Klimaanlage: Immer ein lassen ?

Diskutiere Klimaanlage: Immer ein lassen ? im Diskussion Forum im Bereich Allgemeines; Hallo bei Kühlen aussentemperaturen braucht man die klimaanlage ja nicht immer. Viele schalten die Anlage ja auernd ein und aus. Gibt es...

  1. #1 Schrauber-Jack, 17.07.2003
    Schrauber-Jack

    Schrauber-Jack

    Dabei seit:
    18.07.2002
    Beiträge:
    2.892
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    bei Kühlen aussentemperaturen braucht man die klimaanlage ja nicht immer. Viele schalten die Anlage ja auernd ein und aus.

    Gibt es eine empfehlung ?
    Was ist verschleissmässig das beste ?
    Gibt es richtige verbrauchsunterschiede ?
    Winterbetrieb ?



    Ich habe gehört, immer an sei das beste, unddann die temperatur über die regler einstellen....

    Lasst mal hören !

    Danke !
     
  2. #2 spookie, 17.07.2003
    spookie

    spookie Guest

    Am besten nie Ausschalten, immer anlassen.
    Wenn sie nicht kühlen muss und es z.b. regnet dann zieht sie die Feuchtigkeit aus der Luft und verhindert das Beschlagen.

    Hab meine wirklich nur aus, wenn ich morgens noch verfroren aus dem Bett gekommen bin und mir eigentlich überall kalt ist :D
     
  3. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.273
    Zustimmungen:
    2.036
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    immer anlassen!

    Wenn das Kühlmittel auf längere Zeit nicht zirkuliert modert das Ding von innen so vor sich hin...
     
  4. Biff

    Biff Guest

    also ich seh die sache etwas anders....wenn man die klimaanlage net braucht, dann mach ich meine immer aus....wozu umsonst mitlaufen lassen, wenn sowieso die fenster auf sind ?...das ist doch umsonst dann am laufen und verschleißt umsoschneller und das kältemittel gibs auch net umsonst :D ....außerdem belastet das nur den klimakompressor, der umsonst "arbeiten" muß...ich handhabe das immer so, daß wenn ich das klima brauche, dann ein und wenn unnötig und es draußen genauso angenehm ist, dann aus...umsonst verschwendung des kühlmittels und unnötiger leistungsverlust und unnötiger mehrverbrauch....das ist genauso wie, als würdest du auf ´ner Yamaha sitzen und läßt bei fahrt ein ventilator mitlaufen :D
     
  5. #5 spookie, 17.07.2003
    spookie

    spookie Guest

    Vor kurzem kursierte hier noch irgendwo die Meinung im Forum, dass der Klimakompressor nur läuft wenns wirklich gekühlt werden muss und ansonsten gar nicht mitläuft wenn die kühle Fahrtluft reicht.

    Ja was denn nun?
     
  6. #6 elTorito, 17.07.2003
    elTorito

    elTorito

    Dabei seit:
    16.08.2002
    Beiträge:
    11.279
    Zustimmungen:
    1.167
    Auto:
    W638/2 V220 cdi OM 611.980 - W245 B180 cdi
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    p k 6 9 6
    * *
    nw
    p k 9 9 9
    Ich hab meine Klima immer an , bzw hab ja Thermatronic oder wie das heist. Da reguliert er immer die Temperatur auf 20 Grad Celcius, wenns extrem warm ist stell ich die auf 18 Grad ein (weniger geht nicht) hab da manchmal den EIndruck die Kühlt nicht richtig aber kann auch daran liegen das ich zwischenzeitlich Fenster mal aufmache.

    Gründe:

    1. Mein Auto hat eh keine Leistung wo sich noch ein Verlust bemerkbar machen könnte.

    2. Die Umwelt ist soweiso schon im Arsch, bevor ich meine Klima aus mache sollen die lieber mal ein paar Flieger vom Himmel Stilllegen.

    3. Ich sowieso nicht kapiere wann die Klima laeuft, merke nur ob Kalt oder Warm ist. War bei mein W202 ganz krass, den hab ich im Winter gekauft und dort machte man die Klima mit den EC Knopf an oder aus, wenn der EC Schalter leuchtete war die Klima aus ! und wenn er nicht leuchtete war die Klima an!
    Komische Logik , naja haben die mir bei Mercedes erklaert als ich denen sagte das die Klima nicht mehr ausgeht und ich mir bei -5 Aussentemperatur nicht noch ein Kühlschrank im inneren brauche ;)

    4. Hab mich jetzt auch an die Klima gewöhnt, in mein W202 bekam ich fast jede Woche schnupfen, mit den W203 hab ich nur noch selten Schnupfen. Keine Ahnung obs an mir oder der Klima liegt.

    5. Keep Cool :))
     
  7. #7 spookie, 17.07.2003
    spookie

    spookie Guest


    Nein keine komische Logik, sondern ein eindeutiges Zeichen dafür, dass die Klima so gedacht ist bei Mercedes, dass sie immer mitläuft. Bestätigt nun doch meine Einstellung: nie ausschalten
     
  8. Jerry

    Jerry

    Dabei seit:
    29.01.2003
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Porsche 911 Cabrio
    Meine ist immer an, wenn die Fenster oben sind und immer aus, wenn sie unten sind (und dazu hat man ja nen CLK).

    Im Auto-Betrieb würde sie sonst versuchen, diesen Planeten auf 21 Grad zu kühlen, was vielleicht ein bisserl übertrieben wäre... :))
    Und auf Manuell schalte ich eh nie (weder Klima, noch Getriebe, Licht oder Wischer) - wozu hab ich denn nen Benz ?
     
  9. Emp

    Emp

    Dabei seit:
    11.04.2003
    Beiträge:
    881
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    -
    Äh, hallo? Was sind das denn für verquere Denkweisen? Das es einen Aus-Modus gibt bei dem dann ein Lämpchen leuchtet das anzeigt das sie aus ist (bei der Klimaautomatik leuchtet auch ein Lämpchen wenn sie an ist), beweisst das sie immer laufen soll? Hä????

    Also zur Erklärung, EC steht nicht für Eier Cooling sondern für Economy-Mode, also den Sparmodus der Klima indem sie nur lüften und heizen kann und der Klimakondensator nicht mitläuft, die KA also nicht kühlen und die Luft entfeuchten kann. Das es den gibt beweist imho ziemlich eindeutig, dass die Klima nicht immer laufen muss.

    Glücklicherweise habe ich zu dem Thema aber mal einen MB-Meister befragt als ich mein Auto recht neu hatte, der meinte folgendes:
    Klima immer laufen lassen geht zwar völlig ok, besser für die Klima ist es aber wenn man sie einige Minuten vor dem längeren abstellen des Wagens schon ausschaltet (EC), dann verflüchtigt sich das Kondenswasser im inneren des Kondensators noch vor dem abstellen des Wagens und es gammelt nix. Wenn man sie nicht braucht kann man sie getrost abschalten, der kühlende Klimakondensator wird so oder so per Magnetkupplung zugeschaltet wenn er gerade gebraucht wird und wieder abgeschaltet wenn er nicht gebraucht wird (auch wenn die Klima läuft). Der EC-Modus macht nichts anderes als dieses Einschalten zu verhindern. Mehrverschleiß hat man dadurch nicht. Da alles mal bewegt werden will, sollte man sein Auto nie komplett ohne Klima fahren. Einmal im Monat fünf Minuten würde aber durchaus ausreichen um der Klima keinen "Standschaden" beizubringen.

    Ach ja und was mir noch einfällt, "Kühlmittel sparen" gibts nicht. Das Kühlmittel ist ein einem geschlossenen Kreislauf unterwegs, wenn Du davon was verbrauchst oder verlierst hast Du ein Problem. Das einzige was Du verbrauchst ist mehr Sprit für die Energie, die der Klimakompressor benötigt (Beim W202 etwa 9000 Watt, also 9kW, was auch der Leistungsverlust bei voll laufendem KK ist. Da der übers komplette Drehzahlband anliegt verliert man nicht 9kW von 90kW und hat dann halt 81kW sondern beim Anfahren deutlich weniger... Das erklärt z.B. die Anfahrschwäche der C180 und C200 bei eingeschalteter Klima).
     
  10. Mehmet

    Mehmet

    Dabei seit:
    06.01.2003
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    1
    @Emp:
    Da muss ich dir mal Recht geben. So seh ich das auch. Wenn man es nicht braucht und es nicht schwül oder heiss ist, ist es nur unnötiger spritverbrauch.
     
  11. Thom

    Thom Guest

    Hallo zusammen...

    Ich schalte meine Klimaanlage wetterabhängig Ein/Aus. Da ich ein Lamellendach besitze, versuche ich in erster Linie bei geöffnetem Dach zu fahren, denn am liebsten ist mir die "Frischluft".
    Ist es allerdings - wie in den letzten Tagen - unerträglich heiß, so bleibt das Dach sowie die Fenster zu und die Klima ist an.
    Wenn ich aber absehen kann, wann ich den Wagen ausmache, schalte ich etwa 3-5 Minuten vorher die Klima ab. Somit versuche ich die Bakterienbildung - und die damit verbundene Geruchsbildung aus den Lüftungskanälen - zu minimieren...
     
  12. #12 DuffyDuck, 21.07.2003
    DuffyDuck

    DuffyDuck

    Dabei seit:
    08.05.2002
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Für eine schnelle Kühlung des Innenraums wird übrigens empfohlen, das Schiebedach kuzzeitig zu öffnen wenn die Klima an ist. Würde ich nur dann nicht machen, wenn der Planet genau aus 12Uhr sticht! 8)

    Gruß
    Duffy
     
Thema: Klimaanlage: Immer ein lassen ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. klimaanlage im auto immer anlassen

    ,
  2. klimaanlage auto immer anlassen

    ,
  3. mb Klimaanlage immer an ?

    ,
  4. auto mit klimaanlage stilllegen?,
  5. w204 klima immer an,
  6. ist es gut ein auto immer anlassen,
  7. klimaanlage im auto das ganze jahr anlassen?,
  8. klimaanlage immer in betrieb?,
  9. klimaautomatik immer anlassen,
  10. actros klimaanlage immer anlassen,
  11. klimaanlage auto immer anlassen?,
  12. klimaanlage im auto ständig anlassen,
  13. klimaanlage pkw immer an lassen,
  14. muss die klimaanlage immer an sein,
  15. muss die klimaanlage im Auto ständig laugen,
  16. klimaautomatik immer in betrrieb lassen?,
  17. w211 klima immer an fenster an,
  18. klimaanlage auto immer laufen lassen,
  19. mercedes W202 Baujahr 1994 lässt man die klimaanlage immer an,
  20. klimaanlage im auto immer laufen lassen,
  21. auto klimaanlage immer an,
  22. auto klimaanlage immer anlassen,
  23. kann man immer mit klima fahren,
  24. soll die klima beim mercedes w202 ständig an bleiben,
  25. klimanalge beim w638 kühlt nicht richtig
Die Seite wird geladen...

Klimaanlage: Immer ein lassen ? - Ähnliche Themen

  1. Anschlüssse zum Befüllen der klimaanlage!

    Anschlüssse zum Befüllen der klimaanlage!: Hallo zusammen, bin ein neubesitzer eines c180 sportcoupes, baujahr 2001!ich suche die anschlüsse für hoch und niederdruck der klimaanlage!...
  2. Marderabwehrsystem einbauen lassen / Erfahrungen

    Marderabwehrsystem einbauen lassen / Erfahrungen: Servus an alle Sternfahrer, ich bin ab kommender Woche ein glücklicher MB Fahrer. Der Wagen ist nagelneu (CLA) und soll natürlich von Anfang an...
  3. 168 Klimaanlage

    Klimaanlage: Erst mal hallo an alle :wink: Mein Problem ist : ich habe eine A140 bauj.2001. Da meine Klimaanlage nicht richtig kalt wurde habe ich ihn in die...
  4. Klimaanlage ist auf der Fahrerseite einwenig lustlos...

    Klimaanlage ist auf der Fahrerseite einwenig lustlos...: Hallo zusammen, heute habe ich mal meine Klima befüllen lassen waren 720g drin die restlichen 280g habe ich Auffüllen lassen. Warum habe ich...
  5. Infrarotschlüssel synchronisieren - es geht immer nur einer...

    Infrarotschlüssel synchronisieren - es geht immer nur einer...: Hallo, ich habe einen C180 aus 05/96 gekauft. Dabei war der normale Klappschlüssel mit Infrarotfernbedienung und ein Reserveschlüssel in...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden