Kühlflüssigkeit selbst wechseln?

Diskutiere Kühlflüssigkeit selbst wechseln? im A- und B-Klasse Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; hi, ich frage mich, ob ich das Kühlwasser an meinem w169 selbst wechseln kann? hat das schon mal jemand gemacht? In meinem do-it-yourself...

  1. #1 elchmann, 10.02.2012
    elchmann

    elchmann

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    a180 cdi
    hi,

    ich frage mich, ob ich das Kühlwasser an meinem w169 selbst wechseln kann? hat das schon mal jemand gemacht? In meinem do-it-yourself handbuch steht, dass man zum entlüften besser eine Spezialpumpe oder so bräuchte. Kann ich das auch ohne diese Pumpe selbst machen? Ich meine mit Entlüftungsschrauben und so weiter? Oder brauche ich unbedingt diese Spezialausrüstung dafür?
     
  2. #2 ricardo, 15.02.2012
    ricardo

    ricardo

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mercedes
    Grüß dich Elchmann,

    habe das ganze meinen Nachbarn(KFZ-Meister) machen lassen und muss sagen, ich habe gut daran getan. Zwar bin ich nun was Autos betrifft nicht völlig ungebildet, aber genau diese Spezialpumpe hatte ich beispielsweise nicht. Er hat es damit gemacht und meinte, dass es unumgänglich sei( kann natürlich sein, dass er noch ein wenig diese Verkaufsgedanken hat :] )
    Also mein Rat an dieser Stelle, lass nen Profi ran. Vielleicht nicht unbedingt einen aus der Werkstatt, sondern einen aus dem Bekanntenkreis?

    BG,

    Ricardo :tup
     
  3. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.511
    Zustimmungen:
    3.365
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Wozu willst Du bei einem 169er das Kühlmittel wechseln?
    Das G48 hat doch eine Lebensdauer von 15 Jahren/250tkm?
     
  4. obrel

    obrel

    Dabei seit:
    15.02.2012
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mercedes C350 CDI W204
    Das ist ganz einfach, einfach unten am Kühler das Rote "Rädchen" aufdrehen und auslaufen lassen...
    Danach wieder befüllen...
    Und zum entlüften: Einfach so viel einfüllen bis MAX, dann Motor starten, aber den Deckel vom Kühlbehälter nicht schließen...
    Motor einfach warmlaufen lassen bis 90°
    Dadurch entlüftet sich das System selbst.

    mfg
     
  5. #5 Bullethead, 17.02.2012
    Bullethead

    Bullethead

    Dabei seit:
    02.12.2010
    Beiträge:
    819
    Zustimmungen:
    116
    Auto:
    W169 A200, W203 Sportcoupé 230K, W220 S500L 4Matic, W136 170S
    Gibt es bei dem Typ keine zusätzlich Ablassschraube für die Restmenge wie beim W168 A140?
     
  6. Joerg1

    Joerg1

    Dabei seit:
    03.12.2005
    Beiträge:
    7.397
    Zustimmungen:
    914
    Auto:
    W212 CDI Mopf
    Kennzeichen:
    Danach den max. Stand im Ausgleichsbehälter kontrollieren, notfalls nachfüllen.
     
  7. #7 gentlelike0675, 17.02.2012
    gentlelike0675

    gentlelike0675

    Dabei seit:
    09.11.2007
    Beiträge:
    583
    Zustimmungen:
    215
    Servus !!! Also, diese erwähnte Spezialpumpe ist ein nützliches Hilfsmittel im Werkstattalltag, da man über dieses Unterdruckverfahren recht zügig und "luftfrei" das Kühlwasser in den Kühl- und Heizkreislauf bekommt. Dadurch erspart man sich ein lästiges warmlaufenlassen und entlüften durch Gasstöße. Aber nach wie vor geht es auch mit der klassischen Methode: 1.) Kühlwasser ablassen, entweder am Kühler vorhandene Ablassschraube öffnen oder eben den am tiefsten liegenden Schlauch am Kühler lösen, danach den Kühlmittelausgleichsbehäterdeckel abschrauben und Anlage leer laufen lassen. 2.) Von Mercedes freigegebenen Frostschutz und Wasser im gewünschten Mischungsverhältnis (optimal -37 Grad Celsius) einfüllen und Motor laufen lassen. Heizung dabei auf "Hi" (warm) stellen bei mittlerer Gebläsestufe den Flüssigkeitsstand im Ausgleichbehälter beobachten ggf. nachfüllen. 3.) Motor im Leerlauf warmlaufen lassen und ab und an immer mal kurze Gasstöße geben, damit eventuell sich abgesetzte Luftpolster durch die sich dadurch rasch ändernde Strömungsgeschwindigkeit mitgerissen werden und so entlüftet wird. Et voila !!!
     
Thema: Kühlflüssigkeit selbst wechseln?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kühlwasserstand mercedes a klasse

    ,
  2. kühlmittel nachfüllen mercedes b klasse

    ,
  3. kühlmittel mercedes a klasse

    ,
  4. w169 kühlmittel,
  5. w204 kühlwasser ablassen,
  6. w203 Kühlwasser ablassen,
  7. w203 kühlflüssigkeit wechseln,
  8. w210 kühlmittel wechseln,
  9. w210 kühlwasser ablassen,
  10. w212 kühlsystem entlüften,
  11. mercedes b klasse kühlflüssigkeit,
  12. kühlmittel auto MB B-Klasse,
  13. viano kühlsystem entlüften,
  14. A140 w168 welches Kühlmittel ,
  15. kühlwasser a180 mercedes,
  16. menge kühlmittel w169,
  17. w169 kühlwasser nachfüllen,
  18. a klasse kühlwasser nachfüllen,
  19. kühlsystem entlüften w169 diesel,
  20. b klasse kühlsystem entlüften,
  21. mercedes benz b klasse kühlsystem entlüften,
  22. kühlmittel mercedes b 180 cdi wechseln anleitung,
  23. mercedes s211k kühlwasser ablassen,
  24. ablassschraube kühlwasser mercedes a klasse w168,
  25. mercedes a klasse kühlflüssigkeit nachfüllen
Die Seite wird geladen...

Kühlflüssigkeit selbst wechseln? - Ähnliche Themen

  1. Defekte Lampe Tagfahrlicht wechseln wie?

    Defekte Lampe Tagfahrlicht wechseln wie?: Hallo zusammen. Ich habe bei meinem W204 neben den Nebellampen die Tinten Lampen Tagfahrlicht. Wenn hier eine Birne defekt ist wie kann ich diese...
  2. Stabilager wechseln Vor-Mopf 220 cdi

    Stabilager wechseln Vor-Mopf 220 cdi: Hallo zusammen, Ich glaube, dass meine Stabilager fällig sind, jetzt bei 272 tsd. Es gibt ein ruckendes, knackendes Geräusch bei vertikaler...
  3. Servopumpe Mercedes Benz GLK 320 CDI 4matic (X204) wechseln!

    Servopumpe Mercedes Benz GLK 320 CDI 4matic (X204) wechseln!: Hallo, ich fahre im Titel genanntes Fahrzeug und möchte jetzt meine Servopumpe tauschen. Jemand eine Anleitung wie ich am besten vorgehe?...
  4. Bremslichtschalter wechseln wegen ESP Fehler im Display

    Bremslichtschalter wechseln wegen ESP Fehler im Display: Hallo Leute, ich habe auf meinem Display seit sehr langer Zeit eine Störung. "ESP Störung Werkstatt aufsuchen" Nun habe ich einiges darüber...
  5. Federbalg hinten ohne Star Diagnose wechseln?

    Federbalg hinten ohne Star Diagnose wechseln?: Moin, so wie in meiner Vorstellung geschrieben muss ich meinem Sternenkreutzer erst einmal ein paar Teile gönnen bevor wir uns auf den Weg zum...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden