Lenkwinkelsensor W203 defekt, Tausch

Diskutiere Lenkwinkelsensor W203 defekt, Tausch im W203 / S203 Forum im Bereich C-Klasse; Hi, für die bei denen der Fehler kommt: "ESP-defekt" "Reifendruckkontrolle nicht verfügbar" Ab hier mit Vorsicht und nur mit Fachwissen zu lesen....

  1. #1 Jackman, 21.10.2018
    Jackman

    Jackman

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MB C55AMG BJ 2004 W203 Mopf
    Verbrauch:
    Hi,

    für die bei denen der Fehler kommt: "ESP-defekt" "Reifendruckkontrolle nicht verfügbar"
    Ab hier mit Vorsicht und nur mit Fachwissen zu lesen. Ich übernehme keine Garantie.
    Das ESP-System ist ein Sicherheitsrelevantes System.
    Nur mit Fachwissen selbst zu reparieren, sonst geht besser in eine Werkstatt.
    Außerdem muss man die Lenkradabdeckung abbauen, da sitzt ein Airbag drin.
    Verletzungsgefahr!


    Also Syptom steht schon oben, nervige Meldung, bei einem C55 AMG auch nicht witzig, da in der Kurve auf der Hinterachse auch echt Power ist.
    Ich habe via STAR DAS (MB Werkstattauslesesystem) das ESP ausgelesen und das Mantelrohrmodul komplett getestet um auszuschließen, dass dieses Defekt ist.
    Aber wenn alle Tasten am Lenkrad und der Tempompat und Blinker funktionieren, dann geht das auch.
    Der Sensor selbst wandelt schon die Drehbewegung aller Tasten über ein Band auf einen feststehende Stecker.
    Falls also am Lenkrad Tasten nicht funktionieren, kann es gut sein, dass dieses ewig lange, gewickelte Flachkabel gerissen ist.
    Des echte Sensor ist intern zweiteilig und geht ebenfalls auf diesen Stecker.
    Ich habe mir online für 110€ einen gebrauchten geschossen. Wem das zu gefährlich ist. Es gibt ihn auch original beim freundlichen MB. Dessen Grinsen wird dann sehr freundlich bei den Preisen.
    Der Sensor sitzt unter der Abdeckung mittig im Lenkrad.

    Für die Vorsichtigen: Batterie abklemmen und ne halbe Stunde warten, verringert das Airbag-Risiko etwas (angeblich)
    Einfach auf der Lenkradrückseite die Schrauben lösen, dann kommt euch der ganze Mittelblock entgegen inkl. Airbag. Die Stecker auf der Rückseite lösen. Die zwei großen in der Mitte sind doppelt gesichert.
    Einmal mit einem Splint und dann noch mit einem Schiebeklipp. Dann gehen sie senkrecht zur Fläche raus.
    Einmal voll nach links alle Umdrehungen zählen und voll nach Rechts. Bei mir sind 2,5 gewesen aus der Mittelstellung.
    Danach sicherstellen, dass die Räder Gerade stehen.
    Mittig sitzt jetzt eine große Innensechskant-Schraube.
    Die sitzt oft sehr fest. Diese durch Gegenhalten am Lenkrad lösen, zu zweit gings besser.
    Vorsicht, das Lenkrad noch nicht abnehmen, erst die Zähne auf der Lenkstange zur Mittelmarkierung checken.
    Meins Stand zum Beispiel einen Zahn nach links versetzt. Stellung fotografieren!
    Jetzt das Lenkrad nach hinten abziehen.
    Der Sensor sitzt jetzt vor euch. Jetzt könnt ihr die drei kleinen Schrauben von vorne Lösen.
    Dann kann man den Sensor sachte aus dem Lenkrad ziehen.
    Der neue Sensor muss mittig sein beim Einbau.
    Neuteile sind mit einem Abbrech-Splint gesichert. Altteile logischerweise nicht.
    Hier müsst ihr die Mittel Stellung durch drehen in beide Richtungen selbst finden.
    Der Widerstand wird spürbar mehr.
    Sinnvollerweise sind es jeweils wieder 2,5 Umdrehungen nach links oder rechts bis zu Mittellage.
    Sachte rantasten und Zählen hilft.
    FALLS IHR EUCH VERZÄHLT ZERREIST IHR BEIM ERSTEN EINLENKEN DAS FLACHKABEL; DANN BRAUCHT IHR GRAD WIEDER EINEN NEUEN: ODER IHR KÖNNT SEHR GUT LÖTEN UND DAS ALTE KABEL AUS DEM ALTEN SENSOR EINLÖTEN.
    Nach gefundener Mittelstellung den sensor wieder mit den drei Schrauben einschrauben.
    Lenkrad aufsetzen, die Position seht ihr anhand der Steckerdurchgänge, der Stellung (hoffentlich gerade) und dann anhand der Markierungen und der Zähne, die ihr vorher hoffentlich fotografiert habt.
    Lenkrad wieder anziehen, Drehmomente gibts im Wis oder im Handgelenk (oder einer postet es unten).
    Stecker der Abdeckung wieder einstecken und diese Verschrauben.
    Wenn ihr euch sicher seid das alles passt.
    Motor an. Lenkrad nach ganz links und ganz rechts einschlagen.
    Der Fehler sollte jetzt behoben sein.
    Notfalls nochmal motor aus und wieder an und das gleiche machen.
    STAR DAS User haben es hier einfacher.
    Zeitaufwand, 20min. Kosten 110€ für den Sensor.
    Eigentlich einfach aber mit Vorsicht durchzuführen.
    Grüße
     
  2. #2 SUOS490, 21.01.2021
    SUOS490

    SUOS490

    Dabei seit:
    21.01.2021
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W203 T 2004
    Hallo!
    Danke für die Anleitung. Genau den Fehler hat mein W203.
    Ich war heute bei Mercedes um den Fehler zu lokalisieren. Ich hoffte sehr auf was "Kleineres". Aber es ist der Drehwinkelsensor - Mercedes nennt das auf dem Kostenvoranschlag "Kontaktspirale" und nimmt 398 Euro plus Steuer für das Teil. Natürlich wird das nichts bei MB.
    Die Diagnose kostete geschmeidige 111,12 Euro - fein. Soviel zu den Preisen heute.

    Jetzt zu meiner Frage:
    Der KD-Mitarbeiter sagte mir, man müsse auch nach der Reparatur den Fehler aus dem Steuergerät bei MB löschen lassen.
    Ist das richtig?
    Ich denke, der Fehler sollte nach dem Funktionstest (nach dem Starten) einfach nicht mehr angezeigt werden. Liege ich da richtig?

    Unser Mercedes muss zum TÜV. Also ihr versteht ;(
     
  3. #3 Jackman, 21.01.2021
    Jackman

    Jackman

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MB C55AMG BJ 2004 W203 Mopf
    Verbrauch:
    Hi, ja die Preise sind ne Frechheit.
    Der Fehler bleibt als gespeichert aber nicht mehr anliegend abgelegt.
    Das kann man löschen mit Star.
    Das wird aber beim TÜV kein Problem sein.
    Wichtig ist nur dass ihr den Sensor initialisiert durch das ganz rechts und ganz links einschlagen Grüße
     
  4. #4 PoseidonXL, 21.01.2021
    Zuletzt bearbeitet: 21.01.2021
    PoseidonXL

    PoseidonXL

    Dabei seit:
    28.12.2016
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    6
    Eigentlich geht der Tausch für einen relativ erfahrenen Schrauber problemlos, obwohl man Einiges zu beachten hat. Das Problem liegt beim Lenkradairbag. Hier darf ,rechtlich gesehen, nur ein Fachkundiger dran.
    Den passenden Schleifring gibt es für wenige Euros beim Schrotti . Die Mittelstellung beim Schleifring ist dann geben, wenn jeweils 2,5 Umdrehungen nach links und rechts möglich sind.
     
  5. #5 SUOS490, 21.01.2021
    SUOS490

    SUOS490

    Dabei seit:
    21.01.2021
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W203 T 2004
    Danke schön mal ;)
    @Jackman ... Heißt das, dass der Fehler zwar in Steuergerät gespeichert bleibt aber nicht im Display zur Anzeige kommt?

    Dank dieses Forum habe ich schon viel über die Reparatur und dem gelernt, was ich beachten muss. Wirklich gut! Gestern versuchte ich das mit dem Sensor und prüfte auch, ob er richtig verbaut ist. Mein Sohn und ich wechselten den Kombischalter. Da waren wir schon dran ;)
    Ein (hoffentlich problemloser) SWS :D ist schon im Zulauf.
     
  6. #6 Jackman, 21.01.2021
    Jackman

    Jackman

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MB C55AMG BJ 2004 W203 Mopf
    Verbrauch:
    Steht auch alles oben ;-) und nein du kannst den Sensor auch überdrehen, da er ja keinen Anschlag hat. Deswegen tunlichst drauf achten wie oben beschrieben.
     
  7. #7 SUOS490, 22.01.2021
    SUOS490

    SUOS490

    Dabei seit:
    21.01.2021
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W203 T 2004
    Guten Morgen!
    Vielleicht stehe ich auf dem Schlauch: nach dem verbauen eines intakten LWS popt der Fehler nicht mehr im Display auf, ja?

    Mit dem Überdrehen ist mir bewusst.
     
  8. #8 Jackman, 22.01.2021
    Jackman

    Jackman

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MB C55AMG BJ 2004 W203 Mopf
    Verbrauch:
    Ich behaupte aus der Erinnerung,
    sobald du ihn durch das rechts links einschlagen initialisiert hast, dann popt der Fehler nicht mehr auf.
    Ja.
    Aus an machen am Ende hilft bei Mercedes immer.
     
  9. #9 SUOS490, 22.01.2021
    SUOS490

    SUOS490

    Dabei seit:
    21.01.2021
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W203 T 2004
    Okay, danke. Ich werde das alles beherzigen und auch berichten.
     
  10. #10 PoseidonXL, 22.01.2021
    Zuletzt bearbeitet: 22.01.2021
    PoseidonXL

    PoseidonXL

    Dabei seit:
    28.12.2016
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    6
    Das muss auch so sein. Der vorige Fehler wird aber im Fehlerspeicher hinterlegt. Stört nicht. Kein Handlungsbedarf.
    Andere Fehler zB. Airbagfehler, müssen dagegen explizit gelöscht werden, damit sie im KI nicht mehr angezeigt werden.
     
    conny-r gefällt das.
  11. #11 SUOS490, 06.02.2021
    Zuletzt bearbeitet: 06.02.2021
    SUOS490

    SUOS490

    Dabei seit:
    21.01.2021
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W203 T 2004
    Habe gerade den LWS getauscht gegen ein Neuteil. Hat nichts gebracht. Motor an und der Fehler war gleich wieder da. Lenkrad von Anschlag zu Anschlag, zur Mittelstellung zurück und noch immer die Fehlermeldung im Display.
    Motor aus und nochmal starten, lenken. Meldung geht nicht weg.
    "EL.-STAB.-PROGRAMM
    WERKSTATT AUFSUCHEN!"

    Was nun? Ich habe das Teil bestellt, was Mercedes auf den Kostenvoranschlag geschrieben hatte.
     
  12. #12 PoseidonXL, 06.02.2021
    Zuletzt bearbeitet: 06.02.2021
    PoseidonXL

    PoseidonXL

    Dabei seit:
    28.12.2016
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    6
    Wie weit bis Du mit dem neu fachgerecht eingebauten LWS gefahren ? 0 Meter ?
     
  13. #13 SUOS490, 06.02.2021
    SUOS490

    SUOS490

    Dabei seit:
    21.01.2021
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W203 T 2004
    So groß, wie die Tiefgarage ist. Auch, wenn hier niemand was von Fahren schrieb. Der Wagen ist nicht zugelassen. Also kann ich damit ja auch nicht auf die Straße.... Es nervt mich. Er steht zudem nicht gerade bei mir um die Ecke.


    Nun habe ich das alles wieder ausgebaut. Kontaktfeder und LWS. Werde mir einfach eine LWS kaufen und dann weiter schauen.

    Ich habe jetzt weiter herausgefunden, dass mir Mercedes die "Kontaktfeder" und nicht den LWS diagnostiziert hat. Gut: zumindest habe ich das bestellt, was die schrieben. Blind darauf vertraut. Ist ja die Fachwerkstatt.
    Eins steht fest: die Diagnose von Mercedes war für den Allerwertesten.
     
  14. #14 PoseidonXL, 06.02.2021
    PoseidonXL

    PoseidonXL

    Dabei seit:
    28.12.2016
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    6
    Hier widersprichst Du Dir selbst.
     
  15. #15 SUOS490, 07.02.2021
    SUOS490

    SUOS490

    Dabei seit:
    21.01.2021
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W203 T 2004
    Darf man sich mal vertun?
    Ich habe klargestellt:
    Du musst schon alles lesen. Dann bist du im Bilde.
    Es ist nur enttäuschend, welche perfekten Diagnosen für welchen Preis dieser Premiumhersteller aufruft. Und dann für die Füße. Weiß schon, wo ich Montag hin fahre. Der Termin dort lief eh unter alles Sau ab. Da kommt einfach zu viel zusammen.
    Mit meinen ausländischen Marken hatte ich so ein Theater noch nicht und bin froh, dass ich mit Mercedes sonst keinen Kontakt haben muss. Ist halt doof, wenn das Auto des Sohnes verkauft werden muss. Da kümmert man sich eben. Schönes Auto, lausiger Service.
    Thema durch. Der Mercedes wird sowieso verkauft. Ob jetzt mit oder ohne TÜV. Who cares.
     
Thema: Lenkwinkelsensor W203 defekt, Tausch
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. lenkwellensensor defekt mercedes c 180 kompressor

    ,
  2. lenkwinkel sensor w203

    ,
  3. lenkwinkelsensor bei mercedes

    ,
  4. lenkwinkelsensor bei Mercedes tauschen/ Preis,
  5. w203 lenkwinkelsensor reparieren,
  6. w203 lenkwinkelsensor,
  7. cl203 abs block tauschen,
  8. mercedes c klasse w203 esp fehler lenkwinkelsensor,
  9. w203 lenkwinkelsensor tauschen,
  10. lenkwinkelsensor defekt gefährlich,
  11. w203 lenkwinkelsensor ausbauen,
  12. lenkwinkelsensor defekt
Die Seite wird geladen...

Lenkwinkelsensor W203 defekt, Tausch - Ähnliche Themen

  1. Lenkwinkelsensor wechseln

    Lenkwinkelsensor wechseln: Hallo, mit meinem 350 CDI hatte ich einen Unfall, so daß ich einiges am Vorderwagen reparieren mußte. Danach fährt er wieder. Aber den...
  2. Lenkwinkelsensor

    Lenkwinkelsensor: Guten Abend bei alle Mercedes Freunde ich hab eine cl203 2003 bj ich hab ber Lenkwinkelsensor gewechselt alles fuktunieret so wie muss Schein der...
  3. Fehlercode Lenkwinkelsensor

    Fehlercode Lenkwinkelsensor: Hallo Leute, bin neu hier und hab mir einen alten 200k CL203 zum herrichten gekauft, Es ist ein Bj,2002 und fast Rostfrei, dieses Auto hat mir...
  4. Fragen zum Lenkwinkelsensor und Kontaktspirale (Schleifring)

    Fragen zum Lenkwinkelsensor und Kontaktspirale (Schleifring): Hallo zusammen, bei mir leuchtet zeitweise in unregelmäßigen Abständen die Fehlermeldung "Reifendruckkontrolle ohne Funktion" und "ESP-Fehler"...
  5. Unterschiede Lenkwinkelsensor (Schleifring)

    Unterschiede Lenkwinkelsensor (Schleifring): Hallo allerseits, kann mir wer sagen ob es Unterschiede bei den Lenkwinkelsensoren (Schleifring) gibt. Also ist der Unterschiedlich wenn...