Kompressoröl schonmal gewechselt?`

Diskutiere Kompressoröl schonmal gewechselt?` im W203 / S203 Forum im Bereich C-Klasse; Ich habe die letzte Zeit einiges über den Wechsel des Kompressoröls gelesen. Es wird laut Eaton empfohlen das Öl bei 80-100Tkm zu tauschen. Was...

  1. #1 Björn-W, 27.12.2009
    Björn-W

    Björn-W

    Dabei seit:
    22.04.2009
    Beiträge:
    729
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    Früher C200 Kompressor T-Modell
    Verbrauch:
    Ich habe die letzte Zeit einiges über den Wechsel des Kompressoröls gelesen. Es wird laut Eaton empfohlen das Öl bei 80-100Tkm zu tauschen. Was würde sowas in der Werkstatt ca. kosten? Hat das schon jemand gemacht? Meiner hat demnächst 70TKM gefahren und bin am überlegen ob ich sowas meinem Wagen beim nächsten Assyst gönnen sollte?!
    :wink:
     
  2. #2 Wurzel1966, 27.12.2009
    Wurzel1966

    Wurzel1966

    Dabei seit:
    27.12.2007
    Beiträge:
    3.851
    Zustimmungen:
    748
    Auto:
    R170-230 Komp. ; W205-C200d
    Kennzeichen:
    h d
    bw
    i s * * *
    h d
    bw
    r t 1 7 6 5
    Moin

    Das Öl des Kompressors zu wechseln bietet MB nicht an!Man kann lediglich dort das Öl ( A 000 989 6201 ca. 27,34 €) kaufen.
    Und ein Ölwechsel gestaltet sich nicht so einfach!Entweder man versucht mit einer Unterdruckpumpe und einem sehr dünnem Schlauch das Öl abzusaugen (was mehr oder weniger von Erfolg gekrönt ist).Oder man baut den Kompressor komplett aus und entleert dann das Kompressorgetriebegehäuse (Arbeitsaufwand ca. 1 Vormittag bei Handwerklichem Geschick).Wenn man diese Arbeit an MB übergibt,kann sich jeder selbst ausmalen wie hoch die Kosten wären.

    Bei dem absaugen hat man das Problem,daß man nicht das komplette Altöl herausbekommt und mit dem restlichem Altöl kontaminiert man dann das neue Öl.

    Bild der Kontroll-und Einfüllschraube
    [​IMG]

    diese sitz im oberen Bereich des Kompressors,um jetzt das komplette Altöl zu entfernen muß man sich mit einem Schläuchlein an den Getriebezahnrädern vorbeimogeln um an den tiefsten Punkt zu gelangen.

    Bild der Getriebezahnräder (im Hintergrund sieht man den abgenommenen Deckel mit der Verschlußschraube)

    [​IMG]

    Bevor jetzt jemand seinen Kompressor ausbaut oder versucht das Öl zu wechseln,sollte er erstmal die Kontrollschraube öffnen (Ölstand sollte so sein,daß entweder etwas Öl herausläuft oder direkt an der Öffnung steht).Und etwas Öl absaugen um zu kontrollieren wie das Öl aussieht bzw. riecht.Wenn es noch eine gelbliche Färbung aufweist und neutral bzw. nach Öl riecht sollte man sich den wechsel sparen.Hat das Öl jedoch schon eine dunkle Färbung und einen Geruch (der einem die Schuhe auszieht = harmlos ausgedrückt),sollte man das Öl tauschen.Die Konsistenz des Öls sollte etwas dünner als Sirupartig sein.

    Bild des Kompressoröls
    [​IMG]

    In der Regel braucht man keinen Ölwechsel machen,wenn man das Fzg. normal Bewegt.Denn MB hat die Kompressor/Riemen Übersetzung so gewählt,das sie bei max. Motorumdrehung ca. 2.000 U/min unter der max. Drezahl des Kompressors bleibt.Anders sieht es aus,wenn man ein Riemenscheiben-Tuning (Brabus K1 oder Fast-Tuning) vor hat bzw. betreibt oder eine komplette Überholung ansteht.Beim Riemenscheibentuning nähert man sich der max. Drehzahl des Kompressors (max. Drehzahl Eaton = 14.500 U/min ; max. Drehzahl MB = 12.500 U/min. ; max. Drehzahl Fast-Tuning = 14.000 U/min.),die max. Drehzahl wird bei der Verwendung von beiden Tuning Maßnahmen (K1 & Fast-Tuning) deutlich überschritten.

    99.9% der defekten Kompressoren gehen auf defekte Lager zurück.Und diese Lager sind nicht im Ölkreislauf bzw. Ölbad eingebunden.

    Gruß Ingwer :wink:
     
  3. #3 Björn-W, 27.12.2009
    Björn-W

    Björn-W

    Dabei seit:
    22.04.2009
    Beiträge:
    729
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    Früher C200 Kompressor T-Modell
    Verbrauch:
    Wow, vielen Dank für deine ausführliche Anleitung. Zum Thema Kompressor hast du dich wohl heftig durchgelesen. Also wenn ich deinen letzten Satz richtig deute lohnt es sich nicht diesen Wechsel durchzuführen. Riemenscheibentuning ist erstmal nicht angesagt. Hat sonst schon jemand den Wechsel bei einer Werkstatt machen lassen? Würde mich nur interessieren was sowas kostet - ich selber traue mir den Wechsel nicht zu..
     
Thema: Kompressoröl schonmal gewechselt?`
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. eaton kompressor öl

    ,
  2. kompressoröl mercedes

    ,
  3. m271 kompressoröl wechseln

    ,
  4. w203 kompressor öl wechseln,
  5. w203 kompressor öl,
  6. eaton kompressoröl,
  7. mercedes kompressor ölwechsel,
  8. r170 kompressor öl wechseln,
  9. eaton kompressor öl wechseln,
  10. mercedes w211 e200 kompressor öl,
  11. kompressor ölwechsel w204,
  12. Slk Kompressor ol,
  13. kompressoroelwechsel slk r170 anleitung bauj.03 absaugen,
  14. c200 Kompressor warten,
  15. mercedes kompressoröl tauschen?,
  16. ölwechsel mb 111 evo kompressor,
  17. 230 kompressor ölwechsel,
  18. öl im kompressor wechseln mercedes,
  19. cl203 kompressor öl,
  20. mercedes kompressor öl,
  21. m271 kompressoroel wechseln,
  22. mercedes kompressor öl wechseln,
  23. slk Kompressoröl,
  24. kompressoröl m111,
  25. slk r170 facelift Kompressor Ölwechsel
Die Seite wird geladen...

Kompressoröl schonmal gewechselt?` - Ähnliche Themen

  1. Hat jemand schonmal das Comand zerlegt bzw kann man die Frontblende lackieren?

    Hat jemand schonmal das Comand zerlegt bzw kann man die Frontblende lackieren?: Moin Ja, wie oben beschrieben,,, Kann man die Front vom Command abbauen und lackieren? Habe heute auf Designo Klavierlack umgerüstet und jetzt...
  2. Bremssattelträger ausgeschlagen - schonmal gehört?

    Bremssattelträger ausgeschlagen - schonmal gehört?: Hallo *, ich hab ein metallisches scheppern bei ca 35 kmh, wenn ich über eine bestimmte Art von Kopfsteinpflaster fahre. Hab das mal bei MB...
  3. Schonmal jemand das Amaturenbrett ausgebaut?

    Schonmal jemand das Amaturenbrett ausgebaut?: Hallo liebe Forengemeinde kurz zu mir: Ich heiße Tom, bin 27Jahre jung und fahre seit März diesen Jahre einen 220CDI T-Model mit Avantgarde...
  4. Austausch Klimakompessor, welches Kompressoröl verwenden ??

    Austausch Klimakompessor, welches Kompressoröl verwenden ??: Will meinen defekten Kimakomp. gegen einen gebrauchten funkionsfähigen austauschen. Ein Bekannter meinte, ich solle das öl in dem neuen auskippen...
  5. Wer hatte schonmal Probleme mit dem Differential?

    Wer hatte schonmal Probleme mit dem Differential?: hallo beim fahren tiefe, schleifende geräusche hinten - wahrscheinlich differential, da radlager getauscht bzw noch gut sind. was kostet das...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden