Kettenspanner

Diskutiere Kettenspanner im 190er Klasse Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; hi leute wie gehts euch habe mal ne frage kann mir einer ne detalierte beschreibung zum ein und ausbau des kettenspanners zu kommen lassen und was...

  1. #1 Babybenz heizer, 24.03.2008
    Babybenz heizer

    Babybenz heizer

    Dabei seit:
    28.01.2008
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    w201
    hi leute wie gehts euch habe mal ne frage kann mir einer ne detalierte beschreibung zum ein und ausbau des kettenspanners zu kommen lassen und was nen neuer kosten tut?

    mfg chris
     
  2. jboo7

    jboo7 Administrator

    Dabei seit:
    30.07.2002
    Beiträge:
    16.092
    Zustimmungen:
    2.056
    Auto:
    212.225 - E 350 CDI T BE + 207.401- E 220d BlueTec Cabrio
    Kennzeichen:
    m o
    nw
    * * * *
    Danke der Nachfrage, gut. Und selbst?

    Man muss erstmal wissen, welchen "190er" Du überhaupt fährst, d.h. Baujahr und Motor. Dann wird sich sicher jemand hilfsbereites finden...
     
  3. #3 Babybenz heizer, 24.03.2008
    Babybenz heizer

    Babybenz heizer

    Dabei seit:
    28.01.2008
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    w201
    also ich fahren ne 2,0 liter mit den 87kw/118 ps das baujahr ist 88

    hoffe das hilft euch jetzt

    mir gehts auch gut danke der nachfrage
     
  4. #4 Deutz450, 27.03.2008
    Deutz450

    Deutz450

    Dabei seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    2.436
    Zustimmungen:
    9
    Auto:
    MB
    Der Kettenspanner ist zweigeteilt, du sieht 2 verschieden große Sechskant. Beim Ausbau erst den äusseren etwas lösen, dann darfst du am größeren drehen und den Spanner komplett herausschrauben. Wenn du ihn ausgebaut hast musst du ihn zerlegen, dass gelockerte Teil nun komplett herausschrauben eine Feder, ein Dichtring sowie ein kleiner bolzen in der Feder kommen zu Vorschein, im Gehäuse ist nun noch der Spannbolzen, diesen musst du ganz nach vorne rausdrücken und dann von hinten wieder reinschieben, darauf achten dass du ihn nur eine Raste einschiebst, sonst musst du von vorne beginnen. Beim Einbau schraubst du nun erst das Gehäuse mit dem Spannbolzen komplett ein, den Dichtring erneuern, nun must du die Feder mitsamt dem Hinterteil des Spanners (das mit dem kleineren Sechskannt) in das Gehäuse einschrauben, auch hier den Dichtring erneuern.
     
  5. #5 Babybenz heizer, 29.03.2008
    Babybenz heizer

    Babybenz heizer

    Dabei seit:
    28.01.2008
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    w201
    also das hört sich ja sehr aufwändig an und was muss ich noch davor abbaun bevor ich an den spanner rann komme?

    danke schon mal für die ausbau anleitung!
     
  6. #6 Deutz450, 29.03.2008
    Deutz450

    Deutz450

    Dabei seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    2.436
    Zustimmungen:
    9
    Auto:
    MB
    Das weiß ich jetzt nicht auswendig, aber das siehst du ja, der Spanner sitzt beifahrerseitig im Kopf. Versteh das bitte nicht falsch, aber es währe nicht schlecht wenn du jemanden dabei hättest der das schon mal gemacht hat, wenn man den Kettenspanner falsch montiert kann das teure Folgen nach sich ziehen (Schäden an Nockenwelle, Steuerkette).
     
  7. #7 Babybenz heizer, 29.03.2008
    Babybenz heizer

    Babybenz heizer

    Dabei seit:
    28.01.2008
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    w201
    ok danke dir ich werde mich nochmal umhören ob das schon mal wer gemacht hat!
     
  8. #8 Babybenz heizer, 10.04.2008
    Babybenz heizer

    Babybenz heizer

    Dabei seit:
    28.01.2008
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    w201
    hi leute weiß immer noch nicht wo der kettenspanner sitzt und welche anderen anbau teile ich noch abbauen muss
     
  9. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.845
    Zustimmungen:
    3.479
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Ganz ehrlich, wenn Du den an einem M102 (welcher ja doch recht übersichtlich ist) nicht findest, dann würde ich auch die Finger davon lassen.
    Ist nicht böse gemeint, aber wenn Du da etwas nicht richtig machst, dann kann ein kapitaler Motorschaden die Folge sein und das wäre es wirklich nicht wert.
    Geh in eine Werkstatt oder zu jmd. der sich auskennt... Das ist kein Hexenwerk den tauschen für jemanden, ders kann.
     
Thema: Kettenspanner
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 190d keten schpaner sümptome

    ,
  2. W201 kettenspanner falsch eingebaut

Die Seite wird geladen...

Kettenspanner - Ähnliche Themen

  1. Repleitfaden Kettenspanner

    Repleitfaden Kettenspanner: Ich grüße euch alle und hoffe auf Hilfe.. Ich bin mir ziemlich sicher, dass sich mein Kettenspanner ankündigt. Folgende Symptome: kurzes Rasseln...
  2. Kettenspanner

    Kettenspanner: Hallo! Ich muß an meinem 2005er S203 200Kompressor den Kettenspanner wechseln. Meine Frage: Auf dem Spanner ist ein Deckel, wie entferne ich...
  3. Klackern nach Kettenspanner ein und ausbau nach dem die ZKD gewechselt wurde

    Klackern nach Kettenspanner ein und ausbau nach dem die ZKD gewechselt wurde: Schönen guten Abend hier im MB Forum ! Ich hoffe hier eine hilfreiche Antwort zu finden ich weis nicht mehr weiter! Also , Anfangs war die...
  4. Schäden an der Steuerkette / Kettenspanner M278 / M157

    Schäden an der Steuerkette / Kettenspanner M278 / M157: Hallo ins Forum, aus aktuellem Anlass wollte ich mal fragen, wer noch alles einen Schaden am Steuertrieb des V8 Biturbo hat? Betroffen sind wohl...
  5. Brauche schnelle hilfe wegen einer kettenspanner

    Brauche schnelle hilfe wegen einer kettenspanner: Hallo leute. Mein wagen E-Klasse w210 420 V8 Hab eine wichtigw frage.Habe kettenspanner vom febi geholt teile nr 2.09.5083 wollt dies einbauen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden