Leder pellt sich.HILFE!

Diskutiere Leder pellt sich.HILFE! im Fahrzeug-Pflege Bereich Forum im Bereich Automobiles Allerlei; Hallo Leute, habe heute das erste mal innen meinen 2006er c-klasse gereinigt und da ist mir beim putzen mit normalen w5 kockpittüchern plötzlich...

  1. #1 suryoyo65, 23.03.2012
    suryoyo65

    suryoyo65

    Dabei seit:
    04.03.2012
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    C-Klasse(W203 Facelift)
    Hallo Leute,

    habe heute das erste mal innen meinen 2006er c-klasse gereinigt und da ist mir beim putzen mit normalen w5 kockpittüchern plötzlich die oberste Schickt vom Handschuchfach abgegangen.

    War bei Benz und der meinte, dass das eigentlichnicht von einmal putzen kommen kann aber stimmt das?

    Habe den Wagen vor 3 Wochen bei den jungen Sternen gekauft. Besteht da ein Recht auf Gewährleistung?

    [​IMG]
     
  2. Tewego

    Tewego Moderator

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    21.340
    Zustimmungen:
    3.291
    Auto:
    208.465 CLK 320 Cabrio
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    k l e
    nw
    * * * * *
    Hallo,

    ich :verschieb das mal in den Pflege Bereich.


    Da haben die bei Mercedes nicht Unrecht. Das Schadensbild kann nicht von einmal Putzen kommen, da wird vom Vorbesitzer schon mal etwas Repariert worden sein, und das Material was dort aufgetragen wurde, wirst du jetzt wieder abgetragen haben.
     
  3. #3 suryoyo65, 23.03.2012
    suryoyo65

    suryoyo65

    Dabei seit:
    04.03.2012
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    C-Klasse(W203 Facelift)
    verstehe nicht, was mein Problem mit Pflege zu tun hat????

    Hier geht es um gewährleistungsanspruch und Erfahrungsberichte von anderen!
     
  4. #4 gentlelike0675, 23.03.2012
    gentlelike0675

    gentlelike0675

    Dabei seit:
    09.11.2007
    Beiträge:
    726
    Zustimmungen:
    261
    Auto:
    V250
    Also so ein Schadensbild ist mir gänzlich unbekannt...da ist wohl schonmal irgendwas gemacht worden...Smartrepair oder irgendwas ähnliches !!! Ruf deinen Gebrauchtwagen/Junge Sterne Verkäufer an, führt ihm das vor und dränge, unabhängig davon ob das in der Jungen Sterne Garantie mit abgedeckt ist oder nicht, um sofortigen Tausch zu lasten des Verkauf´s...oder wem auch immer, nur dir nicht und bleib hart....notfalls bis zu dessen Chef !!!
     
  5. Tewego

    Tewego Moderator

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    21.340
    Zustimmungen:
    3.291
    Auto:
    208.465 CLK 320 Cabrio
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    k l e
    nw
    * * * * *
    Das Problem, welches Du hast betrifft den Innenraum deines Fahrzeug, und da dieses Material so nicht nur im 203 sondern in sehr vielen Baureihen verbaut worden ist, gehört das nun mal ins Allerlei, und da solche Probleme in unserem Forum im Fahrzeug Pflege Bereich besprochen werden, gehört das auch hier her.

    Diese Ansprüche musst du mit deinem Händler klären, denn eine Kostenlose Rechtsberatung wirst du hier nicht bekommen, das diese in unsrem Land Verboten ist.

    Und so Nebenbei bemerkt, handelt es sich bei dem Material nicht um Leder sondern um --PU Formhaut--

    Ich, und auch andere User hier im Forum fahren Fahrzeuge, die wesentlich älter sind als deines, und teilweise werden diese Fahrzeuge Wöchentlich im Innenraum gereinigt und gepflegt, aber so ein Schadensbild nach einer Behandlung mit Pflegetüchern ist mir hier im Forum noch nicht unter die Augen gekommen. An dem Fahrzeug ist an der Stelle mit Sicherheit von irgendjemand ein Vorschaden Repariert worden. Aber so wie es aussieht, hast du die Reparatur mit deinem Pflegemittel zunichte gemacht. Wer nun hier genau für was Verantwortlich ist, und wer für was Finanziell einstehen muss, das musst du alleine mit dem Verkäufer des Fahrzeugs klären. Ich wünsche dir viel erfolg beim Verhandeln.
     
  6. WolleP

    WolleP

    Dabei seit:
    19.08.2012
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    W203.008 // Bj. 11.2005 // OM646.963 (220CDI) // Automatik
    Was ist denn daraus geworden?
    Ich habe nämlich das gleiche Problem bei meinem 203, den ich seit ca. 10 Tagen habe.

    Fängt man das Wischen erst mal an, beginnt es, sich lauter feine weiße Gnubbel zu bilden. Sogar mit weichem Baumwolllappen und lauwarmem Seifenwasser.

    Ich habe schon den Handschufachdeckel gegen einen nagelneuen ausgetausch. Der ist glatt und matt.
    Alles originale ist entweder leicht backig (die oberen Armaturen) oder glatt (die unteren Armaturen). und haben vor einer Bahandlung noch keinen Pelleffekt. Aber wenn man wischt geht es los.



    Nach dem Hanschuhfachdeckel habe ich versucht den Armlehnendeckel zu säubern. Der hat es wohl bei allen am meisten nötig. Ich bekomme diesen weissen Gnubbelbelag, der sich duch das Wischen bildet, quasi nicht weg, trotz vorsichtiger Behandlung mit Seifenwasser.

    Ich überlege, ob ich eine dicke Dreckschicht wegputzen muss, oder ob sich vielleicht durch falsche Mittel des Vorgängers die Verklebung durch das Kunstleder frisst.


    Wer hat hier Erfahrungen gemacht und kann Tips geben? Ich traue mich gar nicht an das Armaturenbrett ... wenn das da erstmal losgeht: Gute Nacht!

    So allzuweit her ist es mit Mercedes und Qualität dann wohl auch nicht immer!?



    Vielen Dank für jeden zweckdienlichen Gedanken.
     
  7. #7 Bullethead, 19.08.2012
    Bullethead

    Bullethead

    Dabei seit:
    02.12.2010
    Beiträge:
    819
    Zustimmungen:
    116
    Auto:
    W169 A200, W203 Sportcoupé 230K, W220 S500L 4Matic, W136 170S

    Daran dürfte es nicht liegen. Wir haben mehrere MB Fahrzeuge gebraucht gekauft. Solche Effekte gibt es regelmäßig dann, wenn das Fahrzeug einer Aufbereitung unterzogen wurde. Leider bekommt man hinterher keine Information, was nun wirklich gemacht wurde und welche Rosstäuschermittelchen zum Einsatz kamen. Bei unserem vorletzten Neuerwerb (W220) habe ich sofort weitere, intensive Reinigungsversuche an der PU-Haut gestoppt, weil helle Gebrauchsspuren zum Vorschein kamen. Seitdem nehme ich nur noch einen seidenmatten Spray.

    Anders beim Leder. Da war ich mir ziemlich bald sicher, dass es keine Reparaturstellen gab. Eine Art "Schutzschicht", die sicher nichts mit Lederpflege zu tun hatte, war auf den Seitenverkleidungen vorhanden. Kaum mit etwas Feuchtigkeit in Berührung gekommen wurde das, vor allen in der Tiefe der Vernarbung, weiß. Die habe ich dann mit Reiniger vom Lederzentrum herunterbekommen . Den etwas speckigen und an einer Stellle faltigen Fahrersitz hatte ich sogar leicht mit feinem Schleifpapier behandelt und anschließend alles mit dem Pflegemittel vom Lederzentrum behandelt.

    Recht gebe ich dir für den Bereich des Armaturenbrettes im W220, der mit einer Haut (Latex, Gummi, Silikon o.ä) überzogen ist. Dazu gehört die Entriegelungstaste des Handschuhfaches, der Bereich um den Lichtschalter und die Tasten am Lenkrad. Das Zeugs hält wirklich nicht sehr lange.
     
  8. WolleP

    WolleP

    Dabei seit:
    19.08.2012
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    W203.008 // Bj. 11.2005 // OM646.963 (220CDI) // Automatik
    Nun beginnt es sich nicht abzu"gnubbeln", wie an meinem Armlehnendeckel, sondern richtig abzublättern an meinem Lenkrad (das Mittelteil: Hupe / Airbag).
    Es ist wie eine sehr dünne Gummihaut, die in kleinen Plättchen abgeht. Man kann sie auch mit dem Finger von der Kante her "aufrollen", also vom Untergrund abrollen.
    Ist erstmal ein kleines Stück weg, versucht man natürlich weiterzumachen.
    Darunter sieht es dann etwas glänzender, aber auch schäbiger aus.
    Kann sowas denn eine "Pfuschreparatur" von Mercedes sein? Dann müssten die ja diese Schicht wie mit einer Sprühdose aufgebracht haben.
    Armlehne und Lenkrad kann man ja noch beziehen lassen, aber was ist, wenn es mit dem Armaturenbrett anfängt? Und damit muss ich ja rechnen.
    Es fühlt sich genauso leicht backig an, wie das Lenkrad.
    Dass ein Innenraum nach sechs Jahren derart kaputt geht, kann ich mir kaum vorstellen.
    Aber, dass ein mittelgroßer Mercedeshändler in Vechta derartige Pfuschreparaturen vornimmt, auch nicht!?
     
  9. #9 Bullethead, 24.08.2012
    Bullethead

    Bullethead

    Dabei seit:
    02.12.2010
    Beiträge:
    819
    Zustimmungen:
    116
    Auto:
    W169 A200, W203 Sportcoupé 230K, W220 S500L 4Matic, W136 170S
    Die Händler geben die Fahrzeuge vor dem Verkauf zur Aufbereitung. Es gibt Emulsionen für Kunststoffteile im Außenbereich, die mit einem Schwamm/Applikator aufgetragen werden und matten Kunststoff in neuem Glanz und wieder schön schwarz erscheinen lassen; die bilden, wenn man sie nur dick genug aufträgt, eine Haut. Wenn ein Aufbereiter das im Innenbereich aufträgt hat der Händler vermutlich noch nicht einmal Kenntnis davon. Wenn du es als leicht backig bezeichnest geht das auch in die Richtung.

    Stell das Fahrzeug mal dem besten Aufbereiter in deiner Gegend vor und frage ihn, was das sein könnte und wie man das wieder wegbekommt. Mit dem Ergebnis konfrontierst du dann den Händler.
     
Thema: Leder pellt sich.HILFE!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. leder pellt ab

    ,
  2. leder schält sich

    ,
  3. kunstleder pellt ab

    ,
  4. Leder pellt sich,
  5. ledercouch leder schält sich,
  6. auto kunstleder pellt sich was tun,
  7. auto kustleder pelt ab,
  8. Lederjacke pellt,
  9. armlehendeckel w203,
  10. ledersofa pellt sich,
  11. ledercouch pellt was tun
Die Seite wird geladen...

Leder pellt sich.HILFE! - Ähnliche Themen

  1. OSRAM Nightbreaker H7-LED Nachrüstkit

    OSRAM Nightbreaker H7-LED Nachrüstkit: Hallo Leute, vor kurzem wurde ein H7-LED Kit von Osram zum Nachrüsten für Halogen-Leuchten veröffentlicht. Vorteil hierbei ist, dass diese für...
  2. W221 LED Rückleuchten für W221MOPF

    LED Rückleuchten für W221MOPF: Hallo, unser W221 MOPF hat leider einem Übereifrigen Pedalritter als Bremsblock gedient und die linke Rückleuchte ist nun defekt. Gerne würde ich...
  3. GLK 250 cdi Nebelscheinwerfer umrüsten auf LED

    GLK 250 cdi Nebelscheinwerfer umrüsten auf LED: Ich möchte meinem GLK gerne andere Nebelscheinwerfer einbauen. Es ist ein 250CDI vor Mopf von 2012 Er hat die runden Halogen Nebelscheinwerfer...
  4. LED Rückleuchte defekt in W 164 MJ 2011

    LED Rückleuchte defekt in W 164 MJ 2011: Meine bessere Hälfte kam zurück und sagte „beim Blinker links setzen macht der Tick, Tick, Tick ganz schnell“. Aus der Vergangenheit kam mir in...
  5. W 447 Rückleuchten LED nachrüsten!

    W 447 Rückleuchten LED nachrüsten!: Hallo, habe eine w447 V-Klasse und habe die LED Rückleuchten montiert (Nachgerüstet) jedoch festgestellt dass die Bremsleuchte nicht wirklich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden