F1 kein Rennen in USA?

Diskutiere kein Rennen in USA? im Motorsport Bereich Forum im Bereich Rund ums Auto; Hi, so wie es gerade aussieht gibts leider kein Rennen in den USA. Da Michelin nicht für die Reifen garantieren kann. Wahrscheinlich wird eine...

  1. Lord

    Lord

    Dabei seit:
    25.01.2002
    Beiträge:
    5.047
    Zustimmungen:
    147
    Auto:
    SLK 230 k
    Hi,

    so wie es gerade aussieht gibts leider kein Rennen in den USA. Da Michelin nicht für die Reifen garantieren kann.
    Wahrscheinlich wird eine Runde gefahren und danach gehen alle Teams an die Box.
    Hoffe das alle Teams mitmachen.

    Bin mal gespannt, in 5 Minuten wissen wir mehr.

    Gruß Dirk
     
  2. #2 andy4343, 19.06.2005
    andy4343

    andy4343 Guest

    Rennen heute
    ohne die Michelins!!

    Alle die mit Michelins ausgerüstet sind werden am Rennen spätestens nach der 11 Runde in die Box fahren und es beenden.
    Damit wird Schumacher siegen. :wink: :driver
     
  3. Lord

    Lord

    Dabei seit:
    25.01.2002
    Beiträge:
    5.047
    Zustimmungen:
    147
    Auto:
    SLK 230 k
    meiner Meinung nach hätten die Bridgestone Teams wie z.B. Ferrari ebenso ds Rennen nicht starten sollen.
    Aber da geht wohl die Meinung auseinander, finde es aber nicht fair so ein Rennen zu gewinnen. Auch wenn die Teams nichts dafür können.

    Gruß Dirk
     
  4. Olli84

    Olli84

    Dabei seit:
    06.07.2003
    Beiträge:
    3.605
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Toyota Landcruiser FZJ 80
    Verbrauch:
    Hi,

    sehe ich auch so. Was hätte denn gegen eine Schikane gesprochen, damit die Reifen durch das niedrigere Tempo entlastet werden? Eine Freigabe für die Strecke mit dieser Schikane gab es von dem Reifenhersteller.

    Da hätte die FIA flexibel sein müssen, dem Publikum zu Liebe. Die komplette Verweigerung der Teams wäre natürlich perfekt gewesen, aber die drei Teams kann wohl jeder verstehen.

    Wie weit ist es nun eigentlich mit der Überlegung, den GP nicht zu werten? War das nur eine Option wenn niemand startet, oder besteht noch Hoffnung?

    MfG,
    Olli
     
  5. #5 andy4343, 19.06.2005
    andy4343

    andy4343 Guest

    Nach der Regel ist es voll in Ordnung so, denn als Schumacher am Anfang falsche Reifen für den Asphalt hatte und ihn die Reifen kaputt gingen hat er auch nicht einfach auf gehört.
    Ist eine schwache Leistung was die Michelinteams dort abliefern.
    Echt ein Witz, was fahren alle Michelins.
    Würden 10 Teams Bidgstone fahren würde es nicht ins Gewicht fallen.
     
  6. #6 Sashman, 19.06.2005
    Sashman

    Sashman

    Dabei seit:
    20.02.2004
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    Mercedes-Benz - CLK-Klasse - CLK 200 Cabrio (A208)
    Verbrauch:
    Finde dies ein Armutszeugnis für die Herren der Formel 1 !
     
  7. #7 Zarrooo, 19.06.2005
    Zarrooo

    Zarrooo

    Dabei seit:
    12.03.2003
    Beiträge:
    4.750
    Zustimmungen:
    736
    Auto:
    Nissan Qashqai + Corvette C4 + Cadillac Eldorado + Audi 80 B4 ;)
    Die Nummer ist oberpeinlich für Michelin. Die Handhabung finde ich in Ordnung und den Regeln entsprechend. Da ist nichts unfaires dabei. Michelin hatte genau die gleichen Chancen einen Reifen zu bauen wie Bridgestone.

    cu ulf
     
  8. #8 elkhunter, 19.06.2005
    elkhunter

    elkhunter

    Dabei seit:
    12.06.2004
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mercedes G Cabrio
    nun bekommt schumi endlich seinen Sieg, wenns auch ein lächerlicher ist.
    von den regeln her kann man nichts sagen, aber im sinne des sports und der zuschauer hätte man doch die schikane bauen können, es geht doch um ne menge geld, nach der aktion können sie formel 1 in usa vergessen, da kommt nächstes jahr keiner mehr.
    leider weiß man nicht wie es aussehen würde, wenn ferrarie auch auf michelin fahren würde..ist doch alles nur machtspielerei
     
  9. #9 andy4343, 19.06.2005
    andy4343

    andy4343 Guest

    Klar, und beim nächsten Rennen wenn irgend welche Teams meinen es ist nicht gut für unser Auto dann bauen die eine 30 Zone ein!
    Es darf kein Präziedensfall geben, sonst berufen sich alle irgendwann darauf und die Regeln sind von Arsch.
     
  10. Lord

    Lord

    Dabei seit:
    25.01.2002
    Beiträge:
    5.047
    Zustimmungen:
    147
    Auto:
    SLK 230 k
    naja die Regeln in der F1 sind meiner Meinung nach sowieso für´n A****
    Siehe z.B. den tollen Qualifiktaions Modus am Anfang der Saison. Da gehts um so viel Geld, da muß man doch vorher alles durchplanen um zu wissen was passiert. Dann sollte man nich hergehen und mitten in der Saison wieder die Regeln ändern.
    Sowas ist für mich absolut unprofessionell. Aber dies ist ein anderes Thema, Grüße an den kleinen Ecclestone :wink:

    Gruß Dirk
     
  11. Olli84

    Olli84

    Dabei seit:
    06.07.2003
    Beiträge:
    3.605
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Toyota Landcruiser FZJ 80
    Verbrauch:
    Bisher konnten die Teams ihren Willen meist sehr gut gegen die FIA durchsetzen und es gibt noch keine 30er Zonen. Hier geht es um die Zuschauer, entgangene Werbeeinnahmen, miese Promotion... .

    Der Fall ist natürlich schwierig, allerdings ist die Handhabung so imho nicht i.O.. Schließlich ging es nicht nur um 2-3 Teams - es konnten gerade mal 30% der Teams am Rennen teilnehmen.

    Das Versagen liegt natürlich eindeutig bei dem Reifenhersteller, allerdings hätte die FIA das für Ihre eigenen Interessen kompensieren sollen.

    MfG,
    Olli
     
  12. CAB

    CAB

    Dabei seit:
    30.10.2003
    Beiträge:
    474
    Zustimmungen:
    0
    ....wird ein weiterer absolut lächerlicher und fragwürdiger Ferrari-Sieg....das in so einem Fall kein fairer Kompromiß zustande kommt ist ein Skandal...........man hätte die Teams ohne Bestrafung auf neuen Reifen fahren lassen können, was ja abgelehnt wurde..................fuck FIA fuck Ferrari..... :tdw
     
  13. #13 TNCRACER, 19.06.2005
    TNCRACER

    TNCRACER

    Dabei seit:
    28.03.2004
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Das ist ein einziger Betrug an den Zuschauern die für dieses Rennen
    einen hohen Eintrittspreis bezahlt haben.Es sind auch viele Deutsche
    dort die sogar ihren Urlaub für das Rennen geopfert haben....

    Absolut peinlich !!
     
  14. #14 benzi2000, 19.06.2005
    benzi2000

    benzi2000

    Dabei seit:
    28.01.2005
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0

    sehe ich genau so, besonders die letzten 4 Wörter :D
     
  15. #15 ruthmarx, 19.06.2005
    ruthmarx

    ruthmarx

    Dabei seit:
    15.12.2003
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    zu Ferrari kann man nur wiederholen, was schon hundertmal gesagt wurde. Der Sport ist denen egal, es geht nur um´s Gewinnen.
    Für mich ist seit heute die separate Herstellerserie Realität! Mit der FIA kann man wohl wirklich nicht mehr vernünftig arbeiten.

    Schade, dass ich die Rennen immer so gerne sehe. Irgendwann geht einem die Lust aus.

    Frustig
    RM

    Geändert: Zitate der Vorredner: "fFfF" ja, jetzt auch meine Meinung!
     
  16. Magic

    Magic Guest

    Hallo,

    auch ich fand das Rennen nicht als imagefördernd - besonders im Hinblick auf einen etwaiigen Grand-Prix in Las Vegas, den man jetzt ja wohl knicken kann.
    Zu bedenken gebe ich aber mal - wie wäre die Lage wohl gewesen, wenn Bridgestone die Probleme gehabt hätte ?
    Ich glaube kaum, dass die Michelin-Teams aus Solidarität nicht gestartet wären.
    Es geht eigentlich nur noch um Geld und bei den Verträgen mußte das Rennen wohl oder übel gestartet werden.

    Der Veranstalter könnte ja z.B. anbieten, auf den Grand-Prix 2006 gegen Vorlage des Tickets von 2005 einen Rabatt zu geben (und hoffen, dass dieser nicht stattfindet)...nur so ein Gedanke.

    Gruß, Jürgen
     
  17. #17 Sashman, 19.06.2005
    Sashman

    Sashman

    Dabei seit:
    20.02.2004
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    Mercedes-Benz - CLK-Klasse - CLK 200 Cabrio (A208)
    Verbrauch:
    [​IMG]
     
  18. #18 stefann, 19.06.2005
    stefann

    stefann

    Dabei seit:
    30.04.2003
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    0
    Dieses Rennen war die größte Frechheit aller Zeiten, die Zuschauer wurden nach Strich und Faden verarscht, ES REICHT :sauer: :sauer: :sauer: :sauer: :motz: :motz:

    Jordan und Minardi hätten eigentlich auch nicht starten sollen, aber Jordan ist nicht wie vereinbart an die Box gefahren sondern zur Startaufstellung, und Minardi eben hinterher :(
     
  19. eggett

    eggett

    Dabei seit:
    11.11.2003
    Beiträge:
    7.592
    Zustimmungen:
    3
    Eine ganz einfache Antwort:

    [​IMG]

    Das gibt es doch gar nicht. Ich habe das Rennen jetzt nicht gesehen, aber wie haben die denn gefeiert?

    Ist Ferrari mit stolzgeschwellter Brust durch das Lager gelaufen?

    :]
     
  20. #20 stefann, 19.06.2005
    stefann

    stefann

    Dabei seit:
    30.04.2003
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    0
    Nö, aber Jordan, und das obwohl sich die auch schämen sollten für deren Aktion :motz:
     
Thema: kein Rennen in USA?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Reifenhersteller Hohne

    ,
  2. Reifenhersteller Hohn

Die Seite wird geladen...

kein Rennen in USA? - Ähnliche Themen

  1. 169 A-Klasse in die USA importieren

    A-Klasse in die USA importieren: Hallo zusammen, Ich bin ein großer Mercedes Fan. Deshalb habe ich mir in den USA einige Exemplare meines Lieblingsmodells erworben: W124/ 400E....
  2. ML 320 USA Motor Problem

    ML 320 USA Motor Problem: Hallo Es geht um dieses Fahrzeug ML320 W163 Bj. 98 3,2l USA Modell Ich fange einfach mal an zu erzählen: Vor gut 1 Monat ist das Auto morgens...
  3. Kleine Werkstatt für Reimport USA, Japan gesucht

    Kleine Werkstatt für Reimport USA, Japan gesucht: Hallo, ich suche als Privatmann eine kleine Werkstatt, die einen SL 500 (USA) für Europa umbaut. Auto steht in Stuttgart. Und einen SL 55, der...
  4. W203 - Comand aus usa umrüsten

    W203 - Comand aus usa umrüsten: Hallo, Ich habe folgende frage, da ich ein APS 50 drin habe...was auch super ist...würde ich aber gerne das comand nachrüsten. Am liebsten das NTG...
  5. Entschlüsselung SL W 107 FIN Nr.: aus den USA

    Entschlüsselung SL W 107 FIN Nr.: aus den USA: Wer kann mir bei der Entschlüsselung der FIN Nr.: eines SL 560 W 107 Bj 1989 weiterhelfen ? Ich beabsichtige das Fahrzeug zu kaufen und möchte...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden