Mal wieder ASD

Diskutiere Mal wieder ASD im W124 / S124 Forum im Bereich E-Klasse; Hallo! Ich habe das Forum zwar durchstöbert, bin aber noch nicht 100% schlau geworden... Also: ich habe einen TE230, Bj, 1987, und seit einiger...

  1. #1 pDolphinw, 13.11.2003
    pDolphinw

    pDolphinw

    Dabei seit:
    13.11.2003
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Ich habe das Forum zwar durchstöbert, bin aber noch nicht 100% schlau geworden...
    Also:
    ich habe einen TE230, Bj, 1987, und seit einiger Zeit fängt es an, dass ein Teil nach dem anderen langsam kaputt geht... Wie auch immer, seit mein Auto diese Woche in der Werkstatt war, um den Kühler zu reparieren, war schon das nächste Teil kaputt (denke ich): die ASD-Leuchte geht nicht mehr aus... der Mechaniker meinte zwar, das ist nicht schlimm, das könne ich ja irgendwann einmal reparieren lassen, wenn ich will, aber irgendwie beunruhigt es einen doch, wenn beim Fahren immer ein Warnlicht leuchtet... Ist es wirklich "egal", ob es leuchtet, oder muss ich damit rechnen, dass dadurch weitere Schäden entstehen?
    So langsam muss ich nämlich überlegen, ob sich Reparaturen noch lohnen, da ich bereits etwa 1500-1800 Euro in das Auto investiert habe, und die Kosten wohl langsam den Wert des Autos (immerhin schon 16 Jahr alt) übersteigen, wenn noch was teures nachkommt... :-(
    Ist solch eine Reparatur also teuer und lohnt es sich bzw. ist es nötig?

    Wäre für Tipps dankbar,

    Dolphin
     
  2. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.282
    Zustimmungen:
    2.038
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    verschoben...
     
  3. #3 19TYPHOON73, 13.11.2003
    19TYPHOON73

    19TYPHOON73 Guest

    Hi
    Ich habe bei meinem 250D Bj 91 folgende möglichkeit einen Fehler auszulesen:
    Vor der Batterie befindet sich eine sogenannte Prüfkupplung.Die ist schwarz und hat ein Deckelchen (ebenfalls schwarz) drauf das Du abnehmen kannst. Jetzt siehst Du kleine Buchsen mit Zahlen daneben.Nun musst Du die Nr.1 mit der Nr.5 überbrücken (ca. 1 sec. lang) Die Warnlampe im Fahrerraum geht nun kurz aus und fängt dann an zu blinken (am besten man macht dieses zu zweit,einer draussen einer drinnen). Je nachdem wie oft sie Blinkt hat es unterschiedliche Gründe welche hier aufzulisten sehr mühselig wäre. Maile einfach mal wie oft sie geleuchtet hat und ich sende Dir den Fehler dann zu.Um die Lampe nach reparatur wieder aus zu bekommen muss mann im Übrigen lediglich die 1 mit der 5 länger als 10 sec. überbrücken.
    Also melde Dich
    Gruß
    19TYPHOON73
     
  4. #4 19TYPHOON73, 13.11.2003
    19TYPHOON73

    19TYPHOON73 Guest

    Hi
    Ich habe bei meinem 250D Bj 91 folgende möglichkeit einen Fehler auszulesen:
    Vor der Batterie befindet sich eine sogenannte Prüfkupplung.Die ist schwarz und hat ein Deckelchen (ebenfalls schwarz) drauf das Du abnehmen kannst. Jetzt siehst Du kleine Buchsen mit Zahlen daneben.Nun musst Du die Nr.1 mit der Nr.5 überbrücken (ca. 1 sec. lang) Die Warnlampe im Fahrerraum geht nun kurz aus und fängt dann an zu blinken (am besten man macht dieses zu zweit,einer draussen einer drinnen). Je nachdem wie oft sie Blinkt hat es unterschiedliche Gründe welche hier aufzulisten sehr mühselig wäre. Maile einfach mal wie oft sie geleuchtet hat und ich sende Dir den Fehler dann zu.Um die Lampe nach reparatur wieder aus zu bekommen muss mann im Übrigen lediglich die 1 mit der 5 länger als 10 sec. überbrücken.
    Also melde Dich
    Gruß
    19TYPHOON73
     
  5. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.282
    Zustimmungen:
    2.038
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    kannst Du diese Liste hierpüosten wäre super interessant :tup
     
  6. #6 19TYPHOON73, 14.11.2003
    19TYPHOON73

    19TYPHOON73 Guest

    Also los gehts

    Als erstes steht immer die ANZAHL DER BLINKIMPULSE danach die ART DER STÖRUNG und dann die ABHILFE laut meiner Tabelle. Getrennt wird das von mir durch den Schrägstrich "/".

    1/keine Störung/-

    2/ASD-Steuergerät defekt/erneuern

    3/Bremslichtschalter def./Schalter und Leitungen mit Ohmmeter überprüfen

    4/Vorderraddrehzahl vorn links fehlt/Drehzahlfühler gestört:Widerstände prüfen,Wechselspannungssignale prüfen.Einbaulage;und auf mechanische Beschädigung kontrollieren.Leitungen Prüfen.Eventuell ABS-Steuergerät defekt,wenn ASD- und ABS-Kontrolleuchten leuchten.

    5/Vorderraddrehzahl vorn rechts fehlt/Drehzahlfühler gestört:Widerstände prüfen,Wechselspannungssignale prüfen.Einbaulage;und auf mechanische Beschädigung kontrollieren.Leitungen Prüfen.Eventuell ABS-Steuergerät defekt,wenn ASD- und ABS-Kontrolleuchten leuchten.

    6/Hinterraddrehzahl fehlt/Drehzahlfühler gestört:Widerstände prüfen,Wechselspannungssignale prüfen.Einbaulage;und auf mechanische Beschädigung kontrollieren.Leitungen Prüfen.Eventuell ABS-Steuergerät defekt,wenn ASD- und ABS-Kontrolleuchten leuchten.

    7/Alle Drehzahlimpulse fehlen/Drehzahlfühler gestört:Widerstände prüfen,Wechselspannungssignale prüfen.Einbaulage;und auf mechanische Beschädigung kontrollieren.Leitungen Prüfen.Eventuell ABS-Steuergerät defekt,wenn ASD- und ABS-Kontrolleuchten leuchten.

    8/Magnetventil oder Bremslichschalter defekt/erneuern

    Als Tip: Wenn es 7 mal Blinkt,schaut mal ob das Steuergerät überhaupt noch in dem Schacht steckt.War bei mir irgendwie rausvibriert (oder manipuliert?). Nach der Fehlerbeseitigung bitte Resetten des Lämpchens nicht vergessen! Buchse 1 mit 5 für mehr als 10 sec. überbrücken.
     
  7. #7 pDolphinw, 15.11.2003
    pDolphinw

    pDolphinw

    Dabei seit:
    13.11.2003
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Erst mal danke für die Liste... :)
    Aber ich habe immer noch das Problem (mal unabhängig davon, wie oft es blinkt) : wäre es in irgendeiner Form gefährlich, einen Deefekt der Marke "ASD" nicht *unbedingt* zu beheben, oder kommt es mehr darauf an, ob einen das Licht nervt...
    Wenn man mal das rausvibrieren weg lässt, sind Reparaturen dieser Art teuer? Ich will ja nicht knausern, aber so langsam übersteigen die Reparaturen meines Autos seinen tatsächlichen Wert... :O

    MfG,
    Dolphin
     
  8. #8 19TYPHOON73, 15.11.2003
    19TYPHOON73

    19TYPHOON73 Guest

    Hi
    Wie Du bei manchem Fehler lesen kannst sind oft mehrere Ursachen möglich und wenn Du nicht allzu firm mit reparaturen und austauschen von Elementen bist und alles in einer Werkstatt machen lässt glaube ich schon das es unter Umständen teuer werden kann.Als finanziellen Supergau stelle ich mir die Neuanschaffung eines ASD-Steuergerätes vor X( (Ich hingegen würde wenigstens mal auslesen was denn der Fehler sein soll,vielleicht ist es wirklich nur ne Kleinigkeit!).Also das ASD bringt ja nur beim Anfahren mit unterschiedlichem Gripp der beiden Heckräder das das Differenzial gesperrt wird und beide Antriebsräder "gleich schnell drehen". Das soll ein wegrutschen beim Anfahren verhindern. Wird eh bei ca. 30 Km/H (glaube ich) abgeschaltet.Wenn Du hierauf verzichten kannst (was nicht allzu schwer sein sollte) ziehe einfach das Steuergerät aus seinem Sitz und es kommt keine Lampe mehr an.
    Gruß
    19TYPHOON73
     
  9. #9 pDolphinw, 15.11.2003
    pDolphinw

    pDolphinw

    Dabei seit:
    13.11.2003
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Hilfe...!!

    Dolphin
    :]
     
  10. Tomekk

    Tomekk

    Dabei seit:
    27.02.2004
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    CLS 350 (C219)
    *Thread rauskram*


    habe vorhin bei mir den Fehlerspeicher ausgelesen, Blinkimpulse: 5


    Wo muss ich jetzt genau nach dem Fehler weitersuchen? Hab schon gelesen, was da oben bei Fehler 5 steht, aber das hilft mir irgendwie auch nicht viel weiter.


    Ich wollte den Fehlerspeicher dann mal folgendermaßen löschen:

    ein Ende vom Kabel in Buchse 5 das andere Ende ca. 15 sek. an das Kabel, das an den Minuspol der Batterie geht, Zündung war ein


    Nach der ganzen Aktion fährt aber meine el. Antenne nicht mehr hein, vom Motor hört man nix, Sicherungen vorn im Kasten sind alle ok


    Nach dem Fehlerlöschen hat die ASD Lampe aber immer noch geleuchtet. Dann hab ich noch die andere Möglichkeit zum Löschen gefunden: Ein Ende vom Kabel in Buchse 1, das andere in Buchse 5 für min. 10 sek., hat auch nix gebracht. (Muss da die Zündung oder Motor an sein?)


    Am meisten regt mich aber die Antenne auf, auf das scheiß ASD kann ich eigenltich auch verzichten, aber ich hab halt ged8 ich schau mal nach :sauer:
     
  11. #11 epsigon, 08.04.2007
    epsigon

    epsigon

    Dabei seit:
    08.04.2007
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,


    Batterie abklemmen, und bitte mal gleich messen ob sie noch ok ist.

    Hatte das mit mit dem ASD auch die DC-Wekstatt wollte den fehlerspeicher auslesen, das kostet ja alles, also habe ich ich es verschoben, und als eine neue Batterie fällig war, funktionierte das ASD auch wieder.

    Aber das ASD ist etwas feinfülliger, wie das ABS und verweist so etwas früher auf absehebare Fehler.

    Gruß
    Epsigon
     
  12. T_Uwe

    T_Uwe

    Dabei seit:
    20.11.2004
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    E 280T, 300TE 4matic, E220T
    Hi,

    @Dolphin
    Sei mir nicht Böse aber am meisten Geld sparst Du wenn Du kein Auto hast.
    Was hast Du den alles machen lassen das Du 1800EUR in den Wagen versengt hast? Wenn Du ein Wagen brauchst der mit minimalen Kosten von A nach B kommt dann darst Du keine 16 Jahre alte Kiste fahren. Klar gibt es den 124 der 500000km abspult und ausser Ölwechsel und Tanken nicht wollte aber das ist nicht die Regel. Das Dumme ist das der 124 sowas lange mitmacht aber dann kommt es für irgend einen Besitzer halt dicke. Klar kannst Du so fahren, mach Dir keine Sorgen es kann nichts passieren. ASD funktioniert halt einfach nicht. Aber ich verstehe die Leute nicht die so fahren. Man kann auch mit Steinschlag in der Scheibe fahren, undichtem Kühler, kaputtem Auspuff, defekter Nivoregulierung und und und! Kann man aber für mich ist z.b. ASD ein Kaufgrund und ohne kaufe ich keinen mehr.

    Ich Denke mal das Du nichts selber machen kannst am Wagen. Das ist nicht schlimm aber teuer. DC will vom 124 nichts mehr Wissen und die die sich an dem Wagen noch auskennen sind meist schon in Rente.
    Freie Werkstätten sind meist günstiger aber die haben sich noch nie ausgekannt und um sich in dies alte Technik einzuarbeiten hat keiner lust und Du kein Geld. Der 124 ist nur dann ein zuverlässiges und günstiger Fahrzeug wenn Du günstige Teilebezugsquellen hast (Taxiteile z.b.) und dich in die Technik dieses Wagens selber einarbeitest und es dann auch selber Instandsetzen kannst. Nur dann hast Du einen Mercedes der auch die 1 Million KM schafft und dich nie im Stich läst.
    So, und nachdem ich schon fast alles am ASD selber instand gestezt habe einige Tipps an Dich. Erste und günstigste Fehlerquelle!!! Der Bremslichtschalter. 50% der Störungen sind damit behoben. Nachdem Dein ABS noch funktioniert lassen wir die Sensoren mal in ruhe. Dann das "Steuergerät". Teilenummer aufschreiben und beim Schrotthändler oder in der Bucht ersatz besorgen.
    Auch wenn das Schaltventil hinten bei der Achse defekt sein sollte ist das kein Beinbruch, in der Bucht gibt es die ohne Ende für wenige Euros und der Wechsel ist wenn man keine zwei linken Hände hat lachhaft!
    Dann gleich noch die Enorme Investizion eine WIS CD zu besorgen. Denn da steht fast alles drin was man wissen will und muss um alles mögliche zu machen. Denn beim 124 gab es noch keine STAR Diagnostic, hier wurde noch mit Prüflampe/Blinkcode und Schlieswinkelmessgerät gearbeitet. Alles Sachen die es für kleines Geld gibt!

    Und jetzt zum Schluss bedenke bitte noch wieviel Geld Du verheizen würdest wenn Du einen neuen Wagen kaufst (oder einen Jahreswagen oder sowas). Da sind solche Reperaturen ein klaks und den Wert Deines 230 kannst Du erst abschätzen wenn Du mit so einem neuen Elektronik Hightech CDI mal was für die Werkstatt hast.
    Eins ist auch sicher, für den 230TE wirst Du immer Geld bekommen wenn Du ihn dann doch mal zugunsten eines andern Wagens der die Nachbarn beeindrucken soll weggibst. Für den den Du dann vor der Tür hast ist das nicht so sicher denn auch die Aufkäufer aus Afrik und Osteuropa sind nicht auf den Kopf gefallen. Wenn Du die hier rumfahren siehst dann mit einem 124 und selbst einige Autohändler hier am Ort fahren einen 124 obwohl der Hof voll ist mit allen möglichen neueren und neuen Fahrzeugen aller Marken. Komisch oder?

    Sorry für die lange Antwort.
     
  13. Tomekk

    Tomekk

    Dabei seit:
    27.02.2004
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    CLS 350 (C219)
    also das Problem hat sich erledigt, am nächsten Tag hat die Antenne auf einmal wieder funktioniert, keine Ahnung woran es jetzt lag

    den Drehzahlfühler hab ich ausgebaut, saubergemacht und dann den Fehlerspeicher gelöscht. Jetzt funktioniert wieder alles :)
     
Thema: Mal wieder ASD
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mercedes asd

    ,
  2. asd fehler w140

    ,
  3. mercedes ASD fehler ?

    ,
  4. Mercedes w140 abs asd sensor reparieren,
  5. fehlerspeicher ASD mercedes,
  6. w126 ASD wartung,
  7. asd steuergerät,
  8. a1245530010 DRUCKSPEICHER asd erneuen,
  9. wofür ist das ASD-Relais beim Mercedes ,
  10. w124 asd ventil brücken,
  11. asd fehler 8,
  12. mercedes asd steuergerät reparieren,
  13. mercedes c 180 asd leuchtet nach radio wechsel,
  14. mercedes w124 asd fehlerspeicher auslesen und löschen,
  15. asd magnetventil,
  16. w126 steuerventil magnetventil durchmessen,
  17. w140 steuergerät asd auslesen,
  18. w126 abs flackert,
  19. w124 asd leuchtet,
  20. magnetventil w124 wechseln,
  21. w124 asd ausblinken,
  22. w126 asd auslesen,
  23. asd fehler lässt sich nicht mehr löschen,
  24. w124 fehlercode blinken,
  25. w124 asd blinkt
Die Seite wird geladen...

Mal wieder ASD - Ähnliche Themen

  1. Mal wieder Motornummer

    Mal wieder Motornummer: Hallo, ich wollte letztens mal meine Zündkerzen beim C200 Kompressor wechseln. Laut Reparaturhandbuch ist die aber abhängig von der Motornummer....
  2. mal wieder hier

    mal wieder hier: So, nach W203, W176 und S204 bin ich nach 3Jahren T6 nun doch seit 45min wieder ein Sternbesitzer,also vermutlich wieder öfter hier..S205 ist es...
  3. Tronde sagt mal: Hallo aus Leipzig

    Tronde sagt mal: Hallo aus Leipzig: Hallo Leute, Seit ca. 2 Jahren steht bei mir ein W202 C180 Elegance rosenholz mit rotem Interieur herum. Ich habe ihn damals günstig bekommen und...
  4. W204 fährt zum zweiten Mal wie eine Schiffschaukel

    W204 fährt zum zweiten Mal wie eine Schiffschaukel: Hallo zusammen, ich habe mir 2016 (nach der Familiengründung - wir wollten ein zuverlässiges Fahrzeug haben) ein W204 gekauft (C180, BJ: 2010,...
  5. Airmatic fährt direkt nur 1 mal runter

    Airmatic fährt direkt nur 1 mal runter: Guten Tag Leute, Hab seit Gestern nachdem Autowaschen ein Problem mit meiner Airmatic. Habe schon das Internet durchforstet und paar Themen hier...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden