M271 Verbesserung?

Diskutiere M271 Verbesserung? im Sportcoupé (CL203 + CLC) Forum im Bereich C-Klasse; Hallo. Ich bin neu hier und möchte mir gern einen cl203 oder clc zulegen. Mir reicht der 1,8l bzw. der 1,6l des clc. Gibt es denn eine...

  1. MarcMB

    MarcMB

    Dabei seit:
    29.05.2020
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    2
    Hallo. Ich bin neu hier und möchte mir gern einen cl203 oder clc zulegen. Mir reicht der 1,8l bzw. der 1,6l des clc. Gibt es denn eine Verbesserung des M271 Motors, in Bezug auf die Problematik mit der Steuerkette und dem Spanner, in den ganzen Jahren als er verbaut wurde? Sonst würde für mich auch der M111 eine Option sein.

    Vielen Grüße

    Marc
     
  2. #2 RC-RACER, 30.05.2020
    RC-RACER

    RC-RACER

    Dabei seit:
    18.12.2011
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    31
    Auto:
    W211 350er
    Hi,
    1. Kauf dir einen CL203 als modellgepflegte Version oder gleich einen CLC, aber lass die Finger von den CL203 von vor der Modellpflege. Diese Wagen haben genug hinter sich, sind in die Jahre gekommen und haben mehr Schwachstellen als die Nachfolgemodelle.
    2. Die Wahrscheinlichkeit dass dich hier Leute umfassend beraten werden zu der Thematik ist sehr gering, da es schon hundertfach durchgekaut worden ist. Es gibt genug Ratgeber, Kaufempfehlungen, Threads und sogar Bücher über diese Baureihen und einlesen kannst nur du dich selbst. Auch was die Motoren betrifft. Aber auch dort gilt, umso neuer das Baujahr, desto weniger Macken innerhalb der Baureihe.
    3. Würde dir vom 180er ohne Kompressor abraten, hatte ihn damals selbst und er war als erstes eigenes Auto damals mehr als ausreichend, heutzutage würde mir aber vorallem Drehmoment fehlen. Nimm also mindestens einen aufgeladenen 180er (180 Kompressor) oder direkt einen 200er. Von den 160ern würde ich dir auch eher abraten. Selbst wenn du sagst, dass du die Leistung nicht brauchst, es macht hier und da doch mal Spass und dient auch der Sicherheit beim überholen etc.
    Lass dich von dem abgehackten Heck der Fahrzeuge nicht täuschen, der CL203 ist so lang oder sogar minimal länger wie ein Ford C-Max Minivan und wiegt gleich viel! Etwas Leistung ist nicht verkehrt.
    4. Ich rate dir zur Automatik. Ist sicherlich Geschmackssache und die Schalter nach der Modellpflege sollen auch ganz ok sein, doch passt die Automatik einfach besser zum Wagen und der Marke MB insgesamt.
     
  3. #3 Homeland, 30.05.2020
    Homeland

    Homeland

    Dabei seit:
    06.12.2017
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    Mercedes C 220D
    Verbrauch:
    So würde ich das ganz auch fast unterschreiben.

    Es gibt zwar noch ein paar gute vor mopf aber außer dem Vorteil das man dort den m111 evo bekommt gibt es eigentlich keinen.

    Ich hatte den 180er von 2001. Leistung war ausreichend aber für eine 2 Liter maschine eher mau. Der verbauch war dafür auf langstrecke noch Ok.
    Die Handschalter wie ich den hatte war eine Katastrophe... Dazu noch Rost da war ich schnell durch mit dem Wagen.

    Wenn vor mopf dann einen 200K der Wäre für mich so die Mitte der venuft. Bis Mitte 2002 gab es den. Danach kam der m271 und die ersten waren nun auch nicht der Renner. Neben Verkokung gab es auch stecken gebliebene Ventile und eben die Steuerkette, dass in Verbindung mit den Schwachstellen des vor mopf finde ich ist kein guter Deal.

    Wenn 271 dann eben vom clc oder einer der späten mopf Modelle ab 05 da wurden die Einspritzdüsen geändert.

    Vielleicht auch interessant, die Diesel sind durchweg standfest. Om 611 bzw 646 haben sich erprobt.
    Da aber nach einen Benziner wohl gesucht wird???
    Den m112 gab es auch im mopf.
    Von 2004-2005 als schon in der mopf Zeit.
    Den mit Automatik und einer soliden Story und man hat ein feines kfz.
     
  4. #4 RC-RACER, 30.05.2020
    RC-RACER

    RC-RACER

    Dabei seit:
    18.12.2011
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    31
    Auto:
    W211 350er
    So schauts aus. Rost hatte ich auch und gerade wenns kalt war, war das Einlegen des 1. Gangs (beim runterschalten) eine reine Glückssache :P

    Nach meinem handgeschalteten vormopf 180er hatte ich einen späten vormopf C220CDI mit Automatik BJ2003. Der Wagen war spürbar besser. Der OM611 war noch ein richtiger Diesel! Taxifeeling der 1990er Anfang 2000er inklusive! Turboloch so groß wie der Bodensee aber dafür ging es dann plötzlich richtig vorwärts trotz "nur" 143ps und 315nm.

    Grüne Plakette ist möglich wenn ein DPF vorhanden ist, aber bei den Fahrverboten bis einschließlich Euro 5 wirds dich voll erwischen. Das Teil hatte Euro 3 :D Ohne den DPF hätte er so stark gerußt wie man es teilweise bei alten W210er Taxen bis vor paar Jahren noch sehen konnte. Wegen der Abgasnorm und Fahrverbotssache würde ich von so alten Diesel leider abraten falls man nicht fest auf dem Land verwurzelt ist und die Stadt nur ausm Fernsehen kennt.

    p.s.: ich hab aktuell eine E-Klasse W211 als 350er Benziner mit 3,5l V6 und 200kw/272ps Leistung. Ist "super umweltfreundlich" dank grüner Plakette und nicht-betroffen-sein bei allen Durchfahrtsverboten für Diesel. Verbraucht nur um die 13,5 l/100km in der Stadt, aber hey, die Politik wollte dass ich keinen Diesel mehr fahre!
     
  5. #5 Homeland, 30.05.2020
    Homeland

    Homeland

    Dabei seit:
    06.12.2017
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    Mercedes C 220D
    Verbrauch:
    Jep. Gang 1-3 waren schlecht. Mit Öl wechsel und entfernen der mitten zentrierung ( kleine Feder) wurde aus schlecht ein nicht ganz so schlecht. Nach nur 10 Monaten habe ich dann aufgegeben.... :)

    Ist halt auch die Frage wie nahe man an der DummWeltzone wohnt. Bei uns reicht eigentlich Euro 0 vollkommen aus.

    Grün bekommen wie mein Vorredner sagte nur mit Dpf. Ohne hat man mehr Vorteile aber eben nur gelb.

    Dein 350 produziert als Benziner auch weniger Fein staub als ein diesel ( theoretisch)
    Aber ich blick da auch nicht durch. Selbst der v12 von Audi mit 6 Liter Hubraum oder eine G klasse die ordentlich diesel verbennen bekommen grün?
    Aber davon soll bitte keine Diskussion anfangen.

    Wie gesagt Empfehlung wurde schon ausgesprochen, da aber viele Infos vom Te fehlen kann auch nur spekuliert werden.
     
  6. MarcMB

    MarcMB

    Dabei seit:
    29.05.2020
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    2
    Hallo und vielen Dank für eure Beiträge. Ich fahre relativ viel im Stadtverkehr. Ich weiß, dass das übel für jeden Motor ist. Trotzdem habe ich das Sportcoupe schon lange ins Auge gefasst. Mein weg zur Arbeit beträgt auch nur knappe 10 km. Übergangsweise fahre ich einen alten Focus, der die Kurzstrecken sehr gut verkraftet und auch nur 6l verbraucht. Deshalb dachte ich an ein Cl-Modell mit wenig Hubraum.
     
  7. #7 RC-RACER, 30.05.2020
    RC-RACER

    RC-RACER

    Dabei seit:
    18.12.2011
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    31
    Auto:
    W211 350er
    Na dann sollte die Wahl ja klar sein:

    Benziner -> keine Probleme mit Umweltzone und Durchfahrverboten
    Automatik -> komfortabel im Stadtverkehr
    CL203 ab Modellpflege oder halt CLC -> geringere Anfälligkeit

    160er, 180er und 200er unterscheiden sich kaum im Verbrauch. Von 6 Litern in der Stadt kannst du dich aber bei allen verabschieden! Mit Glück bleibts noch einstellig. Für realistische Werte gucke auf Spritmonitor.
     
  8. #8 Homeland, 30.05.2020
    Homeland

    Homeland

    Dabei seit:
    06.12.2017
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    Mercedes C 220D
    Verbrauch:
    Auf langstrecke Italien 1000km waren 6,7 l drin. Bei konstant 120kmh.
    Überland 6-8 je nach Situation.
    Stadt und kurzStrecke ab 9 alles drin. Dabei fahre ich ziemlich Human was zum Rekord von 5,3 Liter mal führte. Das war nun aber auch der alte 111er.

    Der 271er ist schon mal was besser. Natürlich nimmt sich die alte 5g auch noch ihren Teil, in Verbindung mit Klima und Stadt natürlich kein verbauchs Wunder.

    Wenig Hubraum geht mit weniger verbauch auch nicht immer Hand in Hand. Selbst der 999ccm "Motor" bei Mutters Arona braucht auf Benzin auch seine 6-8liter. Zum Glück aber fährt er nur auf cng was eben halt von den Kosten her wieder in Ordnung geht.

    10 km sind ja erstmal besser als nichts. Wenn in regelmäßigen Abständen mal etwas mehr dazu kommt sollte in Verbindung mit 1x Jährlich Öl wechsel doch alles gut werden.

    Gasanlage wäre keine Option? M111 und 112 sind hervorragend dafür geeignet.
    Der 271er eigentlich auch wenn der Umrüster sein Handwerk versteht. Natürlich muss die Basis in Ordnung sein sonst holst du diese investion nicht raus.
     
  9. #9 RC-RACER, 01.06.2020
    RC-RACER

    RC-RACER

    Dabei seit:
    18.12.2011
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    31
    Auto:
    W211 350er
    Eine solche Investition lohnt sich generell nur bei Neuwagen oder jungen Gebrauchten. Die Baureihe CL203 und CLC sind schon zu alt dafür dass es sich für ihn als Wenigfahrer lohnen würde. Der Wert der Fahrzeuge ist einfach schon zu gering und das Risiko finanziell zu groß.
     
  10. MarcMB

    MarcMB

    Dabei seit:
    29.05.2020
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    2
    Hallo. Ich habe mich weiter umgesehen und einen C180 als Limousine gefunden. Der Wagen ist sehr gepflegt, wurde immer bei Mercedes gewartet und bekam bei 199.000km eine neue Kette, Spanner, Gleitschienen und Nockenwellenversteller. Die Reparatur wurde ebenfalls bei Mercedes 2019 durchgeführt. Gibt es darauf von Mercedes Garantie? Das liegt nun 1,5 Jahre zurück. Es ist ein 1,8er mit 143 PS von 2005 und nun 250.000 km gelaufen. Was haltet ihr davon?

    Viele Grüße und schönen Pfingstmontag
     
  11. #11 Homeland, 01.06.2020
    Homeland

    Homeland

    Dabei seit:
    06.12.2017
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    Mercedes C 220D
    Verbrauch:
    Garantie gib es auf arbeiten normal 1 Jahr.

    Natürlich sind die Angaben etwas mau von dir da diese Beschreibung auf alle fast zutrifft.

    Das alles mal gemacht wurde ist schon mal gut. Natürlich hat der Wagen schon 250tkm gesehen und trotz Scheckheft muss man sich alles gut ansehen.

    Da kein Preis oder genauere Informationen bekannt sind eher nein.
     
  12. MarcMB

    MarcMB

    Dabei seit:
    29.05.2020
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    2
    Der Wagen wir als tadellos beschrieben. Also sehr guter Zustand. Der Preis liegt bei 3800 Euro von einem Händler. Sicher geht da noch etwas am Preis. Scheckheftgepflegt, immer bei Mercedes. Sonst kann ich nichts weiter sagen.
     
  13. #13 Homeland, 01.06.2020
    Homeland

    Homeland

    Dabei seit:
    06.12.2017
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    Mercedes C 220D
    Verbrauch:
    Händler Aussagen und Fotos können manchmal deutlich von der Realität unterscheiden.
    Muss nichts heißen und wenn du den gut und lange kennst ist das sowieso obsolet.

    Automatik?
     
  14. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    22.050
    Zustimmungen:
    3.555
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    250tkm, 3800 und tadeloser Zustand... Für mich widerspricht sich das definitiv bei einem Wert <10% des NP.
    Wie immer bei so alten Kisten: Hinfahren und gründlich anschauen... ein Restrisiko bleibt immer.
     
  15. #15 Homeland, 01.06.2020
    Homeland

    Homeland

    Dabei seit:
    06.12.2017
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    Mercedes C 220D
    Verbrauch:
    Wobei es bestimmt Fahrzeuge gibt die 250tkm und mehr haben und dabei super aussehen. ..

    Aber wie mein Vorredner schon sagte in der Preisklasse eher selten. Checkheft und frischer TÜV sind ja schon mal was, sollten aber nicht zum Blindkauf verleiten. Ansehen, Probefahren und jemand mitnehmen der Ahnung hat.
     
  16. MarcMB

    MarcMB

    Dabei seit:
    29.05.2020
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    2
    Vielleicht könnt ihr mal bei mobile reinschauen. Wie gesagt eine Limousine, silberfarben und steht in Holzminden. Die anderen Daten habe ich ja oben gepostet. Frage ist ja, ob es sich lohnt hinzufahren. Es ist leider nicht um die Ecke.
     
  17. #17 Homeland, 01.06.2020
    Homeland

    Homeland

    Dabei seit:
    06.12.2017
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    Mercedes C 220D
    Verbrauch:
  18. MarcMB

    MarcMB

    Dabei seit:
    29.05.2020
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    2
    Vielen Dank. Die Meinungen helfen mir sehr weiter.
     
  19. MarcMB

    MarcMB

    Dabei seit:
    29.05.2020
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    2
    Aber falls ihr mal auf ein gutes Angebot stoßt, dann könnt ihr mir das gerne mitteilen.
     
  20. #20 Homeland, 01.06.2020
    Homeland

    Homeland

    Dabei seit:
    06.12.2017
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    Mercedes C 220D
    Verbrauch:
    Muss man halt selber wissen. Viele wie auch ich versuchen viel Ausstattung und guten Zustand zu vereinen und das alles zu einen guten Kurs einzukaufen.

    Der 271er ist einfach für mich ein absoluter Fehler. Das soll aber niemanden davon abhalten einen zu kaufen und damit glücklich zu werden.
    Auch wenn die Schalter nicht zu den besten zählen, wenn jemand keine Automatik will dann ist das so.

    Es würde ja niemanden helfen wenn ich dir jetzt nen 220cdi empfehle und der geht aufgrund mm massiver kurzStrecke kaputt.

    Ich wollte eigentlich auch keinen w205 mir dem 651er. Aber da ich auf langer Zeit gut darstehe und ein gutes Polster habe habe ich fur mich Ruhe.
     
Thema:

M271 Verbesserung?

Die Seite wird geladen...

M271 Verbesserung? - Ähnliche Themen

  1. CL203 Anzugsdrehmomente M271 Motor

    CL203 Anzugsdrehmomente M271 Motor: Hallo Ihr lieben ich habe den CL203 Bj.2006 200 kompressor M271 Motor. Weißt jemand wieviel Drehmoment müssen die Schrauben von der Ansaugbrücke...
  2. C230 kompressor w203 m271

    C230 kompressor w203 m271: Hallo ich bin neu hier, ich benötige die pin Belegung MSG genauer gesagt möchte ich ich das Kabel Nockenwellevrstellung Einlass Durchmessen.
  3. E250 CGI M271 evo Probleme nach Steuerkettentausch

    E250 CGI M271 evo Probleme nach Steuerkettentausch: Hallo zusammen, mein Name ist Nico und ich wohne in der Nähe von Stuttgart. Im Mai diesen Jahres habe ich ein E250 CGI Coupe aus dem Baujahr 2010...
  4. Steuerkette m271 Evo cgi

    Steuerkette m271 Evo cgi: Guten Abend zusammen, bin gerade dabei meine Steuerkette zu wechseln..Habe die neue schon durchgezogen, alte war ca ein halbes Glied gelängt. Nun...
  5. Sportcoupe M271 Motor springt an und geht dann aus

    Sportcoupe M271 Motor springt an und geht dann aus: Hallo Leute, bin am verzweifeln und bekomme mein Sportcoupe nicht mehr zum laufen. Daten: CL203 C230 Kompressor Bj. / EZ 07/2002 Motor...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden