Leuchtweitenregulierung Unterdruck

Diskutiere Leuchtweitenregulierung Unterdruck im Technik und Zubehör Forum im Bereich Rund ums Auto; Hi, ich versuche gerade zu verstehen wie die Leuchtweitenregulierung beim Diesel über Unterdruck funktioniert. Wenn ich bisher richtig...

  1. #1 elTorito, 26.02.2013
    elTorito

    elTorito

    Dabei seit:
    16.08.2002
    Beiträge:
    11.279
    Zustimmungen:
    1.167
    Auto:
    W638/2 V220 cdi OM 611.980 - W245 B180 cdi
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    p k 6 9 6
    * *
    nw
    p k 9 9 9
    Hi,

    ich versuche gerade zu verstehen wie die Leuchtweitenregulierung beim Diesel über Unterdruck funktioniert.

    Wenn ich bisher richtig verstanden habe ist es beim Diesel so das es eine Unterdruckpumpe gibt (gibt es , mir ist schonmal eine am W202 implodiert...) , okay, also, die Unterdruckpumpe versorgt den Bremskraftverstärker, am Bremskraftverstärker gibts ein ventil, wo ein Schlauch ab geht zum LWR Schalter. Im LWR Schalter kommt ein Schlauch an, und einer geht weg, der der weg geht teilt sich mit ein Y Stück und geht dann jeweils zu einem Scheinwerfer.

    Richtig?

    Falls Ja, folgende Frage: ist es relevant ob ein LWR Unterdruck Schalter Senkrecht oder Waagerecht eingebaut wird?

    Falls Nein: wie funktionierts ?

    Bei Benzinern geht der Unterdruck ja scheinbar am Ansaugtrakt schon irgendwo ab, ich bin da jetzt etwas verwirrt.

    Danke
     
  2. #2 Teebeutel, 26.02.2013
    Teebeutel

    Teebeutel

    Dabei seit:
    08.08.2012
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    286
    Auto:
    C209 320 CDI Elegance
    Also das Da ein Unterdruckschlauch ist an meinen Bi-Xenonscheinwerfern ist richtig diese sind beide unterschiedlich. der rechte Scheinwerfer senkrecht und der linke waagerecht. das Problem ist aber mir bis heute die Funktion dieser fraglich ist. Denn mein Rechter Schweinwerfer war mal defekt und ich habe diesen Unterdruck schlauch abgezogen und habe weder im Betrieb noch im ruhendem Zustand dort eine Veränderung bemerkt.

    Achja mein auto ist ein CL 203 220CDI Bj. 2005.
     
  3. #3 elTorito, 26.02.2013
    elTorito

    elTorito

    Dabei seit:
    16.08.2002
    Beiträge:
    11.279
    Zustimmungen:
    1.167
    Auto:
    W638/2 V220 cdi OM 611.980 - W245 B180 cdi
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    p k 6 9 6
    * *
    nw
    p k 9 9 9
    Ehm. Beim Xenon geht die LWR doch Elektrisch?
     
  4. Tewego

    Tewego Moderator

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    20.813
    Zustimmungen:
    3.147
    Auto:
    211.292 E280 4matic 208.465 CLK 320 Cabrio
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    k l e
    nw
    * * * * *
    k l e
    nw
    a w * * *
    k l e
    nw
    t w * * *
    Da der Schalter ja Manuell zu betätigen ist, und keinen Sensor hat, sollte es dem doch vollkommen Latte sein, wie der eingebaut ist.

    Unterdrück am Xenon? die automatische LWR geht doch Elektrisch. 8o
     
  5. #5 Teebeutel, 26.02.2013
    Teebeutel

    Teebeutel

    Dabei seit:
    08.08.2012
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    286
    Auto:
    C209 320 CDI Elegance
    @Tewego

    Richtig dort sind rosa Schläuche mit so einem weissen Stecker dran. Und ja ich habe RICHTIGE Bi-Xenonscheinwerfer keine Xenon Look Scheinwerfer. Ich denke diese Schläuche sind einfach nur da und machen nichts,....

    Ihr habt auch recht die LWR beim Xenon funktioniert über Positionsgeber auf der Stabilisatorstange auf der VA und der HA. Aber wieso dort so Unterdruckschläushe verlegt sind, weiß nur MB.
     
  6. #6 elTorito, 26.02.2013
    elTorito

    elTorito

    Dabei seit:
    16.08.2002
    Beiträge:
    11.279
    Zustimmungen:
    1.167
    Auto:
    W638/2 V220 cdi OM 611.980 - W245 B180 cdi
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    p k 6 9 6
    * *
    nw
    p k 9 9 9
    Glaub das hatten wir schonmal Klick mich , und wenn man dann MT noch Glauben schenken kann dann ist es einfach so das die Vorrüstung für die pneumatische Regulierung da ist aber keine Funktion hat.
     
  7. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.273
    Zustimmungen:
    2.036
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Diesel sind quantitätsgesteuert, d.h. da spritzt man zur vorhandenen Luft ein und hat immer "zu viel" Luft. Ein Diesel läuft also sehr mager.

    Benziner sind qualitätsgesteuert. d.h. Luft und Kraftstoff haben immer das gleiche Verhältnis (stöchiometrisches Kraftstoffverhältnis) Deshalb brauchen sie auch eine Drosselklappe und ein deutlich stärkerer Sog entsteht.

    Ansonsten ist es, wie Theo gesagt hat, einer Pneumatik ziemlich egal in welcher Lage die Ventile sind, wenn nicht eine andere Funktion noch dahinter steckt, die mit der Schwerkraft arbeitet.
     
  8. #8 elTorito, 26.02.2013
    elTorito

    elTorito

    Dabei seit:
    16.08.2002
    Beiträge:
    11.279
    Zustimmungen:
    1.167
    Auto:
    W638/2 V220 cdi OM 611.980 - W245 B180 cdi
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    p k 6 9 6
    * *
    nw
    p k 9 9 9
    OK. Demnach sollte es auch egal sein ob ich ein LWR Schalter vom W638, W202 oder sonstwas verbaue? Hauptsache geht ein Schlauch rein und einer raus? Die haben ja alle 3 Stellungen ? Die Funktion des Schalter ist dann mehr oder weniger Luft durchlassen? Um so die SW Höhe zu regulieren?
     
  9. Tewego

    Tewego Moderator

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    20.813
    Zustimmungen:
    3.147
    Auto:
    211.292 E280 4matic 208.465 CLK 320 Cabrio
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    k l e
    nw
    * * * * *
    k l e
    nw
    a w * * *
    k l e
    nw
    t w * * *
    Ja, so sehe ich das.

    Und die Vertikale Ausrichtung ist für den Autofahrer einfacher zu verstehen, denn Regler Hoch = Scheinwerfer Hoch und Regler Runter = Scheinwerfer Runter.

    Bei einer Horizontalen Ausrichtung des Reglers ist da dann so mancher überfordert. :D
     
  10. #10 elTorito, 26.02.2013
    elTorito

    elTorito

    Dabei seit:
    16.08.2002
    Beiträge:
    11.279
    Zustimmungen:
    1.167
    Auto:
    W638/2 V220 cdi OM 611.980 - W245 B180 cdi
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    p k 6 9 6
    * *
    nw
    p k 9 9 9
    In der Regel sieht man es ja am Licht ob dieses sich hebt oder senkt :)
    Da mein V keine LWR hat, und ich diese Nachrüsten möchte stellt sich mir u.a. die Frage welchen Schalter ich nehmen soll. Der Originale Vito Schalter hängt wie ein Siamesischer Zwilling an dem Nebelscheinwerferschalter da würde ich, wenn es geht, zu einem Schalter vom W202 greifen welcher Separat verbaut werden kann , würde das gehen dann könnte ich den Horizontal verbauen, würde sich am harmonischsten ins Cockpit einpflegen ohne gebastelt auszusehen
     
  11. #11 micha-deluxe, 26.02.2013
    micha-deluxe

    micha-deluxe

    Dabei seit:
    08.10.2006
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    41
    Auto:
    C350 CDI T (204.223) + CLK 230K Cabrio (208.448)
    Ja richtig du kannst irgendeinen Schalter nehmen da es wie du schon sagtest einfach ein Ventil ist, und die Einbaulage ist auch egal. Unterschied gibt es nur in sofern das es Schalter mit einem Ausgang(mit Y-Stück auf beide Scheinwerfer) und welche mit 2 Ausgängen gibt(dabei ist aber egal welcher Ausgang auf welchen SW geht!)
    Aber warum willst du denn überhaupt eine LWR nachrüsten? Und können das deine Scheinwerfer überhaupt? Sind da Unterdruckelemente vorhanden?
     
  12. #12 elTorito, 27.02.2013
    elTorito

    elTorito

    Dabei seit:
    16.08.2002
    Beiträge:
    11.279
    Zustimmungen:
    1.167
    Auto:
    W638/2 V220 cdi OM 611.980 - W245 B180 cdi
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    p k 6 9 6
    * *
    nw
    p k 9 9 9
    Weil ich keine habe :)

    Nö, Scheinwerfer müssen auch andere rein.

    Nach den ganzen Recherchen müssten für mich 2 Methoden in Frage kommen:

    1. Den vorhandenen Unterdruckschlauch der am Bremskraftverstärker ausgeht durchschneiden und mit Y Stück zum Schalter, dann auf die SW.

    2. Rückschlagventil tauschen, gegen eins das ein zusätzlichen Unterdruck Abgang hat, dann vom ventil auf den Schalter, dann auf die SW.

    Kann das Rückschlagventil einfach gewechselt werden oder gilt da noch etwas zu beachten? Scheint mir als die sauberste Lösung.
     
Thema: Leuchtweitenregulierung Unterdruck
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mercedes 202 unterdruck fuer leuchtenweitenregelung

    ,
  2. viano leuchtweitenregulierung

    ,
  3. a-klasse w169 scheinwerfe höhenregulierung ausbauen

    ,
  4. leuchtweitenregulierung unterdruck,
  5. sprinter bj 99 leuchtweitenregulierung,
  6. w124 220e leuchtweiten regulirung bläst luft raus,
  7. mercedes slk r170 leuchtweitenregulierung ohne Funktion,
  8. pneumatische leuchtweitenregulierung w123,
  9. mercedes sprinter scheinwerfer höhenverstellung,
  10. scheinwerfer mit pneumatischer lwr einbauen,
  11. lwr slk r170 ausbauen,
  12. w245 xenon leuchtweitenregulierung defekt,
  13. w209 pneumatische leuchtweitenregulierung,
  14. leuchtweitenregulierung funktion unterdruck,
  15. w245 leuchtweitenregulierer defekt,
  16. leuchtweitenregler pumpe slk 200 defekt,
  17. w169 leuchtweitenregulierung reparieren,
  18. w168 leuchtweitenregulierung einbau,
  19. leuchtweitenregulierung vito 638,
  20. vito scheinwerfer verstellung unterdruck,
  21. scheinwerfer regulierung beom W123 nachrüsten,
  22. unterdruckdose w169 leuchtweitenregulierung ,
  23. sprinter Schalter lwr,
  24. leuchtweitenregulierung mercedes 230,
  25. w169 leuchtweitenregulierung einbauen
Die Seite wird geladen...

Leuchtweitenregulierung Unterdruck - Ähnliche Themen

  1. W211 Leuchtweitenregulierung Steuergerät

    W211 Leuchtweitenregulierung Steuergerät: Hallo, ich bin Neu hier und habe natürlich gleich eine Frage. Ich habe einen W211 T- Modell Bj. 2008, E220 CDI mit Xenon- Scheinwerfer. Heute...
  2. Verständnisfrage Leuchtweitenregulierung

    Verständnisfrage Leuchtweitenregulierung: Hallo, ich habe eine nicht funktionierende Leuchtweitenregulierung (C36). Anhand anderer Beiträge habe ich versucht, das Problem einzukreisen....
  3. W211 Kombi, E320CDI, Bj. 2004, Leuchtweitenregulierung

    W211 Kombi, E320CDI, Bj. 2004, Leuchtweitenregulierung: Hallo, ich habe seit 2 Jahren folgendes Problem mit meiner Leuchtweitenregulierung: Angefangen hat es wie gesagt vor ca. 2 Jahren. Nach dem Start...
  4. Leuchtweitenregulierung

    Leuchtweitenregulierung: Hallo miteinander, ich habe ein Problem und bitte um eure Hilfe, will ich in den bisherigen Beiträgen keine Lösung gefunden habe. Ich habe einen W...
  5. 230 Leuchtweitenregulierung ohne Funktion!

    Leuchtweitenregulierung ohne Funktion!: Hallo! Meine Diva, R230 SL500, BJ2001 mit ABC hat ein Problem. Meine LWR ist ohne Funktion, beidseitig. Habe auf Verdacht jetzt schon einmal...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden