CLK M?ngelbericht CLK 200

Diskutiere M?ngelbericht CLK 200 im CLK, SLK, SLC, E-Klasse Coupé & Cabrio Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; 8oHallo, :wink: auch hier werde ich Mängelberichte sammeln !!!!! :wand BITTE SCHREIBT ALLE MÄNGEL AN EUREN FAHRZEUGEN MIT ANGABE VON BAUJ. UND KM...

  1. #1 leontina, 25.02.2004
    leontina

    leontina

    Dabei seit:
    13.02.2004
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    8oHallo, :wink:
    auch hier werde ich Mängelberichte sammeln !!!!! :wand

    BITTE SCHREIBT ALLE MÄNGEL AN EUREN FAHRZEUGEN MIT ANGABE
    VON BAUJ. UND KM HIER REIN

    Ich werde alle Beiträge auswerten und eine Statistik erstellen.
    siehe auch Forum Motor- Talk.

    Modelle

    CLK 200 Coupe ab 1997. :tup

    DANK IM NAMEN ALLER CLK FAHRER :wink:
    :wink: :wink: :wink: :wink: :wink: :wink: :rolleyes:
     
  2. #2 StefansCLK, 25.02.2004
    StefansCLK

    StefansCLK

    Dabei seit:
    03.05.2003
    Beiträge:
    2.134
    Zustimmungen:
    0
    Na da fange ich mal an:

    Also---

    CLK 200 Coupe BJ98 mit 45.000 Km

    Mängel:
    1. bei Auslieferung Spritzschutz Radkasten Beifahrerseite nicht ordnungsgemäss montiert -> kostenlos repariert
    2. Tankgeber defekt bei 20.000
    3. Beifahrertür Geraeusche (zirpen auf schlechter Strasse) seit Auslieferung unveraendert...
    4. Fenster Fahrerseite faehrt bei nasser Witterung oder Kälte nicht voll hoch und bleibt auf der Hälfte hängen. -> nicht regelmäßig, daher noch nicht repariert
    5. Windgeraeusche an den Fenstern und im Spiegelbereich
    (Gummi kommt bald an Spiegel / Tür wird beim Assyst justiert)
    6. Tür Fahrerseite scheint etwas schief zu hängen -> erkennbar am Versatz der Leiste am Fenster.

    Wird wohl am Gewicht hängen und macht sich durch etwas schwereres Schliessen bemerkbar.

    So dass wars - insgesamt nur Kleinigkeiten, die allle schon behoben wurden oder die man schnell beheben kann.

    Bin SEHR zufrieden mit dem Wagen. :tup
     
  3. #3 frankwbb, 27.02.2004
    frankwbb

    frankwbb

    Dabei seit:
    27.08.2003
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Mein Mängelbericht:

    - Nach 15.000 km war der Tankgeber defekt, der aber auf Kulanz ausgewechselt wurde.

    - Es wurde der Stoßdämpfer hinten links ausgewechselt, da er bei Unebenheiten gequietscht hatte. Wurde ebenfalls auf Kulanz durchgeführt.

    Ich fahre mein CLK seit 3 Jahren und bin sehr zufrieden damit.
     
  4. #4 bernd n, 10.04.2004
    bernd n

    bernd n

    Dabei seit:
    22.02.2004
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    W211 E63 AMG PP DP
    CLK 230K W208 Erstzulassung Mai 2002, 17000km

    1 Gang lässt sich bei rollendem Fahrzeug(> 1km/h) nicht einlegen, 2. Gang lässt sich häufig beim Herunterschalten 3->2 nicht einlegen.
    Getriebetausch Juni 2002 und Januar 2004.
    Mangel nicht zu beheben.

    Quietschen beim Türenöffnen durch Fensterheber (Fenster öffnen 2cm, Fahrer und Beifahrerseite.
    Schienen getauscht Beifahrerseite, Fahrerseite quietscht weiter.

    Softwarefehler Kombiinstrument Bordrechner Verbrauchsanzeige, Rücksetzen des Rechners über Resetknopf oder auch nach automatischem Reset nach 5 Stunden setzt die Verbrauchsanzeige mit einem Sockelverbrauch auf, d.h. springt nach Reset immer auf 13,7 l/100km.
    Kombiinstrument versuchsweise getauscht, Mangel nicht zu beheben.

    Vibrations-/Klappergeräusche im Bereich Kombiinstrument / rechte Anzeige Parktronic, lässt sich provozieren durch Gasgeben bei niedrigen Geschindigkeiten in hohem Gang.
    Da nur sporadisch, keine Abhilfe.

    Vibrationsgeräusche Beifahrersitz oder Beifahrertür, nur bei leerem Sitz.
    Da nur sporadisch, keine Abhilfe

    Lenkung knackt beim Rangieren beim Wechsel der Drehrichtung, 2cm Spiel in der Lenkung, wenn Lenkradposition mindestens 1/2 Umdrehung von der Mittellage heraus, knacken dann auch beim Rollen über einen abgesenkten Bordstein (2cm Höhe)
    Lenkgetriebe getauscht, keine Abhilfe

    Der Schalthebel samt Faltenbalg hat sich beim Wenden auf der Straße und dem Versuch, den Rückwärtsgang einzulegen, komplett gelöst.

    Tankanzeige im Bereich Leer/Reserve sehr ungenau,wenn die Tankwarnlampe angeht, passen nur 47 Liter in den Tank.
    Behoben: neuer Tankgeber

    Stark schlagendes Geräusch bei normalen Schaltvorgängen beim Auskuppeln aus Richtung Getriebe,behoben:
    Zweimassenschwungrad getauscht.

    Beide Stosskanten Leder an linker unterer Lenkradspeiche sind nicht verklebt.
    Lenkrad getauscht

    Ruckeln bei kaltem Motor (erste 500m) bei leichter Last bei < 2500 1/min. Tritt auch im Sommer auf. Berauf leichte Last wird ruckeln stärker bis zum "bocken" des Fahrzeugs.
    Fehler endgültig nicht zu beheben

    Kombianzeige flackert kurz, wenn im Kombi Display auf Freisprecheinrichtung ist und das Radio abgeschaltet wird.
    Reproduzierbarer Softwarefehler, Freisprecheinrichtung getauscht, nicht zu beheben.

    Alle Fehler der Freisprecheinrichtung sind mit einem weiteren Handy auch reproduzierbar:
    Wenn ich das Handy in die FSE einsetze und dann die PIN eingebe oder das Handy steckte schon abgeschaltet in der Halterung und im Kombi erscheint die "PIN ?"-Anzeige, ist nach Eingeben der PIN und OK das Handy an, aber nicht über Lenkrad bedienbar, das Display bleibt bis auf die kleine "Tel"-Anzeige schwarz. Nokia 6210 mit neuester Software (V 5.56). Nach Zündung aus/ein Telefonieren möglich/Anzeige.o.K.
    Reproduzierbarer Softwarefehler, Freisprecheinrichtung getauscht, nicht zu beheben.

    FSE nimmt gelegentlich keine Kommunikation mit Handy auf (bleibende Anzeige "Processing"), Nach Zündung aus/ein Telefonieren möglich/Anzeige o.K
    Reproduzierbarer Softwarefehler, Freisprecheinrichtung getauscht, nicht zu beheben.

    FSE zeigt gelegentlich nach Einsetzen des eingeschalteten Handys in der Kombianzeige "No Service" an, bei Betätigen der Pfeil oben/unten-Lenkradtasten kann ich durch das Telefonbuch blättern und auch telefonieren.
    Reproduzierbarer Softwarefehler, Freisprecheinrichtung getauscht, nicht zu beheben.

    Bei zügigen Kurvenfahrten mit Radius 10 bis 40 Meter lautes sirrendes Geräusch aus dem Motorraum tritt jetzt (Kilometerstand 8000) häufiger auf.
    Behoben

    Bei Geschwindigkeiten > 120km/h lautes Geräusch als ob etwas in der Lüftung der Beifahrerseite flattert.
    Sporadisch, nicht zu beheben.

    3 mal beim Starten des Motors an verschiedenen Tagen 2 Sekunden Verzögerungszeit bei gehaltener Kl.50, bis der Anlasser einspurt.
    1 mal: Anlasser kreischt beim Versuch, den Motor anzulassen, spurt nicht ein.
    1 mal: Zwei Anlassversuche vom Motor schlagen fehl, leichtes Klacken aus dem Motorraum, Anlasser rührt sich nicht, beim dritten Versuch und Wartezeit springt Motor an, Menüs im Kombiinstrument für Radio und Freisprecheinrichtung bleiben komplett dunkel, Radio hat Code verloren(musste neu programmiert werden).
    Starterrelais getauscht.

    Sporadisch laute Vibrationsgeräusche vom Dachhimmel mitte hinten, lässt sich (selten) provozieren durch Gasgeben bei niedrigen Geschwindigkeiten in hohem
    Gang (1400-1600 1/min).
    Himmel getauscht, keine Abhilfe.

    Teil der Fensterdichtung aussen der hinteren Seitenscheibe löst sich ab.
    Behoben, neue Dichtung.

    Sporadisch lautes Scheppern (Auspuff/Abschirmblech o.ä) beim Anfahren/Rangieren aus Bereich Motorraum rechts.
    Behoben.

    Knacken der Türverkleidung beim Zuziehen der Fahrertür, insbesondere bei kalter Witterung.
    Normal, da keine Schrauben wie z.B. bei Opel in Griffnähe in das Türblatt geschraubt sind!

    Wenn das Handy eingeschaltet wird und eine Message auf dem Handy eingetroffen ist, steht in Radiodisplay Phone und man kann kein Radio/CD hören. Nach dem Wegdrücken der Message am Handy steht weiter Phone im Radiodisplay, kein Radiohören möglich, erst nach entnehmen/einsetzen des Handys aus der Halterung oder Zündung aus/ein ist Radioempfang möglich.
    Reproduzierbarer Softwarefehler, Freisprecheinrichtung getauscht, nicht zu beheben.

    Lautes sirrendes Vibrationsgeräusch aus der Beifahrertür, sporadisch, seit das Quietschen des Fensters/Fensterhebers bearbeitet wurde.
    Sporadisch, daher nicht zu beheben.

    Fenster Fahrerseite "rubbelt" in der Führungsschiene bei Betätigen des Fensterhebers und Regen. Nachtrag: beide Seiten rubbeln

    Waschwasserpumpe ohne Funktion auf Urlaubsfahrt, Sicherung durchgebrannt. Sicherung getauscht, OK

    Tempomat im laufenden Fahrzyklus plötzlich nicht mehr aktivierbar, Speedtronik i.O. Nach Kl15 aus/ein alles i.O.

    Lautes Geräusch aus dem Motorraum vorne rechts ca. 1-2 Sekunden nach Motorstart für ca. 1-2 Sekunden, nur, wenn der Wagen einige Tage nicht bewegt wurde.
    Nicht behoben!

    Bremse rubbelt.
    Bremsscheiben hinten getauscht, behoben.

    BAS/ESP Lampe im Kombi geht an in jedem Fahrzyklus an, bei Kurvenbeginn.
    Querbeschleunigungssensor defekt, laut Werkstatt wird nichts getan, weil "unklar ist, ob der Fehler im Kabel liegt oder im Sensor"

    Softwarefehler Radio Audio 10 CD, wenn bei PIN-Anzeige im Radiodisplay auf CD gedrückt wird und keine CD im LW, geht nach Rückstellen auf Radio die PIN-Anzeige Telefon nie mehr weg bis K15 aus/ein

    Kombiinstument Bordrechner "Nach Reset" hat hat bei Stand ca. 1030km von alleine resettiert, Kilometeranzeige fing wieder bei 0 an.

    Kofferaum ließ sich über Schlüsselfernbedienung nicht öffnen, mehrere Versuche, Fehler schon ab und zu aufgetreten, war bisher aber nach 2./3. Versuch doch zu öffnen.

    Wagen liess sich nicht starten, Zündschlüssel in Kl50 Stellung. Erst nach Abziehen und erneutem Startversuch Wagen startbar.

    Vibrationsgeräusch Auspuff.

    Wagen ist jetzt nach 22 Monaten gewandelt bei ca. Kilometerstand 17000.
     
  5. #5 leontina, 11.04.2004
    leontina

    leontina

    Dabei seit:
    13.02.2004
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    schau mal bei Motor-Talk in meine Mängelliste
    rein----- Fenster quietschen kannst Du
    klären.

    Ich würde die Kiste so schnell wie möglich verkaufen
    am besten an einen Händler weil der beim Verkauf die Garantie übernehmen muß.

    Viel Glück
     
  6. #6 Ghostrider, 11.04.2004
    Ghostrider

    Ghostrider

    Dabei seit:
    15.11.2002
    Beiträge:
    7.469
    Zustimmungen:
    310
    Auto:
    Kia Niro Hybrid / SL350 R231.457
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    o l
    ni
    x x 4 0 0
    Ääähm ?!
    Du hast das aber gelesen, ja ?

     
  7. carogo

    carogo

    Dabei seit:
    30.01.2004
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    1
    Mein Erfahrungsbericht CLK:
    1. vorheriges Fahrzeug CLK 230 K Automatic (208), Bj. 09/1999, Km-Stand 44.000
    Bei km-Stand 21.000 Tankgeber sehr ungenau, wurde auf Kulanz gewechselt.
    Bei km-Stand 38.000 Motorlüftung defekt, Steuergerät
    auf Kulanz gewechselt.
    Ansonsten keine Probleme.

    2. neues Fahrzeug CLK 200 K Automatic (209), Bj. 10/2002, km-Stand heute 15.447
    Bei km-Stand 8.200 Fensterscheibe hinten links ausser Funktion. Steuergerät neu programmiert - Garantie.
    Bei km-Stand 10.350 Nachrüstung Einparkhilfe hinten, Parkboy IV von IN-PRO - hätte ich schon viel früher machen sollen, bin begeistert.
    Ansonsten keine Probleme.

    Gruss aus Dortmund
     
  8. neudie

    neudie

    Dabei seit:
    25.02.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Carogo,

    kannst Du mir mal die Nachrüstung Deines Parkboy näher beschreiben? (Kosten- Einbau- Fotos usw.) Bin selber auf der Suche nach sowas. Die Original Parktronic von M zum Einbau ist vom Preis schon heftig.
    Danke schon im vorraus! Gruß Dieter :wink:
     

    Anhänge:

    • 49.gif
      Dateigröße:
      902 Bytes
      Aufrufe:
      276
Thema: M?ngelbericht CLK 200
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mercedes clk w209 fensterscheibe macht geräusche

    ,
  2. clk zirpen vorn rechts gasgeben

    ,
  3. w208 230K probleme lenkung

    ,
  4. w208 cabrio schlechter radioempfang
Die Seite wird geladen...

M?ngelbericht CLK 200 - Ähnliche Themen

  1. Mercedes B 200 (W 247 ) System passiv

    Mercedes B 200 (W 247 ) System passiv: Hallo liebe Helfer, ich habe eine Frage zu dem MBUX-System meines neuen B 200. Auf dem Fahrerdisplay, zwischen dem Tacho und dem Drehzahlmesser...
  2. CLK 200 springt schlecht an, stottert und geht wieder aus!

    CLK 200 springt schlecht an, stottert und geht wieder aus!: Der CLK 200 ( W208 ) meines Großvaters wurde letztes Jahr über den Winter in der Garage eingelagert. Nachdem wir ihn im März wieder aufwecken...
  3. SLK R 170 200 Kompressor Bj.2011

    SLK R 170 200 Kompressor Bj.2011: Hallo zusammen, erst mal Hallo von einem Neueinsteiger. Ich habe folgendes Problem, beim beschleunigen plötzlich Leistungsverlust und...
  4. Clk 320 Kofferraum öffnet nicht

    Clk 320 Kofferraum öffnet nicht: Hallo , ich brauche ganz dringend eure Hilfe. Ich habe einen Clk 320 Coupé Bj.2000. Seit gestern lässt sich nicht mehr der Kofferraum öffnen,...
  5. Clk w209 500 Elektrik

    Clk w209 500 Elektrik: Hallo habe mir einen clk 500 gekauft er hatte zündaussetzer,ich habe Zündkerzen erneuert und schon geht er. Habe jetzt einige Probleme die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden