"lustige" Geschichte mit S600

Diskutiere "lustige" Geschichte mit S600 im S-,S-Coupé, CL-, CLS-Klasse und Mercedes-Maybach Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Also, mir ist was "lustiges" passiert was mich erneut davon überzeugt hat das Elektronik DIE Geissel der Menscheit ist: Gestern hab ich mich...

  1. Mr.S

    Mr.S

    Dabei seit:
    14.08.2002
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Also, mir ist was "lustiges" passiert was mich erneut davon überzeugt hat das Elektronik DIE Geissel der Menscheit ist:

    Gestern hab ich mich mit meinem Kumpel zu der Tiefgarage fahren lassen in der "unser" S600 W220 steht, wir dachten schon: Jawoll endlich mal wieder S600 fahren! Also rote Nummernschilder dran und... Auto geht nicht auf...mist.
    :wand
    Blinker blinken, Auto geht aber nicht auf, plötzlich fängt das Kombiinstrument an wie ein Stroboskop an zu blinken, ebenso der Knopf der Warnblinkeanlage. Nagut Tür mit dem Notschlüssel aufgeschlossen, wie S-Klasse unlike. Kombiinstrumen inzwischen wieder beruhigt sprich aus zeigt: Schlüssel im Auto erkannt das wars. Schlüssel in Schloss, Keyless-Go wollte gar nicht, gezündet: nur die Lüftung geht an
    Wir haben dann noch so ne halbe Stunde alles probiert, den Mitarbeiter angerufen, der meinet mit der Batterie könnte was sein :sauer: toll.
    Also roten Nummernschilder wieder ab und in den Bus nach Hause gesetzt weil der S600 (!) nich anzubekommen war.
    Was für ein Spass :))
     
  2. #2 Nokia7650MMS, 28.05.2003
    Nokia7650MMS

    Nokia7650MMS

    Dabei seit:
    26.03.2003
    Beiträge:
    1.638
    Zustimmungen:
    0
    Ist mir mit meinem S 400 CDI 3 Wochen nach Auslieferung auch so ähnlich ergangen !! Motor ließ sich einfach nicht tsraten und wenn dann ging er sofort wieder aus. Meiner hat aber kein Keyless Go. Fahrzeug musste dann abgeschleppt werden !

    Dann spinnte das Comand ==> blieb alles schwarz. Und mal spielte der Regensensor verrückt ==> wischte trotz strahlenden Sonnenscheins in voller Stärke.

    Vor allem bei fremden Personen war das immer suuuuuper ==> so ein teures Auto und dann spielt es verrückt und man steht da wie in Ei und kann nichts aber auch gar nichts machen !!! :sauer: :wand :sauer: :wand

    Aber meine Niederlassung konnte den Fehler schnell finden => es waren diverse Steuergeräte defekt ==> Mercedes nennt das ein Serienfehler.

    Alles wurde auf Garantie getauscht ==> und seitdem hatte ich wirklich KEINE Probleme mehr !

    Bei der Elektronik ist es wirklich so ==> wenn sie erst einmal funkt dann ewig und sonst NUR PROBLEME !

    Du hast Recht ==> die Elektronik ist eine Geisel der Menschheit ==> aber ein Problem das sich der Mensch selber gemacht hat :sauer: :sauer:
    :wink:
     
  3. #3 Christian S, 28.05.2003
    Christian S

    Christian S Guest

    Das kommt davon wenn man sein Auto länger stehen lässt und die Batterie nicht abklemmt.
    Die Elektronik zieht in 4-6 Wochen locker eine 100Ah Batterie leer. Wenn die Batterie schon mal tiefentladen war dauert es noch nicht mal eine woche.

    Also wenn das auto länger nicht benutzt wird, einfach Massekabel an der Batterie abklemmen. So kann man es auch nach 1 Jahr wieder starten, wenn die Batterie vor dem Abklemmen voll geladen war.

    mfg
    Christian
     
  4. #4 Nokia7650MMS, 28.05.2003
    Nokia7650MMS

    Nokia7650MMS

    Dabei seit:
    26.03.2003
    Beiträge:
    1.638
    Zustimmungen:
    0
    Aber als diese Probleme bei mir auftauchten war mein S 400 CDI gerade mal 3 Wochen alt und jeden Tag in Betrieb. Es waren ja auch mehrere Steuergeräte defekt.

    Und der SL ( R 230 ) hat ja sogar schon 2 Batterien ( eine ist einzig und allein nur für den Startvorgang zuständig ) !! Und die andere für die Bordelektronik. Und sollte eine mal zu schwach sein, dann übernimmt eben die andere.

    :wink: :wink:
     
  5. #5 SLK 230 AMG, 28.05.2003
    SLK 230 AMG

    SLK 230 AMG

    Dabei seit:
    30.09.2002
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    VIANO Ambiente 2,2CDI ( W639 )
    Elektrik is halt so ne Sache - da steckt man einfach nicht drin. Wir von Mercedes sind halt immer ein Schritt voraus und bringen immer die neusten Innovationen - andere Hersteller übernehmen dann Neuerungen von uns! Das wir die Kinderkrankheiten ausbügeln bevor andere damit überhaupt erst anfangen, sollte man nicht als Qualitätsmangel ansehen!!! Bei Elektriksachen kann man wirklich nicht von Qualität sprechen.... wir leben nun mal in einem Zeitalter in dem man sms und e-mail aus dem Auto verschicken kann!
    Die Zeiten von Lenkrad, Schalthebel, Heizung und mehr nicht sind vorbei...

    Die Zukunft heißt Internet, Drive by wire, Stick etc.:driver
     
  6. #6 Nokia7650MMS, 29.05.2003
    Nokia7650MMS

    Nokia7650MMS

    Dabei seit:
    26.03.2003
    Beiträge:
    1.638
    Zustimmungen:
    0
    Da stimme ich dir zu SLK 230 !

    Ich bin auch deswegen nicht so angefressen wenn im Auto Elektronik Probleme auftauchen, weil ich weiß wie komplex die Elektronik in einem Auto mit Vollausstattung von heute ist !

    Und dazu kommt ja noch so eine aufwendige und überkomplette Elektronik im AUTO ==> das ständig starken Temperaturunterschieden, schlechten Strassen, Wasser etc ausgesetzt ist.

    Und wie du schon sagst insbesondere bei der Einführung bzw. ganz am Anfang wenn solche Elektronikdinge eingeführt werden sind Kinderkrankheiten nicht auszuschließen !

    Das dumme ist eben nur, dass wenn man Kinderkrankheiten bei der Elektronik hat dann kann man eben (fast) gar nichts mehr machen ==> da ist man hilflos ==> früher gabs auch Kinderkrankheiten bei den Autos ==> aber das waren vielleicht Geräusche an den Fenstern etc .... die waren vielleicht lästig, zwangen einem aber keinesfalls zum Stillstand !!!

    :wink:
     
Thema:

"lustige" Geschichte mit S600

Die Seite wird geladen...

"lustige" Geschichte mit S600 - Ähnliche Themen

  1. W220 S600 Scheinwerfer

    W220 S600 Scheinwerfer: Hallo, ich habe eine S600 von 2001. Bei mir gehen die Scheinwerfer beim Fahren aus und sofort wieder an. Das passiert etwa 2 mal auf einem...
  2. s600 biturbo

    s600 biturbo: Halo Ich habe interesse einen s600 v12 biturbo unter 150k km zu kaufen aber manche sagen sie haben oft motor schaden ich warte auf einen antwort danke
  3. Unterschied zwischen S600 und S500 - W222

    Unterschied zwischen S600 und S500 - W222: Nachdem ich letze Woche einmal Beifahrer eines s600 (w222) wurde, stellte sich mir die Frage, ob es merkliche Unterschiede beim Fahrverhalten der...
  4. Gebrauchtteile für 190er, bei MB-GTC leider Geschichte

    Gebrauchtteile für 190er, bei MB-GTC leider Geschichte: Moin, es ist schon bedauerlich, aber es gibt keine Gebrauchteile mehr für den W201 im Mercedes-Benz Gebraucht-Teile-Center. Zufällig hörte ich...
  5. W140 Mein S600 läuft nicht richtig

    Mein S600 läuft nicht richtig: Hallo zusammen, bin nun auch ein glücklicher (gerade etwas unglücklicher) Besitzer eines W140 S600 aus Erstzulassung 11/1993 mit 195000km. Beim...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden