A-Klasse Kraftstoffverbrauch

Diskutiere Kraftstoffverbrauch im A- und B-Klasse Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Hallo A-Klassefahrer, ich bin seit April Besitzer eines A 170 Blue EFFICIENCY (85kW/116PS Schaltgetriebe) Baujahr 2009 ca.11000 km und mit dem...

  1. #1 broher10, 25.08.2010
    broher10

    broher10

    Dabei seit:
    29.05.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    A 170
    Hallo A-Klassefahrer,

    ich bin seit April Besitzer eines A 170 Blue EFFICIENCY (85kW/116PS Schaltgetriebe) Baujahr 2009 ca.11000 km und mit dem Wagen bis jetzt sehr zufrieden.
    Nun meine Frage zum Kraftstoffverbrauch,den in der Betriebsanleitung angegebenen Wert von Gesamt(NEFZ)6,1-6,2l/100km erreiche ich nicht es sind immer ca.1,5l/100km mehr.
    Ich wohne in einer hügeligen Gegend nördlich von München,bin kein Raser (61 Jahre alt)aber auch kein Hindernis auf der Strasse.Sollte jemand die angegebenen Werte in etwa erreichen wäre ich erfreut wen er mir verrät wie er das macht .
    Gruß
    broher10
     
  2. #2 freeway, 25.08.2010
    freeway

    freeway

    Dabei seit:
    28.02.2010
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    CLS 63 AMG
    Kennzeichen:
    t Ü
    bw
    * * * * *
    Kann dein Verbrauch auch nur bestätigen. Hatten ein A 170 als Leasingwagen. Der Verbrauch lag bei 8,1 Liter. ist ne ganze menge für so ein wägelchen.
    Die Angegebenen Werte konnten bei uns auch nicht erreicht werden.

    Gruß freeway :(
     
  3. #3 Karl204, 25.08.2010
    Karl204

    Karl204 Zweiter F1 Tippspiel 2010

    Dabei seit:
    25.12.2008
    Beiträge:
    2.066
    Zustimmungen:
    745
    Auto:
    GLK 220 CDI
    schau mal bei Spritmonitor rein, da sind verbräuche ab 6 ltr. angegeben :wink:
     
  4. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.567
    Zustimmungen:
    3.384
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Dass man die NEFZ-Werte in der Realen Welt kaum erreichen kann ist völlig normal. Diese dienen der VErgleichbarkeit und sind keine Werte an denen man sich orientieren sollte.
    Fahr einfach mal eine Strecke ebene BAB mit Tempomat 120, und stell am anfang die anzeige zurück.. dann schau auf die VErbrauchsanzeige. Dann kannst DU auch fabelwerte erreichen;)

    Grundsätzlich gilt, zügig Beschleunigen, und schnell hochschalten.
    möglichst lange in den hohen Gängen mit viel Last fahren, und die Schubabschaltung nutzen....das reduziert den verbrauch.
     
  5. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.228
    Zustimmungen:
    2.054
    Auto:
    C220CDI
    Verbrauch:
    Fahre einfach ein anderes Streckenprofil!
    Nicht so oft starten, weniger Ampeln, nicht so schnell und schon bist du runter beim Verbrauch.
    Geht nicht ... Pech gehabt!

    Der Verbrauch ist nunmal stark abhängig vom Streckenprofil und da gibt es nicht das representative Profil. Ist nunmal bei jedem anders und dementsprechend ist auch der Verbrauch anders.
    Von dem her ist der Normverbrauch nur als Vergleichswert anzusehen.

    gruss
     
  6. #6 broher10, 03.09.2010
    broher10

    broher10

    Dabei seit:
    29.05.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    A 170
    Hallo ,
    bedanke mich für die Antworten. Stelle fest das ich mit (leider) 7,5 - 8,0 Liter doch noch im einigermaßen normalen Rahmen liege!

    Gruß
    broher10
     
  7. #7 Wolfhagener, 02.10.2010
    Wolfhagener

    Wolfhagener

    Dabei seit:
    13.05.2007
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W204 , C180 2011, W-169, A 150 BE, 2009, R230
    Wir haben einen A 150 BE, der Kurzstrecke läuft. Verbrauch derzeit 9,7 L
    Allerdings im Kurzstreckenverkehr,
    Sobald Strecke ansteht, ca. 7 Liter.
    Autobahn über 140 mag er auch nicht.
    Spritverbrauch also echt bes......n.
     
  8. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.567
    Zustimmungen:
    3.384
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Bei einem Auto mit schätzungsweise 1,3 Tonnen und dieser Stirnfläche finde ich den Verbrauch alles andere als beschi**en.
    Dass man die derzeitig beworbenen Fabelwerte namens NEFZ nicht glauben darf sollte wohl allgemein bekannt sein. Das ist genauso realitätsfremd wie Ökostrom und ähnliches:D
     
  9. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.228
    Zustimmungen:
    2.054
    Auto:
    C220CDI
    Verbrauch:
    Den NEFZ kann man durchaus glauben. Das ist ein Fahrprofil von vielen.

    Die Realität ist bei jedem anders. Eine Standartrealität gibt es nicht!
    Auch reale Verbrauchswerte unterscheiden sich massiv.

    Man wird mit einem normierten Verfahren and der Stelle die meisten einfach unglücklich machen, weil es einfach nicht stimmt.
    (und liegt in erster Linie an der Streckenführung, anders als wie in den Medien immer behauptet am Gasfuß)

    gruss
     
  10. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.567
    Zustimmungen:
    3.384
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Wie der NEFZ aussieht ist mir durchaus bekannt, auch wie der ermittelt wird. Natürlich kann man diese Werte erreichen, mind. 90% werden aber deutlich drüber liegen in der Realität.
    Der NEFZ verbrauch ist vor allem sinnvoll zum Vergleich, aber nicht als Referenz.
     
  11. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.228
    Zustimmungen:
    2.054
    Auto:
    C220CDI
    Verbrauch:
    Vollkommen richtig.

    Ich wollte damit auch nur sagen, dass es nie einen Normverbrauch geben wird, der eine Referenz sein wird.
    Er wird immer nur ein Vergleich sein können.

    gruss
     
  12. mip84

    mip84 Sieger F1 Tippspiel 2012

    Dabei seit:
    14.02.2010
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    15
    Auto:
    Mercedes S212 - 350cdi
    Verbrauch:
    Hallo.

    Ich hatte die Wochen für einen Tag den A160 als Leihwagen.
    Gestern als ich nachgetankt habe, bin ich richtig erschrocken.

    Ich bin ca. 125km gefahren.
    Davon ca. 80km Autobahn. 30km Stadt und den Rest Landstraße.
    Ok. Ich hatte viel Stau, doch der BC zeigte einen durchschnitt von 7,6l auf 100km.
    Nachgetankt habe ich 15 Liter 8o
    Was ist das?
    Das ist ein Durchschnitt von 12l/100km
    Abgesehen davon dass das Ding kaum aus den Socken kommt, bin ich wirklich zahm gefahren.
    Das Auto war nen Dreitürer, 5-Gang Schalter mit Start & Stopp Automatik. Keine Klima an.
    Das Auto war wirklich vollgetankt als ich es übernommen hatte. Echt unfassbar

    Viele Grüße
    Michael
     
  13. #13 gerry1230, 08.10.2010
    gerry1230

    gerry1230

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mercedes A-Klasse 160 Benzin, Automatik, 95PS
    also locker bleiben ist nicht so leicht möglich bei dem Verbrauch.

    ich habe einen 160er automatik mit 95 PS. Im August habe ich das Auto neu übernommen. Bis jetzt habe ich 3300 km zusammen gebracht, teils Autobahn und auch Stadt, und der Verbrauch liegt über die gesammten km derzeit bei 9,4 Liter.

    Ich bin in den letzten Jahren meistens Autosso um die 100 PS gefahren aber keiner war dabei der annähernd so viel verbraucht hat wie mein 160er.



    Ich finde die Verbrauchsangaben gehören dringend korrigiert.



    mfg gerry
     
  14. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.228
    Zustimmungen:
    2.054
    Auto:
    C220CDI
    Verbrauch:
    Das glaub ich nicht!!!
    5 Liter mehr oder weniger sind ganz schnell drin, je nachdem wie das Auto an der Zapfsäule steht.
    Daher ist die Handrechnung grade bei sehr kurzen Strecken extrem ungenau (kann in beide Richtungen gehen).
    Im Normalfall stimmt der BC schon so ungefähr. Die Handrechnung wird meist erst bei Kilometerleistungen im fünfstelligen Bereich genauer (also einfach noch mal 100mal so weit fahren ;)).

    gruss
     
  15. mip84

    mip84 Sieger F1 Tippspiel 2012

    Dabei seit:
    14.02.2010
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    15
    Auto:
    Mercedes S212 - 350cdi
    Verbrauch:
    Hi..
    Hab das auto ja jetzt nicht mehr.
    Im grunde kann es sein, doch ich fand sogar das die tanknadel, als ich das auto abgeholt hatte, weiter augeschlagen hatte.
    Ich habe nichtmal bis zum automatischen Stopp der Zapfsäule getankt, da ich es gar nicht glauben konnte.
    habe einfach nach 15liter aufgehört zu tanken und da war die tanknadel genau auf voll.
    Klar ist es jetzt schwer nachzuvollziehen, aber der Verbrauch von der Kiste ist einfach zu hoch. Oder es war irgendwo nen Leck :D
    Denn meistens ist der BC ja schon genau. Das stimmt.

    MfG
    Michael
     
  16. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.228
    Zustimmungen:
    2.054
    Auto:
    C220CDI
    Verbrauch:
    Die Tanknadel sagt in dem Bereich gar nichts aus. Die schlägt hin und her wie ein wedelnder Hundeschwanz!

    (und jetzt kommt die Erlärung inkl. einiger Ironie):
    Ich bin aufgrund Spritmangels bei meiner A-Klasse liegen geblieben, habe 2 Liter eingefüllt und bin zur nächsten Tanke. Habe dort bis zum Stehkragen grade mal 42 Liter reinbekommen, dann ging gar nichts mehr!
    (Auto stand sehr ungünstig).
    Am nächsten Tag nach ca. 20km habe ich interressehalber nachgetankt und es gingen 16 Liter in den Tank (Auto stand günstig).
    Man, man ... 80 Liter/100km und das wo der "Liegenbleibverbrauch" doch komischer Weise so günstig war!!!

    Komisch!
    Wer kann das erlären??????????
    (ironie aus!)

    Fazit: Glaub dem Bordcomputer, wenn du keine fünfstellige Kilomterzahl als Gegenbeweis hast!

    gruss
     
  17. #17 berlino36, 27.10.2010
    berlino36

    berlino36

    Dabei seit:
    27.10.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W168 - A140 Automatik
    Ich habe einen A140 Automatik und kann hier nur feststellen, dass ein Verbrauch von unter 9 Litern kaum möglich ist, im Winter und mit viel Kurzstrecke kann es auch 13 Liter sein ...
    Im Sommer mit Klimaanlage und Kurzen Strecken sind es auch schnell rd 10 Liter Verbrauch.
    Der Wagen war dazu mehrfach in der Werkstatt - dies soll unter diesen Nutzungsbedingungen normal sein ...

    Und ich denke, dass dies auch für viel eandere Fahrzeuge ähnlich zutreffend ist - die prospektierten Verbrauchsangaben sind nur unter idealen Voraussetzungen zu erreichen ...
     
  18. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.228
    Zustimmungen:
    2.054
    Auto:
    C220CDI
    Verbrauch:
    Ach unter idealen Bedingungen sind deutlich bessere Verbräuche zu erreichen!

    Ich habe z.B. geschafft mit meinem A170 CDI auf 3,8 L/100km zu kommen (Real! ... weil ich über 1400km weit gekommen bin mit der Tankfüllung ... ansonsten hätte es sicher auch der übliche Tankfehler sein können).
    Das bei einem Normverbrauch von 4,9L/100km ... also 25% drunter!

    Aber klar, das Streckenprofil ist die entscheidene Komponente. Und da gibt es nicht das allgemein gültige (merkt jeder selbst an schwankenden Verbräuchen).

    gruss
     
Thema:

Kraftstoffverbrauch

Die Seite wird geladen...

Kraftstoffverbrauch - Ähnliche Themen

  1. Kraftstoffverbrauch

    Kraftstoffverbrauch: Hallo,mich interessiert euer Kraftstoffverbrauch laut Bordcomputer. Ich fang mal an: 220er 170PS Diesel ,T-modell,Schaltgetriebe. Seit 3500km hat...
  2. Frage: Kraftstoffverbrauch

    Frage: Kraftstoffverbrauch: Hallo, meiner meinung nach verbraucht mein auto(C180) was viel kraftstoff, durchnitt mit benzin: 13 - 14 L /100Km Autogas : 15 - 17L /100Km Frage...
  3. Kraftstoffverbrauch e 220 cdi 2003

    Kraftstoffverbrauch e 220 cdi 2003: verbraucht im durhschnitt 9,5 liter. ist das normal?
  4. Kraftstoffverbrauch

    Kraftstoffverbrauch: Hallo, Habe vor mir einen neuen LKw zu kaufen. Dazu wurde ich gerne mal einen Vergleich der einzelnen Hersteller zumThema Spritverbrauch der Euro...
  5. C 220 CDI Kraftstoffverbrauch

    C 220 CDI Kraftstoffverbrauch: Ich komme einfach nicht unter 7,4 L Verbrauch mit meinem C220 CDI Automatik. Was verbraucht Ihr denn so? Mit meinem 190 D konnte ich mich auch...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden