LPG Gas Umrüstung für den C230K? Welche Anlage? Erfahrungen?

Diskutiere LPG Gas Umrüstung für den C230K? Welche Anlage? Erfahrungen? im Motor Bereich Forum im Bereich Technik und Zubehör; Hallo! Hat hier jemand seinen C 230 Kompressor oder auch einen C 200 auf Gasbetrieb umrüsten lassen? Gruß Frank

  1. #1 verbrenner01, 16.12.2009
    verbrenner01

    verbrenner01

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C 230 K Sportcoupe Evolution
    Hallo!

    Hat hier jemand seinen C 230 Kompressor oder auch einen C 200 auf Gasbetrieb umrüsten lassen?

    Gruß
    Frank
     
  2. #2 Wurzel1966, 16.12.2009
    Wurzel1966

    Wurzel1966

    Dabei seit:
    27.12.2007
    Beiträge:
    3.851
    Zustimmungen:
    748
    Auto:
    R170-230 Komp. ; W205-C200d
    Kennzeichen:
    h d
    bw
    i s * * *
    h d
    bw
    r t 1 7 6 5
  3. Tewego

    Tewego Moderator

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    21.080
    Zustimmungen:
    3.229
    Auto:
    208.465 CLK 320 Cabrio
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    k l e
    nw
    * * * * *
    Hallo,

    da der Motor nicht nur im CL verbaut ist :verschieb in den Motor Bereich.
     
  4. #4 verbrenner01, 17.12.2009
    verbrenner01

    verbrenner01

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C 230 K Sportcoupe Evolution
    Hallo!
    Leider verfügt das CL 203 Sportcoupe aber über eine besondere Problematik in Bezug auf die Tankunterbringung.


    Danke für den Link Ingwer. Den kannte ich noch nicht! :)

    Gruß
    Frank
     
  5. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.963
    Zustimmungen:
    3.521
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Von welchem 230er sprechen wir? M111 oder M271?
    Bei den M271 (1,8l) wird bei MB direkt bei Umrüstung auf Gas ein anderer Zylinderkopf verbaut, der gasfest (höhere therm. Belastung) ist.
    Nur mal so als Anmerkung.
    Laut Deinen bisherigen Posts nehme ich an den alten M111..richtig?
    Der ist hier weniger sensibel.
     
  6. #6 Fietschen83, 17.12.2009
    Fietschen83

    Fietschen83

    Dabei seit:
    22.04.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C180 Sportcoupé
    Hallo Verbrenner01
    ich habe einen C180 Bj 2001 genau so wie Du einen CL. Diesen habe ich vor 2 Monaten, mit einem Kolegen selber auf Gas umgebaut. Wenn du eine Spezielle Frage hast, kann ich gerne versuchen sie zu beantworten.
    Wie du schon selbst festgestellt hast gibt es da ja ein paar Problem´chen mit der Tankunterbringung. Da habe ich wie ich finde eine sehr schöne Lösung gefunden. Ebenso mit der Unterbringung des Tankstuzen.
     
  7. #7 verbrenner01, 18.12.2009
    verbrenner01

    verbrenner01

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C 230 K Sportcoupe Evolution
    Hallo!

    Ja, mein 2001èr CL203 hat 2,3 Liter - 197 PS und hat dann wohl den M111. :]


    Mir schwirrt es bereits im Kopf. Tausend Anbieter, viele wohl nicht besonders wissend(?) + einige Gasanlagen als Auswahl. 8o

    Einige schwören bei dem MB-Motor auf PRINS.

    Dazu hat mir ein User freundlicherweise folgendes mitgeteilt.

    8mm Map Verdampfer mindestens H oder höher als Kennbuchstabe H,
    8mm Leitung und 8mm Multiventil.

    Germany Filter, gelbe Injektoren ohne Injektorbrücke, dann können diese

    unsichtbar verbaut werden.


    Drehzahlabgriff direkt, also ohne M Modul!

    Einfüllstutzen unter der Tankklappe

    Radmuldentank in der Reserveradmulde.


    Einspritzkabelset auf jedenfall auch fordern, denn damit wird der original

    kabelbaum nicht angezapft!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


    KEIN!!!!!!!!!! Turbokit und kein Flashlube!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    ZITATENDE


    Fietschen,
    wie habt ihr das denn mit dem Tank gelöst?

    Gruß
    Frank
     
  8. #8 Fietschen83, 21.12.2009
    Fietschen83

    Fietschen83

    Dabei seit:
    22.04.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C180 Sportcoupé
    Hallo Verbrenner01

    wir haben einen Zylindertank mit einem Volumen von 45l Brutto auf der rechten Seite mittels eines Gestells so verbaut, dass man trotzdem noch an die Reserveradmulde kommt. Zudem kann die originale Kofferraumbodenabdeckung weiter verwendet werden.
    Es ist sehr Problematisch den Tank zu befestigen, da der gesammte Bereich des Kofferraums aus Kunststoff besteht. Leider fordert der TÜV aber, dass der Tank direkt mit der Karosserrie verbunden ist. Das habe ich mittels eines Trägers aus 8x25mm Flachstahl, der einmal quer unter der Kofferraumbodenabdeckung liegt gelöst. Wenn Du magst, dann kann ich Dir gerne bilder mailen.

    Einen Weihnachtlichen Gruß aus dem Bergischen Land.

    Felix
     
  9. #9 verbrenner01, 23.12.2009
    verbrenner01

    verbrenner01

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C 230 K Sportcoupe Evolution
Thema: LPG Gas Umrüstung für den C230K? Welche Anlage? Erfahrungen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w211 c230 gasumbau

    ,
  2. c230.lpg

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden