Klimaanlage kühlt und heizt gleichzeitig

Diskutiere Klimaanlage kühlt und heizt gleichzeitig im W212 / S212 Forum im Bereich E-Klasse; Hallo zusammen, vor drei Wochen habe ich meinen neuen E 250 CDI in Sindelfingen abgeholt und bereits auf der Rückfahrt festgestellt, dass kurz...

  1. #1 magic_robin, 26.07.2010
    magic_robin

    magic_robin

    Dabei seit:
    22.06.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mercedes E 250 CDI T, B 180 CDI
    Hallo zusammen,

    vor drei Wochen habe ich meinen neuen E 250 CDI in Sindelfingen abgeholt und bereits auf der Rückfahrt festgestellt, dass kurz vor zuhause plötzlich Heißluft auf der Fahrerseite aus den Klima-Düsen kam! Die Beifahrerseite war kühl. Zuhause angekommen habe ich den Wagen 10 min abgestellt, danach war wieder alles normal. Na gut, evtl. ein "Aufhänger" der Steuerungselektronik, dachte ich. Eine Woche später passiert dasselbe auf der Beifahrerseite - inzwischen in der Hitzewelle draußen, gar nicht witzig, und ich war noch gut 100 km vor meinem Ziel. Angekommen, wieder 15 min Ruhe und alles war wieder kalt. Und schließlich Ende letzter Woche wieder auf meiner Fahrerseite dasselbe.

    Heute morgen habe ich ihn in die Werkstatt gebracht...

    Kennt jemand das Problem, falls die Werkstatt nichts im Fehlerspeicher findet?
     
  2. #2 Samson01, 26.07.2010
    Samson01

    Samson01

    Dabei seit:
    11.09.2004
    Beiträge:
    6.666
    Zustimmungen:
    23
    Auto:
    W203 200 CDI - Sonderedition oR-foP
    Meinst Du allen Ernstes, das Forum könne hier helfen?
    Antworten = lari-fari
    Das Werk ist der alleinige und kompetente Ansprechpartner. Dort werden Sie geholfen.
     
  3. #3 Bytemaster, 26.07.2010
    Bytemaster

    Bytemaster

    Dabei seit:
    21.03.2010
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    554
    Auto:
    204.223 (C350CDI T)
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    u l
    bw
    m c 3 5 0
    Sorry Samson, was soll der Kommentar? Es könnte doch durchaus sein, das hier schonmal jemand das gleiche Problem hatte und schreiben kann, woran es gelegen hat!

    Wozu ist ein Forum da, wenn nicht um über Probleme zu schreiben und Hilfe zu suchen? So gesehen sind 90% aller Antworten zu Problemen hier "Lari-Fari", also könnte man das Forum auch gleich zu machen.
     
    Brenner und bwuschel gefällt das.
  4. #4 magic_robin, 26.07.2010
    magic_robin

    magic_robin

    Dabei seit:
    22.06.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mercedes E 250 CDI T, B 180 CDI
    Danke, genau so war es gemeint. Ich habe immer gerne mal eine Information im "Köcher", falls die Werkstatt nicht fündig wird. Ist wie beim Arzt: soll er die Diagnose selbst finden, sucht er sich zum Schänzchen - erwähnt man auch nur eine Diagnose, untersucht er nur noch darauf... besser ist immer eine eigene Information zur Lage.
    ;)
     
  5. #5 El Ninjo, 26.07.2010
    El Ninjo

    El Ninjo

    Dabei seit:
    04.02.2006
    Beiträge:
    5.559
    Zustimmungen:
    258
    Auto:
    W204 Avantgarde C 200 Kompressor
    Sein könnte dies natürlich wobei es beim 212 doch etwas schwieriger werden könnte da dieser eben noch nicht so stark vertreten ist hier im Forum. ;)

    Hatte ein ähnliches Problem mal bei meinem SC wobei sich dabei die Seiten nicht abgewechselt haben und das Problem auch dauerhaft war und nicht kam und wieder ging.
    Bei mir lag es damals daran das auf einer Seite der Stellmotor seine Endstellung verloren hatte und somit nicht wirklich wusste was er machen sollte.

    Problem war dann auch in 4,85 Minuten gelöst Laptop dran dem Motor gesagt wo der Hammer hängt und schon war es wieder gut. :D

    Bei dir hört sich das allerdings etwas schwieriger an bin wirklich mal gespannt woran es lag. :]

    :wink:
     
  6. #6 Samson01, 26.07.2010
    Samson01

    Samson01

    Dabei seit:
    11.09.2004
    Beiträge:
    6.666
    Zustimmungen:
    23
    Auto:
    W203 200 CDI - Sonderedition oR-foP
    Der Kommentar sollte Dir zeigen, dass hier nicht die Ingenieure des Werkes online sind.
    Es gibt hier nur eine handvoll sachkundiger User, die aber auch nicht immer über das notwendige Wissen über Klima verfügen.
    Neuwagen = Garantie = Werkstatt = Werkshotline
    Was nützt Dir, wenn jemand schreibt: Teil A könnte defekt sein, aber die Werkstatt Teil B diagnostiziert. Beharrst Du dann auf Teil A ?
     
  7. #7 magic_robin, 27.07.2010
    magic_robin

    magic_robin

    Dabei seit:
    22.06.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mercedes E 250 CDI T, B 180 CDI
    So, meine Sänft-E steht wieder zuhause vor der Tür. Danke an alle Kommentatoren erst mal und klar erwarte ich hier im Forum keine Musterlösung - aber vielleicht einen zusätzlichen hilfreichen Gedanken. (getreu des Mottos: meist sitzt das Problem vor dem Rechner...)

    Das Problem ist anscheinend werksbekannt, es hat bereits mehrere Problemfälle gegeben. Aktuell gibt es ein Update für die Stellmotoren der Luftdüsen, diese werden neu kalibriert. Und in zwei Wochen muß ich nochmals in die Werkstatt, bis dahin liegt ein neues Update für die Steuerung des Bedienteils der Klimaanlage vor, das dann aufgespielt wird. (Ob die das noch entwickeln oder ob die Post mit dem in Steintafeln gemeißelten Quellcode so lang braucht, entzieht sich allerdings meiner Kenntnis... :verschieb )

    EInstweilen gebe ich mich mit der Auskunft zufrieden: es kann jetzt in Ordnung sein, es kann aber auch wieder auftreten, nach dem nächsten Update ist es aber bestimmt in Ordnung. Werde bei Bedarf weiter berichten.
    :wink:
     
    bwuschel gefällt das.
  8. #8 TheViperMan, 27.07.2010
    TheViperMan

    TheViperMan

    Dabei seit:
    05.09.2004
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Skoda Octavia RS
    Schön, dass im Werk schon eine Lösung vorhanden ist, hoffentlich wird das Problem bei dir dauerhaft gelöst!

    @Samson: Was ist denn mit dir los? Ist dir jemand auf den Schlips getreten? Ein Forum ist zum Erfahrungsaustausch da. Es hätte ja sein können, dass ein anderer Benutzer schon das gleiche Problem hatte. Der hätte dann auch gewußt, dass das Problem bekannt ist und mit einem Softwareupdate behoben werden kann. Auch wenns auf Garantie geht, eine große Reparatur hat man ungerne an seinem Wagen. Außerdem brauchen manche Werkstätten einen kleinen Denkanstoß bevor sie das Problem richtig erkennen bzw. die Lösung dazu finden. Wenn niemand mehr seine Probleme posten darf kann man das Forum gleich schließen. Wenns dir nicht passt, dass hier Fragen gestellt und Probleme diskutiert werden steht es dir frei dich abzumelden und das Forum nicht mehr anzusurfen.

    Gruß Viper
     
    Brenner und bwuschel gefällt das.
  9. cantor

    cantor

    Dabei seit:
    19.06.2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    W212 E 250 CDI
    Ich habe dieses Phänomen auch festgestellt. Ich habe vor drei Wochen den neuen 250 CDI am Abend als Geschäftswagen erhalten und bin dann am nächsten Tag ca. 200 Km gefahren. Mir kam es komisch vor, dass die Klima anstatt zu kühlen mir eingeheizt hat. Aufgefallen ist mir das auf der Fahrerseite.

    Seit dieser Zeit ist mir das Phänomen aber nicht mehr aufgefallen bzw. es hat sich nicht mehr eingestellt.
     
  10. PiVo64

    PiVo64

    Dabei seit:
    22.08.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    E-Klasse Bj. 2010
    Hallo,

    ich bin neu im Forum und auch neue Mercedes Fahrer. Ich habe meine E-Klasse sein Anfang August und hatte ca.1600km nach einer längeren Fahrt das selbe Problem. Danach ist ies nicht mehr aufgetreten.

    Mich würde interessieren, ob es nach dem besagten Software Update nochmals aufgetreten ist.
     
  11. cantor

    cantor

    Dabei seit:
    19.06.2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    W212 E 250 CDI
    Also bei meinem Fahrzeug wurde in der Zwischenzeit nichts gemacht und dennoch ist das Phänomen nicht mehr aufgetaucht. :driver
     
  12. rica

    rica

    Dabei seit:
    03.05.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    s212, 07/2010
    hi magic_robin,

    auch ich hatte bei meinem s212 (erstzulassung 7/2010) das gleiche problem. und auch bei mir war nach einem neustart mit vorhergehender kurzer pause die normale funktion wieder gegeben. erst versuchte man bei mercedes mit einem software update die stellmotoren neu zu kalibrieren. dies war letztlich nicht möglich, denn dazu wären 2 updates notwendig und nur eines stand zur verfügung. letztlich wurde das klimasteuergerät getauscht und die erforderlichen updates durchgeführt. seither keine weiteren probleme.

    besten gruß
    rica
     
  13. cantor

    cantor

    Dabei seit:
    19.06.2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    W212 E 250 CDI
    Nachdem ich zwischenzeitlich Ruhe hatte (siehe meinen Beitrag oben) und das Phänomen nicht mehr aufgetaucht war, muss ich nun die merkwürdige Erscheinung wieder feststellen. Auf meiner Urlaubsfahrt ins sonnige Italien wollte ich natürlich die Klimaanlage zum Kühlen nutzen. Stattdessen kam zunächst auf der Beifahrerseite warme Luft. Auf der Fahrerseite wurde schön gekühlt. Ein paar Tage später war es genau anders herum. Auf der Fahrerseite wurde warme Luft erzeugt und die Beifahrerseite wurde gekühlt.

    Ich muss wohl demnächst mal zur Werkstatt fahren.

    Deshalb meine Frage: Anscheinend ist der Fehler ja bei DB bekannt und es gibt anscheinend auch eine Lösung mit einem Software-Update. So gesehen müsste doch das Einspielen eines Software-Updates eine Sache von wenigen Minuten sein. Gibt es hier Erfahrungwerte wie professionell mit dem Fehler umgegangen wird und wie lange letztlich die ganze Prozedure gedauert hat. Da ich beruflich auf mein Fahrzeug angewiesen bin, möchte ich schon im Vorfeld abschätzen können was da wohl auf mich zukommt.
     
  14. Gyula

    Gyula

    Dabei seit:
    28.04.2004
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    E 270 CDI (W 210)
    Hi!

    .....Fehler bei Mercedes bekannt, Fahrzeug trotzdem ohne Info an den Kunden ausgeliefert?,........ 8o
    Wonach hört sich das denn an?

    Gyula
     
  15. PiVo64

    PiVo64

    Dabei seit:
    22.08.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    E-Klasse Bj. 2010
    Nachdem ca 5.000 km ruhe damit war ist es wieder passiert. Die linke Seite heizt und die rechte kühlt.
     
  16. #16 Plauzii, 07.01.2011
    Plauzii

    Plauzii

    Dabei seit:
    07.01.2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    z.Z R 350 Lang
    Moin,
    ich hatte folgenes Probl. und meine Klime hat über ne halbe h bebraucht um überhaupt warm zu werden. Genau wie, dass während der fahrt weniger "power" aus den Düsen kam wie im Stand. Seltsam - oder nicht ?
    Nen 300 BlueTec. 15T KM auf der Uhr und morgens ist mir die Karre so eingefroren von innen, dass die Türen nichtmehr aufgingen, als sie dann auf waren blieb der Griff draussen - Tür sprang immer wieder auf beim zuschlagen (selbst wenn man den Griff reinschob).
    Das hat mich schon arg geärgert. Preisgünstig ist die Karre schließlich ja nicht, hatte auch noch Vollausstattung...

    hatte wer das gleiche Probl. mit dem Türgriff ?!

    Plauzii
     
  17. #17 MB_Jürgen, 19.01.2011
    MB_Jürgen

    MB_Jürgen

    Dabei seit:
    19.01.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    E 220 W212
    Hallo zusammen,

    ich bin neu hier im Forum und möchte mich kurz vorstellen.

    Ich fahre beruchflich einen Firmen-PKW und bin nun erstmalig zu MB gewechselt. Habe mir einen E 220 CDI W212 bestellt.

    Nach kurzer Zeit hatte ich das o.a. Problem. Nun war ich bereits das dritte mal in der Werkstatt die keinen Fehler finden können (Software wurde schon aktualisiert).

    Ich soll nun beim nächsten auftreten in die nächstgelegene Werstatt fahren um den Fehler zu bestätigen und den Speicher auszulesen, wobei ich fast glaube, daß das keine Fehlermeldung produziert wird (kann man ja auch von Hand so einstellen). Finde ich höchst unbefriedigend.

    Habt ihr neue Informationen zu diesem Problem?

    Grüße
    Jürgen
     
  18. cantor

    cantor

    Dabei seit:
    19.06.2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    W212 E 250 CDI
    Jetzt habe ich mich seit ziemlich genau einem Jahr mit einer nicht richtig funktionierenden Klimaanlage herum geplagt, die immer mal wieder heizt anstatt zu kühlen, um heute bei der Routine-Inspektion zu hören "Wir kennen das Problem nicht", "Sie sind bislang der Einzige mit diesem Problem", "haben Sie auch die Klimaanlage richtig eingeschaltet".

    Da kann einem doch die Zornesröte ins Gesicht steigen. Halten die MB-Werkstätten die MB-Fahrer für blöd? Aber - vielleicht haben sie recht. Wer mit so viel Langmut solche Fehler erträgt, der verdient es wohl nicht anders.

    :R
     
    bwuschel gefällt das.
  19. #19 MB_Jürgen, 22.06.2011
    MB_Jürgen

    MB_Jürgen

    Dabei seit:
    19.01.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    E 220 W212
    Hallo,

    meine Werkstatt hat mitlerweile zugegeben, daß sie doch 3 Fälle hätten...

    Die neue Software sollte nun alles richten (wiedermal).

    Insg. habe ich nun 6 Werkstattaufenthalte und es geht immer noch nicht. Die Wandlung die ich anstrebe wird von der Berliner Werkstatt (Leasingfahrzeug) versucht auszusitzen. Da bin ich nun schon seit 5 Monaten dran :3wand .

    Grausam!
     
Thema: Klimaanlage kühlt und heizt gleichzeitig
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w212 klimaanlage defekt

    ,
  2. w211 klimaanlage kühlt nicht

    ,
  3. w212 klima heizt

    ,
  4. klimaanlage und heizung gleichzeitig,
  5. w212 klimaanlage kühlt nicht,
  6. w212 klima kühlt nicht,
  7. fondklima 212 kühlt nicht,
  8. Klimaanlage 212,
  9. w212 klimaanlage kühlt nicht richtig,
  10. e270 cdi klima heizt,
  11. mercedes w210 klima heizt,
  12. w220 lüftung nur warm,
  13. w203 klima kühlen,
  14. klimaautomatik macht nicht warm w 219,
  15. mercedes w203 klima kühlt nicht,
  16. w211 klimaanlage kuehlt,
  17. mercedes w212 klima kühlt nicht,
  18. mercedes klimaanlae vorne kühlt und hinten heizt,
  19. probleme mit klima мерседес s211,
  20. klimaanlagenwartung w126,
  21. mercedes w212 klima ausfall,
  22. ventil klimaanlage w204,
  23. quersperrventil w204 klima,
  24. w210 warme Luft aus Klima Beifahrerseite,
  25. mercedes klimaanlage zu warm
Die Seite wird geladen...

Klimaanlage kühlt und heizt gleichzeitig - Ähnliche Themen

  1. Anschlüssse zum Befüllen der klimaanlage!

    Anschlüssse zum Befüllen der klimaanlage!: Hallo zusammen, bin ein neubesitzer eines c180 sportcoupes, baujahr 2001!ich suche die anschlüsse für hoch und niederdruck der klimaanlage!...
  2. 168 Klimaanlage

    Klimaanlage: Erst mal hallo an alle :wink: Mein Problem ist : ich habe eine A140 bauj.2001. Da meine Klimaanlage nicht richtig kalt wurde habe ich ihn in die...
  3. Klimaanlage ist auf der Fahrerseite einwenig lustlos...

    Klimaanlage ist auf der Fahrerseite einwenig lustlos...: Hallo zusammen, heute habe ich mal meine Klima befüllen lassen waren 720g drin die restlichen 280g habe ich Auffüllen lassen. Warum habe ich...
  4. Klimaanlage lässt sich nicht ausschalten

    Klimaanlage lässt sich nicht ausschalten: Moin Moin zusammen :-) Folgendes problemchen .... 1. Starte das Fahrzeug mache die Klima an und sie läuft sehr gut. 2.Mache die Klima ca. 5min...
  5. Klimaanlage an oder auslassen

    Klimaanlage an oder auslassen: Moin. Mich würde mal interessieren, wie ihr das Handhaben tut mit der Klimaanlage. Ich fahre ein w203 kompressor und mache die Klimaanlage (EC)...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden