Lederpflege

Diskutiere Lederpflege im Fahrzeug-Pflege Bereich Forum im Bereich Automobiles Allerlei; Heute Lederpflege bei meinem CLS mit Designo Leder Porzelan gemacht und festgestellt das mich meine Lederpflege (Amorall) nicht überzeugen kann....

  1. #1 MB350CLS, 12.03.2011
    MB350CLS

    MB350CLS

    Dabei seit:
    06.03.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mercedes Benz CLS 350 CGI
    Heute Lederpflege bei meinem CLS mit Designo Leder Porzelan gemacht und festgestellt das mich meine Lederpflege (Amorall) nicht überzeugen kann.

    Welche Lederpflege könnt Ihr mir empfehlen? Was ich nicht möchte sind Lederpflegemittel wo mehere Arbeitsgänge nötig sind. Mein Leder wird regelmäßig gepflegt nicht erst wenns aussieht wie bei Himpels unterm Sofa. =)
     
  2. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    22.210
    Zustimmungen:
    3.619
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Was stört Dich beim Armor-All?
    Ich benutze gegenwärtig die Lederpflege von Meguiars, funiktioniert ganz gut.
    Die meisten günstigen hinterlassen halt einen Fettfilm und das leder glänzt. Sehr einfach zu verarbeiten ist das Spray von MB, Wie gut der Pflegeeffekt ist kann ich nicht beurteilen
     
  3. WF17

    WF17 alias C55 AMG

    Dabei seit:
    22.01.2009
    Beiträge:
    2.674
    Zustimmungen:
    1.020
    Auto:
    GLK 350 4Matic, R107 300SL
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    w f 1 7
    d n
    nw
    w f 1 1
    Ich benutze seit vielen Jahren zur vollsten Zufriedenheit Lexol.
    KLICK
     
  4. #4 derdietmar, 12.03.2011
    derdietmar

    derdietmar Moderator

    Dabei seit:
    14.10.2008
    Beiträge:
    3.531
    Zustimmungen:
    1.727
    Auto:
    C63S
    Verbrauch:
    Hallo,

    ich benutze seit einiger Zeit eigentlich nur noch die Lederpflege von Mercedes-Benz. Der Schaum ist sehr gut und hinterläßt keinen Glanz. Auch Verfärbungen von Jeans lassen sich vom hellen Leder entfernen.

    Zwei mal pro Jahr gibt es ein Wellnessprogramm mit Lexol.

    Viele Grüße :wink:
     
  5. wrench

    wrench

    Dabei seit:
    08.06.2010
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    S202, W210
    Hi,

    habe auch den Lederpflegeschaum von MB. Das Leder ist nach 12 Jahren noch wie neu und es ist nach der Behandlung mit dem MB Schaum nicht schlechter geworten - schaden kann es also nicht :-)

    Grüße,
    wrench
     
  6. Joerg1

    Joerg1

    Dabei seit:
    03.12.2005
    Beiträge:
    7.434
    Zustimmungen:
    936
    Auto:
    W212 CDI Mopf
    Kennzeichen:
  7. #7 TeddyDU, 12.03.2011
    TeddyDU

    TeddyDU

    Dabei seit:
    07.12.2009
    Beiträge:
    844
    Zustimmungen:
    83
    Auto:
    CLC220CDI; W246 200BE; S204 Mopf 220CDI
    Verbrauch:
    Ich nutze für meine Congnacbraune Innenausstattung die vom Vorposter genannte Lederpflege Colorlock aus dem Lederzentrum. Nutze da den Lederreiniger "stark" (fahre hauptsächlich mit Jeans) und anschließend dann die Lexol Lederpflege. Die hinterlässt einen seidenmatten Glanz und keinen störenden Schmierfilm. Das ganze dann zwei- bis dreimal im Jahr reicht vollkommen aus, wie ich finde.
    Auch der Aufwand ist nicht allzu groß auch wenn zwei Schritte notwendig sind - reinigen und später nachfetten.

    Gruß
    T.
     
  8. #8 Gast14866, 12.03.2011
    Gast14866

    Gast14866 Guest

    Die Produkte vom Lederzentrum kann ich auch empfehlen! :tup
     
  9. #9 MB350CLS, 23.03.2011
    MB350CLS

    MB350CLS

    Dabei seit:
    06.03.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mercedes Benz CLS 350 CGI
    Vielen Dank für die Tipps!!! :wink:
     
  10. #10 Fliegzeugerin, 03.04.2011
    Fliegzeugerin

    Fliegzeugerin

    Dabei seit:
    31.12.2010
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    71
    Auto:
    E350T CDI BE
    Ich habe bisher auch diese Pflegetücher von Armor-All verwendet! Es geht wirklich schnell und praktisch und greift auch Kunststoffteile nicht an. Aber für die Sitze, so empfinde ich, sind sie nicht so ausreichend. Man braucht zu viele Tücher, damit man das Gefühl hat, daß die Sitze ausreichend gepflegt sind. Jetzt habe ich mir diesen Thread mal durchgelesen und verschiedene Produkte gesehen. Könnte zum Lexol wohl jemand eine Art Anleitung schreiben, wie er damit arbeitet? Und was mich noch interessiert: könnte man nach der Pflege direkt mit dem Fahrzeug fahren oder sollte man noch warten? Habe Bedenken, daß vielleicht an der Kleidung was hängen bleiben könnte.
     
  11. WF17

    WF17 alias C55 AMG

    Dabei seit:
    22.01.2009
    Beiträge:
    2.674
    Zustimmungen:
    1.020
    Auto:
    GLK 350 4Matic, R107 300SL
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    w f 1 7
    d n
    nw
    w f 1 1
    Ich benutze Lexol schon seit Jahren zur vollsten Zufriedenheit.
    Leder reinigen (bei Bedarf mit Lederseife) und anschliessend mit Lexol eincremen. Da Lexol sehr schnell einzieht, kann das Leder unmittelbar nach dem Auftragen von Lexol poliert werden, wenn es glänzen soll. Schon kurze Zeit später (10min) könnte man es sich auch wieder auf den Sitzen bequem machen, vorausgesetzt man hat den Sitz beim Reinigen nicht zu nass gemacht!!

    Grüße
    Willy :wink:
     
  12. #12 Miguel-W202, 03.04.2011
    Miguel-W202

    Miguel-W202

    Dabei seit:
    20.03.2004
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    S55 AMG V8 KOMPRESSOR
    Ich nutze seit Jahren nur LEXOL von Petzoldt´s. Es ist nach vielen Produkten die ich probiert habe mit Abstand das beste.

    Ich nehme mir immer ein Wochenende an dem ich das Fahrzeug nicht brauche. Schmiere die Sitze und Lederteile richtig dick ein und lasse es über Nacht einziehen. Am Nächsten Tag wasche ich es mit einem feuchten Microfaserlappen wieder runter. Die Sitze sind danach matt wie vorher und butterweich.



    Grüße

    Miguel :wink:
     
  13. #13 Thomas., 21.04.2011
    Thomas.

    Thomas.

    Dabei seit:
    24.04.2007
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mercedes-Benz W245 B 200 CDI Bj. 2006, PEUGEOT 309 Bj. 1992
    Verbrauch:
    Hallo,

    ich nutze seit 4 Jahren die Leder Pflege Lotion von Sonax: SONAX LederPflegeLotion :: Leder :: Innenraum & Scheibe :: Produkte :: Autopflege - Autopflege, Lackpflege & Waschanlagenprodukte von SONAX - reinigen und polieren wie die Profis
    Damit bin ich sehr zufrieden, auch die Anwendung ist einfach und schnell gemacht. Das Mittel hinterlässt keinen speckigen Glanz, ich behandle damit sogar das Lederlenkrad, die Griffigkeit wird nicht beeinträchtigt. Den Innenraum meiner B-Klasse behandle ich damit seit 2007 immer zwei mal im Jahr, er wirkt noch wie neu.
    Es ist auch für Kunstleder perfekt geeignet, bei meinem Youngtimer habe ich damit die Türverkleidungen und das Armaturenbrett wieder wie fabrikneu bekommen.

    Gruß Thomas
     
  14. ToWa

    ToWa alias General

    Dabei seit:
    24.10.2010
    Beiträge:
    6.364
    Zustimmungen:
    1.412
    Auto:
    Jetzt oder bald? - Hauptsache angeschnallt!
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    * * * * * *
    @Thomas
    Genau dieses Produkt von Sonax ist mir letztens im OBI in die Hände gefallen und wurde natürlich sofort getestet.
    Nicht all zu teuer und wie du schreibst kein speckiger Glanz oder sonstige Auffälligkeiten, hab es direkt zu Hause auch fürs
    Wohnzimmersofa genutzt und auch da macht es einen guten Eindruck.

    Allerdings kann man ohne Vergleich jetzt nicht unbedingt sagen ob das Mittel aus dem Laden um die Ecke an die "Markenprodukte"
    ausm Fachgeschäft rankommt, aber vielleicht kann TeddyDU Anfang Mai was dazu sagen....
     
  15. Esu8

    Esu8

    Dabei seit:
    10.04.2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    E320 Avantgarde R6 12/95
    Wenn du was wirklich Gutes willst und keine Kosten scheust, dann nim den Colourlock Leder Reiniger Stark und die Colourlock Lederpflege.

    Wenn du etwas mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis willst, dann nimm Koch Chemie Lupi oder Koch Chemie Lederfresh. Auch sehr gut ist das Surf City Garage Voodoo Blend.

    LG
     
  16. hansnl

    hansnl

    Dabei seit:
    08.04.2016
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    22
    Ist schon ein alter Thread.

    Wir pflegen unser Leder ca. 4x im Jahr.
    Mit Leder Reinigungs- und Leder Pflegemittel.

    Den Seitenwangen der Sportsitze machen wir oefters, wegen reiben beim ein- und aussteigen = verfaerbung + geschmeidig halten
     
Thema: Lederpflege
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mercedes lederpflege

    ,
  2. mercedes lederpflegemittel

    ,
  3. lederpflege mercedes

    ,
  4. mercedes benz lederpflege,
  5. lederpflege amaturenbrett ,
  6. mercedes-benz leder pflege tücher,
  7. lederpflege designo,
  8. w212 lederpflege,
  9. mb w202 designo kunstleder,
  10. mercedes w212 lederausstattung plflegen,
  11. w202 designo lederpflege,
  12. mb lederpflege,
  13. mercedes freigegebene lederpflege,
  14. mercedes designo Sitze pflegen,
  15. lederpflege mercedes E klasse ,
  16. mercedes benz lderpflege,
  17. autositze leder pflegen forum,
  18. Lederpflege Mercedes-Benz ,
  19. ist die lederpflege von mercedes gut,
  20. lederpflege auch fürs amaturenbrett,
  21. lederlenkrad pflegen armor all,
  22. lederpflegemittel mercedes benz,
  23. lederpflege autositze von mercedes,
  24. tipps lederpflege amg,
  25. lederpflege von mercedes
Die Seite wird geladen...

Lederpflege - Ähnliche Themen

  1. Lederpflege für W203 Lenkrad?

    Lederpflege für W203 Lenkrad?: Das Leder an meinem W203 Lenkrad ist ein bisschen "Rau" obwohl das Fahrzeug erst 85k km hat, gibt es Produkte die das Leder etwas pflegen? Ich...
  2. Lederpflege - Seitenwange Fahrersitz

    Lederpflege - Seitenwange Fahrersitz: Hey, ich habe den 2001er Sportcoupe und habe einen Riss in der Rückleuchte H R. Hat jemand noch eine orig. Rückleuchte zu viel die er abgeben...
  3. Lederpflege

    Lederpflege: Hallo Welche Mittel benutzt Ihr zur Pflege des Lederlenkrades ?
  4. Lederpflege

    Lederpflege: Hy ich wollte mal fragen was ich machen kann um das Leder in meinem Auto zu schützen und zu Pflegen?? Was sind da die besten Produkte oder gibts...
  5. Tipps zur Lederpflege ???

    Tipps zur Lederpflege ???: Hallo zusammen, da mein W210 mein erstes Auto mit Ledersitzen ist habe ich mal eine Frage zur Pflege der Ledersitze. Welche Pflege benötigen die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden