Knarzen an der Hinterachse

Diskutiere Knarzen an der Hinterachse im G-, M-,R-, GLK-, GLC-, GLE-, GL/GLS- und X-Klasse Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Hallo Zusammen, wer kann mir sagen wo ich seeeehhhhr viel Fett oder Öl anbringen muß, damit dieses Knarzen bei nur ganz leichten bewegungen des...

  1. Krauti

    Krauti

    Dabei seit:
    06.10.2003
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Hummer H2
    Hallo Zusammen,

    wer kann mir sagen wo ich seeeehhhhr viel Fett oder Öl
    anbringen muß, damit dieses Knarzen bei nur ganz leichten bewegungen des Fahrzeuges aufhört.

    Kommt aus der hinten rechten Ecke und läßt sich nicht richtig lokalisieren.

    Es macht mich und auch meine Nachbarn wahnsinnig!
     
  2. AJM

    AJM Guest

    Hi,
    das habe ich vor paar Monaten auch gehabt, und das schlimmste daran war dass es am ML war, wo Ford Fiestas und co. geräuschlos vorbeifahren. Am schlimmsten war es beim Ein- und Aussteigen. Ich habe es selber 3 mal versucht einzufetten - leider erfolglos, dann habe ich es einem Mechaniker von Mercdes übergeben, der das behoben hat. Leider ist er jetzt im Urlaub und ich war so froh wie es weg war, dass ich gar nicht mehr gefragt habe was es war, aber das hole ich nach wenn hier nichts vernünftiges kommt.
     
  3. Krauti

    Krauti

    Dabei seit:
    06.10.2003
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Hummer H2
    Das wäre Super.

    Ich warte dann erstmal auf Deine Antwort.
    Denn auch bei mir ist es am schlimmsten beim ein und aussteigen.
    Auch bei jedem sanften Anfahren an der Ampel schäme ich mich zu tode.

    Habe auch schon alles was sich irgend wie bewegt mit Sprühöl an den Achsschenkeln eingesprüht. >>> erfolglos!

    Na dann bin ich mal gespannt was Dein Mechaniker spricht!


    Danke schon mal.
     
  4. #4 Hardegen, 06.09.2006
    Hardegen

    Hardegen

    Dabei seit:
    16.02.2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Es könnte das Traggelenk an der Hinterachse sein das diese Geräusche verursacht.
    Es befindet sich an der Hinterachse, ziemlich weit aussen ganz in der Nähe und etwas unterhalb der Bremsscheiben.

    Noch ein Tipp, im ML-Club-Deutschland - MLCD Der M-Klasse -Club! findest Du im Mitgliederbereich Hilfe zu solchen Themen.
     
  5. Krauti

    Krauti

    Dabei seit:
    06.10.2003
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Hummer H2
    Des Rätsels Lösung !!

    Ich bin in der Zwischenzeit in Benz Werkstätten gewesen und beide wollten mir sofort für ca. 1000.-Euronen neue Federbeine verkaufen.

    Da bin ich zu einem Freund und habe das eine Federbein mal selbst ausgebaut, zerlegt und dabei feststellen müssen, daß sich 1. zwischen dem Federteller (unten) und da wo die Feder aufliegt unheimlich viel Sandartiger Staub festgerieben hatte.
    2. die letzten 3 Federwindungen sind mit einem Kunsttoffschlauch überzogen und der war an der ersten Federwindung durchgescheuert.

    Ich habe dann alles gereinigt, gefettet (Kupferpaste) dem Schlauch in diesem Stück mit 3mm Gummimattenstreifen unterlegt und alles wieder zusammengebaut.

    Siehe da :driver kein knarzen mehr und 1000.- Euronen gespart.
     
  6. #6 500 SEC, 10.09.2006
    500 SEC

    500 SEC Guest

    Es sind meistens die Gelenke welche ganz unten am Stossdämpfer fest angebracht sind wo quiteschen bzw knarzen

    Diese können nicht einzeln getauscht werden und deswegen bleibt DC nur übrig dir neue Dämpfer zu verkaufen
     
  7. #7 Laikahund_1, 05.11.2006
    Laikahund_1

    Laikahund_1

    Dabei seit:
    05.11.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    bei mir waren es die unteren Lager der Stoßdämpfer.
    Ich habe mir eine Dose Sprühfett gekauft und eine Injektionsnadel, die habe ich dann auf das Rohr des Sprühkopfes gesteckt habe. Mit der Nadel in den Faltenbalg gestochen und Fett reingesprüht. Nadel von der Dose abgezogen, aber noch im Faltenbalg stecken lassen um das Treibgas entweichen zu lassen. Dann Nadel wieder rausziehen und nach ein paar Tage Fahrt ist alles ruhig gewesen. Das Fett muß sich erst etwas in das Lager einarbeiten.
    Wenn das aber nicht geht sind wahrscheinlich die PTFE-Lagerbüchsen kaputt und du musst einen Satz Stoßdämpfer kaufen.
     
Thema: Knarzen an der Hinterachse
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. W124 Qietschen Hinterachse

    ,
  2. w124 knarzen und quietschen hinterachse

    ,
  3. w124 knarzen hinterachse

Die Seite wird geladen...

Knarzen an der Hinterachse - Ähnliche Themen

  1. 209 Starke Schläge von der Hinterachse

    Starke Schläge von der Hinterachse: Hallo zusammen, ich habe von einem auf den anderen Tag ein ziemlich starkes "klonk" Geräusch von der Hinterachse, vor allem wenn ich über...
  2. Bremsen Hinterachse CLA

    Bremsen Hinterachse CLA: Hallo, ich möchte die hinteren Bremsbeläge meines CLA`s 180 BJ 2013 wechseln Nun meine Frage sollte die elektrische Handbremse gelöst oder...
  3. Leises Knarzen aus dem Lenkrad

    Leises Knarzen aus dem Lenkrad: Hallo liebe Forumsmitglieder, dies ist mein erster Beitrag hier :) Ich fahre einen C180 Sportcoupe (Mopf) aus dem Jahr 2006 (Evolution-Paket),...
  4. Garagenfund - Hinterachse

    Garagenfund - Hinterachse: Hallo allerseits, beim ausräumen einer Garage fiel mir dieses Teil in die Hände. Kann mir jemand sagen, zu welchem Fahrzeug das gehören könnte...
  5. Airmatic-Luftfedern für Hinterachse von Arnott

    Airmatic-Luftfedern für Hinterachse von Arnott: Hallo und guten Abend, so ab und zu meldet sich im Display die Airmatic. Nach Fehlerlöschen ist allerdings dann auch erstmal Ruhe. Vorsorglich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden