Kraftstofffilterwechsel beim Dieselmotor

Diskutiere Kraftstofffilterwechsel beim Dieselmotor im W203 / S203 Forum im Bereich C-Klasse; Hallo, ich bräuchte mal eure Hilfe. Und zwar versuche ich gerade bei meinem 2001er 270 CDI den Krafstofffilter zu wechseln. Zur Hilfe habe ich...

  1. #1 borat2006, 08.03.2008
    borat2006

    borat2006

    Dabei seit:
    24.12.2006
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C 270 CDI
    Hallo,

    ich bräuchte mal eure Hilfe. Und zwar versuche ich gerade bei meinem 2001er 270 CDI den Krafstofffilter zu wechseln.

    Zur Hilfe habe ich das Buch "So wird's gemacht" von H.R. Etzold. Leider ist dieses Buch komplett für den A... Ich bereue diese Investition bitter. Denn die Hälfte von dem, was in diesem Buch steht, steht auch in der Bedienungsanleitung meines Fahrzeugs.

    Nun zu meiner eigentlichen Frage:
    Im Buch steht, dass man zuerst die beiden Krafstoffleitungen am Filter entfernen soll. Daran bin ich schonmal gescheitert, Die Kuppung der Krafstoffleituntung, die zur Einspritzpumpe führt besteht aus billigstem Kunststoff und sitzt sehr fest. Ich befürchte, dass wenn ich kräftiger daran ziehe, irgendetwas abbricht.
    Müssen die beiden Krafstoffleitungen entfernt werden, oder kann ich diese auch dranlassen?

    Dann soll man die Klemmschelle lösen und den Krafstofffilter herausnehmen. Die Klemmschelle habe ich gelöst, den Filter bekomme ich nicht heraus.

    Im Buch sind auch keine weiteren Abbildungen vorhanden, lediglich der Blick auf den Filter im eingebauten Zustand (Super soviel sehe ich auch, wenn ich in den Motorraum blicke)

    Mein letztes Problem wäre dann, dass ich das Krafstosffsystem entlüften muss. Im Buch steht nur ganz lapidar "Sicherungsring am Entlüftungsventil in Pfeilrichtung drücken und Verschlussstück abziehen." Dieser Sicherungsring lässt sich bei mir in gar keine Richtung, nicht nur einen Millimeter bewegen. Wie bekomme ich dieses Verschlussstück raus, ohne dass mir das ganze Zeug auseinanderbricht?
     
  2. #2 Rennert, 08.03.2008
    Rennert

    Rennert

    Dabei seit:
    09.08.2006
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    C 350 T Avantgarde `07 ,einer der letzten 203er + VW Passat Variant 2.0 TDI `08.
    Die Kraftstoffleitungen am Filter musst du auf jedenfall trennen. Löse die Klemmschelle am Filter etwas mehr, dann sollte der Filter demontierbar sein. Fülle den Filter mit Dieselkraftstoff dann brauchst du nichts entlüften.
     
  3. c27

    c27

    Dabei seit:
    05.02.2008
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    w203 270cdi / w136 170v 1940 + 170S 1953
    hallo , leidensgenosse :s15: ,
    habe auch so ein hirnloses buch :motz: erworben in dem nichts aufregendes und wirklich brauchbare drinsteht .
    bin demnächst mit kraftstofffilter wechsel dran .
    werde mir das ganze heute mal anschauen . kann dir zur zeit leider nichts dazu sagen ,
    vielleicht später wenn ich mir das übel :s3: angesehen habe .

    verzweifel nicht und hab geduld .
     
  4. #4 borat2006, 08.03.2008
    borat2006

    borat2006

    Dabei seit:
    24.12.2006
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C 270 CDI
    Also, bin inzwischen ein kleines Stückchen weitergekommen. Die beiden Krafstoffleitungen habe ich gelöst (dabei ist mir gleichmal eine Ladung Diesel ins Gesicht gespritzt X( ). Nun habe ich das komplette Filtergehäuse aus Metall ausgebaut. Aber irgendwie lässt sich dieses nicht öffnen. Ist der Deckel einfach aufgeschraubt, oder habe ich etwa einen falschen Filtereinsatz gekauft und muss bei meinem Fahrzeug das komplette Filtergehäuse auswechseln?

    Das Buch "So wird's gemacht" ist wirklich eine Frechheit. Es gehört dem Verfasser eingentlich um die Ohren geschlagen.
    Vor jeder Anleitung wird erklärt, dass die Batterie abgeklemmt werden soll (mind. 100mal im ganzen Buch) und dass man vorher den Radio-Code ermitteln soll.
    Hätte sich der Verfasser nur ein kleinwenig mit dem 203er beschäftigt, dann wüsste er, dass es bei dieser Baureihe überhaupt keine Radio-Codes mehr gibt.
    Des Weiteren wird sich bei einigen Fahrzeugen der ersten Baujahre mit dieser unnötigen Batterie-Abklemmerei das SAM-Fond verabschieden.
     
  5. #5 borat2006, 08.03.2008
    borat2006

    borat2006

    Dabei seit:
    24.12.2006
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C 270 CDI
    Habe nun Bilder gemacht:

    Das hier ist der ausgebaute Filter:
    [​IMG]

    Und dieser Filtereinsatz:
    [​IMG]

    soll darin hinein. Nur ich bekomme das Teil nicht auf.
     
  6. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.834
    Zustimmungen:
    3.477
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    falscher Filter. der obige wird komplett getauscht, der untere ist für das Kunststoffgehäuse, wo nur der EInsatz gewechselt wird.
    Ich würde die Dichtfinge der Leitungen auch gleich tauschen, oder besser die Leitungen selbst.
    Du müsstest diesen hier brauchen:
    6110920701
     
  7. #7 he2lmuth, 08.03.2008
    he2lmuth

    he2lmuth

    Dabei seit:
    02.01.2006
    Beiträge:
    2.690
    Zustimmungen:
    175
    Die gute Nachricht: Das Buch ist wirklich schlecht

    Die schlechte Nachricht: Jetzt helfe ich mir selbst ist schlechter :sauer:

    Ich habe Beide!

    Grüße
     
  8. #8 Rennert, 08.03.2008
    Rennert

    Rennert

    Dabei seit:
    09.08.2006
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    C 350 T Avantgarde `07 ,einer der letzten 203er + VW Passat Variant 2.0 TDI `08.
    der untere Filter sieht mir eher nach einem Ölfilter aus.
     
  9. #9 Deutz450, 08.03.2008
    Deutz450

    Deutz450

    Dabei seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    2.436
    Zustimmungen:
    9
    Auto:
    MB
    Das ist schon auch ein Krafstoffilter, aber wie bereits erläutert, der falsche.
     
  10. #10 borat2006, 08.03.2008
    borat2006

    borat2006

    Dabei seit:
    24.12.2006
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C 270 CDI
    Vielen vielen Dank für die Hilfe.

    Ohne euch würde ich wahrscheinlich heute Abend noch versuchen das Metallfiltergehäuse zu öffnen.

    Habe jetzt wieder den alten Filter eingebaut. Dieser muss nun eine Woche länger dienen, bis ich den richtigen Filter habe.
    Nach ca. 20 sekundigem Betätigen des Anlassers startete der Motor auch wieder; ganz ohne Entlüften.
     
  11. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.490
    Zustimmungen:
    2.129
    Auto:
    E300de
    Verbrauch:
    Ja entlüften ist unnötig, aber mit Diesel füllen musst du den neuen Kraftstofffilter schon, sonst kannst du ihn ewig orgeln lassen.

    Also dran denken beim Filterwechsel Diesel da zu haben.

    gruss
     
  12. #12 borat2006, 09.03.2008
    borat2006

    borat2006

    Dabei seit:
    24.12.2006
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C 270 CDI
    Kann mir vielleicht noch jemand rein interessehalber sagen, wie man dieses Entlüftungsventil öffnet. Bzw. den Verschlussstopfen entfernt?

    [​IMG]
     
  13. #13 Deutz450, 09.03.2008
    Deutz450

    Deutz450

    Dabei seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    2.436
    Zustimmungen:
    9
    Auto:
    MB
    Vergiss das Teil. Zum entlüften bräuchtest du Sonderwerkzeug, z.B. sowas in der Art: http://www.saturn-tools.de/de/dieseltechnik_de.htm, das 2te und 3te von oben.
    Da du das nicht hast musst du den Filter randvoll füllen und dann hoffen das die Batterie gesund ist, dauert nämlich trotzdem ne Weile bis er wieder anspringt.
     
  14. #14 holaban, 09.03.2008
    holaban

    holaban

    Dabei seit:
    12.04.2004
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Nichts für ungut Borat,aber die Kritik am Etzold ist bzgl Filterwechsel nicht berechtigt.

    Wer nicht erkennt, dass das ein Fertigfilter ist, naja.....

    Im übrigen ist der Filterwechsel doch eindeutig beschrieben. Voraussgesetzt wird in in diesen Reparaturanleitungen,

    dass man das richtige Ersatzteil einkauft.

    Auch Deine Kritik am Radiocode ist unberechtigt, denn es hat ja nicht jeder das DB-Radio drin.

    Wie auch immer, ich hoffe dass Du daraus lernst und Dir derartige Anleitungen vor Arbeitsbeginn in Ruhe durchliest.
     
  15. #15 borat2006, 10.03.2008
    borat2006

    borat2006

    Dabei seit:
    24.12.2006
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C 270 CDI
    @Deutz450

    Solch ein ähnliches pneumatisches Entlüftungsgerät habe ich. Es ist eigentlich zum Entlüften der Bremsen. Man müßte es aber auch zum Entlüften der Dieselanlage verwenden können.
     
  16. #16 Polarbär, 11.03.2008
    Polarbär

    Polarbär

    Dabei seit:
    04.01.2004
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    C 240 T- Modell
    Es ist wohl weniger die Batterie, die beim langen Orgeln Schaden nimmt. Eine trocken laufende Hochdruckpumpe während dieser Phase mag das überhaupt nicht. Also, immer den Filter etwas mit Kraftstoff vorfüllen.
     
  17. #17 borat2006, 14.03.2008
    borat2006

    borat2006

    Dabei seit:
    24.12.2006
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C 270 CDI
    So, habe nun den richtigen Filter gekauft und auch gleich eingebaut.
    Den Filter sowie die beiden Krafstoffleitungen habe ich, wie von euch empfohlen, mit Krafstoff gefüllt.
    Der Motor sprang sofort an, ohne zu "orgeln".

    Seit dem Filterwechsel muss ich jetzt bei jedem Starten den Anlasser ca. 1 Sekunde länger betätigen als vorher.
    Ist das ein Indiez dafür, dass sich noch Luft im System befindet und entlüftet werden muss, oder ist die Kupplung der Krafstoffleitung am Filter undicht und dort wird Luft angezogen?
     
  18. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.834
    Zustimmungen:
    3.477
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Da dürfte noch irgendwo Luft im System sein. Dies sollte sich nach einigen Km von allein geben.
     
  19. #19 Deutz450, 14.03.2008
    Deutz450

    Deutz450

    Dabei seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    2.436
    Zustimmungen:
    9
    Auto:
    MB
    Entweder das, oder der O-Ring der Krafstoffleitung wurde beschädigt, sollte eh gleich mitgetauscht werden.
     
  20. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.834
    Zustimmungen:
    3.477
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Hast Du das gemacht oder nur den Filter getauscht?
     
Thema: Kraftstofffilterwechsel beim Dieselmotor
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kraftstofffilter wechseln diesel mercedes

    ,
  2. ml 280 cdi dieselfilter wechseln

    ,
  3. knopf wechseln mercedes 250 GD

    ,
  4. w210 270 cdi dieselfilter wechseln,
  5. w210 sieselfilter,
  6. dieselfilter w204 wechseln,
  7. kraftstoffleitung bei merzedes wechseln,
  8. viano kraftstofffilter wechseln,
  9. Mercedes w463 kraftstofffilter wechseln,
  10. Mercedes g Klasse kraftstofffilter wechseln,
  11. c 270 cdi dieselfilter verstopft,
  12. w211/cdi kraftstiffilter tauschen,
  13. mercedes w204 220 cdi kraftstofffilter wechseln,
  14. mercedes glk kraftstofffilter wechseln,
  15. w211 cdi dieselfilter wechseln,
  16. Kraftstofffilter Vito Mercedes Diesel wegseln,
  17. bei ml 280 cdi filter wechseln,
  18. mercedes w 204 cdi wann muss dieselfilter wechseln werden,
  19. DC Vito 120cdi Dieselfilter wechseln,
  20. dieselfilter wechseln mb ml 280 cdi,
  21. a170 cdi diesel filter füllen,
  22. vaneo Dieselfilter entlüften,
  23. wer hat schon einmal einen kraftstoffiltzer gewechelt db 180c,
  24. ml 270 cdi kraftstofffilter tauschen,
  25. kraftstofffilter wechsel vito
Die Seite wird geladen...

Kraftstofffilterwechsel beim Dieselmotor - Ähnliche Themen

  1. Androidradio geht beim W639 nicht

    Androidradio geht beim W639 nicht: Hallo, Ich habe mir vor kurzem für mein Firmenwagen bei eBay ein Android für den Vito W639 Bj 08 gekauft. Ebay artikelnummer: 184171786 Habe es...
  2. Rückfahrkamera fährt beim Bremsen heraus

    Rückfahrkamera fährt beim Bremsen heraus: Seit einigen Tagen fährt beim Bremsen bis zum Stillstand die hintere Kamera heraus. Es handelt sich um eine C Klasse, Bj. o6/ 2016. Wer kennt...
  3. Hupe beim Mercedes Citan?

    Hupe beim Mercedes Citan?: Wo sitzt die Hupe beim Citan. Will eine 2 Klang Hupe einbauen.
  4. Probleme beim Abspielen von Audio (Comand) (auch W205)

    Probleme beim Abspielen von Audio (Comand) (auch W205): Hallo Zusammen, Ich fahre seit 10.2019 einen GLC aus 10/2016 mit dem Standard Soundsystem. Es besteht ein Problem mit Soundaussetzern beim...
  5. Meldung "Beim nächsten Tankstopp 1 Liter Öl nachfüllen"

    Meldung "Beim nächsten Tankstopp 1 Liter Öl nachfüllen": Moin, diese Meldung kennt wohl Jeder. Bisher kam diese Meldung immer nach ca. 12.000 - 13.000 Kilometern nach Inspektion. Ca. 3.000 Kilometern...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden