Lenkzwischenhebel?

Diskutiere Lenkzwischenhebel? im 190er Klasse Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Hallo, ich war heute beim Tüv und leider ist mein schätzchen so nicht durchgekommen. Auf der Mängelliste steht: Die Lenkung hat zu großes Spiel...

  1. #1 emotion, 05.01.2006
    emotion

    emotion

    Dabei seit:
    05.01.2006
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich war heute beim Tüv und leider ist mein schätzchen so nicht durchgekommen.
    Auf der Mängelliste steht:
    Die Lenkung hat zu großes Spiel (Lenkzwischenhebel)

    Wie kann man das Spiel verkleinern?

    Und noch etwas:

    Die Lenkgelenke / Lenkscheiben haben zu großes Spiel.

    Was kann man da machen?

    Danke
     
  2. #2 Karl 2.6 L, 06.01.2006
    Karl 2.6 L

    Karl 2.6 L

    Dabei seit:
    25.04.2004
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    w201/2,6 L
    Hallo,

    den kannst nur komplett austauschen (REP Satz)kostet ca. 50 Euro.


    Gruß Karl
     
  3. #3 Merci69, 07.01.2006
    Merci69

    Merci69

    Dabei seit:
    26.12.2005
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Abend!

    Der Lenkstockzwischenhebel ist gelagert. Und diese Lagerung hat dann zu viel Spiel. Wie schon gesagt gibt es da einen Rep-Satz und ist kein grosser Akt zu Reparieren.

    Mit deinen weiteren Mängeln müsste man mal Wissen was genau der Beamte meint. Ich gehe mal von den Lenkstangen aus(Kugelköpfe).
    Die kann man auch relativ einfah erneuern. Muss allerdings das Fzg danach vermessen werden.

    Wenn dann schon dabei bist würde ich auch gleich nach deinem Lenkungsdämpfer schauen. Der ist dann auch meist nicht mehr der beste.

    Danach fährt sich die Lnkung dann aber wieder wie bei einem Neuwagen.

    Mfg Merci69
     
Thema:

Lenkzwischenhebel?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden