Konsequenzen bei: Ampeltrick, Durchfahrtsverbot

Diskutiere Konsequenzen bei: Ampeltrick, Durchfahrtsverbot im Diskussion Forum im Bereich Allgemeines; Hi, Fragen, die mich seit langem beschäftigen und Tante Google nicht weiter hilfreich war. Und zwar: wie hoch sind die Strafen für (1) Befahrung...

  1. #1 Brettfahrer, 01.10.2008
    Brettfahrer

    Brettfahrer

    Dabei seit:
    16.08.2008
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    14
    Auto:
    W176 A 250 Sport
    Verbrauch:
    Hi,
    Fragen, die mich seit langem beschäftigen und Tante Google nicht weiter hilfreich war. Und zwar: wie hoch sind die Strafen für


    (1) Befahrung trotz Durchfahrverbot
    (2) Falschrum in der Einbahnstraße fahren
    (3) Durchfahrtsverbot bei Anlieger frei (und man zu ungeschickt ist, sich ein wirkliches Anliegen auszudenken)


    und last but not least: was passiert, wenn die grüne Rennleitung mich beim "Ampeltrick" erwischt? Sieht folgendermaßen aus: Eine Spur geradeaus, eine zum Linksabbiegen. Bei geradeaus steht ne riesige Schlange, bei den Linksabbiegern keiner. Man stellt sich nun als erster auf die Linksabbiegerspur und gibt bei Grün etwas mehr Gas um vor die Schlange zu fahren und fährt schlussendlich auch geradeaus. Beide Ampeln sind zur Zeit des Losfahrens grün. Zur Illustration leg ich das Harald Schmidt-Video an: http://de.youtube.com/watch?v=WI8nRcYuA1I (EDIT: bei 1:30 sieht man den Ampeltrick)
    Was ist das für ein Verstoß?




    Danke schön :)
     
  2. #2 hijacker123, 01.10.2008
    hijacker123

    hijacker123

    Dabei seit:
    24.07.2003
    Beiträge:
    2.436
    Zustimmungen:
    540
    Mach ich täglich! Zwar ist das Zusatzschild bei uns "landwirtschaftlicher Verkehr frei", aber die Kosten werden die gleichen sein.
    Ist bei uns im Ort sowas wie ein "Volkssport", und spart jeden Tag etwa 5km.
    Kostet m.W. nach 10€, die hab ich in den letzten 10 Jahren 1x bezahlt. :D
    Da hatte ich meine Uniform an, und der nette Herr Schutzmann wollte mir einfach nicht glauben, dass ich zu meinem Garten fahre. =)

    :prost
     
  3. A.R.B.

    A.R.B.

    Dabei seit:
    25.12.2005
    Beiträge:
    2.297
    Zustimmungen:
    268
    Auto:
    C32 & C320
    Hallo!

    Der "Ampeltrick" ist IMO genauso shice, wie im Stau auf der Autobahn 500m vor einer Einfahrt rechts auf die Standspur zu fahren, um dann weiter vorne scheinbar normal einzuscheren. "Die da vorne" kriegen das ja nicht mit, ob man von der Standspur oder von der Zufahrt her kommt... :tdw :tdw

    Sorry, konnte ich mir nicht verkneifen. ;)

    Aber abgesehen davon, ändert die Antwort auf die Fragestellung etwas? :D
    Oftmals ist es ein regionales Problem, dem eigentlich nur durch bauliche Maßnahmen langfristig erfolgreich zu begegnen wäre...

    Gruß,
    A.R.B.
     
  4. #4 Samson01, 01.10.2008
    Samson01

    Samson01

    Dabei seit:
    11.09.2004
    Beiträge:
    6.666
    Zustimmungen:
    23
    Auto:
    W203 200 CDI - Sonderedition oR-foP
    Da kommen mir beim TE so leise Zweifel auf :s3:
     
  5. #5 Brettfahrer, 01.10.2008
    Brettfahrer

    Brettfahrer

    Dabei seit:
    16.08.2008
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    14
    Auto:
    W176 A 250 Sport
    Verbrauch:
    okay, ich habe nicht gesagt, dass ich den Ampeltrick auch vollziehe. Es ist nur manchmal wirklich schrecklich, wenn man kilometerlang einen LKW im Überholverbot vor sich hat und dann eine erlösende Ampel sieht. Ich habe das einmal gemacht und mich halt gefragt, was da für Konsequenzen auf einen zukommen, weil es hier in der Umgebung viele machen.

    Wie gesagt, habe es nur einmal gemacht und möchte nun wissen, was auf mich zukommen könnte.


    Inwiefern "Samson" Zweifel aufkommen, ist mir ehrlich gesagt egal. Bin an einer Beantwortung meiner Frage interessiert. Dazu Dank an den Hijacker, 10,- dürften ja noch zu bezahlen sein. Bist du eig Verkehrspilot?
     
  6. #6 hijacker123, 01.10.2008
    hijacker123

    hijacker123

    Dabei seit:
    24.07.2003
    Beiträge:
    2.436
    Zustimmungen:
    540
    Ich glaube, nachdem ich zugegeben habe, täglich gegen die StVo zu verstossen, verweigere ich hier die Aussage... :D
     
  7. #7 Samson01, 01.10.2008
    Samson01

    Samson01

    Dabei seit:
    11.09.2004
    Beiträge:
    6.666
    Zustimmungen:
    23
    Auto:
    W203 200 CDI - Sonderedition oR-foP
    Weise Entscheidung.
    Denn dann kann auch die Lizenz auf dem Spiel stehen.
     
  8. #8 Brettfahrer, 01.10.2008
    Brettfahrer

    Brettfahrer

    Dabei seit:
    16.08.2008
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    14
    Auto:
    W176 A 250 Sport
    Verbrauch:
    genau daran hatte ich nämlich auch gedacht ;) Rein hypothetisch, wieviele Punkte sind drin? Und wieviele als Polizist?


    Und danach bitte zurück zur Ausgangsfrage :)
     
  9. SEB

    SEB

    Dabei seit:
    11.05.2008
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    203.252
    Verbrauch:
  10. #10 hijacker123, 01.10.2008
    hijacker123

    hijacker123

    Dabei seit:
    24.07.2003
    Beiträge:
    2.436
    Zustimmungen:
    540
    Kann man so pauschal nicht sagen. Die ATPL (Lizenz) wird alle 12 Monate vom Luftfahrtbundesamt verlängert.
    Zur Verlängerung gehört auch die Zuverlässigkeitserklärung, mit der u.a. auch jährlich ein Auszug aus dem Verkehrszentralregister eingeholt wird.
    Die genauen Kriterien kenne ich nicht. Ich weis aber von Kollegen, dass beim ersten Entzug des Führerscheins wg. Geschwindigsüberschreitung (1 Monat) noch nichts passiert.
    Wenn einem das dann 2x passiert könnte es schon kritisch werden, aber wie gesagt die genaue Grenze des LBA kenne ich da nicht. Sind m.W. auch Einzelfallentscheidungen.
     
  11. #11 Brettfahrer, 01.10.2008
    Brettfahrer

    Brettfahrer

    Dabei seit:
    16.08.2008
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    14
    Auto:
    W176 A 250 Sport
    Verbrauch:
    @SEB: Wer redet von Polizistenrabatt?

    @Hijacker: Na, das ist ja noch relativ harmlos. Ich meine, ein einmonatiges Fahrverbot hatte ich in meinem Leben noch nicht, weiß aber, dass sowas schnell kommen kann. Irgendwo macht die Überprüfung ins Flensburg ja auch Sinn, man möchte ja keinen Risikofaktor im Cockpit haben ;)
     
  12. SEB

    SEB

    Dabei seit:
    11.05.2008
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    203.252
    Verbrauch:
    Oder habe ich was falsch verstanden? Falls ja, bitte ich um Aufklärung.

    Gruß
    Seb
     
  13. Nico

    Nico

    Dabei seit:
    28.09.2005
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    6
    Auto:
    Mercedes G 460 Station Lang
    wuhaha...da fällt mir pauschal der hier ein : Was trennt 2 Alkoholiker von 4 Nymphomaninen? Na die Cockpittür.... *Schreimichweg*

    Ne mach das ja selbst ab und zu auch mal, bei uns gibts auch ne Abkürzung die so 1km Spart, und da ich weiß das die Anwohner dieser Straße auch durch unsere fahren, weil die einzige andere wo sie herfahren dürften mit 32 Berliner Kissen gespikt ist und unsere nur mit 2, nutze ich auch deren Anliegerstraße. Eine Bittere Pille ist mal gewesen das eine der Anwohnerinnen mich angeschwärzt hat, hat mich damals 15 (!!) Euro gekostet., und die selbe hat 1 Jahr später beim durchfahren unserer Straße (30 Zone) mit fast 70 Sachen meine Katze übergedübelt. Und ich konnt es ihr nicht nachweisen..

    Falschrum in Einbahnstraße müsste ähnlich geahndet werden wie Stoppschild missachtet, sprich 1 Monat + Bußgeld plus 1 punkt, meine ich sogar mal irgendwo gelesen zu haben. Beim normalen Durchfahrt verboten dürfte es sich ähnlich verhalten.

    Das mit dem Ampeltrick ist mir schon häufiger aufgefallen, dummerweise manchmal zu spät, denn ich bin solchen "Durchdiestadtdränglern" gern ein Spielverderber, wenn ich sehe das diese auf beispielsweise einer Linksabbiegerspur den Rechten Blinker setzen trete ich gern mal das Gas etwas beherzter durch. Kann aber rein theoretisch auch nicht mehr als 10 Euro kosten.

    Liebe Mods was haltet ihr davon wenn ihr aus diesem Thread einen "Allgemeinen Bußgeld-Frage-Thread" macht? Ich denke das solche fragen öfter mal vorkommen...Obwohl das ja so ein klein wenig verruchten Heizer-Forum nebengeschmack mit sich bringt..
     
  14. aaroh

    aaroh

    Dabei seit:
    18.01.2008
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    0
    Ist das Anwenden des "Ampeltricks" an sich schon asozial, so kann man es doch nachvollziehen und im Einzelfall akzeptieren - ich habe es auch schon getan. Den Ampeltrick aber gezielt zu vereiteln und auf diese Art und Weise ein Beschleunigungsrennen im Kreuzungsbereich zu provozieren, den Verkehr also wirklich zu gefährden, zeugt meiner Ansicht nach nicht von großer Reife. Sich zu ärgern, wenn man das Vorhaben des auf der Linksabbiegerspur Stehenden zu spät erkannt hat und nicht als Spielverderber agieren konnte, setzt dem Ganzen aber die Krone auf. Testosteron-getränkte Eitelkeiten, Spielereien..
     
  15. #15 hijacker123, 01.10.2008
    hijacker123

    hijacker123

    Dabei seit:
    24.07.2003
    Beiträge:
    2.436
    Zustimmungen:
    540
    Leider (oder gottseidank :D ) sinds meistens keine 4 Nymphomaninnen, aber eine ist meistens schon dabei. Reicht ja auch. =)
    Das mit den Alkoholikern will ich mal überlesen haben... 8)
     
  16. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.203
    Zustimmungen:
    2.035
    Auto:
    C220CDI
    Verbrauch:
    Warum das?
    Speziell im geschilderten Fall hier gibt es doch keinen Geschädigten im Sinne von vordrängeln.

    Aber noch als Tipp: Wenn nicht auf allen Spuren Pfeile sind, sind die Pfeile auf den Spuren wo welche drauf sind nicht bindend, sondern nur eine Empfehlung (meist enden diese Spuren hinter der Kreuzung). Die Regeln für einen Spurwechsel muss man natürlich beachten.

    gruss
     
  17. Nico

    Nico

    Dabei seit:
    28.09.2005
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    6
    Auto:
    Mercedes G 460 Station Lang
    Hahaha. Testosteron getränkte eitelkeit mit meinem 3 Tonnen 78 Ps Werkstattwagen ...Heisse Beschleunigungsrennen das der Asphalt sich wellt Ich Schrei mich weg. Die einzigen die da gefährden sind die auf der Abbiegerspur. Machst das wohl selbst ganz gern mal hm?

    Hijacker: Angeber....
     
  18. #18 Brettfahrer, 02.10.2008
    Brettfahrer

    Brettfahrer

    Dabei seit:
    16.08.2008
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    14
    Auto:
    W176 A 250 Sport
    Verbrauch:
    Achso, ja, kann leicht missverstanden werden. Mir gings darum, wieviel Punkte man als Verkehrspilot haben darf ohne seine Lizenz zu gefährden - und halt, wieviele als Polizist. ;)
    Woooooowwww, Stopschild missachten kostet 1 Monat Fahrverbot?? Und das auch noch bei der Einbahnstraße? Oh Gott, da muss man ja wirklich aufpassen, wobei ich generell Stopschilder beachte und auch anhalte - meist haben sie ja auch einen Sinn wegen Unfallschwerpunkt.

    Allgemeiner Bußgeld-Frage-Thread wäre eine Idee. Im MT spricht man ja auch offen darüber.
     
  19. SEB

    SEB

    Dabei seit:
    11.05.2008
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    203.252
    Verbrauch:
    Achso, alles klar. Ein Polizeibeamter unterliegt genau wie jeder andere Verkehrsteilnehmer den Verkehrsvorschriften. Es werden keine Ausnahmen zum StVG gewährt.
    Ist der Führerschein bzw. die Fahrerlaubnis weg, stehen evtl. noch dienstrechtliche Konzequenzen an. Je nach Abhängigkeit des Vergehens/Verbrechens.
    Bei einem Fahrverbot nach Geschwindigkeitsverstoß, anderen Owis etc., wird der Lappen abgegeben. Der Kollege fährt dann eben für diese Zeit auch keinen Streifenwagen mehr und gut ist.

    Gruß
    SEB
     
  20. Joerg1

    Joerg1

    Dabei seit:
    03.12.2005
    Beiträge:
    7.397
    Zustimmungen:
    914
    Auto:
    W212 CDI Mopf
    Kennzeichen:
    du weißt aber sicher auch, dass eine Krähe der anderen kein Auge rauskratzt, oder?
     
Thema: Konsequenzen bei: Ampeltrick, Durchfahrtsverbot
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Ampeltrick

    ,
  2. durchfahrtsverbot strafe

    ,
  3. www.youtube ampeltrick.de

    ,
  4. ampeltrick verboten,
  5. der ampeltrick
Die Seite wird geladen...

Konsequenzen bei: Ampeltrick, Durchfahrtsverbot - Ähnliche Themen

  1. "Toll" Collect zieht Konsequenzen (Daimler, Telekom)

    "Toll" Collect zieht Konsequenzen (Daimler, Telekom): Ich habe bis vor wenigen Tagen nicht gewußt, dass die Firma Tollcollect ein KOnsortium zwischen Daimler und der Telekom ist. Ist natürlich kein...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden