CLK Komplette Achse ausbau viele viele Fragen bitte um Alle Hilfe !

Diskutiere Komplette Achse ausbau viele viele Fragen bitte um Alle Hilfe ! im CLK, SLK, SLC, E-Klasse Coupé & Cabrio Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; hi, leute ich will bei meinem CLK 320 (208) die Bremsscheiben wechseln aber ich kreige die nicht ab. Habe schon mit dem Hammer probiert so auch...

  1. #1 GT-Stilo, 27.06.2008
    GT-Stilo

    GT-Stilo

    Dabei seit:
    01.02.2008
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    hi, leute

    ich will bei meinem CLK 320 (208) die Bremsscheiben wechseln aber ich kreige die nicht ab. Habe schon mit dem Hammer probiert so auch mit rausziehen von hinten mit Metall stock hat auch nicht geklappt. Kann jemand sagen wie ich das rauskriegen kann wäre echt nett von euch. Die Bremsbacken sind nur so trauf ich weiß das die weg müssen.

    Bild:

    [​IMG]
    [​IMG]
     
  2. #2 Wolfman36, 27.06.2008
    Wolfman36

    Wolfman36

    Dabei seit:
    31.05.2008
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    8
    Auto:
    CLK280 / E350CDI T
    Hi,

    wie groß bzw. schwer war denn der Hammer, den du da benutzt hast? Wenn die richtig angegammelt sind, brauchts manchmal schon etwas Bumms.

    Wenn alles nix nützt, hilft nur noch, den Topf der Bremscheibe rund um den Nabensitz warmzumachen. Wenn kein Schweißgerät zur Verfügung steht, dann mit der Lötlampe. Mit einem Schweißgerät aber vorsichtig umgehen, da wirds schnell zu heiß, so dass Radlager und Radnabe Schaden nehmen könnten.
     
  3. #3 GT-Stilo, 27.06.2008
    GT-Stilo

    GT-Stilo

    Dabei seit:
    01.02.2008
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    hat jemand ne idee ich muss die heute noch ausbauen. Bitte schnell

    ja der hammer war groß würde es mit heisföhe gehen?
     
  4. #4 Axel E 200 T, 27.06.2008
    Axel E 200 T

    Axel E 200 T

    Dabei seit:
    30.08.2004
    Beiträge:
    1.444
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W203.061
    Warum hast du denn den Stabi und den Lenker losgenommen?
    Kann es sein das die feststellbremse die scheibe noch festhält?
     
  5. #5 Wolfman36, 27.06.2008
    Wolfman36

    Wolfman36

    Dabei seit:
    31.05.2008
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    8
    Auto:
    CLK280 / E350CDI T
    Das habe ich mich auch schon gefragt...
     
  6. #6 GT-Stilo, 27.06.2008
    GT-Stilo

    GT-Stilo

    Dabei seit:
    01.02.2008
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    ja ich muss bei mir die komplett Achse runter nehemen die ist verbogen. So habe es geschaft die backen abzunehmen. THX an alle.
     
  7. #7 GT-Stilo, 27.06.2008
    GT-Stilo

    GT-Stilo

    Dabei seit:
    01.02.2008
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    hi, leute

    ich muss bei mir die komplette Achste hinten ausbauen. habe schon vieles geschaft. So muss jetzt die Handbremse (denn Seil) runter aber er geht nur in der mitte runter. Ich muss jetzt die hintere Sitzbänke abschrauben aber es klappt nicht ich finde keine schrauben nix. hat jemand ne idee ?
    Oder kann man das anderes machen ?

    Daanke schon voraus für hilfen.

    mfg Nico
     
  8. Tewego

    Tewego Moderator

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    20.850
    Zustimmungen:
    3.161
    Auto:
    208.465 CLK 320 Cabrio
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    k l e
    nw
    * * * * *
    k l e
    nw
    a w * * *
    k l e
    nw
    t w * * *
    @ GT-Stilo

    ich habe aus deinen 2 Themen mal 1 Thema gemacht, denn es geht ja um ein und die selbe Hinterachse.
     
  9. #9 GT-Stilo, 27.06.2008
    GT-Stilo

    GT-Stilo

    Dabei seit:
    01.02.2008
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    ja aber das verwierrt einen voll.
     
  10. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.626
    Zustimmungen:
    3.402
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    wozu willst du überhaupt in die Bremse hinten rein? ist die Feststellbremse entriegelt?
    Die Sitzbank sollte entweder durch das Polster von vorn zu betätigende Knöpfe an den Ecken haben, oder Drahtlaschen von unten, mit denen man die entriegelt. Hab ich nicht so genau im Kopf.
    Dann oben die Züge der Bremse aushängen.

    Ehrlich gesagt hab ich den Eindruck, dass dir die Aufgabe eine Nummer zu groß ist, wenn Du schon an den Bremsscheiben scheiterst.
     
  11. #11 GT-Stilo, 27.06.2008
    GT-Stilo

    GT-Stilo

    Dabei seit:
    01.02.2008
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    ne ich denke nicht ich schaffe es es klappt ja nicht immer so gut mit dem bremsen habe ich ja schon erledigt #. Kannst du es noch mal erkleären mit den sitzen komme da nicht weiter.
     
  12. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.626
    Zustimmungen:
    3.402
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    entweder musst du an den Ecken der Sitzbank unter dem Polster Drahtlaschen nach innen/hinten oder zur Seite drücken, oder er hat "Knöpfe" zum entriegeln, welche du durch das Polster betätigen musst.
    Ich hab leider schon lange keinen CLK mehr in Händen gehabt.
     
  13. #13 GT-Stilo, 27.06.2008
    GT-Stilo

    GT-Stilo

    Dabei seit:
    01.02.2008
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    vielen danke hat geklappt super danke noch mal so werde jetzt weiter machen wenn es wieder probleme gibt melde ich mich.

    mfg Nico
     
  14. #14 Wolfman36, 27.06.2008
    Wolfman36

    Wolfman36

    Dabei seit:
    31.05.2008
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    8
    Auto:
    CLK280 / E350CDI T
    Na da hast du dir ja was vorgenommen. Viel Erfolg. :wink:
     
  15. #15 GT-Stilo, 30.06.2008
    GT-Stilo

    GT-Stilo

    Dabei seit:
    01.02.2008
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    hi, leute

    so habe wieder mal ein dickes problem und zwar muss ich die Antriebswelle ausbauen leider weiß ich nicht recht so wie man das macht. hat jemand Tipps ?

    Bild:

    [​IMG]
     
  16. #16 SpeedyW208, 30.06.2008
    SpeedyW208

    SpeedyW208

    Dabei seit:
    18.09.2005
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    E500 Coupe
    Um die Antriebswellen ausbauen zu können musst du die Muttern an den Sechskantschrauben(die müssten entweder bläulich oder verrostet sein) lösen, und zwar 4mal: bei der Schubstrebe, Zugstrebe, Sturzstrebe und beim Federlenker(das teil in dem Dein Stoßdämpfer sitzt).Die schrauben aus den Lagerböcken vom Hinterachsträger) nehmen,dann sind die Streben frei.Desweiteren mußt du an der Spurstange die kleine mutter m6 oder m8 lösen(Vorne),auf keinen fall die exzentermama,sonst musst du hinterher deine vorspur wieder einstellen lassen.zum schluß noch die bundmutter herausschrauben ((die vorne beim radlager,mit den vielen zacken(spezialwerkzueg erforderlich)).dann kannst du mit viel kraft die welle herausziehen,die ist nur gesteckt.

    Viel glück dabei sebastian
     
  17. #17 GT-Stilo, 30.06.2008
    GT-Stilo

    GT-Stilo

    Dabei seit:
    01.02.2008
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    mhmhm ich danke dir. Da habe ich noch ne frage die Welle da sind ja kummis drauf wie kann ich die wechslen den meine sind gerissen ? oder ist das nicht so schlimm ?

    aber vielen dank schon mal. Super Forum hier. :tup
     
  18. #18 Wurzel1966, 30.06.2008
    Wurzel1966

    Wurzel1966

    Dabei seit:
    27.12.2007
    Beiträge:
    3.824
    Zustimmungen:
    733
    Auto:
    R170-230 Komp. ; W205-C200d
    Kennzeichen:
    h d
    bw
    i s * * *
    h d
    bw
    r t 1 7 6 5
  19. #19 Wolfman36, 01.07.2008
    Wolfman36

    Wolfman36

    Dabei seit:
    31.05.2008
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    8
    Auto:
    CLK280 / E350CDI T
    Wenn die Manschetten gerissen sind, auf jeden Fall wechseln. Sonst kommt Dreck rein und das Fett geht raus. Über kurz oder lang gehen dann die Gelenke in den Wellen kaputt.
     
  20. #20 GT-Stilo, 01.07.2008
    GT-Stilo

    GT-Stilo

    Dabei seit:
    01.02.2008
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    ja aber wie soll ich die abnehmen ? das weis ich nicht recht.
     
Thema: Komplette Achse ausbau viele viele Fragen bitte um Alle Hilfe !
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Mercedes 208 Hinterradachse

    ,
  2. clk w 208 Achskörper Hinterachse ausbauen

    ,
  3. clk hinterachse ausbauen

Die Seite wird geladen...

Komplette Achse ausbau viele viele Fragen bitte um Alle Hilfe ! - Ähnliche Themen

  1. C219 Lichtausfall rechts komplett

    Lichtausfall rechts komplett: Hallo zusammen, ich habe an meinem CLS das Problem, dass sporadisch auf der rechten Seite vorne komplett das Licht ausfällt. Sicherung und...
  2. W209 bitte um Hilfe Alarmanlage (Elektrik)

    W209 bitte um Hilfe Alarmanlage (Elektrik): Hallo ich habe heute meinen clk bj 2003 abgesperrt wollte 2 Minuten später nochmal los fahren, es ging die zv nicht mehr also einfach mit dem...
  3. Neuling braucht Hilfe

    Neuling braucht Hilfe: Servus liebe Mercedes Freunde. Ich bin neu hier und kenne mich nicht aus. Also entschuldige ich mich schon im voraus für alle Fehler die evtl....
  4. Achse Sturz einstellen C63 AMG s (W205)

    Achse Sturz einstellen C63 AMG s (W205): Hallo zusammen, ich fahre einen C63 AMG s (Bj 2017) und ich habe die folgende Frage: Ist der Achsen Sturz an der Vorderachse auf der rechten...
  5. C217 S500 Coupé (2016) - Frage: DVD-Wiedergabe

    S500 Coupé (2016) - Frage: DVD-Wiedergabe: Hallo liebe Community Ich bin seit diesem Jahr April (genauer gesagt seit dem 13. April 2019) stolzer Besitzer meines S500 Coupé (C217). Mit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden