LP 813 allgemeine Wartung und Pflege

Diskutiere LP 813 allgemeine Wartung und Pflege im Nutzfahrzeuge Forum im Bereich Andere Fahrzeuge; Gott zum Gruße, Ich bin neu hier im Forum! Ich habe einen LP 813 von 1973 und komme aus dem südlichen Berliner Umland. Der 813 stammt aus dem...

  1. #1 KesePese, 30.09.2021
    KesePese

    KesePese

    Dabei seit:
    30.09.2021
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Gott zum Gruße,

    Ich bin neu hier im Forum!

    Ich habe einen LP 813 von 1973 und komme aus dem südlichen Berliner Umland.

    Der 813 stammt aus dem Erbnachlass meines Opa's. Dieser wurde 1973 direkt aus dem Werk in Stuttgart abholt und seitdem im Familienbesitz.

    Nun können wir ihn nach so langer Zeit und treuen Diensten natürlich nicht veräußern. Daher habe ich mich zusammen mit meiner Mutter dazu entschlossen, ihn wieder fahrbereit zu machen.

    Verbaut ist ein OM 352 (904) mit 130PS. Der Motor hat knapp 250.000km auf der Uhr. Mein Opa hatte in den 80er mal ein Zusatz in den Tank gekippt, seither hat er seinen Angaben nach einen hohen Ölverbrauch.

    Ich vermute jedoch eher eine defekte Ventildeckeldichtung.

    Ich habe den Motor nach unzähligen Jahren mal gestartet. Er sprang erstaunlicherweise sofort an, rauchte jedoch stark gräulich und weiß.
    Der Auspuff ist mit Motoröl versifft.

    Ich habe nun einen kompletten oberen Dichtsatz besorgt und wollte diesen am Wochenende verbauen (bis auf Kopfdichtung).
    Dabei wollte ich gleich das Ventilspiel prüfen und ggf einstellen.
    Soweit ich gelesen habe, beträgt diesen E-0.20&A-0.30.
    Des Weiteren wollte ich die Einspritzdüsen ausbauen und beim Boschdienst prüfen/abdrücken lassen.
    Auch das Motoröl, Luftfilter sowie Krafstofffilteranlage wollte ich warten.

    Beim den Filtern bin ich mir auch gar nicht sicher, ob das die richtigen Filter sind. Der Luftfilter von Mann ist für diese Maschine passend (bis Bj 78). Ich habe jedoch gelesen, dass der noch einen Ölbadfilter hat... die Bombe hinterm Tritt auf der Beifahrerseite sieht jedenfalls stark danach aus.

    Gibt es hier ein paar LP-Schrauber, die mir Tipps und Hinweise zu diesem LKW geben können?

    Ich finde leider kein Werkstatthandbuch...
    Sämtliche Anzugsmomente usw muss ich erraten oder sind vereinzelt im Netz zu finden. Auch so Sachen wie zB die Kupplung einstellen usw. findet man leider nirgends... Das macht die Aufarbeitung des treuen Erwins natürlich deutlich schwerer.

    Vielleicht kann mir ja der ein oder andere etwas helfen.

    Besten Dank schonmal und beste Grüße.
     
Thema:

LP 813 allgemeine Wartung und Pflege

Die Seite wird geladen...

LP 813 allgemeine Wartung und Pflege - Ähnliche Themen

  1. Lenkstockhebel von MB 813 LP in einer Unimog 404

    Lenkstockhebel von MB 813 LP in einer Unimog 404: Hallo Zusammen Zunächst erstmal zur meinem Person: Mein Name ist Zsolt (eine ungarische Vorname), ich bin Ingenieur und baue aus verschiedenen...
  2. DB L 508 D oder DüDo allgemein

    DB L 508 D oder DüDo allgemein: Weiss jemand wie man die Motorhaube / Motorklappe öffnen kann bei defektem bzw. gerissenem Seilzug? Das Fahrzeug: DB 508 Sonderfahrzeuge...
  3. Startschwierigkeiten Mercedes LP 813

    Startschwierigkeiten Mercedes LP 813: Hallo zusammen, ab und zu habe ich das Problem daß mein 813er obwohl der Anlasser dreht, nicht anspringt. Weder entlüften noch sonstiges hilft...
  4. 364 A ohne Turbo möglich? 809 813 814

    364 A ohne Turbo möglich? 809 813 814: Hallo rundum, Ich habe ein vielleicht etwas ungewöhnliches Anliegen und bitte um den Kommentar der Spezialisten. In unserem kleinen Betrieb...
  5. Sparkassenbus LP 813

    Sparkassenbus LP 813: Hallo, wer kann Tips geben zur Renovierung des Hilfsrahmens (Querträger ab Hinterachse) und Ausbau - Gruß Manfred61