Kupferpaste bei Radwechsel benutzen ja oder nein??

Diskutiere Kupferpaste bei Radwechsel benutzen ja oder nein?? im Automobiles Allerlei Forum im Bereich Rund ums Auto; Hallo, will meine Sommerräder montieren. Reinige vorher die Felgenauflagefläche/Radnabe mit einer Drahbürste und einem Rostlöserspray. Tut ihr...

  1. #1 peter1808, 30.04.2008
    peter1808

    peter1808

    Dabei seit:
    11.04.2008
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    W203 Elegance Limousine
    Hallo,

    will meine Sommerräder montieren. Reinige vorher die Felgenauflagefläche/Radnabe mit einer Drahbürste und einem Rostlöserspray. Tut ihr die Radnabe drumherum leicht mit Kupferpaste einschmieren, damit die Räder auch wiede problemlos abgehen und nicht festrosten/brennen? Danke für Antworten.
     
  2. Tewego

    Tewego Moderator

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    20.812
    Zustimmungen:
    3.147
    Auto:
    211.292 E280 4matic 208.465 CLK 320 Cabrio
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    k l e
    nw
    * * * * *
    k l e
    nw
    a w * * *
    k l e
    nw
    t w * * *
    Hallo,
    ich habe das mal in einen anderen Bereich :verschieb da das ja auch für andere Baureihen gilt.

    Ich habe noch nicht gesehen, das mein Reifenhändler irgendeine Paste auf die Felgen geschmiert hat.

    Probleme mit dem abnehmen der Räder hat es auch noch nicht gegeben.
     
  3. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.510
    Zustimmungen:
    3.365
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Cu-Paste ist da wohl das falsche, da diese leicht an den "Anlagebereich" der Felge gelangen kann und dort den Kraftschluss reduziert.

    Es gibt spezielle Korossionsschutzmittel, die nicht/kaum schmierend sind, soetwas ist durchaus sinvoll. (Würth, Makra, Tunap...)
    Ähnliches gilt für die Schrauben.
    MB sieht keinerlei Schmierung vor bei den Schrauben. Das Ächzen derer lässt dann bei älteren Fahrzeugen gut auf den Gewindezustand schließen. Somit stimmt das Anzugsmoment genauso wenig wie bei geschmierten Schrauben. Ist m.e. nicht optimal.
    Daher verwende ich auch hier eine GERINGE Menge Korossionsschutzspray, dann laufen die Schrauben auch nach Jahren noch astrein und man hat keine Probleme. Fett o.ä. ist auch hier fehl am Platze.
     
  4. #4 Michl01, 30.04.2008
    Michl01

    Michl01

    Dabei seit:
    03.11.2004
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    9
    Auto:
    R171 (SLK 3500) / W123 (280CE) / W124 (E200) als Winterauto
    Hallo,
    also ich streiche auf die Radnabe immer eine dünne Schicht Fett, auf die Radbolzen kommt ein bisschen Keramikpaste (sozusagen der Nachfolger von Kupferpaste).
    Hatte so noch nie Probleme mit festgerosteten Felgen bzw. Radbolzen und das sich ein Radbolzen mal gelöst hat ist mir auch noch nicht passiert.

    Gruß, Michl
     
  5. Zion

    Zion

    Dabei seit:
    03.11.2003
    Beiträge:
    5.306
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    W203 CDI, W202 C180T
    Maschinenbaustudium 1. Semester. Hochfeste Schraubverbindungen nie schmieren, ölen oder fetten.
     
  6. #6 peter1808, 30.04.2008
    peter1808

    peter1808

    Dabei seit:
    11.04.2008
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    W203 Elegance Limousine
    Also ich käme nie auf die Idee Radschrauben einzufetten oder zu Ölen. Würde diese bei Bedarf nur mit einem Spray (Schnellreiniger) reinigen. Mehr auch nicht. Werde mal sehen was ich finde für die Radnabe. Halt etwas was die Korrosion verhindert aber nicht viel schmiert/fettet. Richtig??
     
  7. #7 C220CDIAMG, 30.04.2008
    C220CDIAMG

    C220CDIAMG

    Dabei seit:
    05.04.2008
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    S320 CDI W221
    Einfach sauber machen die Nabe und gut is. Meine Mercedeswerkstatt reinigt Nabe und Bolzen mit Drahtbürste und Bremsenreiniger.

    Hatte noch nie Probleme damit ein Rad abzubekommen. Hmmm mir fällt grad ein .... ich hab auch noch nie ein Rad abgenommen. Aber mal im Ernst, kann ein Rad festrosten?? 2 mal im Jahr nimmt man es ja eh ab.

    Gruß Markus
     
  8. #8 peter1808, 30.04.2008
    peter1808

    peter1808

    Dabei seit:
    11.04.2008
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    W203 Elegance Limousine
    Doch. Bei meinem CL203 hatte ich dieses Problem schon einmal gehabt. Das Rad ging nur mit dem Gummihammer ab.... Kann aber auch davon sein, weil ich früher die Auflagefläche etc. nicht gereinigt hatte :D
     
  9. #9 CubaLibre, 30.04.2008
    CubaLibre

    CubaLibre

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    17M P5
    Schmarrn. Lass das bleiben.
     
  10. #10 peter1808, 30.04.2008
    peter1808

    peter1808

    Dabei seit:
    11.04.2008
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    W203 Elegance Limousine
    Also laut Aussage meiner Werkstatt, ist ein ganz leichtes einschmieren der Radnabe mit Kupferpaste sehr empfehlenswert und keinesfalls schlimm. Wie gesagt nur ganz leicht, eine Fingerkuppe voll reicht und dann die Radnabe ganz dünn damit einschmieren. So wmachen die es immer schon in der Werkstatt. Die werden es wissen.
    Habe es auch bei mir so gemacht. Nur Radschrauben und die Anliegefläche sollte man nicht damit bearbeiten. Anliegefläche nur mit Drahtbürste und Rostlöser bearbeiten.
     
  11. #11 BrabusRocket, 30.04.2008
    BrabusRocket

    BrabusRocket

    Dabei seit:
    16.09.2007
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Ex: Smart Cabrio CDI, Aktuell: Audi A3 Ambition 2.0 TDI
    Hatte damit bisher nur immer Probleme mit dem VW Polo 9N meiner Schwester. Hier waren die Hinterräder immer so fest, dass man ohne Gewalteinwirkung gar keine Chance hatte die Dinger runterzubekommen. Seitdem kriegt der Polo immer ein wenig CU Paste auf die Aufnahme.. Seit deim keine probleme mehr!
     
Thema: Kupferpaste bei Radwechsel benutzen ja oder nein??
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kupferpaste reifenwechsel

    ,
  2. kupferpaste anwendung

    ,
  3. Kupferpaste Radwechsel

    ,
  4. reifenwechsel kupferpaste,
  5. kupferpaste radnabe,
  6. radwechsel kupferpaste,
  7. kupferpaste alufelgen,
  8. reifenwechsel kupferpaste oder keramikpaste,
  9. Reifenwechsel paste,
  10. kupferpaste auf radnabe,
  11. radnabe kupferpaste,
  12. alufelgen kupferpaste,
  13. kupferpaste felgen,
  14. kupferpaste auf alufelgen,
  15. kupferpaste beim reifenwechsel,
  16. radwechsel paste,
  17. kupferpaste und alufelgen,
  18. kupferpaste felgen wechseln,
  19. kupferpaste beim radwechsel,
  20. kupferpaste auf radschrauben,
  21. paste radwechsel,
  22. radmontage paste,
  23. kupferpaste räder,
  24. vewendung kupferpaste,
  25. alufelge kupferpaste
Die Seite wird geladen...

Kupferpaste bei Radwechsel benutzen ja oder nein?? - Ähnliche Themen

  1. Telefon benutzen?

    Telefon benutzen?: Hi Leute, seit heute fahre ich meinen ersten Mercedes. Hat leider nur für einen gebrauchten gereicht "C 240 Automatik BJ 2004", aber der sagte mir...
  2. A 45 AMG nein oder ja :( :)

    A 45 AMG nein oder ja :( :): hallo liebe leute, ich bin ein ps freak und bin aber bis jetzt immer nur japaner gefahren... :D jetzt wollte ich mal einen AMG A 45 baujahr...
  3. Bremsscheiben verzogen bei Radwechsel

    Bremsscheiben verzogen bei Radwechsel: Hallo zusammen, Ich werde nächste Woche meinen C300 Coupé (Baureihe C205) abholen. Im Zuge dessen wollte ich mir 19" besorgen & montieren lassen....
  4. Kupferpaste statt Gewindeöl bei Glühkerzenwechsel und weitere Fragen okay?

    Kupferpaste statt Gewindeöl bei Glühkerzenwechsel und weitere Fragen okay?: Hallo, bei mir müssen die Glühkerzen gewechselt werden. Habe soweit alles gelesen. Kann man beim Eindrehen der Neuen es mit Kupfetpaste...
  5. NTG4 W212 Bj 2010 Bluetooth Telefon ja / Bluetooth Audio nein

    NTG4 W212 Bj 2010 Bluetooth Telefon ja / Bluetooth Audio nein: Hallo Gemeinde, ich habe gebraucht einen S212/ E350CDI 4matic Bj. 2010 erstanden. Meine Iphone6 hat sich ohne Probleme über Bluetooth...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden