CL203 Klimaanlage nur noch warme Luft

Diskutiere Klimaanlage nur noch warme Luft im Sportcoupé (CL203 + CLC) Forum im Bereich C-Klasse; Hallo habe heute die Klimaanlge eingeschaltet (bei 28°) Außentemperatur ,aber die Klima wird nicht kalt, blaßt nur warme Luft. was kann ich alles...

  1. #1 Stefan55, 13.06.2013
    Stefan55

    Stefan55

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CL203 10/2007
    Hallo
    habe heute die Klimaanlge eingeschaltet (bei 28°) Außentemperatur ,aber die Klima wird nicht kalt, blaßt nur warme Luft.
    was kann ich alles vorab selber kontrollieren bevor ich in die Werkstatt gehe ?
     
  2. Tewego

    Tewego Moderator

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    21.086
    Zustimmungen:
    3.230
    Auto:
    208.465 CLK 320 Cabrio
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    k l e
    nw
    * * * * *
    Hallo,

    was du selber kontrollieren kannst, ist die Sicherung. Den Füllstand des Kältemittels kannst du selber ohne Spezialwerkzeug nicht auslesen. Dazu musst du wohl schon in eine Werkstatt.
     
  3. #3 Stefan55, 13.06.2013
    Stefan55

    Stefan55

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CL203 10/2007
    Wo genau ist Die Sicherrung ?
     
  4. Tewego

    Tewego Moderator

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    21.086
    Zustimmungen:
    3.230
    Auto:
    208.465 CLK 320 Cabrio
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    k l e
    nw
    * * * * *
    Hallo,

    den Sicherungsplan findest du im Sicherungskasten links am Armaturenbrett, in der Suche hier im Forum, oder über Google. ;)
     
  5. #5 Stefan55, 13.06.2013
    Stefan55

    Stefan55

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CL203 10/2007
    Die Sicherrungen sind ok . was kann ich noch kontrollieren ? Wenn ich die Klima einschalte und das Gebläse auf Stufe 1 stelle dann rauscht es so komisch hinter den mittleren Lüftungs-Düsen
     
  6. Raggna

    Raggna

    Dabei seit:
    07.01.2004
    Beiträge:
    619
    Zustimmungen:
    43
    Auto:
    190E 3,6, C55, 500SL
    Kennzeichen:
    Hi,
    tröste Dich, ich habe letztens die Klima befüllen lassen.
    - iss schon wieder leer. ;(
    Wenn mich meine Nase nicht täuscht, brauche ich ein neuen Wärmetauscher.
    - oder ich laß es und fahr,wenn's warm ist, das Auto, bei dem die Klima geht.
    Gruß
    R
     
  7. Gotrik

    Gotrik

    Dabei seit:
    24.05.2013
    Beiträge:
    467
    Zustimmungen:
    32
    Auto:
    GLC 63 AMG, C 350 Coupé, C 200 T-Modell
    Das ist bestimmt die gute Quaität^^. Bei mir an der A-Klasse ist der Kühler nach 3 Jahren etwas angerostet^^ (loch im Kühler)

    Am Besten mal in die Werkstatt und Kontrastmittel rein machen...
     
  8. #8 Bullethead, 13.06.2013
    Bullethead

    Bullethead

    Dabei seit:
    02.12.2010
    Beiträge:
    819
    Zustimmungen:
    116
    Auto:
    W169 A200, W203 Sportcoupé 230K, W220 S500L 4Matic, W136 170S
    Der Wärmetauscher (ist ein Bestandteil der Heizung)? Meinst du den Kondensator oder den Verdampfer?
     
  9. #9 Stefan55, 22.06.2013
    Stefan55

    Stefan55

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CL203 10/2007
    jetzt wurden 650 ml Kältemittel nachgefüllt und Kontrastmittel wurde eingefüllt. In einer Woche wird mit der UV - Lampe geschaut wo ein Leck ist.
    Hoffentlich ist es nicht der Kompressor oder Kondensato
    Was meint Ihr ?
     
  10. #10 gentlelike0675, 22.06.2013
    gentlelike0675

    gentlelike0675

    Dabei seit:
    09.11.2007
    Beiträge:
    668
    Zustimmungen:
    239
    Auto:
    V250
    Servus zusammen !!! Also, wenn die Klimaanlage nicht mehr geht, dann liegt zu 90 % an mangelndem Kältemittel im System. Das widerherum kann zwei Ursachen haben; Nummer eins...es liegt je nach Alter und Kilometerleistung des Wagens am "völlig normalen" Kältemittelverlust (Leitungen / Bauteile / Flanschverbindungen / Dichtringe ziehen sich temperatur- und systembedingt permanent zusammen oder dehnen sich aus) der Anlage - man spricht bei Fahrzeugen die ein-zwei Jahre aus der Werksgarantie raus sind so von 60-80 Gramm/Jahr...bei älteren Fahrzeugen oder Fahrzeugen mit hoher Kilometerleistung können das schon auch knapp an die 100 Gramm/Jahr sein. Also, wenn eine Klimaanlage je nach Typ so zwischen 650-1000 Gramm Füllungsgrad hat....kann man sich ausrechnen wie viel Jahre es dauert bis die Klima annährend leer ist. In diesem Fall wird die Klimaanlage abgesaugt, evakuiert (Vakuumdruckprüfung), neu mit Kältemittelöl und Kompressoröl befüllt und optimal auch mit einem Lecksuchadditiv (Daimler gibt nur das Tracer von Waeco frei bzw. das original MB ist von Waeco). Sollte nun Fall Nummer Zwei eintreten, d.h. das Kältemittel ist entschwunden weil irgendwo ein Leck/eine Undichtigkeit vorliegt....dann tritt nach der Neubefüllung an dieser undichten Stelle das Kältemittel zusammen mit dem Lecksuchadditiv aus, dieses leuchtet in der Regel hell neon grün oder gelb, verflüssigt sich durch eine Reaktion mit Luft und wird unter Schwarzlicht (hierfür gibt es u.a. Taschenlampen) deutlichst sichtbar. So kann man das undichte Bauteil relativ schnell identifizieren und dann klären welche Kosten entstehen. Bei deinem Typ ist in der Regel, wenn eine Undichtigkeit vorliegen sollte, der Kondensator / Anschluss der Trocknerpatrone daran undicht....er ist einfach sehr hoch Steinschlag gefährdet...das muss nicht unmittelbar zur direkten Undichtigkeit führen...aber der Steinschlag verursacht eine Beschädigung der Korrosionsschicht des Kondensators....und Hitze, Feuchtigkeit...Witterungsbedingungen tun ihr weiteres !!! Bei 6 Bar Systemdruck wenn die Klima aus ist und das Fahrzeug steht....bzw. bei 16-18 Bar Druck wenn die Anlage läuft....ist die Klima z.B. bei einem Stecknadelgroßem Leck binnen kürzester Zeit....weniger Minuten oder max. Stunden komplett leer. Übrigens, ein Klimafachbetrieb oder optimal eine MB-Niederlassung würden bei einer festgestellten Leckage auch direkt das Kältemittel wieder absaugen...bzw. dass müssen sie aus Umwelttechnischen Gründen auch tun...also nach dem Motto wir befüllen mal - vielleicht kommst damit ja durch den Sommer - ist unseriös und eher ATU/ATZ-Aussage....

    Übrigens und gleichzeitig ein Tipp: Daimler schreibt keinerlei Klimawartung oder ähnliches vor, auch wird dieses bei einem Wartungsdienst nicht gecheckt. Es empfiehlt sich allerdings, so alle 2-3 Jahre nach Werksgarantiezeitablauf einen solchen Klimacheck durchführen zu lassen. Den bietet jede MB-Niederlassung / Vertragspartner so zwischen 70-100 Euro an....die Anlage wird dabei Abgesaugt (d.h. man weiß definitiv wie viel Gramm man Absaugt und kann die Differenz zur vorgeschrieben Füllmenge ausrechnen - was Indiz für "normalen Verlust" oder eventuell Undichtigkeit ist), anschließend wird evakuiert und eine Vakuum- bzw. Druckprüfung durchgeführt, anschließend wird die Klima mit Kältemittel und der korrekten Menge an Kompressoröl wieder befüllt - meist auch mit ein wenig Lecksuchadditiv. Denke mal das ist alle paar Jahre eine erschwingliche Summe, man beugt eventuelle Schäden durch mangelndes Kältemittel/ÖL vor....und erkennt vielleicht im Ansatz bereits entstehende Undichtigkeiten und kann diese zeitnah beheben bevor diese einen eventuell größeren Schaden verursachen - denken wir mal an das Fressen des Kompressors wenn dieser nicht ausreichend geschmiert wird !!!
     
  11. #11 Stefan55, 23.06.2013
    Stefan55

    Stefan55

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CL203 10/2007
    Vielen Dank für die ausfühliche Erklärung. Ich demke bei 650ml Kühlmittel bei nichtmal 6 Jahre altem Fahrzeug ist das bestimmt eine Undichtigkeit mit größeren Reparaturkosten,als nur ein normaler Verbrauch der Flüssigkeit oder ??
     
  12. #12 gentlelike0675, 23.06.2013
    gentlelike0675

    gentlelike0675

    Dabei seit:
    09.11.2007
    Beiträge:
    668
    Zustimmungen:
    239
    Auto:
    V250
    Also, bei 650 Gramm Füllungsgrad, 6 Jahre altem Fahrzeug...und einem "normalen Verlust irgendwo zwischen 60-100 Gramm/Jahr könnte durchaus noch im Rahmen sein, insbesondere wenn beim Füllen / Checken der Anlage eventuell sogar noch ein wenig Kältemittel in der Anlage war...z.B. so 150 Gramm oder so !!!
     
  13. #13 Stefan55, 06.07.2013
    Stefan55

    Stefan55

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CL203 10/2007
    Also am 17.06.2013 wurde die Kliema befüllt und Kontrastmittel mit hinzugegeben und bis jetzt funktioniert die Klima noch . Ich habe zwar in der Werkstatt nach einer Woche nachschauen lassen mit der UV-Lammpe,und mir wurde gesagt da sieht man die gelbe Flüssigkeit und das der Kondensator defekt wäre. Bei einem Kolege von mir funktionerte die Klima auch nicht mehr,dann hat er sie neu befüllen lassen, Mitlerweile läuft die Klima schon 2 Jahre wieder ? Ich denke ich warte mal ab,vielleicht kann es ja doch normal sein das nach 5-6 Jahre so viel Flüssigkeit fehlt das die Klima nicht mehr funktioniert.
     
  14. Gotrik

    Gotrik

    Dabei seit:
    24.05.2013
    Beiträge:
    467
    Zustimmungen:
    32
    Auto:
    GLC 63 AMG, C 350 Coupé, C 200 T-Modell
    Spätestens im sommer 2014 merkst du es dann :D
     
  15. #15 w123fan, 06.07.2013
    w123fan

    w123fan

    Dabei seit:
    12.10.2005
    Beiträge:
    4.389
    Zustimmungen:
    1.011

    Das geht schneller ?(
     
  16. Gotrik

    Gotrik

    Dabei seit:
    24.05.2013
    Beiträge:
    467
    Zustimmungen:
    32
    Auto:
    GLC 63 AMG, C 350 Coupé, C 200 T-Modell
    Naja wenn man die Klimaanlage auch im Winter nutzt ja...^^ kommt drauf an wie groß das loch is *g*
     
  17. #17 Stefan55, 09.07.2013
    Stefan55

    Stefan55

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CL203 10/2007
    Bis jetzt funktionert sie noch
     
  18. #18 Galactus, 19.07.2013
    Galactus

    Galactus

    Dabei seit:
    15.06.2013
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    E500
    Hi,

    ich habe bei unserem S203 das gleiche Problem, jedoch kein Kontrastmittel einfüllen lassen, da noch Kühlmittel im System war. Sicherungen habe ich schon vorher gecheckt, alle i.O. In der Bedienungsanleitung steht ja auch drin, dass sich die Klimaanlage automatisch abschaltet wenn nicht genügend Kühlmittel im System vorhanden ist (EC Taste leuchtet dauerhaft und lässt sich nicht ausschalten).

    @gentlelike: Wenn das Kühlmittel abgesaugt wird und dann die Vakuumdruckprüfung durchgeführt wird, müsste bei einer Undichtigkeit im System diese doch erkannt werden? Immerhin dürfte doch dann kein Vakuum erzeugt werden können.

    Noch ne Frage: Wenn die Klimaanlage sich, wie oben beschrieben, abschaltet und ich diese dann wieder neu befüllen lasse, muss die dann wieder über SD eingeschaltet/freigeschaltet werden? Denn bei uns funktioniert die Klimaanlage trotz Neubefüllung immer noch nicht ?(
    MfG
    Matthias
     
  19. #19 Stefan55, 26.07.2013
    Stefan55

    Stefan55

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CL203 10/2007
    Hallo
    wollte nur mal mitteilen die Klima funktioniert noch seit dem 17.6.2013 . Ich hoffe weiter das es ein normaler Verlust war von den Jahren her.
     
  20. #20 Turbocinque, 26.07.2013
    Turbocinque

    Turbocinque

    Dabei seit:
    30.10.2008
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    18
    Auto:
    W202 u.a.
    Zum Thema Langzeiterfahrung mit einer Klimaanlage kann ich folgendes sagen: Haben seit 20 Jahren einen Hyundai Pony in der Familie. Eigentlich eine Klapperkiste, einzige Extras: Servolenkung, 4 elektr. Fensterheber und eine Klimaanlage. Defekte bis jetzt: Ein Radlager hinten links, eine Dichtung einer Hydraulikleitung der Kupplung. Dazu 3 Auspuffendtöpfe, 3 Batterien, 2 Satz Bremsklötze. Sonst nix. Eigentlich unglaublich. Und was noch unglaublicher ist, die Klimaanlage funktioniert noch heute, ohne jemals gewartet, noch aufgefüllt worden zu sein. Und das nach 20 Jahren! Unglaublich aber wahr. Letztes Jahr wollte ich sie bei ATU warten lassen, da meinten die, dass sie das gar nicht könnten. In der Kiste sei noch irgendein Uralt-Kältemittel, dass heute gar nicht mehr verwendet wird.....wie auch immer, ich nenne das mal gute asiatische Qualitätsarbeit!
    Zum Vergleich: Bei einem 2009 gekauften Kleinwagen (Fiat) (durch die Abwrackprämie gelockt), war nach einem Jahr der Klimakondensator schon kaputt. Ok, das ging auf Garantie. Aber heutzutage halten die Klimaanlagen nicht mehr so lange. Grund sei wohl das heutige verwenden von Alukomponenten, früher wurde wohl Kupfer benutzt. Kam neulich ein Bericht im TV dazu.
     
Thema: Klimaanlage nur noch warme Luft
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 203 cl klima defekt

    ,
  2. clc 180 kompressor klimaanlage geht nicht

    ,
  3. w202 klima bläst dauerhaft heiss

    ,
  4. mercedes benz klimaanlage warme luft,
  5. mercedes w203 klima hält nur noch einen sommer,
  6. klimaaanalge kommt warme.luft Mercedes c klasse,
  7. w203 klimaanlage menge,
  8. mercedes benz klima geht nicht nur heiße luft,
  9. cl203 klimaanlage komplett leer,
  10. mercedes klima lüftet warm,
  11. mercedes w203 klimaanlage ist warm,
  12. w169 klimaanlage befüllen,
  13. klimaanlage öl nachfüllen w203 ,
  14. mercedes kältemittel teilenummer,
  15. Mercedes Benz 203K Klima druck bei 30bar,
  16. w203 klima nur warme luft,
  17. mercedes Klimaanlage nur noch warm,
  18. mercedes s 203 wird nicht warm,
  19. w169 klima nachfüllen,
  20. mercedes w203 klimaanlage nach 1jahr leer,
  21. tracer mercedes teilenummer lecksuchadditiv,
  22. w203 warme luft,
  23. klima nur noch 60 gramm,
  24. c200 klima warme luft,
  25. fiat 500 2009 klima kältemittel menge und kompressoröl
Die Seite wird geladen...

Klimaanlage nur noch warme Luft - Ähnliche Themen

  1. Anschlüssse zum Befüllen der klimaanlage!

    Anschlüssse zum Befüllen der klimaanlage!: Hallo zusammen, bin ein neubesitzer eines c180 sportcoupes, baujahr 2001!ich suche die anschlüsse für hoch und niederdruck der klimaanlage!...
  2. 168 Klimaanlage

    Klimaanlage: Erst mal hallo an alle :wink: Mein Problem ist : ich habe eine A140 bauj.2001. Da meine Klimaanlage nicht richtig kalt wurde habe ich ihn in die...
  3. Klimaanlage ist auf der Fahrerseite einwenig lustlos...

    Klimaanlage ist auf der Fahrerseite einwenig lustlos...: Hallo zusammen, heute habe ich mal meine Klima befüllen lassen waren 720g drin die restlichen 280g habe ich Auffüllen lassen. Warum habe ich...
  4. Klimaanlage lässt sich nicht ausschalten

    Klimaanlage lässt sich nicht ausschalten: Moin Moin zusammen :-) Folgendes problemchen .... 1. Starte das Fahrzeug mache die Klima an und sie läuft sehr gut. 2.Mache die Klima ca. 5min...
  5. Klimaanlage an oder auslassen

    Klimaanlage an oder auslassen: Moin. Mich würde mal interessieren, wie ihr das Handhaben tut mit der Klimaanlage. Ich fahre ein w203 kompressor und mache die Klimaanlage (EC)...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden