CLK Kein Kick-Down mehr W208 / 320

Diskutiere Kein Kick-Down mehr W208 / 320 im CLK, SLK, SLC, E-Klasse Coupé & Cabrio Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Hallo, leider habe ich heute ein neues Problem an meinem CLK entdeckt. Der Kick-Down wird nicht oder selten angenommen! Stattdessen lauft der...

  1. elmos

    elmos

    Dabei seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    leider habe ich heute ein neues Problem an meinem CLK entdeckt. Der Kick-Down wird nicht oder selten angenommen!
    Stattdessen lauft der Moter dann unruhig (nicht mehr auf allen Zylindern) dreht wenn überhaupt nur noch bis 4000 Touren und stottert im Leerlauf.
    Macht man den Motor aus - auch nur für eine Sekunde - läuft der Wagen wieder ganz normal -bis zum nächsten Kick-Down Versuch.
    Ein Warnlicht leuchtet nicht auf.
    Ich muss Ihn wohl in die Werkstatt bringen.
    Trotzdem bin ich sehr an eurer Meinung interessiert!!
    Kennt jemand dieses Verhalten oder weis jemand Abhilfe??

    Danke und viele Grüße,
    ELMOS
     
  2. #2 devil_hwd, 13.06.2004
    devil_hwd

    devil_hwd

    Dabei seit:
    10.04.2004
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    0
    wahrscheinlich ein Fehler im Motorsteuergerät, lass das mal Prüfen...
     
  3. Maras

    Maras

    Dabei seit:
    04.01.2004
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    Habe auch ein W208 320 und hatte damit ähnliche Probleme, sehe:
    Hier
    bei mir war es der LMM der kaputt war, hätte nie gedacht, dass so ein Teil solche Auswirkung hat, ich habe gedacht, dass bei mir das Getriebe kaputt ist. Ein LMM kostet jedoch auch schon seine 300€ also suche dir jemandem mit dem Du es für ein Test tauschen kannst, oder wen Du guten Kontakt zu deinen MB-Werkstatt hast frage einfach ob sie dir nicht so ein Teil mal kurz einbauen um zu Testen ob daran der Fehler liegt, was ich stark vermute. Egal was der Fehler war ob der LMM oder nicht bitte unbedingt schreiben woran der Fehler lag. Danke.
     
  4. elmos

    elmos

    Dabei seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Maras,

    danke für den Tip mit dem LMM, es lag wirklich daran!!
    ...hat mich schlappe 450,- Pfeifen beim freundlichen MB- - Händler (incl.Einbau) gekostet.

    Gruß,
    Elmos
     
  5. #5 V6-Tony, 18.06.2004
    V6-Tony

    V6-Tony

    Dabei seit:
    03.04.2004
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    E 350 (211), CLK 200K (209)
    Verbrauch:
    Hi,
    ich verfolge diesen und den Thread von Maras schon länger mit grossem Interesse, da auch mein Automatikgetriebe anscheinend nicht so 100%ig in Ordnung ist.

    Nichts wildes, nur wenn ich ein kurzes Stück rückwärts gefahren bin und dann wieder vorwärts fahre schaltet das Getriebe erst garnicht und dann gibts meistens einen ordentlichen Ruck wenn der 2. Gang eingelegt wird.

    Jetzt kommt aber das "gute" an der Geschichte:
    bei MB gewesen, die haben den Fehlerspeicher ausgelesen und festgestellt das der LMM nicht mehr so 100%ig in Ordnung ist und irgendwann mal getauscht werden sollte. Dies hat der Meister allerings in keinster Weise mit dem Automatikgetriebe in Verbindung gebracht! Statt dessen hat man mir empfohlen, die Elektronikplatte zu tauschen, einhergend mit einem Getriebeölwechsel. Dies habe ich machen lassen (Gebrauchtwagengarantie) und der oben beschriebene Fehler ist immer noch da.

    Da ich die dafür aufgerufenen 450 Euro nicht selber tragen musste, fand ich es nicht weiter schlimm, denn:
    1. die Elektronikplatte ist wohl so eine Art Softwareupdate, habe also jetzt quasi die neuesten "Treiber" drauf :D
    2. habe einen Getriebeölwechsel bekommen (Wagen hat 110tkm runter - also genau zur richtigen Zeit)
    3. haben die sich das Getriebe genau angesehen und meinten, es würde sehr gut aussehen, keine Späne usw.

    Der Gag ist eben nur, daß es - so wie ich das jetzt nach euern Erfahrungen sehe - mit höchster Wahrscheinlichkeit an dem LMM liegt ...
     
  6. Maras

    Maras

    Dabei seit:
    04.01.2004
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    @elmos
    schön zu erfahren, dass auch Dein Baby wieder vernünftig läuft obwohl es teuer war, aber umso mehr freunde macht es jetzt wieder Gas zu geben. Es scheint ja aber wirklich ein Problem mit dem LMM zu geben, den wir sind ja nicht die einzigen bei dem das Teil kaputt gegangen ist, habe inzwischen 2 andere CLK Fahrer kennen gelernt die auch damit ein Problem hatten, und zum 2 das kleine Teil ist ja verdammt teuer für das Stück Elektronik was drin steckt.

    @V6-Tony
    also Tony Dein Fehler hört sich für mich aber doch nach etwas ganz anderen an, ich kann mir kaum vorstellen, dass es bei Dir auch der LMM ist. Denn wir hatten alle Probleme mit der Leistung des Autos, meine Gänge gingen super sanft rein ohne Ruck oder ähnliches, nur das es bei mir bei 4500 Umdrehungen Schluss war kein Power mehr und der Gang wollte sich nicht umschalten. Ich kann bei Dir nur tippen, dass es doch das Getriebe ist, auf Deiner Stelle würde ich bei dem Händler Druck machen solange die Gebrauchtwagengarantie gültig ist, es ist aber nur ein tipp ich habe bei mir auch nicht gedacht, dass es der LMM ist, also wen Du die Möglichkeit hast des Teil zu testen würde ich es versuchen, schaden kann es ja nicht.
    Kleiner Nachtrag, als ich mit meinem Problem bei MB-Werkstatt war hat man mir gesagt, dass man dem alten LMM per Software (Fehlerspeicher, Diagnose, ezt.) nicht prüfen kann, komisch ist jedoch, dass sie es bei Dir geprüft haben und Dir eine 100% Garantie gaben, dass das Teil in Ordnung ist, nicht wahr?
     
  7. t1no

    t1no

    Dabei seit:
    21.07.2003
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    0
    Elmos,
    warste bei Sahm ? :)
     
  8. elmos

    elmos

    Dabei seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    ....Jou, war bei Sahm.

    Die waren ganz ok, war eben nur teuer..=>(Sterntaler!!).

    Offensichtlich sind die aber doch über den Fehlerspeicher auf den LMM gekommen. Der Speicher war wohl voll, der defekte LMM hat wohl zahlreiche Folgefehler produziert, Lambda-Sonde etc.
    Paßt irgendwie ins Bild, teilweise lief der Wagen ja auch nicht mehr auf allen "Pötten"

    Gruß, Elmos
     
  9. #9 karlheinza, 19.06.2004
    karlheinza

    karlheinza

    Dabei seit:
    21.04.2003
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MB
    Was ist LMM ???
     
  10. Maras

    Maras

    Dabei seit:
    04.01.2004
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    LMM= Luftmassenmesser.

    Im Ansaugtrakt zwischen Luftfiltergehäuse und Ansaugkrümmer platziert, hat der Luftmassenmesser die Aufgabe, die vom Motor angesaugte Luftmasse zu messen. Anhand der ermittelten Werte wird die genaue Kraftstoffmenge zugemessen. Gründe für den Ausfall sind hier öfter mechanischer Natur: Schwingungen können die Messelemente beschädigen. Auch wenn sie sich nicht mehr an der richtigen Stelle im Luftstrom befinden, liefern die Messelemente falsche Werte über die Luftmasse. Korrosion an den Anschlüssen ist eine weitere Fehlerquelle. Ein ausgefallener Luftmassenmesser macht sich ebenfalls oft durch Motorstillstand oder den Lauf im Notprogramm bemerkbar, einhergehend mit dem Aufleuchten der Motorkontrolleuchte. Zur Diagnose, ob der Luftmassenmesser wirklich die Ausfallursache ist, sollte man zuerst die Steckanschlüsse auf korrekten Sitz und Verbindung überprüfen, anschließend ist eine Sichtprüfung des Sensors und der Messelemente auf Beschädigung ratsam. Ist soweit alles in Ordnung, folgen zwei elektrische Prüfungen: Die Spannungsversorgung vom Steuergerät sollte zwischen 7,5 und 14 V betragen, die Ausgangsspannung zwischen 0 und 5 V. Anschließend sind die Verbindungsleitungen zwischen Steuergerät und Luftmassenmesser auf Durchgang zu prüfen, eine elektronische Prüfung durch das Steuergerät mit Auslesen des Fehlerspeichers schließt die Prüfmöglichkeiten ab.
    [​IMG]
     
  11. #11 karlheinza, 20.06.2004
    karlheinza

    karlheinza

    Dabei seit:
    21.04.2003
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MB
    Vielen Dank für die Information! :wink:
     
Thema: Kein Kick-Down mehr W208 / 320
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. clk w209 beim kickdown

    ,
  2. clk klikdown geht nicht

    ,
  3. Kickdown sensor c208

    ,
  4. mercedes automatik kockdown 2018 update,
  5. CLK 200 kickdown,
  6. nach kickdown kein gas mehr angenommen beim clk w208,
  7. kickdown,
  8. kickdown db clk 320 w209 spricht manchmal nicht an.,
  9. clk w209 gebe kickdown nimmt kaum gas an,
  10. w203 320 bei kickdown geht die Motorkontrollleuchte An,
  11. w208 kickdown funktioniert nicht,
  12. clk 320 diesel kickdown fehler,
  13. w208 320 lmm,
  14. w208 320 motor nimmt schlecht gas an,
  15. w208 motorsteuergerät update,
  16. mercedes w208 c230 kein kickdown,
  17. clk 200 kein kikdown,
  18. mercedes 320 kein kickdown,
  19. CLK W208 kikdown geht nicht,
  20. db w208 kickdown funktioniert nicht,
  21. Mercedes w208 2 0 fängt im stand bei 4000 umdrehungen zu stottern
Die Seite wird geladen...

Kein Kick-Down mehr W208 / 320 - Ähnliche Themen

  1. Lordosestütze funktioniert nicht mehr (S205) - Fehler gefunden

    Lordosestütze funktioniert nicht mehr (S205) - Fehler gefunden: Hallo, an meiner C-Klasse, Fahrersitz, funktionierte die Lordosestütze nicht mehr. Taster betätigt - nicht geht mehr - auch kein Geräusch von der...
  2. W203 beide Funk Schlüssel funktionieren auf einmal nicht mehr

    W203 beide Funk Schlüssel funktionieren auf einmal nicht mehr: Hallo an meinen W203 funktioniert bei beiden Schlüssel die Funk Fernbedienung der ZV nicht mehr. Beide Schlüssel hatten vorher einwandfrei...
  3. Mein W211 E220 CDI startet garnicht mehr

    Mein W211 E220 CDI startet garnicht mehr: Hallo, nachdem ich mich bereits in mehrere foren und themen hier durchgewühlt habe und leider nicht zu 100% abgleichen kann ob es bei mir ähnlich...
  4. R171 SLK Getriebe schaltet nicht mehr hoch ?

    SLK Getriebe schaltet nicht mehr hoch ?: Hallo zusammen, gestern als ich Rückwärts aus der Einfahrt gefahren bin, und dann in den D Modus geschaltet habe gab es einen kräftigen Stoß...
  5. S211 320/4Matic/Baujahr 2004/ 320.000km.... Jaulen und Brummen der Lenkung!

    S211 320/4Matic/Baujahr 2004/ 320.000km.... Jaulen und Brummen der Lenkung!: Hallo liebe Sternenfreunde, ich habe seit einiger Zeit ein Problem mit Geräuschen bzw. Jaulen und Brummen der Lenkung. Die Geräusche kommen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden