Klimaanlage - Muffige Feuchte Luft

Diskutiere Klimaanlage - Muffige Feuchte Luft im W202 / S202 Forum im Bereich C-Klasse; Das Thema wurde schon ein zweimal angesprochen, aber was man so richtig dagegen tun kann, weiß ich immer noch nicht. Seit einiger Zeit (ich bilde...

  1. KFlash

    KFlash

    Dabei seit:
    25.10.2008
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W202 (Bj. 2000)
    Das Thema wurde schon ein zweimal angesprochen, aber was man so richtig dagegen tun kann, weiß ich immer noch nicht.

    Seit einiger Zeit (ich bilde mir ein es ist seit dem letzten Werkstattbesuch) macht meine Klimaanlage(?) in meinem W202 (C180, Bj. 1/2000) komische Sachen. Klimaanlage mit Fragezeichen, weil sie eigentlich aus ist.

    Erstmal zum Thema Muff und Feuchtigkeit: Wenn ich einsteige und die Zündung anmache (und das auto stand >1Tag) dann kommt massiv feuchte luft aus der Belüftung die noch dazu richtig muffig riecht. Das hat sowas von feuchtem Keller.
    Was kann man dagegen tun?

    Ein anderer Punkt der mich diesbezüglich wundert. Ich hab die Klimaanlage aus, drehe aber den Temperaturregler auf Minimum. Aus der Lüftung kommt dann eiskalte Luft. Eigentlich schön. Aber wie geht sowas ohne Klima? Oder läuft die dann plötzlich im Hintergrund mit?
     
  2. #2 Marlboro_Man, 06.08.2009
    Marlboro_Man

    Marlboro_Man

    Dabei seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CL203
    Also zur muffigen luft....Desinfizieren hilft da ganz gut und schafft abhilfe.
    Habe ich jetzt auch machen lassen durch meinen Nachbarn, der vertreibt das mittel. danach riechs´t du nichts mehr. frag mal beim freundlichen nach deswegen
     
  3. #3 derdietmar, 07.08.2009
    derdietmar

    derdietmar Moderator

    Dabei seit:
    14.10.2008
    Beiträge:
    3.519
    Zustimmungen:
    1.719
    Auto:
    C63S
    Verbrauch:
    Hallo,

    beim W202 kann man zunächst einen Eigenversuch zur Desinfektion starten :D . Dazu braucht man eine Sprühflasche wie sie z.B. für Fensterreiniger verwendet wird, einen ca. 30 cm langen Schlauch mit 3-5 mm Durchmesser, Klebeband und Desinfektionsmittel. Den Schlach bastelt man sich anstatt des Aufsatzes mit Klebeband an den Sprühkopf der Flasche. Danach hat man eine Kanüle mit der man das Desinfektionsmittel auf den Verdampfer aufbringen kann.

    An den Verdampfer der etwas unterhalb hinter dem Radioschacht liegt kommt man durch die mittleren Lüftungsdüsen. Den Schlauch dort einführen und nach unten drücken. Dann kräftig sprühen. Ausserdem macht es Sinn, den Innenraumfilter unter dem Handschufach auszubauen und auch dort in die Ansaugöffnungen zu sprühen. Abschliesend noch die seitlichen Luftungsdüsen und die Austritte unter den Sitzen benebeln. Nach einigen Minunten Einwirkzeit die Lüftung ohne Klimanlage für einige Zeit auf voller Stufe laufenlassen, damit sich das Desinfektionsmittel verteilt und alles ausgeblasen weird. Fenster und Türen am besten auf damit alle Bakterien verschwinden. Evtl. muss die Prozedur mehr als einmal durchgeführt werden.

    Falls das nichts hilft muss eine professionelle Desinfektion gemacht werden.

    Viele Grüße :wink: !
     
    Ichbin gefällt das.
  4. #4 popey24, 07.08.2009
    popey24

    popey24

    Dabei seit:
    09.05.2005
    Beiträge:
    1.989
    Zustimmungen:
    268
    Auto:
    C43 AMG 396,4PS
    Kann das sein, dass du das mit dem EC schalter falsch verstanden hast? Die Klimaanlage ist aus, wenn EC leuchtet!
    Wenn die Anlage am Vortag lief und du am nächsten Morgen die Lüftung einschaltest, dann kommt erst mal Luft mit etwa 100% Luftfeuchte. Das sich das dann 'muffig' anfühlt ist normal.

    Wenn aus der Lüftung eiskalt kommt, dann läuft deine Klima. Die Luft kann ansonsten nicht kälter sein, als die Außentemperatur und die ist die Tage sicher nicht eiskalt. Daher die Frage wie oben auch: was macht dein EC schalter?

    Gruß,
    Stephan
     
  5. #5 he2lmuth, 07.08.2009
    he2lmuth

    he2lmuth

    Dabei seit:
    02.01.2006
    Beiträge:
    2.690
    Zustimmungen:
    175
    Prüfe mal, ob die Wasserabläufe des Verdampfers frei sind, ist hier auch beschrieben...

    Kalte Luft wenn Klima aus kann nicht sein, der Kompressor muss laufen wenn kalte Luft kommt.

    Mein Rat: Klima immer an lassen!!!

    Grüße
    Hellmuth
     
  6. #6 popey24, 07.08.2009
    popey24

    popey24

    Dabei seit:
    09.05.2005
    Beiträge:
    1.989
    Zustimmungen:
    268
    Auto:
    C43 AMG 396,4PS
    @Dietmar

    mit 30 cm Schlauch dürch die mittleren Lüftungsdüsen kommst du ja gerade mal bis an die Klappen und vor dem Verdampfer sitzt auch noch der Wärmetauscher der Heizung. Von den Luftaustritten unter dem Sitz zum Verdampfer ist es ein weiter weg. Die Methode bringt so rein garnichts...

    Mein Rat: Die Klima etwa 2 Minuten vor Fahrtende ausschalten, damit die Feuchtigkeit aus dem System befördert wird. Ggf. die Fenster dabei öffnen.
    Wasserabläufe kann man natürlich prüfen, aber ich denke, du hast nur das mit dem EC Schalter falsch verstanden...

    Gruß,
    Stephan
     
  7. #7 voltcraft, 07.08.2009
    voltcraft

    voltcraft

    Dabei seit:
    28.03.2005
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W202
    Gegen den Geruch hilft nur eine Desinfektion in einer Werkstatt. Das was man selber machen kann, bringt nur einem was und das ist dem Verkäufer, nähmlich Geld. Wann wurde der Innenraumfilter zu letzt gewechselt? Kann auch Gerüche und Kondenswasser in den Innenraum leiten!
     
  8. #8 derdietmar, 07.08.2009
    derdietmar

    derdietmar Moderator

    Dabei seit:
    14.10.2008
    Beiträge:
    3.519
    Zustimmungen:
    1.719
    Auto:
    C63S
    Verbrauch:
    Meine Güte, von mir aus ist der Schlauch eben 50 cm lang. Mercedes selbst bietet/bot ein Desinfektionsset an, welches genau nach dieser Methode arbeitet. Die Infektion ist nicht ausschließlich am Verdampfer sondern im gesamten Bereich um den Wärmetauscher und sogar in den Kanälen. Deshalb soll die Lüftung anschließend auch laufen. Duch den Druck aus der Flasche wird das Desinfektionsmittel auch an den Verdampfer gelangen. Selber machen kostet kaum etwas und hat bei mir mehrfach geholfen. Einen Versuch ist es allemal wert, bevor ich 50-100 Euro für eine Desinfektion hinlege. Das kann ich immernoch machen falls es nichts bringt.

    Aber es gibt überall Besserwisser :rolleyes: .

    Im übrigen ist das Anlassen der Klimanlage keine wirkliche Abhilfe, die Infektion der Anlage bleibt, auch wenn man nichts riecht. Gegen eine Infektion kann man eigentlich wenig unternehmen, eine Abtrocknung der gesamten Klimanlage dauert in der Regel 2-3 Tage.

    Viele Grüße!
     
  9. #9 voltcraft, 07.08.2009
    voltcraft

    voltcraft

    Dabei seit:
    28.03.2005
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W202
    Eine Desinfektion bei ATU kostet z.b. knapp 20 Euro. Das Mittel zum selber machen zwischen 10 - 18 Euro. Nun kann man sich ja selber überlegen was man macht.
     
  10. #10 derdietmar, 07.08.2009
    derdietmar

    derdietmar Moderator

    Dabei seit:
    14.10.2008
    Beiträge:
    3.519
    Zustimmungen:
    1.719
    Auto:
    C63S
    Verbrauch:
    Kaufen würde ich das Mittel nicht, das ist klar. Was die Desinfektion bei ATU bringt weiß ich nicht.

    Viele Grüße!
     
  11. #11 spookie, 07.08.2009
    spookie

    spookie Guest

    Die Klimafeuchtigkeit, die nach dem Fahrzeug Einschalten kommt hatte ich im W201 und im W202. Das war aber jeweils nur so kurz weil meine Lüftung sowieso immer läuft, dass es auch wieder ratzfatz weg war. Ich würde sie nie vor Fahrtende ausschalten, der Aufwand ist mir zu gross. Wenn man 1x im Jahr den Innenraumfilter wechselt, ist da auch nichts muffig, sofern die Anlage nie ausgeschaltet ist. Der Klimakompressor vorne schaltet sich sowieso nur bei Bedarf zu oder bei Entfeuchtung.
     
  12. #12 he2lmuth, 07.08.2009
    he2lmuth

    he2lmuth

    Dabei seit:
    02.01.2006
    Beiträge:
    2.690
    Zustimmungen:
    175
    Recht hast Du. Das Anlassen verhindert einen Pilzbefall, bei mir seit 8,5 Jahren.
    Ist der Befall vorhanden nutzt das Anlassen nichts mehr...

    Grüße
    Hellmuth
     
  13. #13 popey24, 07.08.2009
    popey24

    popey24

    Dabei seit:
    09.05.2005
    Beiträge:
    1.989
    Zustimmungen:
    268
    Auto:
    C43 AMG 396,4PS
    Zur Methode des Desinfizieren über Luftaustrittsdüsen...
    Wenn man vom Artzt etwas zum Einnehmen verschrieben bekommt, dann kommt das doch auch oben rein, damit es im Körper wirken kann und nicht hinten, wo es ausgeschieden wird.
    Genauso sollte man auch beim Desinfizieren verfahren. Das Zeug nicht in den Austritt damit es gleich wieder rausgepustet wird sondern in den Eintritt (z.B. beim Innenraumfilter).


    Wie soll das 'Eingeschaltet lassen' Bakterienbefall verhindern. Das Wasser steht ja nach wie vor zwischen den Verdampferlamellen und das ist ein idealer Nährboden für Bakterien. Warm und feucht... oder lasst ihr dann den Motor über nacht auch laufen?

    Die Feuchtigkeit muss vor Stillstand aus dem System. Dazu genügt es die Klima wenige Minuten vor Fahrtende abzuschalten, damit die Luft das Wasser aufnimmt (Verdunstung). Es wird dann natürlich sehr feucht in der Zuluft, daher die Fenster mal kurz öffnen.
    Wer das stets befolgt hat keine Probleme mit Wasser im System oder Bakterienbefall.

    Wenn man das Teil laufen lässt, verhindert zwar die sofort zuschaltende Klima, dass die Zuluft sich am nächsten Morgen mit dem Wasser zwischen den Verdampferlamellen anreichert (Da die Luft wieder unter den Taupunkt gekühlt und somit entfeuchtet wird), das heißt aber nicht, dass kein Wasser am Verdampfer steht...

    Gruß,
    Stephan
     
  14. KFlash

    KFlash

    Dabei seit:
    25.10.2008
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W202 (Bj. 2000)
    Was? Wenn das Licht an ist, ist die Klima aus? Wer hat sich den den Mist bei MB ausgedacht? Wenn das stimmt, dann ist das meiner Meinung nach ein Ergonomie Fauxpas. Die Kaffeemaschine leuchtet ja auch nicht, wenn sie aus ist.

    Dann sollte ich also das Licht aus lassen im Normalbetrieb und kurz vor Ende der Fahrt das Licht anschalten.
    Beim Neustarten des Fahrzeugs wird das ganze dann automatisch zurück gesetzt, oder?
     
  15. Jesaja

    Jesaja

    Dabei seit:
    13.06.2008
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    S204 C220 CDI Mopf, S211 280 CDI Mopf
    Verbrauch:
    Genau, wenn Du die Kaffeemaschine einschaltest, leuchtet's.
    Wenn Du den Eco-Modus einschaltest, leuchtet's auch.

    Eco = Weniger Verbrauch = Klima aus.
     
  16. Carle

    Carle

    Dabei seit:
    15.08.2007
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    6
    Auto:
    S202 200CDI Automatic
    Verbrauch:
    Oh mann, wie einfach wäre es, wenn jeder Mensch sich mal seine Betriebsanleitung durchlesen würde.
    Und ich habe immer gedacht, nur Frauen hätten damit meist ein Problem.
     
  17. #17 popey24, 08.08.2009
    popey24

    popey24

    Dabei seit:
    09.05.2005
    Beiträge:
    1.989
    Zustimmungen:
    268
    Auto:
    C43 AMG 396,4PS
    Die Kaffemaschine hat ja auch keinen EC SChalter :D

    Der EC (Economy) Schalter leuchtet bei AUS.
    Wenn du einen AC Schalter (Air Conditioning) hättest, der müsste leuchten bei EIN.

    Gruß,
    Stephan
     
  18. #18 spookie, 08.08.2009
    spookie

    spookie Guest

    Die Kaffeemaschinen haben aber einen Sparschalter, wenn weniger Tassen durchgehen. Braucht weniger Strom ;)

    Davon abgesehen: das war bei MB früher immer normal. Ab dem W163 hat man umgestellt, da musste man die Klimaanlage Einschalten, weils den Kunden nicht gefiel, dass MB einfach anders war (m.E. vorher sinnvoller als jetzt).
     
  19. jboo7

    jboo7 Administrator

    Dabei seit:
    30.07.2002
    Beiträge:
    16.092
    Zustimmungen:
    2.056
    Auto:
    212.225 - E 350 CDI T BE + 207.401- E 220d BlueTec Cabrio
    Kennzeichen:
    m o
    nw
    * * * *
    Nein, wird es nicht...
     
  20. origiN

    origiN

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    (S202) C 200 T (BJ ´97)
    Hi Leute!
    Was mich mal interessiert:
    Wenn ich die Klima an habe und dann die Lüftung ausschalte, wird dann auch automatisch der Klimakompressor abgeschaltet, oder läuft dieser dann weiter?

    Ich Frage deshalb, weil dann müsste ja logischerweise auch die EC Taste Leuchten, also wenn man den Lüftungsschalter auf 0 dreht. Weil dann wäre ja auch Klima und Lüftung aus. Das wäre dann ja noch sparsamer :D
     
Thema: Klimaanlage - Muffige Feuchte Luft
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w202 wasserablauf klimaanlage

    ,
  2. feuchte muffige luft aus klimaanlage

    ,
  3. klimaanlage riecht nach feuchter luft

    ,
  4. w212 klimaanlage feuchte luft,
  5. e220 Aus Klimaanlage kommt feuchte luft,
  6. Aus Klimaanlage kommt feuchte luft,
  7. auto lüftung bläst warme feuchte luft,
  8. Feuchtigkeit im Auto w212,
  9. klimaanlage muffig feuchte luft,
  10. feuchte luft aus klimaanlage nach einschalten,
  11. Klimaanlage feuchte luft,
  12. autoklimaanlage sicher,
  13. Klimaanlage Auto feuchte luft,
  14. feuchte Luft durch klimaanlage,
  15. klimaanlage w202 wasserabläufe,
  16. klimaanlage riecht w169 was kann man tun forum,
  17. klimaanlage macht feuchte luft,
  18. lüftung w163 stinkt,
  19. w163 Klimaanlage stinkt ab und zu,
  20. innenraum ansaugöffnung w202,
  21. w201 klimakompressor automatisch abgeschaltet,
  22. w202 klimaanlagen ablauf,
  23. wasserablauf Klima w202,
  24. Feuchten Luft Klimaanlage ,
  25. klimaanlage bläst feuchte luft
Die Seite wird geladen...

Klimaanlage - Muffige Feuchte Luft - Ähnliche Themen

  1. Wie baue ich diesen Luft-Schlauch aus ?

    Wie baue ich diesen Luft-Schlauch aus ?: Wie kann ich diesen Schlauch erneuern , bzw. wie ist der befestigt ? Speziell an dem vorderen ovalen Teil . Er befindet sich vorne über dem...
  2. Mercedes C205 220d Kraftstoff + Luft Filter wechseln

    Mercedes C205 220d Kraftstoff + Luft Filter wechseln: Mercedes C205 220d Kraftstoff + Luft Filter wechseln [MEDIA] .Wird normal erst bei 200 tsd km erforderlich. . [MEDIA] Luftfilter nach einem...
  3. Lüfter Heizung quietscht

    Lüfter Heizung quietscht: Moin Leutz, Sagt mal wie komme ich am leichtesten an den Heizungslüfter? Ich tippe, dass er irgendwo hinterm Handschuhfach sitz, weil ich da...
  4. Anschlüssse zum Befüllen der klimaanlage!

    Anschlüssse zum Befüllen der klimaanlage!: Hallo zusammen, bin ein neubesitzer eines c180 sportcoupes, baujahr 2001!ich suche die anschlüsse für hoch und niederdruck der klimaanlage!...
  5. 168 Klimaanlage

    Klimaanlage: Erst mal hallo an alle :wink: Mein Problem ist : ich habe eine A140 bauj.2001. Da meine Klimaanlage nicht richtig kalt wurde habe ich ihn in die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden