CLK ?lwechsel beim CLK

Diskutiere ?lwechsel beim CLK im CLK, SLK, SLC, E-Klasse Coupé & Cabrio Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; :wink:Hallo Leute, ist jemand so nett und äußert sich zu dem Thema, ob DC bei der A-Klasse und dem CLK 320, W 208, bei einem Ölwechsel das Altöl...

  1. paulus

    paulus

    Dabei seit:
    11.08.2004
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    B 200 , 156 PS, W 246 und VW Tiguan 2.0 TDI 4 Motion
    :wink:Hallo Leute,
    ist jemand so nett und äußert sich zu dem Thema, ob DC bei der A-Klasse und dem CLK 320, W 208, bei einem Ölwechsel das Altöl per Ablassschraube ablässt oder es absaugt?

    Gruß

    paulus
     
  2. opa38

    opa38

    Dabei seit:
    06.04.2003
    Beiträge:
    1.143
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe zwar nur ein W202.
    Aber bei mir wird schon seit Jahren abgesaugt.

    gruss oppa
     
  3. #3 Steinbock, 15.09.2004
    Steinbock

    Steinbock

    Dabei seit:
    03.03.2003
    Beiträge:
    3.389
    Zustimmungen:
    55
    Auto:
    C63 AMG Kombi
    Normalerweise wird es Abgesaugt, es sei den sie haben nicht soviel Geräte dafür. Absaugen ist aber besser !!!

    Mfg Tobi
     
  4. #4 Ghostrider, 15.09.2004
    Ghostrider

    Ghostrider

    Dabei seit:
    15.11.2002
    Beiträge:
    7.471
    Zustimmungen:
    310
    Auto:
    Kia Niro Hybrid / SL350 R231.457
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    o l
    ni
    x x 4 0 0
    Die Mercedes NL saugen grundsätzlich nur noch ab.
    Ich habe mal in Leipzig auf Ölablaßschraube bestanden, die haben das auch gemacht, dauerte 15 Minuten länger und war der gleiche Preis.

    Die Begründung für das Absaugen : Das Risiko, die Ölablaßschraube in der Aluwanne zu vergnißgnaddeln sinkt um 100 % ... leuchtet ein ...
     
  5. #5 CrazyKay, 15.09.2004
    CrazyKay

    CrazyKay

    Dabei seit:
    22.09.2003
    Beiträge:
    2.006
    Zustimmungen:
    1
    Zu ver was bitte schön ?( Könnten wir uns auch auf Hochdeutsch einigen? =) Soll das zu verkannten und zu beschädigen heißen :rolleyes:

    Ciao
    Chris :wink:
     
  6. #6 Ghostrider, 15.09.2004
    Ghostrider

    Ghostrider

    Dabei seit:
    15.11.2002
    Beiträge:
    7.471
    Zustimmungen:
    310
    Auto:
    Kia Niro Hybrid / SL350 R231.457
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    o l
    ni
    x x 4 0 0
    Yep ! 8)
     
  7. #7 Steinbock, 16.09.2004
    Steinbock

    Steinbock

    Dabei seit:
    03.03.2003
    Beiträge:
    3.389
    Zustimmungen:
    55
    Auto:
    C63 AMG Kombi
    Mir wurde auch schon von einem Mercedes Ingenieur gesagt das man beim Absaugen mehr "alt" - Öl aus dem Wagen bekommt als bei der Ablaß Methode.
     
  8. MacWeb

    MacWeb

    Dabei seit:
    22.07.2004
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W208 / R107
    bei mir kommt ein Absaugen nicht in Frage. Motor warm fahren und dann Öl Ablasen, dann kommt alles raus.

    Ich mache den Ölwechsel sowieso selbst.

    CLK 200 K Bj 2/2002
     
  9. #9 Ferengi, 26.09.2004
    Ferengi

    Ferengi

    Dabei seit:
    27.07.2003
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    >>Ich mache den Ölwechsel sowieso selbst.

    Für 19 Euro incl. Öl vom Fass bzw.für 39 Euro incl. Mobil1-Öl, würde ich mir nicht die Hände schmutzig machen, sondern zu ATU gehen.
     
  10. #10 Franky 2.0, 05.10.2004
    Franky 2.0

    Franky 2.0

    Dabei seit:
    20.12.2002
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Dachte immer Nachteil der Absaugmethode ist, dass evtl. Rückstände in der Ölwanne verbleiben, die beim Ablassen rausgespült werden würden??

    Ich machs selber und deshalb wird Abgelassen. Und die paar Minuten Arbeit sinds mir nicht wert dass ich zu ATU geh (denen würd ich meinen Wagen sowieso nicht geben). Außerdem ist der nächster ATU 20 min entfernt - in 20 Min. kann ichs auch selber. Und für mein Teilsyntetik 10W40 mit MB-Freigabe zahl ich dank Fass und % ca. 1,70 € pro Liter.

    Gruß
     
  11. #11 Ferengi, 05.10.2004
    Ferengi

    Ferengi

    Dabei seit:
    27.07.2003
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Wir hatten uns eigentlich über den CLK unterhalten und nicht über den 190er. Der 190er hat z.B. keine Unterbodenverkleidung, die zunächst abgeschraubt werden muss.
     
  12. #12 El_Barto, 05.10.2004
    El_Barto

    El_Barto alias rmg-media

    Dabei seit:
    03.01.2004
    Beiträge:
    656
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    BMW 330i Touring
    Schön das das mal jemand anspricht. Ich würd auch gern beim C320 zwischen den Inspektionen noch nen zusätzlichen Ölwechsel machen, hab aber keine Ahnung wo ich das Öl absaugen kann. Ölmesstab gibt´s ja da keinen. :(
     
  13. #13 Franky 2.0, 11.10.2004
    Franky 2.0

    Franky 2.0

    Dabei seit:
    20.12.2002
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Toller Satz, die Nachteile/Vorteile der Absaugmethode gelten ja auch nicht allgemein für jedwedes Auto, sondern nur ganz speziell für den CLK.

    Konsequenterweise (auch mal Proll- und Klugscheissmodus verwend) müsste ich jetzt darauf hinweisen, dass der Themenstarter einen W208 fährt und du einen W209 ... Mal ganz davon abgesehen dass es beim Themenstarter ein 6-Zylinder Benziner ist und bei dir ein 5-Zylinder Diesel ... Zudem steht die Frage zwar im CLK-Forum, war aber auch für ne A-Klasse gestellt ...

    Und wenn man schon keine Ahnung hat von anderen Modellen, dann sollte man sich auch entsprechende Aussagen sparen:
    Denn die 190er (lediglich die geringst motorisierten Modelle (2.0D und 1.8/Vergaser) waren die Ausnahme) haben durchaus eine Unterbodenverkleidung zum Abschrauben - und sollte man das Öl gezielt auffangen wollen macht es durchaus Sinn diese wegzuschrauben.

    Also bitte back to topic, es geht um das ABSAUGEN oder ABLASSEN von Motorenöl.

    :rolleyes: nicht ganz ohne Ironie verneige ich mich natürlich vor deinem Wissen und deinem CLK =) :wink:

    sorry aber konnt ich mir net verkneifen :prost
     
  14. #14 Indianer99, 11.10.2004
    Indianer99

    Indianer99

    Dabei seit:
    14.01.2004
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    0
    Wozu soll das gut sein - außer zum Geldvernichten?
     
  15. #15 Steinbock, 11.10.2004
    Steinbock

    Steinbock

    Dabei seit:
    03.03.2003
    Beiträge:
    3.389
    Zustimmungen:
    55
    Auto:
    C63 AMG Kombi
    Auch ein 190er D 2,0 L hatte eine Unterbodenverkleidung, sogar mit einer Dämmatte drin !

    Mfg Tobi
     
  16. #16 rowitech, 11.10.2004
    rowitech

    rowitech

    Dabei seit:
    07.05.2004
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CLK320
    ...vielleicht wäre es einfach gut, wenn ein Fachkundiger sein Wissen preisgibt. Ich glaube, wir drehen uns ein wenig im Kreis. Unter Absaugen habe ich bisher verstanden, dass das Öl von oben mit einem Stab aus der Wanne geholt wird.
    Weil ich aber kein Ölabsaugexperte bin, transferriere ich das Problem auf ein mir bekanntes Objekt: Ein Fass Kölsch. 8)

    Wenn ich mir jetzt vorstelle, ich sauge mit einem Strohhalm von oben die ganze Suppe raus, dann habe ich mehr Schaum als Gerstensaft. :(

    Lege ich mich unters Fass, habe ich zum einen weniger Absaugarbeit, denn hier kommt der Berg ja zum Propheten (oder eben das Kölsch zum Rolf) und es geht alles raus. :P Alles? Der Schaum bleibt drin! X(

    Fazit: Ablassen und Saugen zugleich, so bekommt man das Fass leer. :prost

    Aber wie ist das jetzt beim CLK? :rolleyes:

    Dabei fällt mir ein, dass wir die Situation baldmöglichst mal anhand eines Kölsch-Fasses nachstellen sollten, die Theorie dazu ist ziemlich trocken...

    Gruß
    Rolf
     
  17. opa38

    opa38

    Dabei seit:
    06.04.2003
    Beiträge:
    1.143
    Zustimmungen:
    0
    Das ist mir jetzt aber auch neu. Bei meinem C240 gibt es ja den altbekannten Ölmeßstab. Und abgesaugt habe ich das Öl gerade vor 14Tagen.

    Stimmt es wirklich das der neue 180K überhaupt keine Ölablaßschraube mehr hat?? :D

    Wenn das so wäre, dann hätte sich das ablassen des Öls über die Ablaßschraube in absehbarer Zeit wirklich erledigt. :]
    Mir wäre es eh Recht.

    gruss oppa
     
  18. #18 El_Barto, 11.10.2004
    El_Barto

    El_Barto alias rmg-media

    Dabei seit:
    03.01.2004
    Beiträge:
    656
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    BMW 330i Touring
    @Indianer99

    Ich fahre überwiegend Kurzstrecken (morgens 4 km und abends 4 km), da ist mir das lieber. Und ausserdem Kosten 8 l Mobil1 Vollsynt. nur 80 Euro. Ein nicht wirklich grosser Betrag nach ca. 7500 km, und die sind es mir wert.
     
  19. #19 Ghostrider, 11.10.2004
    Ghostrider

    Ghostrider

    Dabei seit:
    15.11.2002
    Beiträge:
    7.471
    Zustimmungen:
    310
    Auto:
    Kia Niro Hybrid / SL350 R231.457
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    o l
    ni
    x x 4 0 0
    Dito.
    Aber 80 €uro für acht Liter ! 8o
    Bei eBay habe ich eine Adresse für 66.- €uro inkl. Versand und gerade am Freitag hier bei "Matthies Autoteile" für 52.- €uro gesehen !
     
  20. #20 El_Barto, 11.10.2004
    El_Barto

    El_Barto alias rmg-media

    Dabei seit:
    03.01.2004
    Beiträge:
    656
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    BMW 330i Touring
    @Ghostrider

    Hm, an ebay hatte ich noch gar nicht gedacht, aber danke für den Tip. Beim nächsten mal werd ich erst mal dort nachsehen. :tup
     
Thema: ?lwechsel beim CLK
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ölwechsel wie oft bei mercedes w208

    ,
  2. Abdeckung wagenheberaufnahme clk öffnen

    ,
  3. Drehmoment ölablassschraube clk a208

    ,
  4. mercedes w208 ölablassschraube Drehmoment ,
  5. kann ich bein Mercedes clk 230k selber Ölwechsel machen,
  6. wo ist dieölablassschraube c63,
  7. ölwechsel mb clk 320 bj.2000
Die Seite wird geladen...

?lwechsel beim CLK - Ähnliche Themen

  1. Lenkung beim ML270CDI Bauj. 2002 geht sehr schwer

    Lenkung beim ML270CDI Bauj. 2002 geht sehr schwer: Hallo Leute, bin ein absoluter Frischling in diesem Forum und auch als Mercedesbesitzer. Habe mir vor 2 Wochen einen ML270CDI, Bauj. 2002 gekauft....
  2. Scheibenantenne beim SLK R172 für DAB ?

    Scheibenantenne beim SLK R172 für DAB ?: Hallo Zusammen, ich bin neu im Mercedes-Forum und möchte mich kurz vorstellen: Mein Name ist Holger, bin BJ 1966 und besitzer seit letztem...
  3. Zündkerzen wechseln beim C43 Amg

    Zündkerzen wechseln beim C43 Amg: Gibt es ein Servive Dokument oder eine Anleitung wo beschrieben steht wie ich beim C43 die Zündkerzen gewechselt werden?
  4. Kupplung rutscht beim Beschleunigen

    Kupplung rutscht beim Beschleunigen: Hallo zusammen, mein Sohn hat einen W 204 T, 115 Kw, 156 PS, Baujahr 2013. Das Problem habe ich schon mal geschildert. Er fährt auf der Autobahn...
  5. Schlagen und ein Ruck beim Gas runter

    Schlagen und ein Ruck beim Gas runter: Hallo Ich fahre einen E350 Avantgarde 2005 (W211) Keine Ahnung ob ich mir Sorgen machen muss oder ob das normal ist: Hab das Fahrzeug erst...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden