Lüftung macht Geräusche!

Diskutiere Lüftung macht Geräusche! im W202 / S202 Forum im Bereich C-Klasse; Hallo zusammen, seit vorgestern macht mein Lüftungsgebläse lästige Vibrationsgeräusche. Kommt sicher nicht von Laub im Gebläse oder ähnlichem,...

  1. Basch

    Basch Guest

    Hallo zusammen,

    seit vorgestern macht mein Lüftungsgebläse lästige Vibrationsgeräusche. Kommt sicher nicht von Laub im Gebläse oder ähnlichem, sondern vom Gebläse selbst. Das Geräusch ist ein Vibrieren, das nervt und wird je nach Gebläsestufe schneller oder langsamer. Es ist von der Lautstärke so, daß man es durch das Radio übertönen kann, wenn man etwas aufdreht. Es ist kein Quietschen oder so, sondern ein Rattern, etwa wie ein Vibrationsakku am Handy, wenn dieses auf dem Tisch liegt.

    Mir wäre es aber lieber, ich müßte nicht aufdrehen, sondern könnte das dem Gebläse wieder abgewöhnen. Gibt es da eine Vorgehensweise? Mit WD40 und dem langen Schläuchlein in die Kanäle sprühen? (dann atme ich zukünftig WD40 mit ein...?). Oder brauche ich einen neuen Gebläsemotor? ?(

    Merry Christmas :)

    Basti :rolleyes:
     
  2. #2 spookie, 25.12.2006
    spookie

    spookie Guest

    Checke mal ob der Gebläsemotor noch einwandfrei sitzt, und wenn Du mit WD40 rangehen willst dann bitte nur direkt dort und nicht in die Lüftungskanäle spritzen.

    Vorab aber: wann wurde der Innenraumfilter/Pollenfilter gewechselt? Nicht dass der einfach so zu ist dass Geräusche entstehen.
     
  3. #3 Albrecht5080, 25.12.2006
    Albrecht5080

    Albrecht5080

    Dabei seit:
    28.05.2004
    Beiträge:
    4.325
    Zustimmungen:
    819
    Auto:
    W211 E200 Elegance; W140 500 SEL
    Arrrghhh!
    Wenn ein Geräusch autritt, dann ist definitiv etwas kaputt!
    Deshalb: Nicht übertönen, sondern die Ursache finden und beseitigen. :D

    Ich hatte es schon in andern Threads erwähnt, wo es um dieses Thema ging:
    Beim "Sat 1 Automagazin" kam auch mal sowas, da hatte einer sein quietschendes Gebläse mit dem Radio übertönt.
    Mit dem Resultat das sich die Leitungen + der Motot überhitzt hatten.
    >>Kabelbrand, und statt 200 € fast 2000 € Schaden... :(

    Ich denke (noch) nicht! :)
    An den Gebläsemotor WD40 dran, und probieren ob es weg ist.
    Hilft in den Meisten Fällen. :tup

    Ausbau:
    1. Beifahrersitz zurückschieben
    2. Deckel unterm Armaturenbrett abnehmen, da sind nur 3 Schrauben dran, eventuell noch die Lüftungsdüse links abnehmen.
    3. Wenn du von unten dagegenschaust siehst du eine große Klappe, wo an einer Seite 2 Schieber dran sind.
    4. Die Schieber zur Seite schieben, dann kannst du den Deckel aufmachen.
    5. Jetzt siehst du den Gebläsemotor, 2 Schrauben lösen und den Motor nach unten rausnehmen.
    6. Silikonöl dran, oder Feinmechaniköl (Nähmaschinenöl) und ein bisschen drehen, damit sich das Öl verteilt.
    Solches Öl/Spray bekommst z.B. im Baumarkt.
    7. Alles wieder in umgekehrter Reihenfolge zusammensetzen.


    Dir auch eine frohe Weihnachten! :prost

    Gruß Holger
    :driver
     
  4. Basch

    Basch Guest

    Danke für die Tipps!

    Der Innenraum-/Pollenfilter wurde vor einem Monat bei der Inspektion gewechselt.

    Ich hatte mir schon überlegt, ob es an der Kälte liegt? Da ich das Auto erst 5 Monate habe, waren die letzten Tage die kältesten seither. Gestern war das Vibrier-Geräusch wieder schwächer, sodaß man es bei Überlandfahrt auch ohne Radio nur noch wahrnehmen konnte, wenn man sich drauf konzentriert hat.

    Ich werde es dennoch mal auseinanderbauen und mit WD40 behandeln. Eine Frage hätte ich noch: Ich habe das so verstanden, daß ich unter dem Armaturenbrett rechts rangehen muß und die Fußraumdüse (demzufolge auch die rechte) evtl. abnehmen sollte. Also keine Arbeiten auf der Fahrerseite oder über die Mittelkonsole bei den Schaltern notwendig!? Also in etwa dort, wo man auch den Innenraumfilter wechselt!?

    Irgendwann muß ich mir mal so ein Buch "Jetzt helfe ich mir selbst" besorgen. Deshalb schade, daß Weihnachten gerade vorbei ist... :)

    Basti
     
  5. #5 berlin72538, 26.12.2006
    berlin72538

    berlin72538

    Dabei seit:
    23.06.2006
    Beiträge:
    529
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    W202 C180 Automatik
    Ich würde es auseinander bauen, dann wieder zusammen basteln und noch mal hören, bevor ich öl reinschmiere und wohlmöglich noch Kriechströme erzeuge und die Karre abbrennt.
    Vieleicht wurde bei der Inspektion ein Fehler gemacht.
    Bei mir war es mal ein Samen der durch den Kanal rasselte und
    meine Nerven strapazierte.
     
  6. Basch

    Basch Guest

    Entscheide ich spontan... sollten die Befestigungsschrauben des Motors locker sein, ziehe ich diese fest und das war´s.

    Aber wegen Kabelbränden mach ich mir bei einem modernen Auto keine Sorgen. Wenn ein Kurzschluß entsteht, müßte doch die Sicherung rausfliegen! Klar, es gab schon bauartbedingte Mängel, wo Autos bestimmter Baureihen abbrannten, wie der Peugeot 307, aber heutzutage sind doch alle Verbraucher abgesichert. ?(

    Grüße
    Basti
     
  7. #7 berlin72538, 26.12.2006
    berlin72538

    berlin72538

    Dabei seit:
    23.06.2006
    Beiträge:
    529
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    W202 C180 Automatik
    Ein Kriechstrom ist kein Kurzschluß. Er führt zu Hitze.
     
Thema: Lüftung macht Geräusche!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mercedes c klasse w204 Lüfter macht Geräusche

    ,
  2. Mercedes geräusch in der lüftung

    ,
  3. r171 gebläsemotor brummen

    ,
  4. r171 lüftung vibrieren ,
  5. w176 geräusch lüftung,
  6. Mercedes W176 Lüftung rattert,
  7. slk r171 gebläsemotor ausbauen,
  8. cla schleifgeräusch lüftung,
  9. vibrationsgeräusche mittelkonsolenverkleidung mercedes w202,
  10. lüftermotor merzedes w 202 geräusche,
  11. mercedes c klasse gebläse brummt,
  12. Mittelkonsole Mercedes c coupe knarrt,
  13. w202 lüftermotor brummt,
  14. Gebläsemotor Auto wd40,
  15. w202 lüftung quietscht,
  16. W205 Gebläse vibriert ,
  17. M Klasse Lüftung macht geräusche,
  18. ĺüfter bei w246 macht geräusche,
  19. Mercedes Fremdkörper lüftung geräusche,
  20. a klasse baujahr 2006 Lüftungsmotor macht Geräusche ,
  21. mercedes w202 knackgeräusche im fussraum rechts lüftung,
  22. slk lüftung macht geräusche,
  23. slk r171 gebläse brummt,
  24. lüftung brummt w202,
  25. slk lüftung vibriert
Die Seite wird geladen...

Lüftung macht Geräusche! - Ähnliche Themen

  1. Rasseln aus Lüftung C220 CDI MOPF

    Rasseln aus Lüftung C220 CDI MOPF: Hallo zusammen, erstmal zu meinem Fahrzeug: W204 C220 CDI MOPF BJ 2013. Ich habe ein seltsames Rasseln aus der Lüftung vorne. Hier ein...
  2. Geräusche von der Hutablage

    Geräusche von der Hutablage: Moin! Ich habe ein kleines aber ziemlich nerviges Problemchen mit meinem Stern. Gestern ist mir aufgefallen, das aus dem Bereich der Hutablage...
  3. W251 mahlende Geräusche beim Linksabbiegen

    W251 mahlende Geräusche beim Linksabbiegen: Hi, holt schonmal die Glaskugeln raus :) R320 CDI 4Matic mit airmatic aus Anfang 2007 mit knapp 230.000 km. folgende Symptome: beim...
  4. Anschwellendes Geräusch

    Anschwellendes Geräusch: Hallo, bin neu im Forum. Fahre einen 2009er CLC 230. Ich höre bei Leerlauf im Stand oder im unteren Drehzahlbereich beim Fahren ein „zweites“...
  5. C216 "Plopp" Geräusch bei Öffnen mit Funkfernbedienung aus dem Motorraum

    "Plopp" Geräusch bei Öffnen mit Funkfernbedienung aus dem Motorraum: Guten Tag, ich besitze einen Mercedes CL500 W216 Bj. 2007. Seit ca. einem halben Jahr höre ich sporadisch ein Geräusch, wenn ich das Fahrzeug mit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden