Klimaanlage geht einfach aus und lässt sich nicht mehr einschalten

Diskutiere Klimaanlage geht einfach aus und lässt sich nicht mehr einschalten im W204 / S204 / C204 Forum im Bereich C-Klasse; Hallo erstmal. zum Auto: C250 CDI 4Matic T-Modell BJ 2013 Knapp 98tkm Problem seit ein paar Tagen: anfangs geht die Klimaanlage super....

  1. Kvnkst

    Kvnkst

    Dabei seit:
    09.07.2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo erstmal.

    zum Auto:

    C250 CDI 4Matic T-Modell
    BJ 2013
    Knapp 98tkm

    Problem seit ein paar Tagen:

    anfangs geht die Klimaanlage super. Irgendwann schaltet sie einfach ab was man merkt da es immer wärmer wird im Auto. Sobald man sie dann wieder anschalten möchte blinkt die Taste drei mal und bleibt aus. Sobald das Auto wieder etwas länger stand und ich los fahre geht wieder alles wie gewohnt.

    Fehler sind keine hinterlegt und die Werte sind alle in Ordnung.

    Heute bin ich wieder los gefahren (ca 45-60min) und alles lief einwandfrei. Auto wurde auch mehrmals abgestellt wegen Tankstelle etc. Klima funktionierte aber perfekt. Dann bin ich zum waschen gefahren, wieder eingestiegen und plötzlich ging nichts mehr.

    Was Vlt noch wichtig wäre:

    am Mittwoch habe ich bei Mercedes die Rückrufaktion wegen dem Beifahrerairbag machen lassen. War zuvor beim waschen. Als ich das Auto wieder geholt habe lief alles und abends wo ich nochmal unterwegs war kam das Problem zum ersten Mal. Komischerweise aber den restlichen Tag über nicht.

    leider finde ich keine passenden Themen zu meinem Problem weshalb ich hier jetzt einfach mal frage.
     
  2. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    9.318
    Zustimmungen:
    2.345
    Auto:
    E300de
    Verbrauch:
    Wahrscheinlichste Ursache ist zu wenig Kältemittel. Ist dann halt ggf. grade so an der Grenze.
     
    conny-r gefällt das.
  3. Kvnkst

    Kvnkst

    Dabei seit:
    09.07.2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Werde ich die Tage mal machen lassen. Solange muss die Klima halt aus bleiben bevor noch mehr kaputt geht. Würde zumindest logisch klingen da sie ja in den Notlauf geht sobald zu wenig drinnen ist.
     
  4. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    9.318
    Zustimmungen:
    2.345
    Auto:
    E300de
    Verbrauch:
    Wenn sie ganz leer ist, dann kann was kaputt gehen, aber so an der Grenze geht da nichts kaputt.
     
  5. Kvnkst

    Kvnkst

    Dabei seit:
    09.07.2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Also hab sie heute befüllen lassen. 380g waren noch drinnen. Bis jetzt läuft sie. Hoffe mal dass es nur das war.
     
  6. #6 gentlelike0675, 19.08.2021
    gentlelike0675

    gentlelike0675

    Dabei seit:
    09.11.2007
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    327
    Auto:
    V250
    Also war die Klimaanlage unterfüllt. Eine Klimaanlage hat ein gewisses Maß an "normalen" Kältemittelverlust, dies entsteht durch die permanenten Temperaturveränderungen
    der Bauteile und Dichtungen im Klimakreislauf, je älter das Fahrzeug wird desto mehr Kältemittel in Gramm verliert diese. So zwischen 60-80 Gramm Kältemittel/Jahr ist
    nicht ungewöhnlich. Manche Hersteller haben eine "Klimawartung", also das Absaugen und neu Befüllen der Klimaanlage mit der korrekten Füllmenge und etwas Klimaöl in einem Ihrer Wartungsintervallen implementiert oder empfiehlt das zumindest in gewissen zeitlichen Abständen. Also wenn ein Fahrzeug so ins 4 oder 5 Laufjahr kommt, sollte man eine solche Klimawartung mal ins Auge fassen. Diese kostet je nach Anbieter zwischen 30 - 100 Euro, auch Mercedes-Benz bieten einen solchen Service an....hier variiert der Endpreis letztendlich darin, wieviel Kältemittel fehlt und die Differenz des Materials bis zum erreichen der korrekten Füllmenge.
     
  7. #7 conny-r, 20.08.2021
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    8.099
    Zustimmungen:
    1.274
    Auto:
    S 205 220d T 02 / 2017 9G / -/// SL 350 Sportmotor 316 PS, Bj.04 / 08
    Kennzeichen:
    f d
    he
    c r 7 7
    f d
    he
    c r 6 6 6
    Mein C30 hatte nach 12 Jahren 280tsd/km noch kein Service und keine Probleme. Bei mir 7 Jahre immer auf Automatik.
     
  8. Nemo78

    Nemo78

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    318
    Auto:
    W246/ S205/ div
    Früher war auch deutlich mehr drin und damit längere Zeit alles gut.. beim Caddy wurde Klima eher nie benutzt, dadurch auch schneller leer
     
  9. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    9.318
    Zustimmungen:
    2.345
    Auto:
    E300de
    Verbrauch:
    Man kann Glück oder Pech haben. Das eine System ist etwas dichter, das andere nicht ganz so. Ob man die Klima nutzt oder nicht, spielt da nicht so wirklich eine Rolle.
     
    conny-r gefällt das.
  10. #10 gentlelike0675, 24.08.2021
    gentlelike0675

    gentlelike0675

    Dabei seit:
    09.11.2007
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    327
    Auto:
    V250
    Servus ! Da muss ich Dir teil widersprechen !!! Eine unbenutzte/ausgeschaltete Klimaanlage hält einen Systemdruck von ca. +- 6bar. Eine aktive Klima erreicht je nach Anforderung zwischen ca. 16-18 bar Arbeitsdruck (R134 & 1234yf). Dementsprechend ist die physikalische Belastung und damit auch der Verschleiß zwangsläufig höher (jetzt kommt das "aber"), aber es gibt nichts technisch ungünstiger für ein technisch/physikalisches System....angefangen vom Verbrennungsmotor, über die Klima als auch die Heizung und vieles mehr, als über längere Zeit nicht benutzt zu werden....z.b. auch Standplätze von Reifen, Ausflocken von Kraftstoffen z.b. in den Leitungen der Standheizung.....
     
    jpebert und conny-r gefällt das.
  11. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    9.318
    Zustimmungen:
    2.345
    Auto:
    E300de
    Verbrauch:
    Schon klar, dass der Arbeitsdruck lokal höher liegt, aber wenn man hier die Zeitkomponente mit einbezieht, dann steht das Ding halt 99%+ und das macht den Braten fett.
     
  12. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    23.373
    Zustimmungen:
    4.112
    Auto:
    E400d 4matic
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    gleichzeitig aber wird bei laufender Klima das Kältemittel samt Schmiermittel stetig umgewälzt, wobei das Öl zusätzlich positive Wirkung auf das System hat.
    Ich rate jedem die KLA niemals auszuschalten... bei vielen Fahrzeugen ist sie ohnehin nicht ganz abzuschalten.
     
    jpebert, gentlelike0675 und conny-r gefällt das.
  13. #13 gentlelike0675, 05.09.2021
    gentlelike0675

    gentlelike0675

    Dabei seit:
    09.11.2007
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    327
    Auto:
    V250
    Ja....dem kann ich nur zustimmen. Klimaanlage eingeschaltet lassen, die Automatik auf die Wunschtemperatur einstellen und im Auto Modus laufen lassen. Das einzige was sich über das Jahr daran ändert ist ab und an mal das Erhöhen/Senken der Wunschtemperatur und ggf. auch mal der Druck auf die Defrost-Taste !!!
     
    conny-r gefällt das.
  14. #14 conny-r, 05.09.2021
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    8.099
    Zustimmungen:
    1.274
    Auto:
    S 205 220d T 02 / 2017 9G / -/// SL 350 Sportmotor 316 PS, Bj.04 / 08
    Kennzeichen:
    f d
    he
    c r 7 7
    f d
    he
    c r 6 6 6
    Genau so und die Klima in meinem C30 lief in 12 Jahren und 280tsd km bis zum Verkauf ohne Wartung störungsfrei ohne beschlagene Scheiben usw.
     
  15. #15 jpebert, 05.09.2021
    jpebert

    jpebert

    Dabei seit:
    07.11.2018
    Beiträge:
    3.988
    Zustimmungen:
    936
    Auto:
    W211 E280 CDI T vorMopf, W211 E350 Mopf, VW LT 28 (1988), BMW X5 E70 - alles 6 Zylinder
    … Zumal sich die Klima bei niedrigen Temperaturen selbst abschaltet.

    Meine W211er haben bereits ein paar Jahre auf dem Buckel, Klima lief immer, reparaturfrei. Nach 13 Jahre habe ich bei einem 100g nachgefüllt bei dem anderen knapp 300g. 950g gehen jeweils insgesamt rein. Seitdem wieder tadellos mit voller Kühlleistung. Das Öl in der Klima schmiert nicht nur sondern dichtet auch ab. Läuft die Klima nicht sammelt es sich an den tiefsten Punkten im System. In den oberen Bereichen kann es damit nicht mehr dichten, was bei älteren Fahrzeugen mit schrumpfenden Dichtungen ein Problem sein kann.
     
    conny-r gefällt das.
  16. Nemo78

    Nemo78

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    318
    Auto:
    W246/ S205/ div
    Nur das viele neue Autos deutlich weniger drin haben und damit halt auch früher Probleme auftauchen..
     
  17. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    9.318
    Zustimmungen:
    2.345
    Auto:
    E300de
    Verbrauch:
    Treffer würde ich sagen.
    Das ist ein solches Modell, wo sie eh immer mitläuft, egal ob man sie ein- oder ausgeschaltet hat ;).
     
  18. #18 conny-r, 07.09.2021
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    8.099
    Zustimmungen:
    1.274
    Auto:
    S 205 220d T 02 / 2017 9G / -/// SL 350 Sportmotor 316 PS, Bj.04 / 08
    Kennzeichen:
    f d
    he
    c r 7 7
    f d
    he
    c r 6 6 6
    Was so nicht stimmt. Was glaubst Du warum bei voller Motorlast ( zB Kickdown auf AB bis Höchstgeschwindigkeit ) Abwurf erfolgt. Aber Hauptsache ... :rolleyes:
     
  19. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    23.373
    Zustimmungen:
    4.112
    Auto:
    E400d 4matic
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    spielt auch keine Rolle ob der C30-Exot nun eine Magnetkupplung hatte oder nicht.
    Es ist allemal sinnvoll den Kompressor dauerhaft laufen zu lassen hinsichtlich der Haltbarkeit der Anlage.
     
    conny-r gefällt das.
  20. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    9.318
    Zustimmungen:
    2.345
    Auto:
    E300de
    Verbrauch:
    Es fehlt die Kupplung, daher kann der Kompressor nicht abgeworfen werden. Er läuft immer, lediglich die Leistung dessen wird natürlich geregelt.
     
Thema:

Klimaanlage geht einfach aus und lässt sich nicht mehr einschalten

Die Seite wird geladen...

Klimaanlage geht einfach aus und lässt sich nicht mehr einschalten - Ähnliche Themen

  1. Viano Klimaanlage geht nicht.

    Viano Klimaanlage geht nicht.: Hallo, Die Klimaanlage bei meinem Viano, lief nicht. Es war keine Flüssigkeit mehr drin, und die Werkstatt stellte ein Leck in dem Kondensator...
  2. Klimaanlage blinkt , geht und geht mal nicht W204

    Klimaanlage blinkt , geht und geht mal nicht W204: Grüß Euch, bei meinen W204 blinkt die AC und bleibt dann aus,kühlt dann auch nicht mehr, das komische ist mal geht es dann wieder nicht, war in...
  3. Klimaanlage beim Viano 2011 geht nicht.

    Klimaanlage beim Viano 2011 geht nicht.: Klimaanlage beim Viano 2011 geht nicht. Leitungen sind warm, Lüfter drehen nicht. Was kann es sein?
  4. Klimaanlage geht nur sporadisch

    Klimaanlage geht nur sporadisch: Hallo, ich bin seit kurzem Besitzer eines E 220Cdi S211 Bj 2004. Dieser hat schon 480000km drauf, fährt aber noch sehr gut, nur die Klimaanlage...
  5. Klimaanlage geht nicht mehr und es gluggert hinterm Handschufach

    Klimaanlage geht nicht mehr und es gluggert hinterm Handschufach: Hallo, seit ein bis zwei Jahren ist mir aufgefallen, dass es nach stärkerem Regen hinter dem Handschuhfach wohl Wasser sein muss. Beim Fahren...