Kfz Steuer Reform - CO2 basierte Steuer ab 01. Juli 2009

Diskutiere Kfz Steuer Reform - CO2 basierte Steuer ab 01. Juli 2009 im Automobiles Allerlei Forum im Bereich Rund ums Auto; Aus der bisherigen Hubraum-basierten Besteuerung von Autos wird nun eine Steuer, die sich am Schadstoffausstoß des Treibhausgases...

  1. E.D.

    E.D. Guest

    Quelle: http://www.co2-steuer.info

    Offensichtlich ist wohl im Rahmen des aktuellen Konjunkturpakets die neue Co² basierte Kfz-Steuer beschlossen worden, um möglichst wenig Wirbel zu verursachen.
    Wenn man danach geht, wird Autofahren in Zukunft nochmal spürbar teurer. Einfaches Beispiel: Ein C 200 Kompressor (W204) hat einen Co² Ausstatoß lt. Hersteller von 185 g/km, der Wagen hat also einen um 65 g/km von der Bemessungsgrenze erhöhten CO² ausstoß. Auf diese werden dann die 2 € pro g/km fällig.
    Folglich heißt das, dass zusätzlich zum angestrebten Sockelbeitrag (den wohl alle tragen müssen) noch 130 € kommen X( .

    Aktuell kostet so ein C 200 Kompressor lediglich € 121 € Kfz-Steuer....
     
  2. #2 hijacker123, 17.01.2009
    hijacker123

    hijacker123

    Dabei seit:
    24.07.2003
    Beiträge:
    2.436
    Zustimmungen:
    540
    Und wie hoch ist der Sockelbetrag? Wird der dann weiterhin nach Hubraum berechnet, oder ist er für alle gleich?
     
  3. #3 chris2008, 17.01.2009
    chris2008

    chris2008

    Dabei seit:
    13.10.2008
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W 203.035 Elegance
    Der Sockelbetrag soll bei 50 Euro liegen.
     
  4. #4 spookie, 17.01.2009
    spookie

    spookie Guest

    Was passiert bei älteren Fahrzeugen, deren Werte nie gemessen wurden bei der Produktion damals? In meinem Bordbuch stehen die Verbrauchswerte drin, wird das dann daraus rechnerisch ermittelt?
     
  5. #5 Sportedition, 17.01.2009
    Sportedition

    Sportedition

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    690
    Zustimmungen:
    39
    Auto:
    C 220 CDI Avantgarde Sportedition (W203)
    War ja klar, dass das wieder ein Durcheinander wird.

    Warum müssen zwei Besteuerungssystem herhalten? 2013 wirds bei dem Übergang auf das neue System genau so großen Aufschrei geben wie jetzt.
    War es nicht gleich möglich ein System für alte und neue Fahrzeuge zu entwickeln? Ging doch in der Vergangenheit auch!

    Viele Fahrzeuge werden seit letztem Jahr unverändert produziert.
    Wie ist da eine unterschiedliche Besteuerung zu rechtfertigen?

    Wie hoch die Sockelbeträge sein werden bleibt auch abzuwarten - vor allem wie groß die Diesel-Strafsteuer sein wird.

    Hab mich schon gewundert, dass es doch nicht nur 2 EUR/g zuviel CO2 sein können.
    Denn das wären ja im Fall des C 220 CDI (W203) bei 159g CO2-Ausstoß abzgl. der Freigrenze von 120g nur 39g x 2 EUR = 78 EUR. Dazu dann eben noch der Sockelbetrag.
    Derzeit kostet ein C220 CDI mit DPF ja bereits unverschämte 339 EUR...

    Ich habe zwar ohnehin kein Neufahrzeug, aber trotzdem mal interessant nachzurechnen, da der bisherige 220 CDI im W204er meines Wissens auch keine bessere Schadstoffnorm erreicht.
     
  6. E.D.

    E.D. Guest

    Kannst Du bitte die Quelle posten, aus der diese Information stammt.
     
  7. #7 Zarrooo, 17.01.2009
    Zarrooo

    Zarrooo

    Dabei seit:
    12.03.2003
    Beiträge:
    4.750
    Zustimmungen:
    736
    Auto:
    Nissan Qashqai + Corvette C4 + Cadillac Eldorado + Audi 80 B4 ;)
    Die dämliche Kfz-Steuer auf den Spritpreis umzulegen wäre wohl zu einfach und zu logisch für unsere Volks-Vertreter gewesen. :wand

    Die bräuchte keine getrennten Modelle für Bestands- und Neufahrzeuge und wäre automatisch CO2-basiert - und zwar nach dem absoluten CO2-Ausstoß und nicht nach irgendwelchen sinnfreien Papierwerten...

    cu ulf
     
  8. #8 Copperhead, 17.01.2009
    Copperhead

    Copperhead

    Dabei seit:
    08.09.2007
    Beiträge:
    3.038
    Zustimmungen:
    1.043
    Auto:
    Oo=*=oO
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    h h
    hh
    * * * * *
    E.D., dass Thema kommt mir doch bekannt vor :D
    Also ich finde es IMHO gut, dass mir bis 2013 Zeit gegeben wird, auf ein Fahrzeug mit weniger CO2-Austoß umzusteigen.

    2011 wird mein "kleiner" 10 Jahre alt und dann durch ein Fahrzeug mit niedrigem Verbrauch / CO2-Austoß ersetzt.

    Ob mir diese CO2-Regelung gefällt oder nicht steht auf einem anderen Blatt...

    Anbei mal ein kleiner Vergleich mit den aktuellen BlueEFFICIENCY-Modellen:
    • mein S203.064 / C320 Baujahr 07/2001 = (271)
    • C180 Kompressor BlueEFFICIENCY = 159 (169)–173 (183)
    • C200 CDI BlueEFFICIENCY = 133 –141
    • C250 CDI BlueEFFICIENCY PrimeEdition = 138–150
    • C350 CGI BlueEFFICIENCY = (198–212)
    ^^ Werte in Klammern gelten für Automatikgetriebe

    Gruß,

    Copperhead :wink:
     
  9. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.200
    Zustimmungen:
    2.035
    Auto:
    C220CDI
    Verbrauch:
    Naja damit geht der Spritpreis ja weiter hoch und der Tanktourismus wird noch weiter gefördert.

    gruss
     
  10. #10 Zarrooo, 17.01.2009
    Zarrooo

    Zarrooo

    Dabei seit:
    12.03.2003
    Beiträge:
    4.750
    Zustimmungen:
    736
    Auto:
    Nissan Qashqai + Corvette C4 + Cadillac Eldorado + Audi 80 B4 ;)
    Dafür wird die tatsächliche Nutzung unmittelbar besteuert und nicht der bloße Besitz anhand einer dämlichen Kennzahl. Ich finde es für eine "CO2-basierte Steuer" schlicht unsinnig, daß jemand, der im Jahr 5.000km mit einem 12-Liter Auto fährt (und so 600 Liter Sprit pro Jahr verbrennt), mehr CO2 Steuer zahlen soll als jemand, der mit einem 6-Liter Auto 50.000km im Jahr fährt (und 3.000 Liter pro Jahr verbrennt). Das ist doch wieder Verarschung pur.

    cu ulf
     
  11. #11 chris2008, 17.01.2009
    chris2008

    chris2008

    Dabei seit:
    13.10.2008
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W 203.035 Elegance
    Kann ich leider nicht. Hatte in der letzten Woch in unserer Tageszeitung (Rhein-Hunsrück Zeitung) gestanden. Müßte aber auch im Netz eine Quelle sein.

     
  12. #12 THHOFMA, 17.01.2009
    THHOFMA

    THHOFMA

    Dabei seit:
    02.09.2007
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    7
  13. #13 Copperhead, 22.01.2009
    Copperhead

    Copperhead

    Dabei seit:
    08.09.2007
    Beiträge:
    3.038
    Zustimmungen:
    1.043
    Auto:
    Oo=*=oO
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    h h
    hh
    * * * * *
    :s3:
    Quelle: www.co2-steuer.info

    Gruß,

    Copperhead :wink:
     

    Anhänge:

  14. #14 Albrecht5080, 22.01.2009
    Albrecht5080

    Albrecht5080

    Dabei seit:
    28.05.2004
    Beiträge:
    4.325
    Zustimmungen:
    819
    Auto:
    W211 E200 Elegance; W140 500 SEL
    Naja, 8 Zylinder sind ja auch besser als 4, oder? 8)

    Ich bin mal gespannt was die sich noch so ausdenken, bzw. ob das noch geändert wird.
    "Die Grünen" werden sicher damit nicht einverstanden sein. ;)


    Gruß Holger
    :driver
     
  15. E.D.

    E.D. Guest

    http://de.reuters.com/article/topNews/idDEBEE50L0C720090122

    Hier kann man mal sehen wie das mit den Sockelbeiträgen gedacht ist.
    Irgendwie beschleicht mich wieder der Eindruck, das man da leider wie so oft keinen wirklich konsequenten weg verfolgt und nach der Methode handelt; wir wollen es allen recht machen...
    Es wird, so sieht es aus, eine Mischung aus dem alten System mit Hubraumbesteuerung und dem Neuen nach CO². Die Berechnung des Sockelbeitrag orientiert sich am Hubraum, wohin gegen der "Überhang" über der festgesetzen Grenze von 120 g/km die "eigentliche" CO² -Steuer darstellt :wand
     
  16. Joerg1

    Joerg1

    Dabei seit:
    03.12.2005
    Beiträge:
    7.397
    Zustimmungen:
    914
    Auto:
    W212 CDI Mopf
    Kennzeichen:
    richtig, aber deren Meinung ist momentan auch nicht gefragt
     
  17. kampet

    kampet

    Dabei seit:
    05.05.2007
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    kann es sein das Fahrzeuge mit Automatik danach mehr KFZ-Steuer zahlen müssen als Fahrzeuge mit Handschaltung :sauer: ??

    Hier ein kleines Beispiel:

    Der neue W212 als E220 CDI BlueEFFICIENCY:

    CO2-Emissionen (g/km) kombiniert : 139 (159–164)

    Werte in Klammern gelten für Automatikgetriebe.

    Demnach würde ein Automatik Fahrzeug zwischen 20 und 25 mehr CO2 ausstaußen..
    Müsste dann eine Person mit ein Automatik Fahrzeug 40 bis 50 Euro mehr bezahlen als einer mit Handschalten ?
     
  18. Roland

    Roland

    Dabei seit:
    27.06.2002
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    W212 E250CDI
    Ist doch logisch, da Du mit Automatik auch mehr verbrauchst.

    Höherer Verbrauch = mehr CO² = höhere Steuer
     
  19. aqua

    aqua

    Dabei seit:
    03.01.2009
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    13
    Auto:
    190E 2.3er Azurro
    rechnerei hin und rechnerei her.... hab da noch nicht so ganz durchgesehen...

    was werden denn die OM642 kosten...???

    die haben ja 3Lieter hubraum diesel...... wieviel co2 produziert der???
     
  20. #20 Copperhead, 23.01.2009
    Copperhead

    Copperhead

    Dabei seit:
    08.09.2007
    Beiträge:
    3.038
    Zustimmungen:
    1.043
    Auto:
    Oo=*=oO
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    h h
    hh
    * * * * *
    wieviel co2 produziert der???

    ^ ^ steht in Deinem Fahrzeugschein :)
     
Thema: Kfz Steuer Reform - CO2 basierte Steuer ab 01. Juli 2009
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. forum W211 kfz steuer reform

    ,
  2. kfz steuer c220 cdi w204

    ,
  3. kfz steuer ab wann co2 basiert

    ,
  4. c220cdi pdf kfz steuer,
  5. kfz steuer w204,
  6. strafsteuern e220 Baujahr 2001
Die Seite wird geladen...

Kfz Steuer Reform - CO2 basierte Steuer ab 01. Juli 2009 - Ähnliche Themen

  1. W212 - Airmatic sinkt gleichmäßig ab

    W212 - Airmatic sinkt gleichmäßig ab: Guten Morgen zusammen, ein Freund (er hat es nicht so mit dem Netz) hat einen W212 mit Airmatic. Stellt er das Auto ab, dann sinkt dies ca. 1cm...
  2. Kaufberatung C220 Bj. ab 2011

    Kaufberatung C220 Bj. ab 2011: Hallo Community, ich möchte sobald mein W211 verkauft ist einen C220 ab Baujahr 2011 kaufen. Meine Wunsch: - C 200 - Am liebsten Avantgarde -...
  3. Brems- und Schlusslicht am W 207 Baujahr 2009 ist ohne Funktion

    Brems- und Schlusslicht am W 207 Baujahr 2009 ist ohne Funktion: wie kann man das Kabel für das Schluss- Bremslicht im Kofferraumdeckel am w 207 prüfen bzw. erneuern?
  4. Navi Business-Paket im S213 ab Mai2019

    Navi Business-Paket im S213 ab Mai2019: Hallo, im Mai 2019 holte ich mir einen E220d T-Modell ab. Frage zum Navi im Business-Paket: Es wird die zulässige Geschwindigkeit angezeigt /...
  5. Cls 63 orgelt ab und zu lange beim Starten

    Cls 63 orgelt ab und zu lange beim Starten: Hallo liebes Mercedes Forum, mein Auto ein CLS 63 orgelt lange beim Starten es ist meistens beim ersten Starten wenn das Auto wärmer ist und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden