Kettenräder des Grauens und eine Frage

Diskutiere Kettenräder des Grauens und eine Frage im W203 / S203 Forum im Bereich C-Klasse; Moin Kollegen, fahre einen Cl203 C180 K Automatik Bj:2007, 130000km. Nach Geräuschen beim Start des Motors “Rasseln 2-3 Sekunden” habe ich die...

  1. #1 Tscherb82, 13.09.2018
    Tscherb82

    Tscherb82

    Dabei seit:
    14.11.2017
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Moin Kollegen,
    fahre einen Cl203 C180 K Automatik Bj:2007, 130000km.
    Nach Geräuschen beim Start des Motors “Rasseln 2-3 Sekunden” habe ich die Werkstatt aufgesucht. Schaden siehe Bilder. Zähne der Räder abgenutzt und gebrochen teilweise. Kette nicht übersprungen.
    Die abgebrochenen Teile liegen in der Ölwanne im Bereich der Ölpumpe. Alles kommt neu inkl. der Ölpumpe. Der Meister hat nun angedeutet: “für Folgeschäden durch Metallteile die sich im Ölkreislauf “verirren” werde die Werkstatt keine Garantie übernehmen”.

    Wie ist dieses Risiko eurer Meinung nach zu bewerten?

    Grüße
     

    Anhänge:

  2. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    20.730
    Zustimmungen:
    3.171
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Ich sehe das Risiko als minimal, da das angesaugte Öl ja immer durch das Vorsieb und den Ölfilter muss.
     
    Tscherb82 gefällt das.
  3. #3 Bytemaster, 14.09.2018
    Bytemaster

    Bytemaster

    Dabei seit:
    21.03.2010
    Beiträge:
    2.260
    Zustimmungen:
    452
    Auto:
    204.223 (C350CDI T)
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    u l
    bw
    m c 3 5 0
    'Einfach bei der ganzen Reparatur gleich nen Ölwechsel mit machen, dann spülts den ganzen Dreck mit raus.
     
    Tscherb82 gefällt das.
  4. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    20.730
    Zustimmungen:
    3.171
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Naja Metallstücke nicht wirklich dazu sind sie zu schwer.
     
    Tscherb82 gefällt das.
  5. #5 Andy 62, 14.09.2018
    Andy 62

    Andy 62

    Dabei seit:
    11.05.2017
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    13
    Auto:
    MB C 180 Kompressor T Modell
    Verbrauch:
    Das ist mir unbegreiflich wie kann das passieren???
     
    Tscherb82 gefällt das.
  6. #6 conny-r, 15.09.2018
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    4.479
    Zustimmungen:
    679
    Auto:
    S 205 C 220 T d 02 / 2017 . SLK 320 04/2003
    Das Wunder, die Kette ist nicht über gesprungen. Trotz allem, Glück gehabt.
    Ich hätte mit Billig Öl dann erst mal durch gespült und dann das passende rein und Gott vertrauen.
     
    Tscherb82 gefällt das.
  7. #7 Andy 62, 15.09.2018
    Andy 62

    Andy 62

    Dabei seit:
    11.05.2017
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    13
    Auto:
    MB C 180 Kompressor T Modell
    Verbrauch:
    Bj. 2007 130000 km das ist doch eindeutig ein Materialfehler der den ganzen Motor zerstören kann. Ich fall vom Glauben ab und das bei Mercedes.
     
    Tscherb82 gefällt das.
  8. #8 conny-r, 15.09.2018
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    4.479
    Zustimmungen:
    679
    Auto:
    S 205 C 220 T d 02 / 2017 . SLK 320 04/2003
    Klar ist das ein Materialfehler
     
    Tscherb82 gefällt das.
  9. #9 Tscherb82, 19.09.2018
    Tscherb82

    Tscherb82

    Dabei seit:
    14.11.2017
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    So heute abgeholt die Maschine. Kette, Räder, Spanner alles neu gemacht bei Mercedes. Nach 5 Stunden Standzeit und Anlassen des Motors ist mir aufgefallen das immer noch 2-3 Sekunden Geräusche wahrzunehmen sind die nur nach längerer Stabdzeit auftreten. Das kann ja nun nicht mehr aus dem Bereich Steuerkette kommen oder? Gibt es da noch andere Dinge die im Rahmen einen kalten Motors „andere“ Geräusche produzieren?
     
  10. #10 conny-r, 20.09.2018
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    4.479
    Zustimmungen:
    679
    Auto:
    S 205 C 220 T d 02 / 2017 . SLK 320 04/2003
    Der Kettenspanner muß erst wach werden. :D
     
  11. #11 Metamorphose, 21.09.2018
    Metamorphose

    Metamorphose

    Dabei seit:
    21.10.2013
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    105
    Auto:
    W204 C180 K Limousine Elegance, Motor M 271.952 Twinpulse, Autom. 5G Verbrauch: 9,4 Liter
    Die Hydros machen auch kurz Klappergeräusche
     
    Merin1 gefällt das.
  12. Merin1

    Merin1

    Dabei seit:
    02.02.2008
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    25
    Auto:
    190E 2.3-16V ECE, S 350
    @Tscherb,
    meine Meinung - beide Räder zu wechseln und dringend schnell wie möglich, mit neue Kette und Kettenspanner. Wenn die Kette ein Zahn überspringt, darfst du ganze Motor ersetzen. Sehr teuer. Bei meinem CLC 200K war das gleiche Problem. Nur ich habe gluck das hat DB komplett übernommen. Frage bei DB nach ob die dir Kulanz anbieten können. Immerhin wenn die es 20% oder 40% wird, wird günstiger.

    PS: die kaputte Teile müssen raus.
     
  13. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    20.730
    Zustimmungen:
    3.171
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Dass er das bereits hat machen lassen hast du wohl überlesen?
     
    Benz.was.sonst gefällt das.
  14. Merin1

    Merin1

    Dabei seit:
    02.02.2008
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    25
    Auto:
    190E 2.3-16V ECE, S 350
    8o Sorry.
     
  15. #15 Schrauber01, 11.10.2018
    Schrauber01

    Schrauber01

    Dabei seit:
    13.07.2017
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    S210 Bj. 2002 220CDI
    Ist eine Mercedes Krankheit bei bestimmten Modellen, gibt auch einen guten Beitrag dazu auf Youtube
     
  16. Merin1

    Merin1

    Dabei seit:
    02.02.2008
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    25
    Auto:
    190E 2.3-16V ECE, S 350
    Mein Nachbar hat ein CLC 200K Bj.09. Der hat schon bei erst 70000 Tkm Motor schaden. Das was oben auf dem Video gesprochen wird. Der hat gluck das der Daimler alles Übernomen hat.
     
  17. #17 Schrauber01, 11.10.2018
    Schrauber01

    Schrauber01

    Dabei seit:
    13.07.2017
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    S210 Bj. 2002 220CDI
    Wenn DB nicht daraus gelernt hat und wieder die Nockenräder aus Toastbrot gemacht hat, wirds wohl nur bis nach der Garantie halten.
     
Thema:

Kettenräder des Grauens und eine Frage

Die Seite wird geladen...

Kettenräder des Grauens und eine Frage - Ähnliche Themen

  1. Ein paar dumme fragen

    Ein paar dumme fragen: Guten Morgen Habe mir letzte Woche einen E320T 4 Matic Benziner als Winterauto gekauft. Das Fahrzeug ist Ez. 2004 mein Sommerauto ist ein E320T...
  2. Atego I Vierzylinder: Fragen zum Kühlkreislauf

    Atego I Vierzylinder: Fragen zum Kühlkreislauf: Servus miteinander! Ich hab mir diesen Sommer auf Basis eines 818er einen Wohnmobilausbau gemacht. Der hat unter anderem eine Gasheizung von Alde...
  3. Frage zu Rad Reifen-Kombi

    Frage zu Rad Reifen-Kombi: Hallo, habe mir neue Felgen ausgesucht und da im Gutachten steht es müsste das Radhaus etc wegen Abdeckung und freigängigkeit bearbeitet werden...
  4. Vorstellung und erste Frage

    Vorstellung und erste Frage: Ein Hallo in die Runde, ich habe seit gut 2 Jahren einen 2004 W639 LWB und bin in den 80000 km, die ich seither zurückgelegt habe, arg zufrieden...
  5. Fragen zum GLA

    Fragen zum GLA: Hallo Leute Ich bin nun stolzer Besitzer eines Jahreswagen GLA 250 4M AMG Line Im großen und ganzen gefällt mir das Auto sehr gut. 2 Dinge würde...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden