Lenkung knackst/klopft

Diskutiere Lenkung knackst/klopft im W203 / S203 Forum im Bereich C-Klasse; hallo und wiedermal ein weiteres Problem: Der Tüv steht an, mein Auto ist am abnippeln und das wieder an den unmöglichsten Stellen. Wenn ich Lenke...

  1. Ceedy

    Ceedy

    Dabei seit:
    03.04.2011
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C Klasse W203
    hallo und wiedermal ein weiteres Problem:
    Der Tüv steht an, mein Auto ist am abnippeln und das wieder an den unmöglichsten Stellen.
    Wenn ich Lenke ( im Stand oder bei der Fahrt) knackst /klopft es aus m Vorderraum. Auch wenn ich über Schlaglöcher fahr. Meine Vermutungen waren
    A: Spurstange oder B:Lenkgetriebe.
    Hat jemand Tipps wie man das feststellen kann was es genau ist? Oder kann es an noch was ganz anderem liegen? Querlenkerteile sind alle noch Top!

    Grüße,
    Chris

    :sauer:
     
  2. Joerg1

    Joerg1

    Dabei seit:
    03.12.2005
    Beiträge:
    7.420
    Zustimmungen:
    926
    Auto:
    W212 CDI Mopf
    Kennzeichen:
    Servoölstand kontrolliert?
     
  3. Ceedy

    Ceedy

    Dabei seit:
    03.04.2011
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C Klasse W203
    Hab ich, war niedirg ist nachgefüllt, passt wieder... löst das problem aber nicht. Richtig knacksen beim Lenken.
     
  4. #4 c///320, 23.07.2011
    c///320

    c///320

    Dabei seit:
    09.06.2011
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    20
    Auto:
    s204 Mopf AMG Paket, Cappuccino-Volleder, ILS, Easypack usw. :)
    ist das denn so ein schnelles klopfen, als wäre was ausgeschlagen?
     
  5. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.613
    Zustimmungen:
    3.402
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Wenn Du behauptest die Lenker geprüft zu haben, wieso hast Du dann nicht auch gleich die Lenkung geprüft?
    Fahr auf eine Grube oder 4-Säulenbühne und prüf während einer am Lenkrad dreht alle Gelenke auf Spiel.
    Oft haben die inneren Axialgelenke im Balg Spiel. Gelegentlich aber auch die Lenkgetriebe selbst.
     
  6. Ceedy

    Ceedy

    Dabei seit:
    03.04.2011
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C Klasse W203
    Hi,

    Alle Querlenker habe ich geprüft, kein Spiel nichts...das einzigste was minimal Spiel hatte war eben die Spurstange aber da kommt man schlecht hin um genaueres für einen Laien zu Prüfen. Wenn man lenkt kommt das Knacksen aus dem Motorraum in höhe der Sprustange wo das Lenkgetriebe verbindet. Schnelles knacksen...hm eher so wie ein Scheppern eben wenn ich wo drüberfahre oder Schnell lenke. Als würde iwas nicht fest sein.
     
  7. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.613
    Zustimmungen:
    3.402
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Hast DUs geprüft während der Wagen auf den Rädern stand,also Grube oder 4-Säulenbühne?
     
  8. Ceedy

    Ceedy

    Dabei seit:
    03.04.2011
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C Klasse W203
    Jop, heute bei Mercedes vorbeigeschaut ;-) Problem gelöst. Innere Sprustangen warns. :-) Werde die jetzt wechseln lassen.
     
  9. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.613
    Zustimmungen:
    3.402
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    sag ich doch.. die Axialgelenke;)
     
  10. Ceedy

    Ceedy

    Dabei seit:
    03.04.2011
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C Klasse W203
    Jetzt noch ne Frage: Markentechnisch. Febi Bilstein sind die "verwendbar"? Oder muss ich zu den Originalen greifen? und bei Stabilisatoren, gibt es da auch gute, wo nicht Original Mercedes sind? Will die auch wechseln lassen, die sind zwar noch "ok" aber sollen demnächst auch anfallen, dann lieber gleich.

    Gruß
     
  11. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.613
    Zustimmungen:
    3.402
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Bei Febi hatte ich schon ziemliche Schwankungen.. an sich aber ein renomierter Hersteller. DIe besten Erfahrungen hab ich mit Lemförder gemacht. Die stellen teilweise auch die Originalteile her.
    Meyle HD ist aber auch interessant, da dies verstärkte Teile sind.
    Wann Du die Stabikoppelstangen tauschst ist eigentlich egal, da nicht geometrierelevant und daher unabhängig vom teuren Vermessen.
     
  12. Ceedy

    Ceedy

    Dabei seit:
    03.04.2011
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C Klasse W203
    ok. Hab mir jetzt trotzdem von Bilstein die Spurstangen geholt, hatten n ziemch gutes Angebot und so ziemlich das einzigste im Vergleich zum ( in meinen Augen brutal überteuerten) MB Teil. Lehmförder hat n guten Ruf, Meyle würd mich interessieren. Bin mir einfahc nicht ganz schlüssig. Noch was zum vermessen: Wie kann das sein das MB 250 € für s vermessen will, und andere Werkstätten da zwischen 60 -150 Euro Schwanken??

    gruß
     
  13. #13 GetSomeOne, 25.07.2011
    GetSomeOne

    GetSomeOne

    Dabei seit:
    13.10.2010
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    Mercedes Benz W212 MOPF
    Verbrauch:
    Das frage ich mich auch, habe bei MB 200€ gezahlt für das Vermessen, ca. ein Jahr später habeich es beim freien mit den drei Buchstaben machen lassen und habe 55€ gezahlt :motz: :motz:
     
    opek68 gefällt das.
  14. #14 mersch92, 26.07.2011
    mersch92

    mersch92

    Dabei seit:
    07.01.2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CL203
    Hallo,

    250€ für eine Achsvermessung find ich schon ziemlichen Wucher.

    Beim :) in meiner Nähe kostet dies zwischen 100 und 140€.

    Und das mit modernem berührungslosen Achsmessstand!

    Das ist Hartmann: NEU: Achsvermessung



    Grüße
     
  15. Ceedy

    Ceedy

    Dabei seit:
    03.04.2011
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C Klasse W203
    Hallo,

    wie gesagt, 250 € kam mir übertrieben viel vor! Er sate noch dazu, das der Preis kaum zu unterbinden sei.
    Also sprich an der Qualität leiden preiswertere auch nicht? Ist nur Mercedes Wucher oder?

    Grüße
     
Thema: Lenkung knackst/klopft
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. lenkung klopft

    ,
  2. lenkgetriebe w203

    ,
  3. w211 lenkung klappert

    ,
  4. w211 lenkgetriebe einstellen,
  5. w203 lenkgetriebe klappert,
  6. klopfen borderachse bei lenken im stand spurstangenkopf,
  7. neues lenkgetriebe servotec knackt w211,
  8. klopfen in der lenkung,
  9. nach spurstangenkopf wechsel klopfen,
  10. w210 lenkgetriebe spiel,
  11. autolenkrad klopft,
  12. mercedes w203 knacken beim lenken,
  13. sehr starkes Klopfen im Lenkrad bei eine Plasterstrassen fahrt,
  14. vito klopfen ruckeln beim lenken,
  15. lenkgetriebe klopfen,
  16. w204 lenkung ausgeschlagen,
  17. Klopfgeräusche aus der Lenkung,
  18. lenkgetriebe klopft,
  19. mercedes w210 klopfen von lenkung,
  20. lenkgetriebe w211 kosten,
  21. servolenkung klopft,
  22. w211 lenkung ausgeschlagen,
  23. w212 knackt beim lenken,
  24. s211 lenkgetriebe knackt,
  25. w203 lenkgetriebe
Die Seite wird geladen...

Lenkung knackst/klopft - Ähnliche Themen

  1. ML 350 W166 Lenkung zu leichtgängig bei hohen Geschwindigkeiten

    ML 350 W166 Lenkung zu leichtgängig bei hohen Geschwindigkeiten: Habe seit einiger Zeit den ML 350 Benziner und bin auch eigentlich ganz zufrieden...bis auf die Lenkung bzw. das Fahrwerk. Mal abgesehen davon das...
  2. S211 320/4Matic/Baujahr 2004/ 320.000km.... Jaulen und Brummen der Lenkung!

    S211 320/4Matic/Baujahr 2004/ 320.000km.... Jaulen und Brummen der Lenkung!: Hallo liebe Sternenfreunde, ich habe seit einiger Zeit ein Problem mit Geräuschen bzw. Jaulen und Brummen der Lenkung. Die Geräusche kommen...
  3. W202 Bj96 nimmt kalt kein Gas an, klopft!

    W202 Bj96 nimmt kalt kein Gas an, klopft!: Hallo zusammen, mein W202 Bj. 96 Benziner 180 macht morgens im kalt Zustand Probleme. Er läuft gut an , läuft dann aber sofort sehr unrund,...
  4. Knacken des Fahrwerks

    Knacken des Fahrwerks: Hallo! Hat jemand eine Idee, was das Knacken beim Fahrwerk auslösen könnte? Mein W204 hat nun um die 320.000km am Buckel und wenn man langsam...
  5. V 220 gelegentliches intervallmäßiges lautes Knacken Abgasanlage (?)

    V 220 gelegentliches intervallmäßiges lautes Knacken Abgasanlage (?): Hallo zusammen, ich habe einen V 220 Marco Polo Activity 5, Diesel, Motor OM 651 DE 22 LA 120 kW 3800/min mit BlueEfficiency Paket, Erstzulassung...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden