Klimaanlage spinnt

Diskutiere Klimaanlage spinnt im W202 / S202 Forum im Bereich C-Klasse; Zunächst hier die Fahrzeugdaten: S202 C280 V6 Elegance Automatik Bj. 1997 MoPf Kimatisierungsautomatik Das Problem: Wird er Motor gestartet,...

  1. #1 Don Barolo, 06.07.2009
    Don Barolo

    Don Barolo

    Dabei seit:
    25.12.2006
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C280 T V6 W202
    Zunächst hier die Fahrzeugdaten:
    S202 C280 V6 Elegance Automatik Bj. 1997 MoPf Kimatisierungsautomatik

    Das Problem:
    Wird er Motor gestartet, läuft die Klima normal an und kühlt auch normal. Nach ca. 2 bis 5 Minuten schaltet die Klima ab (die Magnetkupplung des Kompressors rückt aus und nicht wieder ein. Das heißt, sie versucht immer mal wieder anzuziehen, als ob sie einen kurzen Stromimpuls bekommt, hält aber nicht fest. Wird der Motor abgestellt und wieder neu gestartet, geht das gleiche Spiel von vorne los. Das kann man beliebig oft wiederholen.

    Bisherige Maßnahmen:
    Die Klimaanlage wurde beim Bosch-Car-Service auf Dichtigkeit geprüft, evakuiert und neu befüllt. Alles ok,es fehlte kein Kühlmittel. Nach Auslesen des Fehlerspeichers wurde der Trockner erneuert und der Druckschalter am Trockner gewechselt. Kein Resultat, alles war wie zu Beginn. Das Auslesen der Ist-Werte bei der MB-NL ergaben eine Verdampfertemperatur von -44°. Man schloß auf einen Defekt des Verdamper-Temperatursensors ( liegt hinter der Bedieneinheit der Klimaautomatik). Dieser wurde dann ausgewechselt. Auch das brachte kein Ergebnis. Die Bosch-Leute wissen auch nicht mehr weiter.

    Obwohl ich intensiv die Suche bemüht habe, konnte ich nichts finden, was zu diesem Problem paßt. Vieleicht hatte hier schon jemand das gleiche Problem. Ich wäre für jeden Hinweis dankbar.
     
  2. #2 Wurzel1966, 06.07.2009
    Wurzel1966

    Wurzel1966

    Dabei seit:
    27.12.2007
    Beiträge:
    3.805
    Zustimmungen:
    727
    Auto:
    R170-230 Komp. ; W205-C200d
    Kennzeichen:
    h d
    bw
    i s * * *
    h d
    bw
    r t 1 7 6 5
    Da gibt es fast nur noch zwei Möglichkeiten.

    1.)Der Kompressor ist defekt (glaube ich eher weniger).

    2.)Es liegt eine verstopfung im System vor.

    Wir hatten an einem W210er Taxi die selben Symtome und dort war ein Druckschlauch verstopft (nach Innen aufgequollen wie ein Bremsschlauch).Der Kompressor hat nach start der Klimaanlage versucht den normalen Druck aufzubauen und durch die verstopfung kam es zu einem erhöhtem Druck und der Drucksensor schaltete die Anlage ab.Wenn dann nach kurzem Stillstand der Druck nachgelassen hat,versuchte die Anlage neu zu starten und das Spiel fing von vorne an.Um solch einen Fehler zu finden brauchts einen Erfahrenen Klimaspezi,da man diesen Fehler nur durch Temperatur differenzen innerhalb des Druckschlauchs lokalisieren kann oder man baut das ganze System auseinander um die Schläuche auf Durchgang zu prüfen.

    Gruß Ingwer
     
  3. #3 popey24, 07.07.2009
    popey24

    popey24

    Dabei seit:
    09.05.2005
    Beiträge:
    1.989
    Zustimmungen:
    268
    Auto:
    C43 AMG 396,4PS
    Wenn du die Klimaautomatik hast, dann drück doch mal die REST Taste für 5sec und notiere die ersten 8 Werte. Am besten ohne Klima, nach Einschalten der Klima (wenn alles ok ist) und dann, wenn das Problem auftritt. Vielleicht kann man anhand der Werte was erkennen.

    Gruß,
    Stephan
     
  4. #4 Don Barolo, 07.07.2009
    Don Barolo

    Don Barolo

    Dabei seit:
    25.12.2006
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C280 T V6 W202
    Danke erstmal für die Antworten.

    @ Wurzel1966
    Kompressor glaube ich auch nicht, denn der läuft (wenn er läuft) ganz normal und macht auch keine unnormalen Geräusche.
    Verstopftes System - das macht ja nicht gerade Mut ... Mal sehen ob ich einen Klima-Spezi finde.

    @ popey24
    hier die ausgelesenen Werte bei einer gewählten Temperatur von 20°C:

    Menuepunkt: ohne Klima: mit Klima: nach aufgetretenem Problem:

    1 21°C, 20°C, 22°C,
    2 22°C, 23°C, 26°C,
    3 23°C, 0,4°C, 17°C,
    4 dieser Menüpunkt wird nicht angezeigt, es geht sofort von 3 nach 5
    5 65°C, 63°C, 65°C,
    6 83°C, 88°C, 87°C,
    7 0,5° 1, 17° 4, 0,5° 8,
    8 22°C, 54°C, 36°C,

    Vielleicht kann jemand was daraus erkennen. Eigenartig, dass der Menuepunkt 4 nicht angezeigt wird.
    Die Werte aus Punkt 7 sagen mir nichts, es sollten doch hier Drücke angezeigt werden.

    Eine Frage noch, wird die Magnetkupplung des Kompressors durch ein Relais angesteuert? Falls ja, könnte das evtl. defekt sein?
     
  5. #5 popey24, 07.07.2009
    popey24

    popey24

    Dabei seit:
    09.05.2005
    Beiträge:
    1.989
    Zustimmungen:
    268
    Auto:
    C43 AMG 396,4PS
    Ok schaun wir mal drüber...

    1 ist die Innenraumtemperatur 21°C, 20°C, 22°C,
    ist doch recht angenehm

    2 ist die Außentemperatur 22°C, 23°C, 26°C,

    3 Wärmetauscher 23°C, 0,4°C, 17°C,
    Wenn die Heizung nicht läuft, misst du hier etwa die Temperatur des davor liegenden Verdampfers.
    Die 0,4°C bei laufender Klima sind extrem niedrig. Wenn der Wert stimmt, könnte es sein, dass dein Verdampfer vereist. Würde die nachlassende Kühlung erklären. Mögliche Ursache wäre das Expansionsventil.
    Hat schon mal jemand deinen Verdampfungsdruck überprüft?

    4 dieser Menüpunkt wird nicht angezeigt, es geht sofort von 3 nach 5
    Das ist der zweite Wärmetauscher. Den hast du nicht...

    5 65°C, 63°C, 65°C,
    Dein Verdampfungsfühler ist kaputt. Ich dachte den hattest du ausgetauscht???

    6 83°C, 88°C, 87°C,
    Motortemp

    7 0,5° 1, 17° 4, 0,5° 8,
    Kondensationsdruck
    Entweder hast du die Werte falsch abgelesen oder dein Drucksensor ist defekt. Das '°' Zeichen entspricht hier dem ','
    Ich vermute mal die Werte sind dann 5,1 - 17,4 - 5,8?
    Das entspricht 22°C - 64°C - 26°C. Das würde dann so hinhauen...

    8 22°C, 54°C, 36°C,
    Kondensationstemperatur
    Würde mit dem Druch (7) analog gehen. Jenachdem, ob du etwas früher oder später abliest, kann das mal etwas mehr oder weniger sein.



    Besorge dir erst mal einen neuen Verdampfungstemperaturfühler und tausch den aus. Danach kontrolliere nochmal den Wert. Eigentlich hat der Sensor keine Regelfunktion, aber er hat bei mir auch schon mal die Kälteanlage durcheinander gebracht. Ich vermutemal, dass er doch als Vereisungsschutz dient, der dann über die Taumlerscheibe die Kompressorleistung reduziert. Eventuell fürt die zu geringe Temperatur am Wärmetauscher zur Abschaltung des Kompressors oder er schaltet ganz einfach über Niederdruck ab. Daher die Frage, ob schon mal jemand deinen Verdampfungsdruck kontrolliert hat.

    Vielleicht kannst du den bereits getauschten Sensor wieder umtauschen. Kann ja nich sein, dass der neue auch gleich hinüber ist...

    Müsste die Teilenummer A2108300572 sein. Unter dem Lenkrad die Abdeckung lösen, dann kommst du an den Sensor (seitlich hinter Radio)

    Gruß,
    Stephan
     
  6. #6 Don Barolo, 07.07.2009
    Don Barolo

    Don Barolo

    Dabei seit:
    25.12.2006
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C280 T V6 W202
     
  7. #7 popey24, 07.07.2009
    popey24

    popey24

    Dabei seit:
    09.05.2005
    Beiträge:
    1.989
    Zustimmungen:
    268
    Auto:
    C43 AMG 396,4PS
    Dann haben die Spezialisten scheinbar den falschen Sensor getauscht. Soweit ich recht entsinne ist der Sensor direkt hinter dem Radio der des Wärmetauschers. Den defekten Verdampfersensor (seitlich hinter Radio, Fußraum Fahrerseite, da muss man nur die Verkleidung lösen aber nichts anderes rausziehen) haben sie dann drin gelassen. Der Sensor ist schwarz, etwa 10 cm lang und abgewinkelt wie ein Hockeyschläger.
    Normalerweise sollte man einen ausgetauschten Sensor auch auf Funktion prüfen. Da wäre das Missgeschick aufgefallen.
    Also der Vardampfersensor ist auf jeden Fall defekt. Am besten fährst du nochmal dorthin.

    Gruß,
    Stephan
     
  8. #8 Don Barolo, 07.07.2009
    Don Barolo

    Don Barolo

    Dabei seit:
    25.12.2006
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C280 T V6 W202
    Den alten Sensor hat man in meinem Beisein geprüft und ausgetauscht, weil er angeblich keinen Durchgang hatte - null Ohm ... ?? Hab da keine Ahnung von, aber wenn das stimmt, war der auch hinüber.
    Morgen werde ich mal die Fußraumverkleidung abmachen und mir das ganze ansehen. Wenn es dann mit dem Austausch getan ist, das wäre natürlich super. Ich werde berichten.
     
  9. #9 Don Barolo, 08.07.2009
    Don Barolo

    Don Barolo

    Dabei seit:
    25.12.2006
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C280 T V6 W202
    So, habe nun mal die Abdeckung unterm Lenkrad gelöst. Trotz intensiver Suche aber keinen Sensor gefunden. Außer dem, der vom Radio/Klimaschacht aus zugänglich ist. Ich häng mal ein paar Bilder an.

    Zunächst hier die Bedieneinheit und das Radio
    [​IMG]

    hinter der abgesenkten Abdeckung unter dem Lenkrad kann ich keinen Sensor entdecken
    [​IMG]

    in dem Schacht hinter dem Bedienteil der Klimaanlage sitzt in der Wand des Klimakastens der getauschte Sensor.
    Er hat die Teilenummer 210 83 00 472. Hier die Einbaulage:
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    und hier nun der ausgebaute Sensor
    [​IMG]
    [​IMG]

    Hab ich da nun was übersehen und gibt es noch einen anderen Sensor hier unten oder ist es der besagte Verdampfungstemperaturfühler?
    Da er direkt in dem Klimakasten vor dem Verdampfer sitzt, vermute ich das mal.
     
  10. #10 popey24, 14.07.2009
    popey24

    popey24

    Dabei seit:
    09.05.2005
    Beiträge:
    1.989
    Zustimmungen:
    268
    Auto:
    C43 AMG 396,4PS
    Das ist nicht der Verdampfungsfühler... kann dann eigentlich nur der Sensor vom Wärmetauscher sein. Den hast du sicher aus der Mittelkonsole?
    Der Verdampfersensor müsste seitlich sein (hab den auch nur 1x getauscht). Musst ziemlich tief in den Fahrerfußraum reinkrabbeln.

    Haben die gemeint, der müsste 0 Ohm haben? Das glaube ich kaum.
    Kannst ja mal messen. Dürfte vermutlich ein 10k Ohm (oder 5kOhm) NTC sein.

    Ich kann ja die Tage mal den Sensor ablichten...

    Gruß,
    Stephan
     
  11. #11 Don Barolo, 15.07.2009
    Don Barolo

    Don Barolo

    Dabei seit:
    25.12.2006
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C280 T V6 W202
    @ popey24

    JA, der ist aus der Mittelkonsole. Das weisse Dings hinter dem Klimabedienteil.
    Die haben das ausgetauscht, weil das alte angeblich null Ohm hatte und somit kaputt wäre ...?

    Wäre toll, wenn Du ein Bild vom Verdampfersensor hier einstellen würdest.
    Wenn ich weiß wie er aussieht, könnte ich ihn leichter finden.

    Danke für Deine Hilfe bisher.
     
  12. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.427
    Zustimmungen:
    3.340
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Popey hat recht.
    Auf dem 2. Bild die Gebläsedüse entfernen und den Tepich zur Seite ziehen. da irgendwo seitlich im Heizungskasten sitzt der Verdampfertemperaturfühler.
     
  13. #13 Don Barolo, 16.07.2009
    Don Barolo

    Don Barolo

    Dabei seit:
    25.12.2006
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C280 T V6 W202
    Danke - dann werd ich da mal nachschauen.
     
  14. #14 Don Barolo, 16.07.2009
    Don Barolo

    Don Barolo

    Dabei seit:
    25.12.2006
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C280 T V6 W202
    So, nun hab ich nochmal alles aufgemacht, die Gebläsedüse entfernt und den Teppich zur Seite gezogen.
    Ich kann da beim besten Willen nichts entdecken, was ein Verdampfertemperaturfühler sein könnte.
    Ich hab nochmal ein paar Bilder gemacht. Vielleicht können die Experten da was erkennen.
    Auch auf der Beifahrerseite hab ich gesucht - kann da auch nichts entdecken.
    Ist es möglich, daß der bei verschiedenen Baujahren oder nach MoPf an unterschiedlichen Stellen sitzt?

    Und noch ne Frage, wird die Magnetkupplung des Kompressors durch ein Relais angesteuert?
    Falls das so ist, wo sitzt dieses Relais? Könnte dann ja evtl. auch daran liegen, dass die Kupplung nach ein paar Minuten ausrückt.

    [​IMG]
    [​IMG]
     
  15. #15 popey24, 17.07.2009
    popey24

    popey24

    Dabei seit:
    09.05.2005
    Beiträge:
    1.989
    Zustimmungen:
    268
    Auto:
    C43 AMG 396,4PS
    Deine Bilder funzen nicht!

    Hab hier leider keine Möglichkeit, ein Foto zu machen. Der (alte) Sensor ist etwa 10cm, 4cm davon 45° abgeknickt, schwarz, Teile-Nr A2108300572. Der müsste bei dir genauso sein. Der neue Sensor war leicht modifiziert.
    Von außen wirst du nur einen 2-poligen Stecker sehen. Der Rest des Sensors sitzt im Kasten, also nahe des Verdampfers.

    Gruß,
    Stephan
     
  16. #16 Don Barolo, 17.07.2009
    Don Barolo

    Don Barolo

    Dabei seit:
    25.12.2006
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C280 T V6 W202
    Heute Morgen haben die Bilder bei mir auch nicht gefunzt, jetzt gehts wieder.

    Ich werd den Sensor nochmal suchen, ansonsten zur NL fahren. Die sollen das Ding mal überprüfen.

    Bin eben bei 30° C Außentemperatur gefahren. Für 2 Minuten hat die Klima arktische Kälte gepustet.
    Dann hat die Magnetkupplung ausgerückt. Hab angehalten, Motor ausgemacht und wieder gestartet.
    Wieder für 2 Minuten arktische Kälte. Das Gleiche wiederholt sich beliebig oft.
    Aber wenn man alle 2 Minuten anhalten muß, damit die Magnetkupplung wieder einrückt ...
    das gibt keinen guten KM-Schnitt ... :(
     
  17. #17 popey24, 17.07.2009
    popey24

    popey24

    Dabei seit:
    09.05.2005
    Beiträge:
    1.989
    Zustimmungen:
    268
    Auto:
    C43 AMG 396,4PS
    Vor allem wird der Kompressor dir das übel nehmen wenn er immer nur kurz läuft, kurz steht, wieder kurz läuft... das mögen die garnicht gerne. Sollte vor dem Wiedereinschalten schon gut 5 Minuten stehen.

    Das Bild ist schon mal ok, da müsste er irgendwo sein.
    Geh doch einfach nochmal zur Werkstatt und sage, sie haben den falschen Sensor getauscht.

    Gruß,
    Stephan
     
  18. #18 Don Barolo, 17.07.2009
    Don Barolo

    Don Barolo

    Dabei seit:
    25.12.2006
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C280 T V6 W202
    Werde ich nächste Woche machen. Mal sehen was dabei rauskommt.
    Ich werde berichten.
     
  19. #19 Don Barolo, 28.07.2009
    Don Barolo

    Don Barolo

    Dabei seit:
    25.12.2006
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C280 T V6 W202
    So, hier haben wir den Übeltäter, es war tatsächlich der Verdampfertemperaturfühler.

    [​IMG]

    Ich hatte ihn bei meiner MB-NL bestellt, hat 43,13 Euro gekostet. Die haben ihn mir dann gleich für 11.70 Euro ausgewechselt. Und noch eine Wagenwäsche mit Innenraumreinigung gratis dazu. Habe allerdings Stammkundenbonus, lasse mein Auto dort seit 10 Jahren warten.

    Vielen Dank an dieser Stelle nochmal an popey24 (Stephan) für die zutreffende Diagnose und die guten Tips.
     
  20. #20 popey24, 28.07.2009
    popey24

    popey24

    Dabei seit:
    09.05.2005
    Beiträge:
    1.989
    Zustimmungen:
    268
    Auto:
    C43 AMG 396,4PS
    Der sieht jetzt besser aus. Ist das die Teilenummer, die auf dem Foto zu erkennen ist? Das müsste dann die des neuen Sensors sein. Die von mir oben gepostete Nummer wäre dann die des alten Sensors. Optisch sind sie fast gleich. Der neue soll wphl besser gegen eindringendes Wasser geschützt sein.

    Hast du mal zugesehen, wo sie den Fühler verbaut haben?

    Gruß,
    Stephan
     
Thema: Klimaanlage spinnt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mercedes 221 klima spinnt

    ,
  2. klimaanlage in fast neuer C Klasse geht nicht

    ,
  3. w204 temperatursensor klimaanlage

    ,
  4. magnetkupplung klimaamnlage mercedes 211,
  5. Klimatemperatur sensor 975 ohm,
  6. Mercedes W220 wie hoch darf die VerdampferTemperatur sein ,
  7. w203 klima geht erst aus wenn motor abgestellt,
  8. w203 klima vereist,
  9. w202 relais im beifahrerfussraum klappert,
  10. c 180 klima spinnt,
  11. merc.w211klimaanlage temperatur sensoren,
  12. w211 relais klimaanlage,
  13. W211 klima drucksensor sitzt wo,
  14. ohm wer w202 temperatu,
  15. w220 airmatic drucksensor,
  16. mercedes w204 klimaautomatik schaltet immer nach start aus,
  17. w211 klimaanlage neu befüllt kühlt nach einigen Tagen wieder nicht,
  18. w202 trockner temperatur sensor,
  19. Mercedes w211 klimaanlage schaltet ab
Die Seite wird geladen...

Klimaanlage spinnt - Ähnliche Themen

  1. Anschlüssse zum Befüllen der klimaanlage!

    Anschlüssse zum Befüllen der klimaanlage!: Hallo zusammen, bin ein neubesitzer eines c180 sportcoupes, baujahr 2001!ich suche die anschlüsse für hoch und niederdruck der klimaanlage!...
  2. 168 Klimaanlage

    Klimaanlage: Erst mal hallo an alle :wink: Mein Problem ist : ich habe eine A140 bauj.2001. Da meine Klimaanlage nicht richtig kalt wurde habe ich ihn in die...
  3. Klimaanlage ist auf der Fahrerseite einwenig lustlos...

    Klimaanlage ist auf der Fahrerseite einwenig lustlos...: Hallo zusammen, heute habe ich mal meine Klima befüllen lassen waren 720g drin die restlichen 280g habe ich Auffüllen lassen. Warum habe ich...
  4. Klimaanlage lässt sich nicht ausschalten

    Klimaanlage lässt sich nicht ausschalten: Moin Moin zusammen :-) Folgendes problemchen .... 1. Starte das Fahrzeug mache die Klima an und sie läuft sehr gut. 2.Mache die Klima ca. 5min...
  5. Klimaanlage an oder auslassen

    Klimaanlage an oder auslassen: Moin. Mich würde mal interessieren, wie ihr das Handhaben tut mit der Klimaanlage. Ich fahre ein w203 kompressor und mache die Klimaanlage (EC)...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden