Lüfter während Regeneration

Diskutiere Lüfter während Regeneration im W204 / S204 / C204 Forum im Bereich C-Klasse; Hallo, mein kleiner hat bisschen Verstopfung ist vermutlich grad am regenerieren. Bin heute eine längere Strecke gefahren (60km), abgestellt und...

  1. #1 westberliner, 11.03.2013
    westberliner

    westberliner

    Dabei seit:
    09.12.2010
    Beiträge:
    3.281
    Zustimmungen:
    352
    Auto:
    -
    Hallo,

    mein kleiner hat bisschen Verstopfung ist vermutlich grad am regenerieren. Bin heute eine längere Strecke gefahren (60km), abgestellt und mir fiel bis dato nix auf. Zurück dann 50 km gemütlich mit 120 über Autobahn geglitten, dann auch abgestellt - fand ich mein Auto irgendwie etwas laut. War kurz im Baumarkt und dann rausgefahren - an der Ampel fiel mir am Geräusch auf, das mein Lüfter jenseits von gut und böse dreht (aktuell haben wir hier alles unter 0°).
    Auf den Parkplatz gefahren, kurz angehalten und drunter geschaut - tatsache. Mal Auto ausgeschaltet, wieder angemacht, das gleiche. Dann 15 km gefahren - läuft immer noch. Temperatur pendelt im Normalbereich.

    So - ist denn nun was kaputt oder während er den DPF freibrennt Pflicht? Wundert mich doch nur sehr, da aktuell ja -1,5° sind...


    Danke!
     
  2. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.567
    Zustimmungen:
    3.384
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Der Lüfter während der Reg. ist normal. Da gehts ja nicht nu um die Umströhmung des Wasserkühlers...
    Was mich eher wundert ist, dass Du 15km fährst und dann die Reg nicht abgeschlossen ist. Das klingt nicht normal.
    Da solltest mal den Differenzdrucksensor hinsichtlich eines Offsets prüfen lassen.
     
  3. #3 westberliner, 11.03.2013
    westberliner

    westberliner

    Dabei seit:
    09.12.2010
    Beiträge:
    3.281
    Zustimmungen:
    352
    Auto:
    -
    Wie lange brennt denn der normalerweise frei? Die Strecke war im Prinzip fast komplett Landstrasse und 2 Dörfer dazwischen - kein Stop and go.

    Wie wird der Sensor genau geprüft? Kann ich da evtl. selbst draufschauen?
    Die andere Frage - wo sitzt der genau?

    Bei mir ist nämlich mein Flexrohr so langsam am abgammeln auf einer Seite (direkt am Ende des geflechts) nicht das hierdurch der Druck sich verändert.
     
  4. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.567
    Zustimmungen:
    3.384
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Die Regenerationsdauer ist stark davon abhängig, wie man fährt.
    Ich schaffs in unter 10km. Bei nicht optimalen Bedingungen kanns auch shconmal 15-20km dauern bis die Reg abgeschlossen ist. Nach 15km Fahrt sollte er aber zumindest so leer sein, dass er nach einem Zündungswechsel nicht mehr direkt in die Reg springt.
    Daher würde ich vermuten, dass der Differenzdrucksensor (misst den Differenzdruck direkt vor undnach dem DPF-Monolithen) eine Macke hat. Kann auch nur ein Übergangswiderstand sein, das System ist relativ sensibel aufgrund der hohen Messgenauigkeit.
    Du kannst hergehen und den Istwert des Differenudrucksensors vor einen Kaltstart und dann bei betriebswarmem Motor im Leerlauf und dann nach dem Abstellen prüfen.
    Wenn er heiss nach dem Abstellen einen Offset hat der größer als ca. 30mbar ist, dann kann man davon ausgehen, dass ein Problem vorliegt.
     
  5. #5 westberliner, 11.03.2013
    westberliner

    westberliner

    Dabei seit:
    09.12.2010
    Beiträge:
    3.281
    Zustimmungen:
    352
    Auto:
    -
    OK danke, ich checks mal aus.

    War danach nochmal unterwegs ins Krankenhaus - da war scheinbar alles ok.
     
  6. #6 westberliner, 19.03.2013
    westberliner

    westberliner

    Dabei seit:
    09.12.2010
    Beiträge:
    3.281
    Zustimmungen:
    352
    Auto:
    -
    8 Tage später schon wieder am Regenerieren. Glaube da muss ich mir es mal näher ansehen.
     
  7. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.567
    Zustimmungen:
    3.384
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    warum? ist doch nix aussergewöhnliches?
     
  8. #8 westberliner, 19.03.2013
    westberliner

    westberliner

    Dabei seit:
    09.12.2010
    Beiträge:
    3.281
    Zustimmungen:
    352
    Auto:
    -
    Findest du wirklich? Bin seit dem vielleicht so 500 km gefahren...
     
  9. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.567
    Zustimmungen:
    3.384
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    und was passt da jetzt nicht? was denkst Du denn wie oft ein DPF regeneriert?
     
  10. #10 westberliner, 19.03.2013
    westberliner

    westberliner

    Dabei seit:
    09.12.2010
    Beiträge:
    3.281
    Zustimmungen:
    352
    Auto:
    -
    Dachte schon an 1000km..oO naja gut.
     
  11. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.567
    Zustimmungen:
    3.384
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    1000km ohne Reg geht beim OM651 gar nicht.
    Je nach Streckenprofil und Fahrweise kann sogar alle 200km eine Reg normal sein.
    Wer ständig an der Rußgrenze unterwegs ist, der belädt eben schnell, wohingegen längere Abschnitte mit höherer Last die Beladung wieder reduzieren.
     
    westberliner gefällt das.
  12. #12 westberliner, 19.03.2013
    westberliner

    westberliner

    Dabei seit:
    09.12.2010
    Beiträge:
    3.281
    Zustimmungen:
    352
    Auto:
    -
    Warum geht das jetzt nicht? Wegen Doppelaufladung und niedrigere Drehzahlen?
     
  13. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.567
    Zustimmungen:
    3.384
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    weil eine so große Distanz ohne Reg nicht möglich ist. Das lässt die Motorsteuerung nicht zu. Ist aber von Motortyp zu Motortyp unterschiedlich dieser wert.
     
  14. #14 westberliner, 20.03.2013
    westberliner

    westberliner

    Dabei seit:
    09.12.2010
    Beiträge:
    3.281
    Zustimmungen:
    352
    Auto:
    -
    Ich wär nicht ich, wenn ich nicht fragen würde :D

    Ja - aber wenn das Teil ständig am rußen ist - dann gibt es doch dafür eine Ursache. Ruß entsteht bei zu viel Kraftstoff der nicht schafft zu verbrennen - wenn mein Gedanke richtig ist.

    Nun - aber warum habe ich dann zu viel Kraftstoff?

    Mich interessiert jetzt mal der technische Hintergrund warum er eben stärker an der sog. Rußgrenze läuft als wohl andere Motoren.
     
  15. #15 conny-r, 20.03.2013
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    5.354
    Zustimmungen:
    819
    Auto:
    S 205 C 220 T d 02 / 2017 . SLK 320 . 04 / 2003
    Mein C30 regeneriert nie. :D Da hat er garnicht die Zeit dazu. =)
     
  16. dimm25

    dimm25

    Dabei seit:
    17.08.2006
    Beiträge:
    1.968
    Zustimmungen:
    258
    Auto:
    C208 430 (ex), W211 500 (MOPF) und A207 500 (MOPF)
    Habe von der Materie keine Ahnung, meine aber, dass einer der Gründe die niedrige Drehzahl ist. Da gab es doch diesen Einen Thread, in dem sich ein schwäbischer W204 220 CDI Fahrer wunderte, warum sein Auto nicht ab 1600 rpm hochschaltet :-) In diesem Thread wurde die Russgrenze erwähnt. Rein von der Beobachtung passiert es doch, wenn man aus niedriger Drehzahl Vollgas gibt. Bin aber gespannt, was der Markus dazu schreibt.
    Zwischenzeitlich kann man die Wikipedia bemühen :-)
     
  17. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.567
    Zustimmungen:
    3.384
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Ich werde hier sicher keine Details zur Motorsteuerung aufzeigen, ich denke, das ist klar;)
    Es gibt hier mehrere Funktionen, die eine Regeneration einleiten können, wie gesagt, 1000km sind mit einem Om651 nicht möglich. Da wird vorher eine Regeneration eingeleitet.

    Wer ein wenig Lesestoff zu den Grundlagen der Verbrennung etc möchte:
    sebwenzel.pdf
    Ich habs nicht ganz überflogen, aber hierin scheinen insbesondere im Grundlagenteil einige der hier gestellten Fragen ausgiebig erläutert zu sein.
    Grundsätzlich kann mans auf die Verbrennungstemperatur zurückführen, sowie das lokale Lambda. (nicht gleich globalem Lambda)

    Die ganzen innermotorischen Vorgänge (Gemischkinematik, globales/lokales Lambda, AGR, Verbrennungstemperatur,...) kann ich hier leider nicht aufzeigen, sowas ist Stoff mehrere Semester Motortechnik:).
    Daher der link oben. Im Zweifelsfall gibts auch einige gute Fachliteratur zu solchen themen.
    Empfehlenswert ist beispielsweise dieses: Dieselmotor-Management im Überblick - einschließlich Abgastechnik
     
    conny-r gefällt das.
  18. dimm25

    dimm25

    Dabei seit:
    17.08.2006
    Beiträge:
    1.968
    Zustimmungen:
    258
    Auto:
    C208 430 (ex), W211 500 (MOPF) und A207 500 (MOPF)
    Danke, Du könntest aber ein Paar Beispiele anbieten, wann und warum ein Diesel an dr Russgrenze läuft. Die Diss werde ich mir anschauen
     
  19. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.567
    Zustimmungen:
    3.384
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Kurz gesagt, immer dann, Wenn der Lader niedrige Drehzahlen hat und der Fahrer ein hohes Moment abruft.
    Die Rußgrenze liegt ja ungefähr bei lambda 1,2-1,3 (gibt noch andere Einflussfaktoren) Kurzzeitig kann man noch fetter gehen, um mehr Dynamik zu erreichen, produziert hierbei aber kräftig Ruß.
    Dann muß der Lader ja erst hochlaufen und hier regelt die Motorsteuerung auf Basis der modellierten Rußgrenze eben die EInspritzmenge.
    Mach einfach einen Vollast-Ampelstart. Würde die Motorsteuerung direkt die Vollasteinspritzmenge einspritzen, dann würden hinten Rauchschwaden aus den Brennräumen purzeln. Man fährt hier quasi saugmotorisch an mit Lambda nahe der Rußgrenze und so, wie der Ladedruck steigt, führt die Motorsteuerung die Einspritzmenge nach, eben entlang der modellierten Rauch- (Ruß)grenze.
    Folglich fährt ein fahrer, der stets niedertourig fährt, häufiger an oder nahe der Rußgrenze als bei mittleren Drehzahlen., einfach, da deutlich weniger Ladedruck verfügbar ist. Was ebenfalls noch hinzukommt ist der Effekt, dass bei zügiger Fahrt auch langsam Beladung abgebrandt wird, aber das ist ein anderes Thema.
     
    conny-r gefällt das.
  20. #20 westberliner, 22.03.2013
    westberliner

    westberliner

    Dabei seit:
    09.12.2010
    Beiträge:
    3.281
    Zustimmungen:
    352
    Auto:
    -
    Habe hier noch einen interessantes Thema gefunden.
    Diesel mager oder fett : Fahrzeugtechnik

    Also liegts im Prinzip dadran, weil man eben kleine Drehzahlen hat und einfach viel zu viel Gas gibt :D

    In der Hinsicht vermisse ich meinen 270er. Wenn man niedrige Drehzahlen fährt und es dann mal eilig hat loszukommen, wird einfach hinten Schornsteinlike alles rausgerotzt :driver
     
Thema: Lüfter während Regeneration
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. om651 lüfter voll

    ,
  2. OM651 DPF

    ,
  3. om651 dpf regeneration zu oft

    ,
  4. w212 lüfter läuft beim regenerieren dpf ,
  5. om651 differenzdrucksensor,
  6. kühlerlüfter beim russpartikelfilter regenerieren,
  7. dpf reinigung lüfter,
  8. w204 regeneration dpi einleiten,
  9. w204 partikel filter lüfter läuft immer,
  10. dpf regeneration cdi 220 oem651,
  11. regeneration lüfter,
  12. mercedes dpf regeneration,
  13. wo sitzt der partikelfilter Lüfter mercedes w124,
  14. Om651 regeneration,
  15. dpf regeneration lüfter
Die Seite wird geladen...

Lüfter während Regeneration - Ähnliche Themen

  1. Kühler Lüfter läuft ständig auf Hochtouren

    Kühler Lüfter läuft ständig auf Hochtouren: Hallo, Es dreht sich um folgendes Fahrzeug. C 200 Diesel Kombi Baujahr 2008 Das Fahrzeug wird vom Töchterchen gefahren und als sie letztens mal...
  2. 220 cdi regenerationen in DPF und weissem rauch

    220 cdi regenerationen in DPF und weissem rauch: hallo, ich habe ein problem in meinem w204 220 cdi 01/2008 motor 646. 270000 kms Mein Auto macht mich zyklisch regeneriert, ohne dass es nötig...
  3. Airmatic R 500 verliert hinten Rechts Luft

    Airmatic R 500 verliert hinten Rechts Luft: Hallo zusammen. Mein R 500 Baujahr 2006 verliert seit neustem hinten Rechts Luft. Das Problem tritt aber leider nicht immer auf. Der Wagen steht...
  4. C216 - Harman Cardon Verstärker Lüfter fällt sporadisch aus

    C216 - Harman Cardon Verstärker Lüfter fällt sporadisch aus: Hey Leute, und zwar habe ich ein Problem mit meinem Verstärker, genauer gesehen mit dem Lüfter innen drin. Wenn ich die Stecker oben am...
  5. Partikel-filter Regeneration Reinigung

    Partikel-filter Regeneration Reinigung: Partikel-filter Regeneration Reinigung. Partikelfilter Reinigung DPF-Regeneration am Auto: was bedeutet es und was wird gemacht? . Regeneration...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden