Kraftstoffdruck ist zu niedrig.

Diskutiere Kraftstoffdruck ist zu niedrig. im W204 / S204 / C204 Forum im Bereich C-Klasse; Hallo liebe Leute. Ich bin neu hier und wende mich in einem (kleinen) Akt der Verzweifelung an euch. Ich habe eine C-Klasse C250 CDI Blue...

  1. #1 ekgrdnoebsw3desk, 12.11.2022
    ekgrdnoebsw3desk

    ekgrdnoebsw3desk

    Dabei seit:
    12.11.2022
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mercedes C-Klasse C250 CDI Blue Efficiency T-Modell (Baureihe 204, Facelift)
    Hallo liebe Leute.

    Ich bin neu hier und wende mich in einem (kleinen) Akt der Verzweifelung an euch. Ich habe eine C-Klasse C250 CDI Blue Efficiency T-Modell (Baureihe 204, Facelift). Letztens ging die Motorkontrollleuchte an, das Auto hatte wenig Leistung und hat beim Anfahren und Gas geben gestottert. In einer freien Werkstatt sagte man mir, es sei die hintere Kraftstofffördereinheit, man müsse diese tauschen. Diese wurde dann getauscht. Auf dem Weg zur Arbeit mache ich einen Kickdown, der Wagen fängt an heftig zu stottern, Motorkontrollleuchte geht wieder an. Gleiches Problem ist wieder. Jetzt sogar subjektiv schlimmer.

    Zufälligerweise befand sich in der Nähe eine MB- Niederlassung, also bin ich dahin wo man eine Fehlerdiagnose gemacht und die Fehler gelöscht hat. Seither fahre ich weiter mit dem Wagen ohne Motorkontrollleuchte, Er stottert ab und an und hat nicht so viel Leistung wie sonst. Ich glaube wenn ich wieder aufs Gas trete, dann geht die MKL an und gleiches Spiel wie vorher.

    Folgendes hat Mercedes festgestellt:

    N118 - Steuergerät 'Kraftstoffpumpe' (FSCU 05)

    Fehler 253900: Der Drucksensor des Kraftstoff-Niederdruckkreislaufs hat Funktionsstörung.
    Fehler 254200: Der Drucksensor des Kraftstoff-Niederdruckkreislaufs hat Kurzschluss nach Plus.

    N3/9 - Motorelektronik 'CDID3' für Verbrennungsmotor 'OM651' (CDI)

    Fehler P263509: Der Kraftstoffdurchfluss der Kraftstoffpumpe A ist zu gering. Es liegt ein Bauteilfehler vor.
    Fehler P008791: Der Kraftstoffdruck im System ist zu niedrig. Der Parameter ist außerhalb des zulässigen Bereiches.

    Status des Kraftstoffdrucks soll zwischen 3,0 und 11,0 bar liegen. Der IST-Wert liegt zwischen 2,5 und 3,1 bar.

    Ich bin jetzt etwas irritiert um es gelinde zu sagen. Der Tausch der Fördereinheit hat viel Geld gekostet. Der Fehler besteht weiterhin. Der Mercedes Meister wusste auch nicht recht was es genau sei. Die Werkstatt in der ich war auch nicht. Der nächste Schritt wäre wohl Tausch des Kraftstofffilters und Durchpusten der Kraftstoffleitungen. Man hat mir schon gesagt, dass es ggf. die Hochdruckpumpe ist, die man auch wechseln muss. Ich frage mich, ob das alles sein muss. Der Fehler mit dem Kurzschluss irritiert mich auch. Ich meine, das Auto fährt, bekommt aber zu wenig Kraftstoff, MKL ist zur Zeit auch aus.

    Bevor ich wieder für Unmengen an Geld funktionierende Teile tauschen lasse: Habt ihr eine Ahnung was das sein kann? Bzw. was würdet Ihr tun?

    Ich bin für jede Hilfe dankbar.
     
  2. #2 Geloeschteruser, 13.11.2022
    Geloeschteruser

    Geloeschteruser

    Dabei seit:
    09.11.2022
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Der Drucksensor wurde auch getauscht?
     
  3. #3 ekgrdnoebsw3desk, 16.11.2022
    ekgrdnoebsw3desk

    ekgrdnoebsw3desk

    Dabei seit:
    12.11.2022
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mercedes C-Klasse C250 CDI Blue Efficiency T-Modell (Baureihe 204, Facelift)
    Nein, der Drucksensor wurde nicht getauscht. Mercedes-Benz als auch Freie Werkstatt gehen nicht davon aus, dass es damit zusammenhängt. Aber die sind sich auch nicht sicher. Jedenfalls war das Auto heute wieder in der Werkstatt und hatte nur noch einen Fehler, nämlich dass der Kaftstoffdruck zu gering sei. Morgen wird der Kraftstofffilter gewechselt. Komischerweise fuhr das Auto gestern völlig normal, auch beim Kickdown im Sportmodus, drei Tage zuvor hatte es noch gestottert beim leichten Gas geben.
     
  4. #4 Loonwalker, 18.11.2022
    Loonwalker

    Loonwalker

    Dabei seit:
    18.11.2022
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hab genau das gleiche Problem,
    Mittlerweile Drucksensor und Druckregelventil erneuert.
    Weiß nicht mehr weiter.
     
  5. #5 ekgrdnoebsw3desk, 19.11.2022
    ekgrdnoebsw3desk

    ekgrdnoebsw3desk

    Dabei seit:
    12.11.2022
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mercedes C-Klasse C250 CDI Blue Efficiency T-Modell (Baureihe 204, Facelift)
    Bei mir wurde jetzt der Kraftstofffilter gewechselt. Kraftstoffdruck ist weiterhin zu niedrig und als Fehler im Speicher wieder neu aufgetreten. Jedoch fährt das Auto subjektiv normal, keine Motorkontrollleuchte mehr. Bin heute damit 150 km gefahren ohne Probleme.

    Was hast du bisher alles machen lassen, Loonwalker? Nur Drucksensor und Druckregelventil? Fährt dein Auto auch normal?
     
  6. #6 Loonwalker, 19.11.2022
    Loonwalker

    Loonwalker

    Dabei seit:
    18.11.2022
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Wie gesagt, die Teile erneuert.
    Bin Kfz-Meister und hab die nötigen Prüfgeräte,
    Niederdruck ist bei ca 4,0Bar.
    Hochdruck fällt kurz ab und Fehlermeldung erscheint, danach keine Leistung (Notlauf) dreht nur bis 3000U/min
    Jetzt Bleibt eigentlich nur noch die Hochdruckpumpe, meiner Meinung nach.
    Hat noch jemand eine Idee?
     
  7. #7 Geloeschteruser, 21.11.2022
    Geloeschteruser

    Geloeschteruser

    Dabei seit:
    09.11.2022
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Evtl. Druckregelventil der Kraftstoffpumpe oder zu hohe Leckage der Injektoren?
     
  8. Loonwalker

    Loonwalker

    Dabei seit:
    18.11.2022
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Jepp, Rücklaufmengenmessung hab wir jetzt gemacht und diese ist sehr hoch, nach einer minute 7,5auf der Skala.
    Ich denke das ist das Problem, Wir werden nun die Injektoren wechseln.
     
  9. #9 ekgrdnoebsw3desk, 24.11.2022 um 20:48 Uhr
    ekgrdnoebsw3desk

    ekgrdnoebsw3desk

    Dabei seit:
    12.11.2022
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mercedes C-Klasse C250 CDI Blue Efficiency T-Modell (Baureihe 204, Facelift)
    Also bei mir war es anscheinend der Drucksensor. Ich war in einer anderen Werkstatt diesmal. Die haben das ordentlich untersucht, bevor die Dinge getauscht haben und auch eine Probefahrt gemacht. Der Kraftstofffilter hat sich wohl zugesetzt und das hat den Sensor beschädigt.

    Ich bin verwundert warum alle von Hochdruckpumpe reden wenn im Diagnose Protokoll steht, dass der Sensor defekt ist. Naja, mal sehen was morgen sein wird, wenn ich damit eine längere Strecke fahren werde.
     
Thema:

Kraftstoffdruck ist zu niedrig.

Die Seite wird geladen...

Kraftstoffdruck ist zu niedrig. - Ähnliche Themen

  1. Probleme Kraftstoffdruck

    Probleme Kraftstoffdruck: Hallo zusammen, ich bin neu in diesem Forum und grüße Euch ganz herzlich :-) Habe eine C-Klasse W204 mit dem OM646 Motor und 170 PS BJ 2009 mit...
  2. W211 Notlauf nach beschleunigen. CODE 2359 2648 Ladedruckregelung zu niedriger Ladedruck

    W211 Notlauf nach beschleunigen. CODE 2359 2648 Ladedruckregelung zu niedriger Ladedruck: Hallo guten Tag, ich hatte heute auf der Autobahn folgendes Problem. Ich fuhr konstant 120-150 km/h. Als ich dann etwas beschleunigen konnte ist...
  3. Ladedruck zu niedrig, keine Leistung / Notlauf

    Ladedruck zu niedrig, keine Leistung / Notlauf: Hallo zusammen, ich habe mich bei euch angemeldet, weil ich Tipps für die Diagnose eines Problems mit meinem Fahrzeug gebrauchen könnte: Vito...
  4. Motor ruckelt heftig bei niedriger Drehzahl

    Motor ruckelt heftig bei niedriger Drehzahl: Ein herzliches Hallo an Euch hier im Forum. Dies ist meine erste Frage, da ich lediglich 2 Beiträge in der Suche gefunden habe, die leider wohl...
  5. CL203 Kraftstoffdruck CL203 C200K im Ruhezustand

    Kraftstoffdruck CL203 C200K im Ruhezustand: Kann mir einer sagen welchen Kraftstoffdruck das Sportcoupe haben bzw halten muss, wenn ich den Wagen abstelle? Im Betrieb macht meine Pumpe 4.0...