Kriegsdienstverweigerung

Diskutiere Kriegsdienstverweigerung im Diskussion Forum im Bereich Allgemeines; Hi Leute, ich brauche mal Hilfe von euch, und zwar will ich den Kriegsdienst verweigern, weil ich schon eine super Zivistelle in Aussicht habe...

  1. #1 Kompressor-Jörg, 25.10.2004
    Kompressor-Jörg

    Kompressor-Jörg

    Dabei seit:
    28.02.2004
    Beiträge:
    505
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute,

    ich brauche mal Hilfe von euch, und zwar will ich den Kriegsdienst verweigern, weil ich schon eine super Zivistelle in Aussicht habe (den ganzen Tag nur durch die Gegend kurven).
    Nun habe ich aber keine Lust, selbst so eine seitenlange Begründung zu schreiben und ich bin auf der Suche nach fertigen Exemplaren, die auch bewilligt wurden.

    Links zu solchen Anträgen, oder eure eigenen Anträge wären echt super!

    :wink:
     
  2. #2 avantgarde, 25.10.2004
    avantgarde

    avantgarde

    Dabei seit:
    07.09.2002
    Beiträge:
    5.604
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    matik
    also erstens ist das kein Kriegsdienst, weil wir uns nicht im Krieg befinden, und zweitens ist das durch die Gegend kurven nicht sinn erfüllter als bei der Bundeswehr 10 Monate abzureißen.

    Du möchtest also den Wehrdienst verweigern, dann würde ich Dir raten Dein Knieleiden hervorzuholen, zu meiner Zeit hat man ja noch die mit "3" gemusterten behalten - heute gehen die alle direkt wieder nach Hause.

    Ava
     
  3. #3 Kompressor-Jörg, 25.10.2004
    Kompressor-Jörg

    Kompressor-Jörg

    Dabei seit:
    28.02.2004
    Beiträge:
    505
    Zustimmungen:
    0
    Naja heißt halt Kriegsdienstverweigerung, auch wenn sich das bescheuert anhört.
    Gemustert bin ich schon, leider nur T2.
    Woher weißt du, dass ich Knieprobleme habe? (habe ich nämlich wirklich, ohne scheiss!)

    :wink:
     
  4. Tofffl

    Tofffl

    Dabei seit:
    12.06.2004
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    0
    Ich such dir morgen mal von meinem alten PC meine Verweigerung!
     
  5. t1no

    t1no

    Dabei seit:
    21.07.2003
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    0
    Wäre sehr nett wenn du mir die auch schicken könntest!
    Werde wohl bald auch gemustert werden!
    Danke!
     
  6. #6 BoehserFrank, 25.10.2004
    BoehserFrank

    BoehserFrank Guest

    Wäre es möglich, dass du mir auch die Verweigerung schickst??
    Habe die Erfassung schon vor einem halben Jahr bekommen und befürchte, dass demnächst der Musterungstermin ins Haus flattert... :sauer:
     
  7. Slarti

    Slarti

    Dabei seit:
    07.04.2004
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    nur mal meine bescheidene Meinung zu dem Thema:

    Ich habe damals auch den Wehrdienst verweigert. Allerdings aus "guten" Gründen, also hauptsächlich des Gewissens wegen. Ich habe meine Beweggründe damals komplett selbst verfasst und würde dies auch jedem empfehlen, der ernsthafte Gründe für eine Wehrdienstverweigerung hat. "Ich hab' 'ne Zivi-Stelle, wo ich den ganzen Tag rumkurven kann" ist für mich kein ernsthafter Grund. Da wundert es mich nicht, dass Zivis immer noch als "Drückeberger" bezeichnet werden.

    //Slarti
     
  8. #8 ulli1969, 26.10.2004
    ulli1969

    ulli1969

    Dabei seit:
    04.06.2004
    Beiträge:
    3.451
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    Jagdpanther
    Drückeberger, hoffentlich liest diese Beiträge jemand von Eurem zuständigen Kreiswehrersatzamt..... :motz:
     
  9. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.273
    Zustimmungen:
    2.036
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    @Kompressor-Jörg

    schalte mal Deine Emailadresse frei!

    @BoehserFrank + t1no

    ihr habt Post!

    Ich hatte dieVerweigerung auch abgeschrieben.Ich wollte eigentlich zum Bund aber meine Eltern sind absolute Pazifisten. Bei mir kam die Einsicht während des Zivis, etwas zu tun was Menschen in Not hilft. Heute könnte ich die Verweigerung aus eigenen Stücken problemlos schreiben!
     
  10. #10 Hubernatz, 26.10.2004
    Hubernatz

    Hubernatz

    Dabei seit:
    23.10.2002
    Beiträge:
    7.993
    Zustimmungen:
    104
    Auto:
    BMW 540iA - T3 turboD
    Verbrauch:
    Ich empfehle, daß wirklich selbst zu schreiben. Die Kreiswehrersatzämter kennen die einschlägigen "Standardbriefe"...

    Man wird dann gerne zu einem persönlichen Gespräch vor einen Ausschuss geladen und darf dann dort nochmal seine Gründe darlegen... 8o
     
  11. #11 SEAHAWK79, 26.10.2004
    SEAHAWK79

    SEAHAWK79

    Dabei seit:
    21.09.2003
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    aus beruflichen Gründen (Fa. neu gegründet) und gesundheitlichen Problemen (Rückenprobleme) konnte ich auch nicht zum Bund. Dies habe ich bei der Musterung (T2) damals auch gesagt...nur hat dies anscheinend keinem interessiert....

    Zusammenfassung: Nur durch Anwalt,und Hilfe der IHK (Industrie und Handelskammer) und einem hin und her bin ich dann bis zum 31.12.03 befreit worden...und jetzt bin ich 25. Vielleicht bekomme ich ja noch mal Post.

    Es ist sehr schwer sich vor dem "Waffen putzen" zu drücken.

    Gruss
    Seahawk
     
  12. F@bi@n

    F@bi@n

    Dabei seit:
    27.09.2004
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Sagt mal täusche ich mich oder hab ich neulich mal irgenwo gelesen, dass sich jemand generell hat befreien lassen? Von wegen gleichberechtigung, Frauen dürfen, müssen aber nicht- Männer müssen, wollen aber nicht ;-)

    Ich war auch nicht beim Bund da ich der dritte Sohn bin. :D Ich halte den Grundwehrdienst für reine Zeitverschwendung. :rolleyes: Während meine Kumpels teilweise ihre Autos stillgelegt haben, bin ich noch in den Urlaub geflogen und hab richtiges Geld verdient....

    Greetz

    Fabian
     
  13. #13 boborola, 26.10.2004
    boborola

    boborola

    Dabei seit:
    06.09.2003
    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    R129 - W204
    Hi Seahawk,

    das mit der neu gegründeten Firma hatte ich auch damals - hat aber irgendwie niemanden interessiert. War dann bei Zivi, dann konnte man wenigstens noch nebenbei sich ein wenig um die Firma kümmern...
     
  14. #14 PascalH, 26.10.2004
    PascalH

    PascalH

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    1.318
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    S211 + W220 + ...
    Sich vorm Wehrdienst drücken wollen, weil "rumkurven" angenehmer ist, aber sogar zu faul sein ne eigene Begründung auszuarbeiten.. :tdw
     
  15. hogr

    hogr

    Dabei seit:
    09.10.2003
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    CLS 63, C350, CLK 230
    Applaus, da kann ich dir aber nur zustimmen, PascalH. :tup

    Wenigstens für seinen angenehmeren Zeitvertreib sollte man selbst etwas tun und nicht noch Andere benutzen um selbst die Beine hoch zulegen.

    Viele Grüße
     
  16. #16 elTorito, 26.10.2004
    elTorito

    elTorito

    Dabei seit:
    16.08.2002
    Beiträge:
    11.279
    Zustimmungen:
    1.167
    Auto:
    W638/2 V220 cdi OM 611.980 - W245 B180 cdi
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    p k 6 9 6
    * *
    nw
    p k 9 9 9
    Die Jugend von heute .... unsere Zukunft von morgen ...
     
  17. ton

    ton

    Dabei seit:
    25.04.2003
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    w201 2,3
    Da gibt es eine recht gute Seite, da kann man solche Sachen suchen ... ich glaube das war Google .... :wand :wand :wand
     
  18. c280t

    c280t

    Dabei seit:
    22.05.2002
    Beiträge:
    1.110
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    260E Bj.87
    die bezeichnung drückeberger hätte ich jetzt höchstens von einem 80järigen erwartet der beim anhören seiner marschmusikplatten von der guten alten zeit bei der wehrmacht erzählt .
    auch ist es quatsch dass man mit einer abgeschriebenen verweigerung gleich beim ausschuß vorsprechen muss . und selbst wenn , ich war vor diesem ausschuß da ich zu spät verweigert hatte und schon bei der bundeswehr war , und die anhörung beschränkte sich darauf, daß ich meine verweigerung vorlesen mußte . danach wurde ca. 1 minute beraten und das war es. die geschichten von regelrechten verhören mit den allseits bekannten fangfragen ("jemand will ihre freundin vergewaltigen, sie haben ein messer zur hand ...") sind märchen aus der vergangenheit .

    es ist in meinen augen eh ein witz, jeder hat lt. grundgesetz das recht den wehrdienst zu verweigern, dieses recht kann einem jedoch abgesprochen werden wenn der prüfenden behörde die begründung nicht passt .
    ich denke es sollte jeder selbst entscheiden ob er imho eine gewisse zeit mit saufen und kriegsspielen verbringen oder einen sinnvollen dienst an der gesellschaft leisten will . sinnlose zivi-jobs habe ich noch keine gesehen, ich gehe mal davon aus dass es sich bei "in der gegend herumkurven " um (behinderten-)fahrdienst oder ähnliches handelt .
    man sollte imho die gesetze dahingehend ändern, daß jeder schlicht und einfach zwischen bundeswehr oder zivildienst auswählen dürfte, ohne eine solche kindische erklärung zu verfassen . aus diesem grunde finde ich es auch in ordnung wenn jemand eine verweigerung abschreibt .

    wenn ich meine verweigerung noch hätte würde ich sie gerne zur verfügung stellen , ist nur leider im laufe der zeit verschwunden .

    my 2 cents
    chris
     
  19. #19 O.G.M.S, 26.10.2004
    O.G.M.S

    O.G.M.S

    Dabei seit:
    19.07.2003
    Beiträge:
    1.159
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    E39 530D
     
  20. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.273
    Zustimmungen:
    2.036
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    @c280t :tup :tup :tup

    Noch kurz was zum Thema Drückeberger. Ich hatte eine 35 STudndn Woche wie in der Industrie auch und mußte richtig mitarbeiten. Da war nix mit drücken...
    Als mein Gesichtsausdruck mal nicht gerade der Erfreuteste war als ich die Halle fegen sollte, nahm mich der Werkstattlkeiter am Arm und giong mit mir in einen Raum und machte mir sehr deutlich klar daß ich unverzüglich die Halle fegen soll...

    bei einer anderen Zivistelle, bei der ich mich vorgestellt hatte, ging es sogr um Akkordarbeit! Produktion von Blutkonserven beim DRK Blutspendedienst.
     
Thema:

Kriegsdienstverweigerung

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden