Kauftipps W140 - S 350TD gew?nscht

Diskutiere Kauftipps W140 - S 350TD gew?nscht im S-,S-Coupé, CL-, CLS-Klasse und Mercedes-Maybach Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Hallo, da ich ja nunmehr diese Rostproblematik auch an meinem W210 leid bin, habe ich mir mal Gedanken gemacht, was den eine bezahlbare...

  1. #1 w124newbie, 29.02.2004
    w124newbie

    w124newbie

    Dabei seit:
    19.01.2003
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    250 TD (PÖL) und MX-5 Miata
    Hallo, da ich ja nunmehr diese Rostproblematik auch an meinem W210 leid bin, habe ich mir mal Gedanken gemacht, was den eine bezahlbare Alternative mit Stern es gäbe. Naja und da bin ich auf die alte S-Klasse (W140) 350TurboDiesel gekommen.

    [​IMG]

    Wer kann mir hierfür ein paar Tipps und Informationen geben. Möchte ja nicht ganz unvorbereitet bei Probefahrten erscheinen. Wer kann mir denn auch etwas zu den Unterhaltskosten sagen (nicht nur über den Diesel)?

    So nun freue ich mich mal auf Eure Informationen. Ach und vorsichthalber - wie sieht es mit ROST am W140 aus?

    Gruß Roesi
    :wink:
     
  2. #2 Schrauber-Jack, 29.02.2004
    Schrauber-Jack

    Schrauber-Jack

    Dabei seit:
    18.07.2002
    Beiträge:
    2.892
    Zustimmungen:
    0
    Ich weis nur, das die Motoren nicht sehr haltbar sind. es gibt probleme mit den zylinderköpfen.

    er 350er wurde ja nur ca. 2 jahre gebaut, danach gabs den 300 turbodiesel mit mehr dampf, weniger verbrauch, aber die sind noch recht teuer.

    vom 350er kann ich eigentlich nur abraten. ein bekannter / sein daddy hatte einen. es gab viel probleme.

    auch die steuerlast ist nicht zu vernachlässigen, da muss man schon sehr viel fahren, damit er sich gegenüber einem BENZiner rechnet. geschluckt hat er auch nicht schlecht. danach gabs wieder nen BENZiner.

    Der motor ist auch recht altbacken, soll auf dem alten G Modell kommen und mit ATL und LLK aufgepeppt worden sein.

    wollte auch mal so einen kaufen, denn die sitze, oder besser gesagt die "Sessel" im 140er sind obergeil, fast wie zuhause aufm sofa, und die ganzen vielen schalterchen die es damals noch gab.....
    -> der ultimative kanzler und cheffwagen schlechthin. mit v12 grill eine augenweide (nur in schwarz, alles andere ist bei dem auto nicht angebracht -> schwarz mach schlank...)
     
  3. #3 w124newbie, 29.02.2004
    w124newbie

    w124newbie

    Dabei seit:
    19.01.2003
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    250 TD (PÖL) und MX-5 Miata
    Mmmh und die Benziner werden wahrscheinlich reichlichen Durst haben, oder?
     
  4. Pinsel

    Pinsel Guest

    Wie sieht es denn mit der Haltbarkeit des 300 turbodiesel aus?
    Der hat mit 177 PS auch nicht grade viel Dampf, bei dem Gewicht.

    EDIT: Ich will mir keinen kaufen, dafür bin ich viel zu geizig. Nicht wegen dem Auto, sondern wegen den Ölmultis und Vatter Staat :]
     
  5. #5 Schrauber-Jack, 29.02.2004
    Schrauber-Jack

    Schrauber-Jack

    Dabei seit:
    18.07.2002
    Beiträge:
    2.892
    Zustimmungen:
    0
    was die BENZiner schlucken weis ich nicht. aber 3.5L hubraum bei Euro 2 zu löhnen da kannste ja 2 andere autos davon verhalten.

    die 350er unter 150TKM sind auch recht selten, ebvor dur dir so ne ausgeleuierte kiste kaufst, wo du erstmal das fahrwerk und die ganzen gummilager überholen must, reicht vielleicht doch ein BENZiner mit wenig KM, z.B. 320er, ich glaube anfangs gabs noch nen 280er auch noch....

    da würd ich einen 210er dann doch vorziehen. falls du einen schekheftgepflegten mit 30 jähriger rostgarantie hast
     
  6. #6 w124newbie, 29.02.2004
    w124newbie

    w124newbie

    Dabei seit:
    19.01.2003
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    250 TD (PÖL) und MX-5 Miata
    Tja, nen 210er habe ich ja - und der leidet auch an diesem besch... Rostproblem. Habe mich schon mal nach einem anderen W210/S210 umgesehen, aber da greift man immer in die selbe Sch....e. hatte letzte Tage mal 10 inter. Anzeigen angerufen. Neun Stück davon waren Ausländer und kein einziger dieser 10 Wagen hatte nur annähernd das Scheckheft vollständig und von der Echtheit des KM-Zählers will ich gar nicht anfangen. Irgendwie scheint der W210 das Fake-und Betrugsobjekt Nummero Uno zu sein. Aufgrund meiner Erfahrungen würd ich daher auch so einen Wagen niemals wieder von einem Ausländer kaufen. :motz:

    Um etwas "Gescheites" zu bekommen muß man dann doch wohl tiefer in die Tasche greifen und dafür bekommt man dann ja auch schon die gebrauchte S-Klasse (ohne Rostproblem). Also ziemlich verfahren diese Problematik.
     
  7. #7 Schrauber-Jack, 29.02.2004
    Schrauber-Jack

    Schrauber-Jack

    Dabei seit:
    18.07.2002
    Beiträge:
    2.892
    Zustimmungen:
    0
    hab letzens spasseshalber mal geschaut, bis wieviel KM die CDI motoren so gelaufen haben. die fertigsten Taxis mit 400TKM kosteten immernoch 12-15000€ das sind fast 30000DM für ne alte fertige karre....

    die tollen händler ohne garantie "VOLLAUSTATTUNG" und "nur für export" rufe ich ganicht erst an, da muss doch was an den autos manipuliert worden sein, sonst würden die kollegen wenigstens eine car-garantie anbieten.....

    die tachojustierung ist auch billig, und weten das jeder (ausser ich) einen kennt der ihm einen stempel fürs scheckheft reinmacht :motz:

    selbs bei meinem bekannten 350er fahrer war er damals auch da. weil das leasing nicht so viele KM vorsah.....


    die welt ist schlecht geworden....
     
  8. #8 O.G.M.S, 29.02.2004
    O.G.M.S

    O.G.M.S

    Dabei seit:
    19.07.2003
    Beiträge:
    1.159
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    E39 530D
    Kann ich nur bestätigen, habe auch ziemlich lange gesucht, bis ich meinen gefunden hatte. Fast kein W210, den ich mir damals angesehen hatte, hatte ein vollständiges Scheckheft, von den KM Zahlen gar nicht zu sprechen :rolleyes: Schliesslich habe ich mir meinen jetzigen aus der Flotte des Bundeskanzleramtes geholt. Die sind immer sehr sauber und gepflegt(Scheckheft), da sie auch meistens nach 2-3 Jahren wieder verkauft werden.

    Zu deinem Problem kann ich nur sagen, dass es sehr schwer ist W140 mit geringer Laufleistung in gutem Zustand zu finden, da die meisten sowieso schon im Ausland sind.
    Jedoch sind Diesel hierzulande eher zu finden als Benziner.
    Ich meine aber irgendwo gelesen zu haben, dass der 350 TD zu den empfehlenswertesten Modellen gehört neben den 400/420er Benzinern....

    Trotz aller Probleme ist es aber natürlich ein Auto das seinesgleichen sucht, sei es vom Komfort her oder vom Aussehen. Der W140 ist einfach ein ziviler Panzer :]

    :wink:
     
  9. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.273
    Zustimmungen:
    2.036
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Da hast Du Dich aber komplett verlesen... Vom 350er kann man leider keider nur abraten.


    Sieh z.B. bei mobile nach. Die Autos sind erstens spottbillig und haben zweitens jede Menge Austauschmotoren drin. Wohl alles nicht ohne Grund...
     
  10. rodion

    rodion

    Dabei seit:
    05.03.2003
    Beiträge:
    4.122
    Zustimmungen:
    11
    Auto:
    E36T AMG
    wie schon erwähnt, der 350er hat viele Probleme gehabt.
    Wir hatten mal den S320 und der Verbrauch lag bei etwa 13-14 Litern, also recht gut für fast 2 Tonnen und 231 PS.
    Der Motor hat gut in den Wagen gepasst, wenn man kein verrückter Raser ist. Reihensechszylinder: super angenehm. Also der 320er wäre evtl. ne Überlegung wert!
     
  11. #11 Nokia7650MMS, 01.03.2004
    Nokia7650MMS

    Nokia7650MMS

    Dabei seit:
    26.03.2003
    Beiträge:
    1.638
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte vor meinem 400 CDI einen W 140 S 300 Turbodiesel und war überaus zufrieden damit .... ich trauere ihm eigentlich immer noch nach .... ;(

    Der Wagen musste nicht ein einziges Mal außer Plan in die Werkstatt was man vom 400 CDI nicht behaupten kann ....

    Auch die 177 PS Leistungs sind ausreichend für ein Auto dieses Kalibers.

    Der S 300 TD wird mir immer positiv in Erinnerung bleiben. :tup :tup

    @ roesi

    Vom S 350 TD rate ich dir ebenfalls dringend ab ! ! VORSICHT, dieser Motor ist alles andere als standfest .... Finger weg.
    Sonst triffst du mit einem W 140 sicherlich eine sehr gute Entscheidung - ein Klasse Daimler.

    :wink:
     
  12. Pinsel

    Pinsel Guest

    Also da bin ich jetzt echt ein bisschen erstaunt:
    Mein kleiner Peugeot mit 1125 kg (ohne mich :D) mit seinen 136 PS geht so "einigermaßen". Wenn ich jetzt noch fast ne Tonne Gewicht drauflade aber nur die paar PS mehr ...
    Naja, der Drehmoment wird sein übriges machen. Davon hab ich nicht so viel :)) :))
     
  13. #13 Nokia7650MMS, 01.03.2004
    Nokia7650MMS

    Nokia7650MMS

    Dabei seit:
    26.03.2003
    Beiträge:
    1.638
    Zustimmungen:
    0
    Was es zumindest mich persönlich betrifft bin ich natürlich in meinem Alter nicht mehr der Ampel Heizer. Ich liebe gemütliches Cruisen. Da ist ein S 300 TD ausreichend.

    Auch auf der Bahn merkt man im 300er TD bei 190 - 200 km/h nicht sehr viel - es herrscht Ruhe .... das schätze ich am Meisten. Und bei den erlaubten 130 km/h auf österreichischen Autobahnen ist diese Geschw. ausreichend.

    Klar mit den 250 PS des 400er CDIs und dessen fulminatenten Antritt kann man den 300er TD nicht vergleichen .... aber das steht auch in keiner Relation. :rolleyes:

    Wer Leistungs satt sucht muss wohl oder übel mit all den Konsequenzen ( hoher Verbrauch, sehr teuer im Unterhalt ) zum 500er oder gar zum 12 Ender 600er greifen.

    Um zurück zu kommen: Wenn ich die Wahl zwischen einem W 140er S 320 Benziner und S 300 Turbodiesel hätte würde ich zum DIESEL greifen.

    :wink:
     
  14. #14 Robiwan, 01.03.2004
    Robiwan

    Robiwan

    Dabei seit:
    25.08.2003
    Beiträge:
    3.574
    Zustimmungen:
    131
    Auto:
    VW Touran: Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    Ich finde es kommt auch auf die Getriebeübersetzung an. 1125kg beim 206er?? Hast du die "Kombi"-Ausführung? Von den "kleinen" wieg der Schwerste (HDI 90) nämlich nur 1070kg.
     
  15. Pinsel

    Pinsel Guest

    Ich hab den S16. Der wiegt so viel hier. Der HDI 90 wiegt laut Peugeot 1145 - 1210 kg hier Das steht auch in meinen Papieren. Sind halt die ganzen Extras, die das Gewicht aufblasen.
     
  16. #16 Robiwan, 01.03.2004
    Robiwan

    Robiwan

    Dabei seit:
    25.08.2003
    Beiträge:
    3.574
    Zustimmungen:
    131
    Auto:
    VW Touran: Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    :wand :wand Mensch bin ich ein Brot :wand :wand da hätt ich auch selber drauf kommen können dass sich das auch die Basisvariante bezieht
     
Thema:

Kauftipps W140 - S 350TD gew?nscht

Die Seite wird geladen...

Kauftipps W140 - S 350TD gew?nscht - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung C63 S Limousine

    Kaufberatung C63 S Limousine: Hallo Ich hoffe hier richtig zu sein, Ich bin gerade dabei mir den C63 S Limousine zusammen zu stellen Habe allerdings ein paar Fragen und...
  2. GPS-Ausfall bei C 220 t-Modell (S 204)

    GPS-Ausfall bei C 220 t-Modell (S 204): Mein GPS zeigt manchmal dass kein Satellit erkannt wird. Anzeige im Display : Null. Wenn ich an der Dachantenne wackele oder auf das Dach schlage,...
  3. Fahrzeugbezeichnung S 203

    Fahrzeugbezeichnung S 203: Moin zusammen, habe wiedermal eine „schwere“ Frage.... wofür steht das S? Möglicherweise hab es gewusst, aber vergessen. Speedjogy
  4. W140 Kunststoffanbauteile entfernen

    W140 Kunststoffanbauteile entfernen: Hallo zusammen. wie entferne ich beim W140 BJ 1991 die Kunststoffanbauteile
  5. Kombiinstrument s 203

    Kombiinstrument s 203: Hallo, habe Mir ein S203 180 k T-Modell gekauft. (BJ 2003) Folgendes würde Ich gerne wissen... Das Fahrzeug zeigt einem an das man nicht...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden