M273 E500 T Motorsoftware optimiert

Diskutiere M273 E500 T Motorsoftware optimiert im Motor Bereich Forum im Bereich Technik und Zubehör; edith

  1. #1 Jörg_911, 16.02.2015
    Jörg_911

    Jörg_911

    Dabei seit:
    25.12.2011
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    Porsche 964 ; F355 ; E500T
    edith
     
  2. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.977
    Zustimmungen:
    3.527
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    ...und die Betriebserlaubnis ist damit erloschen...und das wegen 7,3% Mehrleistung!!!
    komische Verfeinerung.

    AGR abschalten, Volllast anreichern, paar Grad frühere Zündwinkel... das ist nun wirklich keine große Kunst.
    Wozu auch auf die NOx-Emission achten?..im übrigen wird die AGR bei modernen Motoren in vielen Bereichen sogar ganz bewusst in die Verbrennungsentwicklung einbezogen...und nicht nur aus Emissionsgründen...aber hat ja eh keinen Nutzen das Ding :D

    Da Dein Fahrzeug ab sofort auch keinen Abgastest mehr bestehen würde, bewegst Du dich ab jetzt auch im Bereich der Steuerhinterziehung...nur um das mal klar zu sagen.
     
    Vau-Sechs, ogley, ToWa und 4 anderen gefällt das.
  3. #3 Jörg_911, 16.02.2015
    Jörg_911

    Jörg_911

    Dabei seit:
    25.12.2011
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    Porsche 964 ; F355 ; E500T
    okay. KAnn gelöscht werden. Wollte nur nen Erfahrungsbericht schreiben :wink:
     
  4. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.977
    Zustimmungen:
    3.527
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Na dann steh doch zu den Erfahrungen...und ich habe eben die Kehrseite Deines Spielchens/Deiner Erfahrungen aufgezeigt:
    ca. 7,3% Mehrleistung, erkauft durch eine erloschene Betriebserlaubnis, und im Bereich der StvZo potentielle Steuerhinterziehung, da der Wagen nun die Emissionsklasse nicht mehr erreicht.
    Wenn Du das so in Ordnung findest dann lass es doch stehen..soll sich jeder User seine eigene Meinung dazu bilden, ob das Sinn macht oder eher nicht.
     
  5. #5 Jörg_911, 17.02.2015
    Jörg_911

    Jörg_911

    Dabei seit:
    25.12.2011
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    Porsche 964 ; F355 ; E500T
    sorry, aber auf Diskussionen dieser Art hab ich keine Lust. Scheint das falsche Forum für soetwas zu sein. Wenn noch jemand Infos möchte kann er sich ja bei mir melden.

    Ob sich die Emissionsklasse durch ein stillgelegtes AGR Ventil ändert müste erstmal geklärt werden. AU wird trotzdem passen da sich das AGR sich nicht auf die zu messenden Werte auswirkt. Und wenn ein Stillegen den Verbrauch senkt und eine Verkokung verhindert / reduziert ist mir der Umweltgedanke zweitrangig.
    7,3% Mehrleistung bedeutet etwa 2 sek. schneller von 100-200 km/h. Mag sein das es für viele Uninteressant ist, für mich jedenfalls nicht.
     
  6. #6 Boestier, 17.02.2015
    Boestier

    Boestier

    Dabei seit:
    07.05.2012
    Beiträge:
    2.095
    Zustimmungen:
    928
    Auto:
    C400 + Megane RS Cup
    Kennzeichen:
    s e
    sh
    c 4 0 0
    kleiner scherz, wie ???

    unter 30ps bringen in dem PS- Bereich doch keine 2 sek von 100-200.... wo hast du das denn geträumt ?
     
  7. J.M.G.

    J.M.G.

    Dabei seit:
    05.11.2008
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    343
    @Boestier: MKB selbst spricht auch von 2s Verbesserung. Auf deren Webseite ist auch ein Test einer Fachzeitschrift abgedruckt, die entsprechende Messwerte aufzeigt.

    @C240T: Ich bin grundsätzlich deiner Meinung Alerdugs gebe ich zu bedenken, dass meine Kiste (1. Hand MB mit Code 911) ab Werk ähnliche Leistungsdaten gedrückt hat.

    @Jörg: Es ist schon sehr, sehr mutig den M273 optimieren zu lassen. Das würde ich nur bei jemandem machen der den ganzen Tag nichts anderes macht. Der M273 läuft bei Volllast ungeregelt, d.h. mit festem Kennfeld. So mancher Tuner magert das ab für Mehrleistung. Wird da etwas vergeigt, kann es übel werden. Wie schnell Tuner etwas vergeigen, zeigt dieser Beitrag (allerdings am M156):

    Leistungssteigerung durch Seidt Performance - Seite 5 - Meinungen und Neues rund um AMG - AMG Owners Club e.V.

    Ich denke, dass bei einem Kumpel von mir ein so gemachter M273 keine zwei Wochen überleben würde (der hat einen Schnitt von 26,2 l/100km)...
     
  8. G-Star

    G-Star

    Dabei seit:
    09.05.2011
    Beiträge:
    886
    Zustimmungen:
    389
    Auto:
    CL 500 Brabus Design
    Wozu den 500-er "optimieren" (lol) ?
    Fahr doch deinen Ferrari oder Porsche wenn´s schnell gehen muss.
     
    Boestier gefällt das.
  9. #9 Boestier, 17.02.2015
    Boestier

    Boestier

    Dabei seit:
    07.05.2012
    Beiträge:
    2.095
    Zustimmungen:
    928
    Auto:
    C400 + Megane RS Cup
    Kennzeichen:
    s e
    sh
    c 4 0 0
    bei mkb sind ist nach der Optimierung auch ein leistungsplus von 42ps zu verzeichnen und nicht von 27 ps.
    das sind nochmal 15 PS mehr....
     
  10. #10 Jörg_911, 17.02.2015
    Jörg_911

    Jörg_911

    Dabei seit:
    25.12.2011
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    Porsche 964 ; F355 ; E500T
    Die beiden Fahrzeuge besitze ich schon. Daher möchte ich auch im Kombi nicht auf die Leistung und Top Speed verzichten

    J.M.G

    ich bin mir sicher das er Ahnung hat von den Dingen die er macht. Es war auch nicht sein erster M273.

    Im übrigen macht er seit 18 Jahren nichts anderes, auch Abstimmung von Rennsportfahrzeugen. Zeigt auch das das er nicht einfach einen fertigen File drüber bügelt, sondern den vorhandenen individuell anpasst.
    Meinen T5 hat er vor 3 Jahren gemacht, der rennt noch immer wie Sau



    @Boestier
    Papier ist geduldig und Schreiben kann man viel. Zumal meine 29 Mehr PS mit Superbenzin erreicht wurden. Ich bevorzuge zur Ermittlung auch seriöse Prüfstandsmessungen, und keine Katalogangaben.
    Desweiteren war das Steuergerät auf dem Prüfstand noch nicht 100% adaptiert, dazu hätten wir erstmal 100 km real fahren müssen. Dann noch Super Plus und man hätte sicher noch 5-8 PS mehr

    Zwischen 1 und 2 Prüfstandslauf lagen auch schon 9 PS Veränderung.
     
  11. J.M.G.

    J.M.G.

    Dabei seit:
    05.11.2008
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    343
    Ich verstehe als Laie nicht, wie man einen Wagen auf Super Plus individuell abstimmen kann, wenn nur Super im Tank ist? Und der Minderverbrauch kann nur so wie von C240T beschrieben zustande gekommen sein (NOX)...
     
  12. #12 Jörg_911, 17.02.2015
    Jörg_911

    Jörg_911

    Dabei seit:
    25.12.2011
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    Porsche 964 ; F355 ; E500T
    Es hat niemand geschrieben das er auf Super Plus abgestimmt ist. Von den Kennfeldern her könnte ich aber Super Plus fahren und hätte dadurch auch etwas mehr Leistung. Sowas hat aber der Motor eh schon drin, solltest Du eigentlich wissen. Tankst Du im tiefsten Russland irgendeine Plörre nimmt er auch die Leistung durch andere Kennfelder zurück
     
  13. J.M.G.

    J.M.G.

    Dabei seit:
    05.11.2008
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    343
    Hat er es wirklich drin? Also der M273 aus Modelljahr 2009 eines Kumpels sowie die M273 aus MJ 2010 (W212) zweier anderer Kumpel nehmen keinen Zündwinkel auf Super heraus. Mein Ex M273 aus 2008 (mit Code 911) tat es allerdings. Kommt also wohl auf die Bedatung an. Wenn aber jemand die Bedatung "individuell" ändert, sollte -aus laienhafter Sicht- dies nicht mit dem passenden Sprit gemacht werden? Sonst geht das doch ins Blaue? Gerade wenn man, wie der M273, unter Volllast ein festes Kennfeld fährt?
     
  14. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.977
    Zustimmungen:
    3.527
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Das ist das typische Gerede der Tuningbranche mit Super+ -Abstimmung. Da wird halt auf dem Prüfstand hart an die Klopfgrenze gefahren/bedatet und das nennt sich dann Super+ Abstimmung weil er damit dann weniger klopft. Andere klimatische Bedingungen und es passt sowieso schon wieder nimmer richtig.
    Wie seriös eine solche Messung in einer offenen Halle ist, das kommentiere ich jetzt nicht näher.
    Da sind mehrere Prozent hin oder her ohnehin gar kein Thema. Insofern macht es auch absolut keinen Sinn hier über ein paar PS absolut hin oder her zu diskutieren.

    Abgemagert sollte da hoffentlich gar nichts werden, ganz im Gegenteil:
    Volllastgemisch auf ca. Lambda 0,8, ggf. den Einsatzpunkt der Lambdaregelung noch etwas verschmälern, Und dann Zündlinie an der Klopfgrenze abfahren.

    Zum Thema Adaptionsfunktionen:
    Ob diese tatsächlich noch ein + an Leistung bringt ist gar nicht so sicher.
    Wenn derjenige, der das bedatet hat, sauber gearbeitet hat, dann sollte die Adaption gar nicht viel zu lernen zu haben.
    Da in der VL der Motor im Grunde ungeregelt läuft, das heisst, man hat zwar einen EInfluss der Adaptions-Werte aus den oberen Teillasten, aber kein konkret geregeltes Gemisch in der Volllast, ist auch nicht unbedingt gesagt das er besser wird. Ist die obere Teillast tendentiell zu mager bedatet, die Vollastanreicherung hingegen recht großzügig bemessen, dann kann es durchaus passieren, wenn er die obere Teillast sauber gelernt hat, dass dann in der Volllast die Leistung sogar sinkt.

    Allein die Nummer mit der deakivierten AGR spricht für mich Bände.
    Hätte der Kerl es wirklich drauf, dann würde er seine Änderungen rein auf den Vollastbereich konzentrieren, denn dann wäre durchaus auch noch ein Abgastest möglich und das ganze völlig unauffällig. Im übrigen ist ein Abgastest keine AU.

    Die AGR hat diverse Funktionen/Aufgaben, auch in einem Ottomotor:
    -Verbrennungstemperaturregelung, ein Werkzeug zur Regelung/Reduzierung der NOX-Emissionen.
    Damit lassen sich aber auch schöne Sachen machen, beispielsweise im Schub die Brennräume heiss halten, wodurch der Motor aus dem Schub heraus besser anspricht.
    Dass dadurch das Schleppmoment im Schub sinkt ist ein netter Nebeneffekt.
    Das nur mal als 2 kleine Punkte um die Sinnhaftigkeit des pauschalen Stilllegens aufzuzeigen.

    Das ein Otto ohne DI Probleme mit der AGR hätte hinsichtlich verkoken hätte wäre mir auch gänzlich neu. Also ich hatte noch keinen in Händen.
     
    J.M.G. gefällt das.
  15. #15 Jörg_911, 17.02.2015
    Jörg_911

    Jörg_911

    Dabei seit:
    25.12.2011
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    Porsche 964 ; F355 ; E500T
    Die Abstimmung solkte auf Super laufen da ich nicht Super+ fahren möchte.

    Verkokung? Thema Schaltsaugriohr M273 schonmal gehört?

    Im übrigen klinke ich mich jetzt hier aus, ihr könnt gerne weiterdiskutieren.
    Es sollte ein Erfahrungsbericht sein, rechtfertigen muss ich mich nicht dafür. Es wäre wohl besser gewesen nicht im Derail zu schreiben was gemacht wurde, MKB würde auch niemals Details nennen. Ich weiss jetzt auch warum
     
  16. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.977
    Zustimmungen:
    3.527
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Klar kenn ich das Thema... und woraus resultiert das? AGR etwa oder doch eher KGH-Entlüftung?
     
Thema: M273 E500 T Motorsoftware optimiert
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. m273 tuning

    ,
  2. m273 optimierung

    ,
  3. drosselklappe m273

    ,
  4. m273 leistungssteigerung,
  5. mercedes m273 tuning,
  6. mercedes m273 agr,
  7. m273 tuning parts,
  8. mercedes m273 chiptuning,
  9. mercedes m273 super plus,
  10. tuning m273,
  11. mercedes m273 drosselklappe,
  12. m273 Optimierung mkb,
  13. motorsoftware optimierung,
  14. M273 eco optimieren,
  15. E 500 NOx,
  16. e500 agr probleme,
  17. m273 abgasrückführventil
Die Seite wird geladen...

M273 E500 T Motorsoftware optimiert - Ähnliche Themen

  1. W212 E500 M273 leerlaufschütteln

    W212 E500 M273 leerlaufschütteln: Guten Morgen liebe Leute, Ich habe folgendes Problem und vllt kann mir jemand weiterhelfen. Ich fahre ein W212 E500 mit 387ps und einer...
  2. W221 S500 Fehler 1200 & 1208 M273

    W221 S500 Fehler 1200 & 1208 M273: Hallo liebes Forum, habe mir einen S500 Privat gekauft, leider musste ich auf dem Rückweg feststellen das die MKL anfing zu leuchten, habe das...
  3. Wie hoch ist der Arbeitsaufwand beim Thermostatwechsel: M273

    Wie hoch ist der Arbeitsaufwand beim Thermostatwechsel: M273: Liebe Mitglieder, die letzten Tage beglückwünschte uns der schwarze E mit der MIL. Die Ursache war das Thermostat. Nun heute hat meine Frau das...
  4. W211 E500 M273 Motor startet nicht (schlecht) wenns kalt draußen ist und Motor kalt ist

    W211 E500 M273 Motor startet nicht (schlecht) wenns kalt draußen ist und Motor kalt ist: Hallo, Ich habe einen W211 E500 mit V8 Motor M273 Benziner Baujahr 2007 208tkm. Bin selbst bei MB beschäftigt, aber die Zeit ist als sehr...
  5. E500 M273 Thermostat evtl. defekt

    E500 M273 Thermostat evtl. defekt: Hallo hier also nochmal im richtigem bereich hoffe ich: Hmm kann mir evtl. Jemand weiter helfen bzgl. Kühlwassertemperatur. Ich finde sie...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden