Leder-Pflege (Reinigen)

Diskutiere Leder-Pflege (Reinigen) im Fahrzeug-Pflege Bereich Forum im Bereich Automobiles Allerlei; Habe in meinem CLK *hellgraue Ledersitze*, leider überträgt meine Blue Jeans ihre blaue Farbe auf die Sitzoberfläche. Vielleicht könnte mir...

  1. berlot

    berlot Guest

    Habe in meinem CLK *hellgraue Ledersitze*, leider überträgt meine Blue Jeans
    ihre blaue Farbe auf die Sitzoberfläche.
    Vielleicht könnte mir jemand einen Tipp geben,
    wie ich meine Sitze schonend reinigen könnte.
    Habe einige SONAX-Pflegemittel (Bienenwachs)
    ohne den ewünschten Erfolg ausprobiert.
    Sauber bekomme ich sie mit Geschirrspülmittel und Wasser…
    aber ich könnte mir vorstellen. Dass Wasser nicht gesund für Leder ist.

    MfG aus Stuttgart
     
  2. Lurch

    Lurch

    Dabei seit:
    05.05.2005
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    CLK 200k A209
    Hmmm - würde mir eher Sorgen wegen des Geschirrspülmittels machen :rolleyes:

    Das Reinigungsmittel von MB ist gar nicht schlecht und kostet auch nicht die Welt (allerdings habe ich nur Erfahrung mit scharzem Leder ... im Auto 8) ).

    Für die VOLVOs meiner Frau nehme ich das VOLVO Mittelchen - das ist getrennt in Reiniger und Pflegemittel zur Konservierung. Mit Hellbeige gab es da nie Probleme - allerdings haben auch nie Jeans abgefäbt.

    Tip1: nur 2x im Jahr Reinigen (reicht auch beim Cabrio zu Saisonbeginn und -ende).
    Tip2: fahr' mal zu einem Sattler und frag' mal was der Profi sagt.
     
  3. #3 Stephan28, 11.06.2006
    Stephan28

    Stephan28 Guest

    Hallo,

    also von dem MB Lederreiniger kann ich bei hellem Leder nur abraten. Mein Dad hat in seinem W211 das Leder "sierragrau" drin. Auch da gab es Probleme mit dem Abfärben bei schwarzen Jeans oder Blue Jeans.

    Daher wurde immer schön mit dem MB Reinger sauber gemacht. Mittlerweile ist es aber so, dass hier sehr grosse Stellen entstanden sind, wo die sierragraue Farbe des Leders weggegangen ist. Könnt Euch vorstellen wie sch.. das nun aussieht.

    Ich habe in meinem das graue Leder "oriongrau" und pflege grundsätzlich mit dem Armor All Lederpflege-Pad´s. Kosten nicht die Welt und die Sitze sehen immer wie neu aus.

    Wer auch gute Lederpflegemittel produziert: Lederpflege, Möbelpflege :: LCK-LEDERPFLEGE

    Von Reinigern auf Alkoholbasis bzw. Sprühdosenreinígern mit Treibgas würde ich die Finger von lassen. Das verträgt auf Dauer gesehen das Leder absolut nicht.
     
  4. #4 Hubernatz, 11.06.2006
    Hubernatz

    Hubernatz

    Dabei seit:
    23.10.2002
    Beiträge:
    7.993
    Zustimmungen:
    104
    Auto:
    BMW 540iA - T3 turboD
    Verbrauch:
  5. #5 Steinbock, 11.06.2006
    Steinbock

    Steinbock

    Dabei seit:
    03.03.2003
    Beiträge:
    3.389
    Zustimmungen:
    55
    Auto:
    C63 AMG Kombi
    Hallo,

    habe früher für meinen CLk auch "normale" MB Mittelchen benutzt. Nur an mein jetziges Fahrzeug wollte ich mit solchen Produkten nicht unbedingt. Und ich habe auch was gefunden schaut mal hier !

    Dort kann man auch kostenlos anrufen und bekommt dann genau die passenden Mittelchen zum Problem. Die Liefern auch innerhalb zwei Tage mit der Post. Echt ein Super Laden, kann ich nur empfehlen. Ich habe das Reiniger mild Set mit Pflege und eine Lederversiegelung dort gekauft.

    Mfg Tobi
     
  6. Vienna

    Vienna

    Dabei seit:
    10.01.2004
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C220 CDI
  7. Wastel

    Wastel

    Dabei seit:
    27.06.2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C 240 T 4 Matic
    Hallo,

    ein Tipp vom Autoaufbereiter.
    Kauf dir den Lederreiniger von Jaguar. Der riecht zwar nicht gut, aber mit dem bekommst du alles raus. Danach musst du natürlich noch ein Pflegemittel auf die Sitze machen. Da lege ich mich persönlich auf keines fest.

    MfG Wastel
     
  8. Zion

    Zion

    Dabei seit:
    03.11.2003
    Beiträge:
    5.307
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    W203 CDI, W202 C180T
    Möglicherweise solltest du die Jeans erst 2-3mal waschen, dann dürfte die doch auch nicht mehr abfärben.

    Zur Lederpflege hab ich von nem Bekannten ne Ledercreme bekommen mit der er seine Sättel für die Pferde pflegt.
    Ist ganz gut, nur sollte das Auto dann ca. 24 h nicht benutzt werden, da es ein wenig dauert bis das ganze einzieht.
    Dann nachreiben und das Leder ist sauber und frisch gepfegt.
     
  9. Nico

    Nico

    Dabei seit:
    28.09.2005
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    6
    Auto:
    Mercedes G 460 Station Lang
    Bei hellem sowie Dunklem Leder ist das beste Lexol. Erst den Lederreiniger dann den Lederkonservierer. Einmal im Jahr angewendet sehen die sitze nach jahren noch aus wie neu. Benutzen manche sogar bei Pferdesätteln, weils so gut ist.
    Von Sonax würd ich nichts kaufen. Nichts von den klamotten die ich bisher testen konnte hat was getaugt...
    Das Lexol ist im übrigen nichtmal teuer. 12,50 glaube ich für beides im Probierset, das locker für 2-3 mal Interieur komplett reicht, inklusive schwamm.
     
  10. #10 Sashman, 26.07.2006
    Sashman

    Sashman

    Dabei seit:
    20.02.2004
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    Mercedes-Benz - CLK-Klasse - CLK 200 Cabrio (A208)
    Verbrauch:
    Meine Couch zuHause (vanillefarbend) und das oriongraue Leder im Wagen pflege ich mit " Erdal Leder Pflegelotion ( für Glattleder ) ".
    Das wurde mir mehrfach empfohlen, und auch ich bin damit sehr zufrieden.
    Eine 500ml-Pump-Sprühflasche kostet um die 7€. Es reinigt, fettet nicht nach und riecht fast neutral.
     
  11. #11 Platinum1985, 18.02.2013
    Platinum1985

    Platinum1985

    Dabei seit:
    10.10.2010
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    140
    Auto:
    Belch 200 CDI
    Der Thread ist zwar veraltet aber passend.

    Ich bekomm im Juni ein C63 AMG mit bi color designo nappa Leder hell und schwarz

    Ich würde jetzt gern mal von euch wissen wer hat Erfahrung mit der Pflege von hellem Nappa Leder...

    Ich hab bis jetzt immer das original Lederpflege Spray von Mercedes genommen.

    Was ich nicht möchte das es nach dem säubern so speckig wie eine alte Ledercouch aussiehst.

    Was könnt ihr mir empfehlen. Preis egal da das Mercedes Pflege mittel sowieso schon sehr teuer ist finde ich.
     
  12. boecht

    boecht

    Dabei seit:
    25.08.2011
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    57
    Auto:
    w203 C200k
    Verbrauch:
    Bei neuem Leder in den ersten 3 Jahren/50 tkm keine Pflegemilch verwenden, da eine Rückfettung nicht notwendig ist. Auf gar keinen Fall Lederfett verwenden, das ist nur für Altleder. Stattdessen sollte man eine Versiegelung verwenden.
    Die Versiegelung ist vor allem bei hellen Ledern notwendig, um Abfärbungen von Bekleidung vorzubeigen, neben dem Schutz gegen Verschleiß- und Abriebschäden.

    Das Leder sollte zusätzlich 2-4 mal im Jahr mit einem milden Lederreiniger, der auf die Versieglung (und später auf einen Protector) abgestimmt ist, gereinigt werden. Dabei unbedingt Spezialbürste verwenden! Von Produkten, die es in Baumärkten und im Autoteilehandel gibt, sollte man - wie bei fast allen Pflegeprodukten - Abstand nehmen. Beste Erfahrungen gibt es mit Produkten von Colourlock, die kann ich uneingeschränkt empfehlen.
     
  13. #13 Platinum1985, 19.02.2013
    Platinum1985

    Platinum1985

    Dabei seit:
    10.10.2010
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    140
    Auto:
    Belch 200 CDI
    Danke für die Antwort!!!

    Glattleder | Lederzentrum Webshop

    Ich hab jetzt mal auf der Seite geschaut, weil deine Produkte von colourlock nur in der Schweiz sind...

    Jetzt heißte es dort Protector Pflegemilch, sollte man das auf das neue Leder machen??
     
  14. boecht

    boecht

    Dabei seit:
    25.08.2011
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    57
    Auto:
    w203 C200k
    Verbrauch:
    Auf neues Leder Versiegelung, Protector nach 3 Jahren.
     
Thema: Leder-Pflege (Reinigen)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mercedes ledersitze reinigen

    ,
  2. w124 leder aufbereiten

    ,
  3. hellgraues leder mercedes

    ,
  4. Leder clk pflegen ,
  5. mercedes leder reinigen,
  6. r170 leder reinigen,
  7. w124 Leder grau pflegen ,
  8. lederpflege c63,
  9. amg lederpflege,
  10. merdeces ledersitz reinigen,
  11. leder reinigen mercedes,
  12. w124 leder pflege,
  13. sind mercedes ledersitze aus wildleder,
  14. mercedes benz c63 lenkrad säubern,
  15. hellgraue polterung im mercedes pflege?,
  16. ledersitze pflegen hellgrau,
  17. slk ledersitze hellgrau pflege,
  18. mercedes beige leder reinigen,
  19. mercedes w231 beiges leder säubern ,
  20. c63 leder reingen,
  21. mercedes slk leder aufbereiten,
  22. leder reinigen,
  23. slk r170 lederprotector oder lederversiegelung,
  24. .helgraue ledersitze reinigen,
  25. Nappa Ledersitze reinigen
Die Seite wird geladen...

Leder-Pflege (Reinigen) - Ähnliche Themen

  1. W 447 Rückleuchten LED nachrüsten!

    W 447 Rückleuchten LED nachrüsten!: Hallo, habe eine w447 V-Klasse und habe die LED Rückleuchten montiert (Nachgerüstet) jedoch festgestellt dass die Bremsleuchte nicht wirklich...
  2. Leder Artico Pflege

    Leder Artico Pflege: Hallo Leute, hab seit kurzem einen C280 T mit Leder Arteco, also Kunstleder. Hat irgendwer eine Möglichkeit hinsichtlich der Pflege das Kunstleder...
  3. Pflege Leder Twin

    Pflege Leder Twin: Wie ich aus diesem Forum gelernt habe, ist mein Sport Coupe Erstzulassung Juni 2002 mit Leder Twin ausgestattet. Bisher dachte ich, dass ich eine...
  4. Pflege für Leder im Innenraum

    Pflege für Leder im Innenraum: Hallo, hab mir im Baumarkt eine Creme, sowie ein Spray zur Lederpflege gekauft. Hab leider zu spät gelesen, dass dort "nicht für genarbtes Leder"...
  5. CLK Cabrio-Pflege innen: Kunststoff und Leder

    Cabrio-Pflege innen: Kunststoff und Leder: Hi, ich habe einen CLK 230K W208 CABRIO. Gleich vorweg: Ich hab feißig in der "Suche" gesucht, aber keine passenden Antworten gefunden. Meine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden