KE JetTronic Zuverlässigkeit ?!

Diskutiere KE JetTronic Zuverlässigkeit ?! im 190er Klasse Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Hallo liebe Daimler Freunde .. ich habe als anfängerauto über einen 190E 2.0 - 2.3 nachgedacht.. nun hat mir meine KFZ Technick leherer Stregstens...

  1. #1 unclewilly, 06.12.2011
    unclewilly

    unclewilly

    Dabei seit:
    30.08.2011
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    W201 - 190D // W123 - 280CE
    Hallo liebe Daimler Freunde .. ich habe als anfängerauto über einen 190E 2.0 - 2.3 nachgedacht.. nun hat mir meine KFZ Technick leherer Stregstens davon abgeraten aus den gründen "Die KE JET sei zu unzuverlässig" und " <-- ist da was drann ? also man hört ja öfters davon aber ist das sooooo schlimm ? schlechte ersatzteilversorgung" weil es ja schon fast ein Oldtimer sei, was ich auch nicht ganz glauben kann .. er sagte nur das die Diesel Modelle am besten wären .. wobei mir allerdings bei denen die steuern zu teuer sind .. ein ausweichmöglichkeit wäre ein Nissan micra.. der is mir aber zu wenig knautschzone .. oder eher gesagt meinem Opa und Vater .. deswegen suche ich nach besagtem 2.0-2.3 LPG nach möglichkeit .. auch wenn Mobile.de nur 15 Treffer hat :wand ( ich habe vor mein ABI zu machen deswegen wäre eine günstige LPG anlange für nen schüler besser )
     
  2. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.511
    Zustimmungen:
    3.365
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Die KE war so ziemlich die solideste Einspritzanlage die man sich vorstellen kann. Du kannst sogar den Stecker abziehen vom Steuergerät und die Kiste läuft :D
    Fakt ist aber auch, dass die 190er inzwischen einfach ziemlich alte Kisten sind.. die Diesel sind sicher noch unproblematischer.. das ist richtig.
    Diesel kannst knicken, da keine grüne PLakette mgl.

    Von LPG halte ich nix.. erst recht nicht bei so alten Kisten...
     
  3. #3 unclewilly, 06.12.2011
    unclewilly

    unclewilly

    Dabei seit:
    30.08.2011
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    W201 - 190D // W123 - 280CE
    Heißt unterm strich .. ? machbar ? oder zu unzuverlässig ? also ein 190er is schon lecker.. das er alt ist ist klar.. mit kleinen macken kann ich mich auch anfreunden und die kosten habe ich bereits durch exerziert ...

    Nur machte mir die aussage meines lehrers bange ! ist da ein micra zuverlässiger ? Warum keine LPG anlage ? wegen der KE ?

    Is ein W202 vllt. eine gute wahl ?
     
  4. #4 Thomas_K, 06.12.2011
    Thomas_K

    Thomas_K

    Dabei seit:
    18.08.2009
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    12
    Auto:
    Mercedes CLK 430 & SLK 320
    Servus,

    wenn du einen 2,0 findest, aus Rentnerhand, unverbastelt, sollte nichts dagegen sprechen, ihn zu kaufen. Sofern noch nicht verbaut, einen KLR rein, das senkt die Steuern.
    Schau dich doch auch mal nach nem 202 um, die sind inzwischen doch auch schon "schülertauglich", was die Kosten angeht. Bei der Sicherheit ist es leider so, dass der 202 nicht besonders gut abgeschnitten hat im Euro NCAP (2Sterne), aber wir wollen ja nicht gleich vom schlimmsten Fall ausgehen ;)

    Viel Spass bei der Suche,

    Thomas :wink:

    EDIT: Infos zum 202 findest du hier: Kaufberatung W/S 202
     
  5. #5 unclewilly, 06.12.2011
    unclewilly

    unclewilly

    Dabei seit:
    30.08.2011
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    W201 - 190D // W123 - 280CE
    Ich habe mal bei der HUK im internet ein formular ausgefüllt... für den W202 mich als unter 25 jährigen fahrer angegeben .. mir bleibt die spucke weg .. entweder habe ich mich verlesen oder da stand wirklich 1.626,38 € Jähliche vericherungsprämie ... :R kann das sein ? den man findet ja schon 202er 200 mit LPG für 2500€ im einigermaßen zustand!

    Aha .. nach erneuter suche folgendes ergebniss:

    20€ / Monat (349€ / Jahr )
     
  6. #6 Thomas_K, 06.12.2011
    Thomas_K

    Thomas_K

    Dabei seit:
    18.08.2009
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    12
    Auto:
    Mercedes CLK 430 & SLK 320
    Das klingt doch schon besser ;)
    Ich habe für meinen 99er C240T damals um die 50€ im Monat bezahlt. Das hängt aber natürlich von vielen Faktoren ab, am besten mal beim Versicherer deines Vertrauens vorsprechen. Aber alles in allem hat mich mein 202 zuverlässig 4 Jahre lang und 110.000Km weit begleitet. Ausser Verschleissteilen hatte ich in dieser Zeit lediglich zwei Reparaturen, ich erinnere mich auch schon gar nicht mehr, was das war.
    Rost ist wohl die ärgerlichste Begleiterscheinung, die der 202 mit sich bringt. Ich hatte meinen verkauft, bevor es richtig losging.

    Gruss,
    Thomas
     
  7. #7 Bullethead, 06.12.2011
    Bullethead

    Bullethead

    Dabei seit:
    02.12.2010
    Beiträge:
    819
    Zustimmungen:
    116
    Auto:
    W169 A200, W203 Sportcoupé 230K, W220 S500L 4Matic, W136 170S
    20€ Versicherung im Monat für einen Fahranfänger - wo hast du denn da gesucht- bei der KFZ-Steuer?

    Du steigst am Anfang mit SF0 und i.d.R. 240% ein. Beim w202, C 200T CDI T-MODELL, kommst du locker auf 3-4.000 € im Jahr nur für Haftpflicht. Da hilft nur, das Fahrzeug über die Eltern zu versichern. Da startet man dann beim Zweitfahrzeug mit SF2 (ca 85%). Meine Tochter ist 30, bewegt überwiegend eine C-Klasse und fährt mit SF27 (ca 35%). Nach einiger Zeit kann man den Vertrag überschreiben, wenn glaubhaft gemacht weren kann, dass die Kinder das Fahrzeug schon immer mitgefahren haben. Man kann aber maximal die SF-Jahre seit Füherscheinerwerb mitnehmen.
     
  8. #8 Mercedes-Jenz, 06.12.2011
    Mercedes-Jenz

    Mercedes-Jenz

    Dabei seit:
    01.12.2007
    Beiträge:
    3.196
    Zustimmungen:
    860
    Auto:
    230E | Unimog U54 Typ 403 | 190D 2.0 | Suzuki NGV 2.0
    Kennzeichen:
    k a
    bw
    v * * * H
    @C240T: es gibt sehrwohl eine Grüne Plakette für den Diesel-190`er! Legal aber recht teuer...
     
  9. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.511
    Zustimmungen:
    3.365
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Wie geht denn das? Das hör ich zum ersten mal...
     
  10. #10 Mercedes-Jenz, 06.12.2011
    Mercedes-Jenz

    Mercedes-Jenz

    Dabei seit:
    01.12.2007
    Beiträge:
    3.196
    Zustimmungen:
    860
    Auto:
    230E | Unimog U54 Typ 403 | 190D 2.0 | Suzuki NGV 2.0
    Kennzeichen:
    k a
    bw
    v * * * H
    Firma Deissler (Sauberfahren.de glaub ich lautet die Homepage) bietet für die 201`er und 124`er Saugdiesel, einen Partikelfilter an für entweder Gelbe oder Grüne Plakette. Der für gelb war mal bei irgendwas um die 1000€ und der für Grün bei 1999€.....ich habs mir mal überlegt (weil das währe es mir an meinem Wert) aber die 4 Jahre bekomm ich noch mit der Roten Plakette durch, dann is es das H-Kennzeichen angesagt und dann sind mir die Plaketten eh egal :wink:
     
  11. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.511
    Zustimmungen:
    3.365
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Ahja.. kannte ich bisher nicht.
    Ob das wirklich so unproblematisch ist wie dargestellt würde mich interessieren.. da hab ich so meine Zweifel.. genauso an der nicht vorhandenen MInderleistung;)
     
  12. #12 Mercedes-Jenz, 06.12.2011
    Mercedes-Jenz

    Mercedes-Jenz

    Dabei seit:
    01.12.2007
    Beiträge:
    3.196
    Zustimmungen:
    860
    Auto:
    230E | Unimog U54 Typ 403 | 190D 2.0 | Suzuki NGV 2.0
    Kennzeichen:
    k a
    bw
    v * * * H
    Tjoar....das ist eine gute und berechtigte Frage @C240T.....aber wie gesagt, mich interessierts nichtmehr noch knapp 4 Jahre hehe.... :wink:
     
  13. #13 unclewilly, 06.12.2011
    unclewilly

    unclewilly

    Dabei seit:
    30.08.2011
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    W201 - 190D // W123 - 280CE
    Ich mach das Über meinen Vater seine 2 wagen versicherung sind 20 Jahre Motorras unfallfrei ;)
     
  14. #14 Bullethead, 06.12.2011
    Bullethead

    Bullethead

    Dabei seit:
    02.12.2010
    Beiträge:
    819
    Zustimmungen:
    116
    Auto:
    W169 A200, W203 Sportcoupé 230K, W220 S500L 4Matic, W136 170S
    Wenn die Verträge noch aktiv sind bzw. nicht länger als 7 Jahren ruhen :prost
     
  15. #15 stud_rer_nat, 07.12.2011
    stud_rer_nat

    stud_rer_nat

    Dabei seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    4.556
    Zustimmungen:
    1.304
    Auto:
    2015er Citroen C5 Tourer HDI 200 Exclusive & 2018er Jeep Grand Cherokee 3,0 CRD Summit & 2016er Dodge Challenger R/T 5,7l Hemi :-) & 1997er Mercedes-Benz C180 Classic
    Wenn Du noch bis zum Frühjahr warten kannst, dann steht mein 200er (136 PS) 202 mit Prins-LPG-Anlage (läuft perfekt und wurde von Mercedes-NL eingebaut) mit dann ca. 140-150 TKM (momentan ca. 131 TKM) zum Verkauf... :D Verbrauch ca. 10 Liter Autogas. Hat im Gegensatz zu vielen 201ern 2 Airbags.
     
  16. #16 unclewilly, 07.12.2011
    unclewilly

    unclewilly

    Dabei seit:
    30.08.2011
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    W201 - 190D // W123 - 280CE
    Klingt hammer... is echt nett !! aber es gibt da so ein zwei kleinigkeiten:

    1. ich brauche das auto erst 2013 und vorher habe ich kein geld zusammen !

    2. Der 202 hat ja imense rostprobleme .. habe ich gelesen .. und nachgeschlagen ! ?! richtig ?

    3. bei den traumwerten komme ich wohl nicht unter 4500€ weg oder ?

    4. der 190er fällt wohl flach ..ich habe gehört alte einspritzanlagen wie eben die KE vertragen sich nicht so mit ner LPG anlage, und das is sehr wichtig als schüler .. wenn man ein 10L auto fährt !! Also nehme ich den Micra 75PS von meiner MOM oder ich finde 2013 nen guten LPG W202 .. Gegen den rost kann man ja sicher vorsorgen .. álá Unterbodenschutz und hohlraumversiegelung oder ? :tup
     
  17. #17 Thomas_K, 07.12.2011
    Thomas_K

    Thomas_K

    Dabei seit:
    18.08.2009
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    12
    Auto:
    Mercedes CLK 430 & SLK 320
    Servus,

    wenn du noch so viel Zeit hast, dann scheffel so viel Kohle bei Seite, dass es für nen halbwegs vernünftigen 203er reicht. Wenn du dich mal bei mobile.de umschaust, wirst du feststellen, dass die Vormopf heute schon nicht die Welt kosten und die Preise werden bis 2013 sicher nicht steigen. Nur mal so als Denkanstoss ;)

    Gruss,
    Thomas

    EDIT: Kleines Beispiel.... KLICK
     
  18. #18 unclewilly, 07.12.2011
    unclewilly

    unclewilly

    Dabei seit:
    30.08.2011
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    W201 - 190D // W123 - 280CE
    Mehr als 3 Taken bekomme ich nicht auf den teller ...

    Ich guck mir dass mal an ! Ansonsten muss ich eben zum "schuhkarton" greifen
     
  19. #19 Thomas_K, 07.12.2011
    Thomas_K

    Thomas_K

    Dabei seit:
    18.08.2009
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    12
    Auto:
    Mercedes CLK 430 & SLK 320
    Dann nimm den Schuhkarton. Es muss nicht sofort ein Stern sein. Konzentriere dich darauf, ein ordentliches Abi zu machen, vielleicht kommt dann ja auch von anderer Seite noch ne kleine Geldspritze ;)
    Ich wollte auch schon immer nen Benz. Mein Vater sagte immer "Die beste Grundlage für einen schönen Benz ist ein ordentlicher Schulabschluss, denn dann kannst du was Ordentliches lernen, arbeitest nicht nur für das Auto und es macht automatisch mehr Spass". Was soll ich sagen, er hat recht behalten, wie so oft. :)
     
  20. #20 stud_rer_nat, 07.12.2011
    stud_rer_nat

    stud_rer_nat

    Dabei seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    4.556
    Zustimmungen:
    1.304
    Auto:
    2015er Citroen C5 Tourer HDI 200 Exclusive & 2018er Jeep Grand Cherokee 3,0 CRD Summit & 2016er Dodge Challenger R/T 5,7l Hemi :-) & 1997er Mercedes-Benz C180 Classic
    Ach Mann... Immer diese Fragerei Jahre bevor es soweit ist... 8) Das ändert sich in den zwei Jahren sicher noch ein paar mal.
    Aber für 3k hätte ich Dir meinen Gas-Benz auch nicht vermacht... :P
    Rost ist so eine Sache. Meiner rostet eigentlich nur an den vorderen Radläufen innen, bzw. ich mach das jedes Jahr weg und konserviere. Ansonsten hat meiner keinen (sichtbaren) Rost. Ist auch gut konserviert: Hohlräume und Unterboden. Du kannst beim 202 eine Rostmöhre erwischen oder so einen wie ich. Hängt auch vom Baujahr ab. Der 203 hat aber das gleiche Problem. Wenn Du keinen Rost willst, darfst Du (zumindest nicht mit Deinem angepeilten Budget) keinen Benz kaufen... 8o
     
Thema:

KE JetTronic Zuverlässigkeit ?!

Die Seite wird geladen...

KE JetTronic Zuverlässigkeit ?! - Ähnliche Themen

  1. 208 Verdeckdeckel öffnet nicht zuverlässig

    Verdeckdeckel öffnet nicht zuverlässig: Hallo zusammen, ähnliche Probleme habe ich bereits im Forum gefunden, allerdings keinen Beitrag wobei der Öffnungsvorgang ein paarmal...
  2. Wo Reifendruck zuverlässig prüfen?

    Wo Reifendruck zuverlässig prüfen?: Jaja, vielleicht eine etwas merkwürdige Frage, aber: Ich habe gestern an einer Tankstelle den Reifendruck geprüft. Aufgrund langer Strecken über...
  3. Zuverlässigkeit des s203 ?

    Zuverlässigkeit des s203 ?: Hi Ich bin 38j Jung und fahre erst seit fast 5j Auto. Kenne mich dementsprechend nicht ganz so gut aus wie manch ein anderer. Ich hatte bis jetzt...
  4. Zuverlässigkeit Distronic Plus

    Zuverlässigkeit Distronic Plus: Vorneweg: ich weiß nicht genau, in welcher Rubrik ich mein Anliegen veröffentlichen soll. Deshalb die Bitte an einen der Moderatoren: falls ich...
  5. Der alte, aber zuverlässige Herr: CLK 320 C208

    Der alte, aber zuverlässige Herr: CLK 320 C208: Hallo miteinander! Als Neuling möchte ich mein Auto an dieser Stelle kurz präsentieren. Mich selber werde ich gleich auch ganz kurz in der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden