42
    Auto:
    Mercedes Benz
    Tja, ohne das Auto zu kennen kann wohl keiner dazu was sagen.
     
  3. Joerg1

    Joerg1

    Dabei seit:
    03.12.2005
    Beiträge:
    7.440
    Zustimmungen:
    946
    Auto:
    W212 CDI Mopf
    Kennzeichen:
    Um sicher zu sein welche Mängel das Auto hat, würde ich an deiner Stelle einen Gebrauchtwagen Check beim TÜV/Dekra machen lassen.
    Kostet nicht die Welt, und du kaufst dann auch keine Katze im Sack.
    Falls der Verkäufer damit nicht einverstanden sein sollte, geh' mal davon aus, dass er was verbergen will.
     
  4. woltho

    woltho

    Dabei seit:
    01.01.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    VW
    Das ist sicherlich richtig.
    Vielleicht kann aber eine Aussage über die Langlebigkeit der Fahrzeuge dieser Baureihe getroffen werden. Bei der erwähnten Recherche habe ich Fahrzeuge gefunden, die eine wesentlich höhere Laufleistung hatten. Ist also eine Laufleistung von 230 000 km ohne nennenswerte Probleme - abgesehen von den üblichen Verschleißteilen - realistisch?
    Viele Grüße
    woltho
     
  5. FabJo

    FabJo

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    1.916
    Zustimmungen:
    42
    Auto:
    Mercedes Benz
    Normalerweise sind hohe Laufleistungen immer drin, aber wie soll man was über ein Auto sagen das man nicht kennt.
    Wie es behandelt und gefahren wurde, ob immer regelmäßig Wartung und Inspektion gemacht wurde.
    Am besten du lässt vor dem Kauf einen Gebrauchtwagencheck beim TÜV machen,
    verweigert das der Verkäufer, Hände weg.
     
  6. Joerg1

    Joerg1

    Dabei seit:
    03.12.2005
    Beiträge:
    7.440
    Zustimmungen:
    946
    Auto:
    W212 CDI Mopf
    Kennzeichen:
    Fahrzeug lückenlos Scheckheft gepflegt?
    Regelmäßig Verschleißteile erneuert?
    Keine auffälligen Motorgeräusche?
    Keine unnormalen Laufgeräusche beim Fahren?
    Lenkverhalten, Bremsen ok?
    Kein Motoröl- bzw. Kühlwasserverlust?
    Kein unnormales Schaltverhalten der Automatik?

    Werden die Fragen mit ja beantwortet, sollten die nächsten 40.000 km keine größeren Probleme darstellen.
    Solltest du kein ausgewiesener Kfz Experte sein, empfehle ich dir weiterhin den Gebrauchtwagen Check machen zu lassen.
     
  7. #7 Ralph208, 03.01.2010
    Ralph208

    Ralph208

    Dabei seit:
    16.08.2006
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    4
    Lichtmaschine, Stoßdämpfer, Traggelenke etc. sind übliche Verschleißteile - auch beim Mercedes.
    Wenn Du dir bereits darüber Gedanken machst, dann lass die Finger von Fahrzeugen mit so hoher Laufleistung. Falls sie noch nicht gemacht wurden, sind sie garantiert bald fällig. Das solltest Du einfach in Deinem Budget mit einplanen.
     
  8. #8 El Ninjo, 03.01.2010
    El Ninjo

    El Ninjo

    Dabei seit:
    04.02.2006
    Beiträge:
    5.559
    Zustimmungen:
    258
    Auto:
    W204 Avantgarde C 200 Kompressor
    Ein weitere Punkt wäre natürlich auch wo du das Fahrzeug kaufen möchtest. Also von Privat bei Mechmut in der Gartenhütte oder bei einem einigermaßen seriösen Autohändler. :]

    :wink:
     
  9. woltho

    woltho

    Dabei seit:
    01.01.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    VW
    Vielen Dank für eure schnellen Tipps.
    Viele Grüße
    woltho
     
  10. #10 UPPERCUT, 08.02.2010
    UPPERCUT

    UPPERCUT

    Dabei seit:
    02.02.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mercedes W124 500E Bj.1991-Bornit/Mercedes W210 E240 V6 Avantgarde/Golf 2 GTI 16V-original Serie
    Ist das nicht eher umgedreht richtig- :s42: Also bei Hildegard im Garten als bei Machmut aufm Schrott--ääähh Audoplatz- :s32: --Stimmt-bei Machmut ist die Verständigung eindeutig-"Was is letzte Preis".... :s10:
     
Thema:

Kaufempfehlung E 240 T

Die Seite wird geladen...

Kaufempfehlung E 240 T - Ähnliche Themen

  1. ML 320 CDI Kaufempfehlung mit hoher KM Leistung

    ML 320 CDI Kaufempfehlung mit hoher KM Leistung: Hallo Gemeinde, ich bin neu hier und habe mich registriert da ich an einem MB ML320 CDI / W164 dran bin. Ich Suche generell einen gut erhaltenen ,...
  2. Vito kaufempfehlung

    Vito kaufempfehlung: Hallo Gemeinde würde mir gerne einen Vito zulegen auf was sollte ich am besten achten ? Wo kann ich die Service Intervalle finden ?
  3. Kaufempfehlung Radio und Interface

    Kaufempfehlung Radio und Interface: Hi Wertes Forum, Seit kurzem besitzen wir einen W203 Vormopf C200K mit Audio 10 CD ohne Telefon. Gerne würde ich das Radio aufrüsten und bin mir...
  4. Kaufempfehlung E450 4M

    Kaufempfehlung E450 4M: Hallo, lebe und arbeite um Stuttgart und bin wegen des Dieselfahrverbotes jetzt entschlossen meinen 7 jahre jungen E220 CDI mit allen extras...
  5. Kaufempfehlung für S212/E350/BJ2016 mit 200tkm und Serviceintervall überzogen?

    Kaufempfehlung für S212/E350/BJ2016 mit 200tkm und Serviceintervall überzogen?: Hallo, ich habe die Chance auf einen E350 4M von 2016 mit ca. 190tkm auf der Uhr. Allerdings wurde bei dem Fahrzeug das vorgeschriebene...