Kunststoff pflegen

Diskutiere Kunststoff pflegen im Fahrzeug-Pflege Bereich Forum im Bereich Automobiles Allerlei; Hallo, ich habe hier mal ein paar Fragen an die Pflegeexperten bezüglich der Kunststoffpflege außen und innen am Fahrzeug. Wie macht Ihr das...

  1. #1 Thomas., 28.05.2011
    Thomas.

    Thomas.

    Dabei seit:
    24.04.2007
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mercedes-Benz W245 B 200 CDI Bj. 2006, PEUGEOT 309 Bj. 1992
    Verbrauch:
    Hallo,

    ich habe hier mal ein paar Fragen an die Pflegeexperten bezüglich der Kunststoffpflege außen und innen am Fahrzeug. Wie macht Ihr das immer und was für Pflegeprodukte sind besonders empfehlenswert?
    Ich habe bisher für den Innenraum-Kunststoff immer die Tücher von Armor All verwendet, bin damit zwar im Grunde recht zufrieden aber auf glatten Oberflächen habe ich da öfter Streifen oder auch leicht Flecken. Und wenn gerade bei den Türverkleidungen dann mal ein paar Regentropfen raufkommen gibt es da dann hässliche Spuren. Darum suche ich für den Innenraum hier eine gute Alternative. Cockpitspray verwende ich übrigens schon seit 10 Jahren nicht mehr, ich hasse das Zeug...

    Und was ist für den Außenkunststoff empfehlenswert? Bisher habe ich die Kunststoffpflege (Gel) von Sonax probiert, aber damit bin ich nicht zufrieden. Ist wie Öl und bleibt auch recht schmierig und beim ersten Regen sehen die Kunststoffe außen schlimmer aus als vorher. Hier wären auch Tipps zur Pflege von Kunststoffstoßfängern interssant; mein Youngtimer für den Sommer hat da unlackierte Stoßfänger in grau - da wären nicht färbende Mittel interssant.

    Ich hoffe, Ihr habt da ein paar gute Tipps parat.

    Gruß Thomas :wink:
     
  2. #2 der_dude, 28.05.2011
    der_dude

    der_dude

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    1.131
    Zustimmungen:
    151
    Auto:
    S203 200K + CLK 200 K
    Kennzeichen:
    ich verwende seit jahren innen und aussen einen pflegeschaum von armor all. bin damit sehr zufrieden. hohe reinigungs-leistung, glänzt nicht sooo stark, riecht sehr gut und dezent...
    kostet zwar etwas mehr aber es lohnt sich. p.s färbt auch nicht
     
  3. #3 derdietmar, 29.05.2011
    derdietmar

    derdietmar Moderator

    Dabei seit:
    14.10.2008
    Beiträge:
    3.519
    Zustimmungen:
    1.719
    Auto:
    C63S
    Verbrauch:
    Hallo,

    das Thema zur Fahrzeugpflege hast du ja schon gesehen, mit den beiden Produkten (1Z Tiefenpfleger und Mercedes Cockpitspray), die ich dort aufgezählt habe bin ich sehr zufrieden. Besonders das Mercedes Cockpitspray hinterläßt keine Spuren. Einfach auf ein Tuch aufsprühen und damit die Armaturen abreiben.

    Viele Grüße :wink:
     
    Thomas. gefällt das.
  4. #4 Thomas., 23.06.2011
    Thomas.

    Thomas.

    Dabei seit:
    24.04.2007
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mercedes-Benz W245 B 200 CDI Bj. 2006, PEUGEOT 309 Bj. 1992
    Verbrauch:
    So, habe mir gestern mal das Cockpit-Spray von Mercedes gegönnt. Eigentlich hasse ich solches Spray ja, aber wenn es hier empfohlen wird und aus der Pflegeserie von Mercedes stammt sollte es ja gut sein. Billig war es jedenfalls nicht... Werde es dann bei Gelegenheit mal ausprobieren. Bei Armor All Pflegetüchern habe ich zwar auch ein super Ergebnis, aber sobald ein paar Regentropfen durch die geöffnete Tür auf die Verkleidungen kommen gibt es da Flecken. Ich hoffe bei dem Cockpit-Spray ist das nicht so.

    Gruß Thomas :driver
     
  5. #5 Quigongin, 23.06.2011
    Quigongin

    Quigongin

    Dabei seit:
    01.04.2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    C 180 CGI (W204)
    Verbrauch:
    Hmm...darf ich mal fragen, wasdas Spray von MB gekostet hat und wieviel da drin ist in so einer Flasche?
     
    BM202 gefällt das.
  6. Herbix

    Herbix Guest

    Bei mir waren das glaube ich um die 16 Euro für 250ml, bin mir aber sehr unsicher. ?( Schon lang her.
     
    BM202 gefällt das.
  7. #7 Thomas., 24.06.2011
    Thomas.

    Thomas.

    Dabei seit:
    24.04.2007
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mercedes-Benz W245 B 200 CDI Bj. 2006, PEUGEOT 309 Bj. 1992
    Verbrauch:
    Hallo,

    so viel habe ich dafür nicht bezahlt, für 16€ hätten sie es behalten können. Ich habe 10,42€ bezahlt, es ist von der Größe her eine ganz normale Spraydose wie das Cockpitspray aus dem Baumarkt. Müssten also 250 ml sein.
    Heute habe ich es auch gleich ausprobiert. Als klassisches Cockpitsray würde ich es nicht bezeichnen, es ist eine weiße Flüssigkeit die da raus gesprüht kommt. Mercedes nennt es ja auch Cockpitpflege. Auf jeden Fall ist es um Einiges ergiebiger als dieses Zeugs aus dem Baumarkt, das hat mir schon mal gut gefallen. Die Verarbeitung ist auch einfach, man sollte nur aufpassen dass man nicht zu viel auf das Tuch gibt sonst entstehen Flecken. Ich würde es in Richtung der Armor All Pflegetücher schieben. Der Geruch ist zwar etwas eigen, aber wenigstens hat es nicht so einen aufdringlichen Vanilleduft.
    Bis jetzt bin ich jedenfalls davon positiv überrascht, mal sehen wie es dann bei Regentropfenkontakt aussieht. Der Tipp war auf jeden Fall gut.

    Gruß Thomas
     
  8. #8 florianz, 08.07.2011
    florianz

    florianz

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,
    ich schwöre auf gollit diamant. Die Politur von Gollit is ok, aber nicht genial, dafür aber die Kunstoffpflege. Ist sehr dünn, richt sehr streng nach gummibärli... vorher gründlich reinigen, damit der ganze Dreck aus den Poren kann. danach mit einem Mikrofasertuch abrubbeln, dann geht noch mehr dreck raus. dann satt auftragen, reste am nächsten tag abwischen.
    der kunststoff sieht danach sehr natürlich aus, wie neu. seitdem kommt mir amor all u. co nicht mehr ins haus.
    vg
    flo
     
  9. #9 RB6Master, 29.07.2011
    RB6Master

    RB6Master

    Dabei seit:
    05.07.2011
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    19
    Auto:
    C
    Für Kunststoffe im Außenbereich ist Meguiars Trim Detailer zu empfehlen!
    Für den Innenraum nehme ich gerne Jeff's Werkstat Satin Protection - das geht auch für außen sehr gut, so braucht man nur 1 Produkt!
     
  10. #10 Georg78, 04.01.2012
    Georg78

    Georg78

    Dabei seit:
    04.01.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C250
    NAchdem ich viele Fehlversuche mit unterschiedlichen Reinigungs und Politurmittel hatte nutze ich jetzt nur noch Meguiars.
    Ich finde das Zeug einfach nur gut.
     
  11. #11 Florian88, 31.01.2012
    Florian88

    Florian88

    Dabei seit:
    31.01.2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    BMW e91 LCI 330d und Mercedes W123 280 Citrusgrün
    Hallo,

    Ich benutze für die Kunststoffpflege im Aussenbereich das Produkt C4 von GTechniq. Das sind 15ml und kostet ca. 30€. Dieses Mittel ist jeden Cent wert und hällt 1,5 Jahre. Im Gegensatz zu ähnlichen Produkten die nur 2-4 Wochen halten. Dafür reinige ich das Fahrzeug vorher gründlich, dann reinige ich den Kunststoff mit IPA und klebe den angrenzenden Lack sorgfältig ab. Das Produkt selbst trage ich mit den Abschminkpads von meiner Besten auf.

    Für den Innenraum benutze ich Grundsätzlich den Innenraumreiniger Dash Away von SCG mit einem Microfasertuch und das reicht für den normalen Innenraum. Ist der Kunststoff im Innenraum stark verschmutzt, benutze ich noch Prima Nero und das trage ich mit einem Auftragepad z.B. von Meguiars oder von Chemical Guys auf.

    Gruß Florian
     
Thema: Kunststoff pflegen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mercedes cockpitpflege

    ,
  2. alternative cockpitspray

    ,
  3. mercedes benz cockpitpflege

    ,
  4. stoßstangen pflegemittel,
  5. mercedes cockpitspray,
  6. cockpitspray alternative,
  7. w203 kunststoffpflege,
  8. w204 cockpit reinigen,
  9. cockpitsprey auch für Stoßstange,
  10. sl500 kunststofffteile R230 klebrig,
  11. kunststoff im azto wird klebrig bei slk mercedes,
  12. Cockpitpflege mercedes,
  13. slk200 kunststoffe pflege,
  14. prima nero kunstoffpflege,
  15. cockpitpflege w204,
  16. welche kunstoffpflege w204,
  17. mercedes benz cockpitpflege wie riecht es,
  18. tiefenpfleger für c-klasse,
  19. plastik stosstange pflegen amor tücher,
  20. kratzer kunststoff cockpitspray,
  21. wie plastikteile außen am slk pflegen,
  22. kunststoff innenraum slk reinigen,
  23. gollit diamant kratzer,
  24. alternative cockpit spray,
  25. kunstoff polieren w124
Die Seite wird geladen...

Kunststoff pflegen - Ähnliche Themen

  1. Nach Sportauspuff umbau Kunststoff schmolz auf Endrohre. Wie reinigen ?

    Nach Sportauspuff umbau Kunststoff schmolz auf Endrohre. Wie reinigen ?: Nabend gemeinde, Nach der umrüstung meiner auspuffanlage auf edelstahl sportauspuff musste die heckschürze angepasst werden , damit die endrohre...
  2. Pflege der Dichtungen / Auszug aus dem WIS

    Pflege der Dichtungen / Auszug aus dem WIS: Hallo zusammen, ich selber habe leider nicht viel Ahnung von Autos, möchte aber zumindest versuchen die Dichtungen an meinem A209 selber zu...
  3. Wartung/Pflege des elektrischen Glasschiebedaches

    Wartung/Pflege des elektrischen Glasschiebedaches: Hallo User, kann mir jemand ein Pflege/Gleitmittel für die Führungsschienen des Schiebedaches bei meinem C 180 TK und C 200 TK empfehlen. Sprayöl...
  4. Scheckheft Pflege

    Scheckheft Pflege: Hallo Mercedes Freunde, ich habe mal eine Frage an Euch. Ist es Pflicht für einen lückenlosen Scheckheft alle Leistungen durch eine Mercedes...
  5. Stoßstange vorne Mercedes 200-300E W124 Bj. 85-89 ABS Kunststoff WWK

    Stoßstange vorne Mercedes 200-300E W124 Bj. 85-89 ABS Kunststoff WWK: Artikelbezeichnung: Stoßstange vorne Mercedes 200-300E W124 Bj. 85-89 ABS Kunststoff WWK Preis: 70 Euro Zahlungsmöglichkeiten: bar oder...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden