Kühlwasser wechseln ...

Diskutiere Kühlwasser wechseln ... im W124 / S124 Forum im Bereich E-Klasse; Hallo gibt es irgendwo eine Anleitung, wie man das Kühlwasser wechselt bei M102 Motor, ich versuchs mal: 1. Kühlerflüssigkeit am Kühler unten und...

  1. #1 chris1234, 03.05.2019
    chris1234

    chris1234

    Dabei seit:
    03.05.2019
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    2
    Hallo gibt es irgendwo eine Anleitung, wie man das Kühlwasser wechselt bei M102 Motor, ich versuchs mal:

    1. Kühlerflüssigkeit am Kühler unten und am Motorblock ablassen.
    2. Durchspülen mit Wasser.
    3. 50:50 Mischung neue Kühlerflüssigkeit einfüllen.
    4. Motor laufen lassen bei aufgedrehter Heizung, ggf. nachfüllen

    Passt das so oder habe ich was vergessen.
    Generelle Frage: Nimmt man da destilliertes Wasser, Leitungswasser oder stilles Mineralwasser aus dem Supermarkt ?
     
  2. Fitch

    Fitch

    Dabei seit:
    05.12.2017
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    73
    Auto:
    C300 cdi 4matic amg 2013 mopf
    Destilliertes Wasser. Leitungswasser macht Beläge.

    Ansonsten passts so. Nich wundern wenn es ausm Ausgleichsbehälter schwappt, beim warm laufen lassen. Einfach lassen.
     
  3. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    22.272
    Zustimmungen:
    3.637
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Kein destilliertes Wasser, sondern reguläres Leitungswasser mit normalem härtegrad.
     
  4. #4 chris1234, 04.05.2019
    chris1234

    chris1234

    Dabei seit:
    03.05.2019
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    2
    Jetzt wird natürlich schwierig, denn über den Härtegrad hab ich keine Infos, wie wäre es mit stillem Mineralwasser aus dem Supermarkt.

    Oben rechts neben dem Öleinfülldeckel ist eine Sechskantschraube am Motorblock. Kann ich davon ausgehen, dass dies die Kühlsystementlüftung
    ist. Diese wäre ja dann beim Einfüllen besser zu entfernen, oder ?
     
  5. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    22.272
    Zustimmungen:
    3.637
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    hast du extreme Verkalkungen im Bad und/oder Waschmaschine?
    Wenn nein, dann rein damit und gut is.
     
  6. #6 chris1234, 04.05.2019
    chris1234

    chris1234

    Dabei seit:
    03.05.2019
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    2
    Nee, extrem schon gar nicht ...
     
  7. #7 chris1234, 15.05.2019
    chris1234

    chris1234

    Dabei seit:
    03.05.2019
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    2
    So, habe heute die Plörre abgelassen und zwar mittels Ablassschraube am Kühler und am Motorblock.
    War nicht ganz ein Putzeimer voll, schatze so 8-10 Liter.

    Habe dann mit blankem Wasser aufgefüllt und den Motor mal laufen lassen, um das Ganze zu spülen.
    Beim Auffüllen ist mir aufgefallen, dass da max. 5 Liter eingegangen sind. Entlüftungsschraube oben
    am Motorblock habe ich aufgedreht. Hätte erwartet, dass die Schläuche vom/zum Kühler hart sind
    beim Betrieb, wegen des Drucks, war aber nicht der Fall.

    Dann habe ich das Wasser wieder abgelassen, um noch die Reste vom alten G48 auszuschwämmen.

    Ist das normal mit den 5 Litern ? Egal was ich gemacht habe, mehr ist aus dem Ausgleichsbehälter
    nicht nachgeflossen, auch während des Motorlaufes bei voll aufgedrehter Heizung nicht.

    Hätte erwartet, dass da wieder 8-9 Liter reinlaufen ...

    Habe ich was übersehen ?

    Endgültiges Auffüllen ist für Morgen geplant. G48 50:50 mit stillem Mineralwasser.
     
Thema: Kühlwasser wechseln ...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mercedes w 124 kühlmittel wechseln

    ,
  2. w124 kühlwasser wechseln

    ,
  3. w124 Kühlwasser ablassen

    ,
  4. w124 kühlwasserstand
Die Seite wird geladen...

Kühlwasser wechseln ... - Ähnliche Themen

  1. R170 Kühlwasser

    Kühlwasser: Hallo Freunde, ich möchte mal Eure Meinung wissen. Des öfteren wird über das Motorenöl geschrieben, wann wechseln und welches. Aber wie steht es...
  2. 15 km ohne Kühlwasser gefahren

    15 km ohne Kühlwasser gefahren: Guten Tag, bin neu hier und würde gerne eure Meinung zu folgenden Vorfall hören: Meine Frau fährt eine B-Klasse Baujahr 2007 und hatte einen...
  3. Kühlwasser wechseln?

    Kühlwasser wechseln?: hallo, kann mir jemand mal bitte schreiben wie er seiner meinung nach einen kühlwasser wechsel vornimmt... entlüften?? welches kühlmittel?...
  4. Kühlwasser wechseln ? 3

    Kühlwasser wechseln ? 3: Hallo, nach wieviel Jahren sollte man das Kühlwasser wechseln ? In mein Service-Heft steht alle 3 Jahre aber in mein Buch "Jetzt mach ich es...
  5. Kühlwasser wechseln

    Kühlwasser wechseln: Hallo miteinander, :prost hätte da ein paar Fragen zum Wechsel des Kühlwasser an einem 300 E W124. Und zwar: -Muss man das Kühlwasser auch...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden