Kleiner Erfahrungsbericht C63 AMG 3500km Straßenbetrieb

Diskutiere Kleiner Erfahrungsbericht C63 AMG 3500km Straßenbetrieb im AMG Bereich Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Hi zusammen, hier mal ein paar kleine Erfahrungen zum C63 :driver Zunächst eimal das Einfahren gestaltet sich recht schwierig, denn dieses suto...

  1. #1 DJrelord, 30.01.2010
    DJrelord

    DJrelord

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    C63
    Hi zusammen,
    hier mal ein paar kleine Erfahrungen zum C63 :driver

    Zunächst eimal das Einfahren gestaltet sich recht schwierig, denn dieses suto hat man nicht um unter 3500 u/min zu fahren. schon da ist mir aufgefallen, hoppla, der schluckt ja auch ohne voll auszudrehen mind 16l wenn man zwischendurch mal ein bischen drehmoment spüren möchte 8)
    sowieso ist der effektive verbrauch mein hauptkritikpunkt. absolutes minimum war bei mir in frankreich 14,6l tempomat 150 im 7.gang.
    aber unter normalen umständen, wenn man das auto dafür benutzt wozu es geschaffen wurde, unter 20l geht fast gar nichts. an einem bleifusstag sind 30l auch kein problem, und das ist selbst für die leistung einfach zuviel.

    posotiv und negativ zugleich: der sound. also ich habe an meinem subaru impreza eine 3" turboback auspuffanlage dran und das ding ist echt leiser als der C63. der ist ab werk so laut, ich hätte das nie für möglich gehalten, vor allem jetzt wo er richtig eingefahren ist. wie mercedes das mit dem tüv gemacht hat ist mir ein rätsel. positiv deswegen: mein gott wenn man einen 6,2 liter V8 hat will man den halt auch hören und es klingt ja auch richtig geil. negativ: man fällt selbst wenn man sich redlich bemüht dezent zu fahren immer sofort auf, was bei geschäftsterminen auch peinlich sein kann.

    die automatik: ganz ehrlich, die ist langweilig, sie kann dem aktuellen M3 (bin ich probegefahren) bei weitem nicht das wasser reichen, AUßER man stell auf "M" und schlatet mit den schaltpaddels am lenkrad. auf einmal kommt rennfeeling auf: die schaltvorgänge viel schneller und die gänge wesentlich härter eingelegt - ein traum. und bei runterschalten das zwischengas klingt einfach herrlich :tup (manchmal knallt es auch ordentlich aus dem auspuff, vor allem wenn man vom gas geht und im gang kurz ausrollen lässt - fehlzündungen?) schade ist allerdings dass die schaltpaddels immer leicht verzögert reagieren, das dürfte bei solch einem auto nicht sein. (M3 bsp kann das doch auch)

    bremsen: bislang standhaft ohne fading o.ä. (allerdings steht ein richtiger härtetest noch aus) und ich habe nicht das performance package, würde es auch nicht empfehlen. habe eine kumpel der es hat und alles andere als zufrieden ist. kann nicht mehr als der normale amg und ist in der wartung aber um ein vielfaches teurer!!

    platzangebot: joaa geht so, ich bin zuvor 5er und E klasse gefahren, da musste man sich schon ein wenig umgewöhnen, aber dafür ist der C eine ganze ecke agiler.

    Hervorheben muss ich die Sitze, hunderte einstellmöglichkeiten und in meinen augen der perfekte kompromiss (für solch ein auto) aus 60% sportlichkeit und 40% komfort - VIEL besser als im M3.

    auch ein Lob an die Sprachsteuerung des neuen Command, endlich geht es wirklich mal schneller eine telefonnummer zu sprechen als sie einzutippen, ein traum.

    kleines gimmik was ich super finde, man kann sich in diesem kleinen bildschirm im tacho auch öltemp anzeigen lassen (in einer besonderen amg menüoption), sehr löblich von mercedes, so fährt man das auto richtig warm.

    zu guter letzt das highlight: KOMPLETT abschaltbares ESP und zwar wirklich KOMPLETT. das ist auch meines wissens das einzige modell wo das möglich ist. (ab werk versteht sich) ich hatte schon den ein oder anderen driftspass gerade im schnee und auf asphalt, das stimmt also wirklich.

    to be continued... :wink:

    PS: [video]http://www.youtube.com/watch?v=EMqJ4zVbrPs[/video]
     
  2. #2 thommyfarmer, 30.01.2010
    thommyfarmer

    thommyfarmer

    Dabei seit:
    17.10.2009
    Beiträge:
    850
    Zustimmungen:
    44
    Auto:
    CL203 - 230K
    Verbrauch:
    Glückwunsch - hast da ein paar geniale Wägelchen in Deinem Fuhrpark... :-)

    Reizen würde mich so ein "echter" AMG schon irgendwie, aber bislang hat immer die Vernunft gesiegt und mehr als "AMG-Paket" habe ich mich noch nicht getraut und somit zumindest ein bisschen AMG-Feeling. Das mit dem Verbrauch ist natürlich schon happig, da würde ich mich bei jedem Tanken fragen, ob ich das wirklich brauche und mich vermutlich ärgern. Auch wenn man es vorher weiß, denkt man manchmal doch drüber nach. Ich erwische mich auch oft, daß ich denke "hm, Super wäre schon ein Stück billiger als Super+ und Diesel ja mal richtig billig" - aber so ist das eben.

    Wie lange haste denn vor, den Wagen zu fahren?


    Gruß

    Thommy
     
  3. #3 bennyo83, 30.01.2010
    bennyo83

    bennyo83 Sieger F1 Tippspiel 2010

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    32
    Auto:
    BMW X1 25d, Smart Fortwo CDI, Honda X-Eleven
    Geniales Auto. Aber mit dem Verbrauch ist wirklich heftig.

    Ach ja, das Video gefällt mir sehr gut. Der Sound ist brachial!!! :tup :tup :tup :tup :tup :tup
     
  4. #4 Alter Schwede75, 30.01.2010
    Alter Schwede75

    Alter Schwede75

    Dabei seit:
    11.08.2009
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    C230 - 202, C 200 Sportcoupe / CLC
    Servus,

    V8 ist halt V8 und mit 6,2 L. Hubraum ist es einfach optimal !

    Verbrauch!!! Von was soll den die Leistung kommen die Zylinder müßen schon gefühlt werden !

    Wie schauts mit der V-Max aufhebung aus ?

    EInfach geniales Fahrzeug !!!

    M. f. G. Alter Schwede 75 :prost
     
  5. #5 DasFreggel, 31.01.2010
    DasFreggel

    DasFreggel

    Dabei seit:
    04.12.2007
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    C200 CDI
    Hallo,
    genialer Wagen, der Verbrauch is natürlich doll^^ ich glaub das würde ich mir nicht antun..als Dieselfahrer denkt man da anders drüber. :D Naja gut als WE Fahrzeug wärs was :tup
    ich weiß was du meinst aber wer mit nem C63 zu Geschäftstermin anrollt der muss sich sowieso einige Fragen zum Auto anhören bzw. fällt auch ohne Klang auf =)

    Viel Spass noch mit diesem genialen Auto :driver
     
  6. #6 Bigfoot, 31.01.2010
    Bigfoot

    Bigfoot

    Dabei seit:
    26.03.2007
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    163
    Auto:
    C 292 GLE Coupe 350 d + 639/2 Viano 3.0 CDI extra Lang Ambiente Edition + Honda VTX 1800
    Ein Corvette C6 mit 6.2 V8 und 436 PS kann man locker mit +/- 10L bewegen. Über 15 Liter wird schon schwierig.

    Nächste Woche bekommen wir ein CLS 63 AMG 2010 Modell, mal gucken was der bringt und nimmt...
     
  7. Phil_W

    Phil_W Guest

    Der Verbrauch legt sich wohl auch noch nach den ersten 10-20tkm.
     
  8. #8 Der Ostfriese, 31.01.2010
    Der Ostfriese

    Der Ostfriese

    Dabei seit:
    16.12.2006
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    C 220 CDI
    Kann ich nicht unbedingt bestätigen. Vielleicht lässt aber ein wenig die anfängliche Begeisterung nach, das kann verbrauchssenkend wirken. =)

    Ich finde auch eher nicht den Verbrauch das Problem als vielmehr den zu kleinen Serientank. :tdw
     
  9. #9 thommyfarmer, 31.01.2010
    thommyfarmer

    thommyfarmer

    Dabei seit:
    17.10.2009
    Beiträge:
    850
    Zustimmungen:
    44
    Auto:
    CL203 - 230K
    Verbrauch:
    Wieso fühlst Du Deine Zylinder während der Fahrt?!


    Gruß

    Thommy
     
  10. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.365
    Zustimmungen:
    3.322
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Zylinder werden gefüllt;)
    Mit Frischgas und zerstäubtem Kraftstoff!
     
  11. BENNI

    BENNI Dritter F1 Tippspiel 2012

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    988
    Zustimmungen:
    26
    Auto:
    CLK 320 C209 MJ 2005
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    w u g
    by
    h b * * *


    Ich denke er lässt!! die Zylinderfüllen und zwar während der Fahrt, damit der Motor weiter läuft und er somit vorrankommt.
    Füllstoff ist wahrscheinlich Benzin.

    Im Ernst: Geiles Auto mit super Sound. Eine gute alternative zum ebenfalls Klasse M3 von BMW.
     
  12. #12 Jim Rakete, 31.01.2010
    Jim Rakete

    Jim Rakete

    Dabei seit:
    12.10.2005
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    C 230K T
    Glückwunsch sehr schicker AMG :tup
    Zum M3 vs C63 ich bin sie beide schon gefahren und da sind doch wieder Grosse Unterschiede.
    Motor. Der AMG geht unten Rum schon Brachial dafür kommt der M bei 7000U/min nochmal Richtig.
    Fahrwerk. Naja das ist Ansichtsache der AMG bietet immer noch ein Gutes Mass an Komfort dafür ist der M Straffer halt doch eher der Racer
    Verbrauch. Da Schenken sich beide nichts....

    Wenn ich mich entscheiden müsste dann würde ich keinen von beiden nehmen.
    bei mir wärs eher der hier :D

    KLICK
     
  13. #13 thommyfarmer, 31.01.2010
    thommyfarmer

    thommyfarmer

    Dabei seit:
    17.10.2009
    Beiträge:
    850
    Zustimmungen:
    44
    Auto:
    CL203 - 230K
    Verbrauch:
    Michael Schumacher fährt ja jetzt ein C63 T-Modell... wenn er ihm taugt, dann ist der Wagen bestimmt nicht schlecht... :-)


    Gruß

    Thommy
     
  14. #14 DJrelord, 04.02.2010
    DJrelord

    DJrelord

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    C63
    @ thommyfarmer: (Wie lange haste denn vor, den Wagen zu fahren?)
    die leasing läuft 3 jahre à 20000km.


    @ alterschwede: (Wie schauts mit der V-Max aufhebung aus ?)
    habe ich mit geholt, aber mit den winterreifen hab ichs noch nicht richtig ausprobiert, bin nur einmal kurz 285 gefahren :rolleyes:

    @ phil_w: (Der Verbrauch legt sich wohl auch noch nach den ersten 10-20tkm.)
    wieso sollte er das tun? am motor verändert sich doch nichts.

    @ Jim Rakete: (Zum M3 vs C63 ich bin sie beide schon gefahren und da sind doch wieder Grosse Unterschiede.
    Motor. Der AMG geht unten Rum schon Brachial dafür kommt der M bei 7000U/min nochmal Richtig.
    Fahrwerk. Naja das ist Ansichtsache der AMG bietet immer noch ein Gutes Mass an Komfort dafür ist der M Straffer halt doch eher der Racer
    Verbrauch. Da Schenken sich beide nichts....)
    Ich würde es so formulieren: Drehmoment & Hubraum satt vs Drehzahlsau. der M3 ist sicherlich der sportlichere und besonderere motor (ein V8 mit einzeldrosseln und vanos der bis 8600 dreht - einfach brachial), aber letztendlich hat der c63 wegen seiner besseren alltagstauglichkeit das rennen gemacht.


    Lustige Anekdote: Vor kurzem bin ich mit meinem vater ein kleines rennen gefahren c63 vs subi impreza wrx (~280-290PS) und von 0 auf 100 hatte ich de facto eine wagenlänge vorsprung - MIT DEM SUBI!! der AMG hatte halt keinen grip, es war auch noch leicht feucht, aber auf 200 hat er mich dann derart niedergemacht.... :sauer: aber dass der unterschied so gross ist hätte ich nicht gedacht... :driver

    Machts gut, Alex

    PS: Bei der Gelegenheit kann ich ja mal kurz meinen Subi Vorstellen:

    [video]http://www.youtube.com/watch?v=dMsPK-4Q0x4[/video]

    Der schluss gefällt mir am Besten, ich liebe diesen Boxer-Sound 8)
     
  15. #15 thommyfarmer, 05.02.2010
    thommyfarmer

    thommyfarmer

    Dabei seit:
    17.10.2009
    Beiträge:
    850
    Zustimmungen:
    44
    Auto:
    CL203 - 230K
    Verbrauch:
    Ich glaube, damit ist gemeint, daß dann die erste Euphorie und der "ich will es mal testen"-Drang größtenteils befriedigt sind und sich eine "normale", sprich spritsparendere Fahrweise einstellt...?!


    Der Subi ist übrigens geil! :-)


    Gruß

    Thommy
     
  16. #16 livefields, 05.02.2010
    livefields

    livefields

    Dabei seit:
    04.09.2008
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    30
    Auto:
    C 63 AMG Coupé / C 30 CDI AMG T-Modell
    Verbrauch:
    Ich denke mal eher, dass der Wagen dann eingefahren ist. Bei vielen geht der Verbrauch dann etwas zurück. Das war zumindest auch die offizielle Aussage von Mercedes-Benz bzgl. des hohen Verbrauchs bei dem neuen E 280 CDI meines Chefs. Allerding glaube ich, dass bei Dir wohl nicht mehr arg viel drin sein wird. Wenn man sich auf spritmonitor.de umschaut hätte man auch vor dem Kauf sehen können, das unter 16 l/100km wenig geht ;-)

    [​IMG]

    Gruß,
    livefields
     
  17. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.365
    Zustimmungen:
    3.322
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Den Wagen fährt man ja auch nicht um Sprit zu sparen;)
    Der VErbrauch geht nach 10-20tkm schon etws zurück. Zum einen braucht die Selbstanpassung der Motorsteuerung eine gewisse Zeit bis sie sich optimal angepasst hat und zum anderen gibt es auch heute noch EInlaufeffekte, die durch den Entfall der EInfahröle noch länger anhalten.
     
  18. #18 DJrelord, 05.02.2010
    DJrelord

    DJrelord

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    C63
    erstaunlich, na dann hoffen wir in puncto verbrauch einfach mal das beste

    @ thommyfarmer:"Ich glaube, damit ist gemeint, daß dann die erste Euphorie und der "ich will es mal testen"-Drang größtenteils befriedigt sind und sich eine "normale", sprich spritsparendere Fahrweise einstellt...?!"

    Das habe ich beim Subi auch gedacht, aber nein so ist es nicht :D außerdem wäre es glaub ich eine beleidigung fürs auto spritsparend mit c63 oder subi zu fahren... :rolleyes:
     
  19. Phil_W

    Phil_W Guest

    Genau das meinte ich.
     
  20. #20 R.Caracciola, 05.02.2010
    R.Caracciola

    R.Caracciola

    Dabei seit:
    01.11.2008
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    9
    Auto:
    246.201
    Viele Grüße

    Rudi
     
Thema: Kleiner Erfahrungsbericht C63 AMG 3500km Straßenbetrieb
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. c63 amg erfahrungen

    ,
  2. c63 amg erfahrung

    ,
  3. mercedes c63 amg erfahrung

    ,
  4. c63 w204 erfahrung,
  5. c 63 erfahrungsbericht,
  6. c63 Erfahrungen,
  7. c63 t modell erfahrungen,
  8. c63 lpg,
  9. mercedes c63 amg erfahrungen,
  10. amg c63 erfahrungen,
  11. c63 amg coupe erfahrungen,
  12. c63 amg gasanlage,
  13. c63 amg auf autogas umrüsten,
  14. c63 amg w204 sprit sparen,
  15. c63s mopf knallen weg,
  16. cls 63 amg erfahrungsberichte,
  17. amg einfahren,
  18. amg c63 mopf knallt nicht mehr,
  19. c63 amg w204 wertanlage,
  20. mercedes c63 w205 erfahrungen,
  21. e 63 erfahrungsbericht,
  22. c63 w205 erfahrung,
  23. erfahrungen c63 amg kombi,
  24. e 53 amg t-modell,
  25. mercedes c63s erfahrungen
Die Seite wird geladen...

Kleiner Erfahrungsbericht C63 AMG 3500km Straßenbetrieb - Ähnliche Themen

  1. Suche Gutachten\Daten AMG Felgen

    Suche Gutachten\Daten AMG Felgen: Grüß euch Leute unz zwar, wie oben im Titel steht brauch ein Gutachten bzw Nachweis über Festigkeit oder traglast für AMG felgen von der C63s...
  2. E63 AMG 4 Matic Limo

    E63 AMG 4 Matic Limo: Hallo zusammen, ich bin auf der suche nach einem Allradler und da mir der C43 oder C45 überhaupt nicht gefällt bleibt ja nicht mehr viel...
  3. 2 Jahre alter C 63 AMG Fahrersitz durchgescheuert?

    2 Jahre alter C 63 AMG Fahrersitz durchgescheuert?: Servus Leute :-), bin neu hier und bekomme morgen meinen C 63 AMG Limo. Ist ein Junger Stern mit Garantie direkt von Mercedes Benz. Ist es...
  4. GLC 63 AMG 4M

    GLC 63 AMG 4M: hallo zusammen, hat jemand erfahrung mit dem AMG Air Body Control? mir persönlich ist das Fahrwerk auch auf der Stufe Sport +, etwas "weich". es...
  5. Relaisbelegung A45 AMG Motorraum

    Relaisbelegung A45 AMG Motorraum: Hallo Gemeinde, ich bräuchte mal eure Hilfe. Wer kann mir sagen welches Relais welche Funktion besitzt bzw. für welches System ist. Vielleicht...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden