Marderabwehrsystem einbauen lassen / Erfahrungen

Diskutiere Marderabwehrsystem einbauen lassen / Erfahrungen im Automobiles Allerlei Forum im Bereich Rund ums Auto; Servus an alle Sternfahrer, ich bin ab kommender Woche ein glücklicher MB Fahrer. Der Wagen ist nagelneu (CLA) und soll natürlich von Anfang an...

  1. #1 AlexakaA3A, 16.08.2019
    AlexakaA3A

    AlexakaA3A

    Dabei seit:
    16.08.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CLA 180d Coupe
    Kennzeichen:
    h p
    he
    a * * *
    Servus an alle Sternfahrer,

    ich bin ab kommender Woche ein glücklicher MB Fahrer.
    Der Wagen ist nagelneu (CLA) und soll natürlich von Anfang an gepflegt und geschützt werden.
    Habe bereits schlechte Erfahrung mit Marderangriffen in unserem Familywagen (Hyundai Tucson) sammeln müssen.
    Hier haben wir damals ein Marderabwehrsystem in einem Hyundai Autohaus einbauen lassen und siehe da, es bringt was. Seitdem keine Marder mehr im Fahrzeug gesichtet.

    Welche Erfahrung habt ihr bei Mercedes sammeln können und wie teuer wird der Spaß bei Mercedes so in etwa werden wenn man so ein System einbauen lässt?
    Gibt es evt. etwas zu beachten bei den Neufahrzeugen bezüglich der ganzen Elektronik die drinsteckt und dem Einbau des Abwehrsystems?

    Danke vorab und Gruß
    Alex
     
  2. Joerg1

    Joerg1

    Dabei seit:
    03.12.2005
    Beiträge:
    7.422
    Zustimmungen:
    927
    Auto:
    W212 CDI Mopf
    Kennzeichen:
    Seit 20 Jahren ist Marderschutz mit Hochspannung in meinen Fahrzeugen erfolgreich eingesetzt.
    Am verlässlichsten und praktischsten sind fest installierte Sensoren zur Marderabwehr durch Stromschläge. Der Marderschreck besteht aus elektrifizierten Platten, die überall dort fest installiert werden, wo ein Marder in den Motorraum des Autos gelangen kann. Berührt der Marder eine der Platten, bekommt er einen Stromschlag - sanft genug, um keine Gefahr darzustellen, aber stark genug zur Abschreckung.
     
    AlexakaA3A gefällt das.
  3. Tewego

    Tewego Moderator

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    20.927
    Zustimmungen:
    3.178
    Auto:
    208.465 CLK 320 Cabrio
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    k l e
    nw
    * * * * *
    k l e
    nw
    a w * * *
    k l e
    nw
    t w * * *
    und :verschieb in das Allerlei.
     
  4. #4 AlexakaA3A, 17.08.2019
    AlexakaA3A

    AlexakaA3A

    Dabei seit:
    16.08.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CLA 180d Coupe
    Kennzeichen:
    h p
    he
    a * * *
    Danke Jörg.
    Kannst du eventuell ein bestimmtes System empfehlen?
    Oder gibt es auch Systeme die extra für Mercedes ausgearbeitet worden sind?
    Für die Tipps wäre ich sehr dankbar.

    Gruß :wink:
     
  5. #5 conny-r, 17.08.2019
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    5.693
    Zustimmungen:
    881
    Auto:
    S 205 220d T 02 / 2017 . SLK 320 . 04 / 2003
  6. #6 Modell T, 17.08.2019
    Modell T

    Modell T

    Dabei seit:
    12.07.2014
    Beiträge:
    522
    Zustimmungen:
    132
    Auto:
    S205 C200 4 Matic
    Kennzeichen:
    * *
    by
    y r 3 3 3 4
    Du fragst nach Erfahrungen. Ich hatte mal einen schönen Mitsubishi Sigma Kombi mit 3.0V6.
    Da ich nahe am Wald wohne, gibt es hier auch Marder. So ein putziges Kerlchen hatte mir
    alle 7 Zündkabel angeknabbert.
    Da ich zu dieser Zeit noch einen Bernhardiner hatte, habe ich den Rat eines Freundes befolgt und 2 Zwiebelsäckchen
    mit Hundehaaren gefüllt. Eins kam in den Motorraum und eins auf den Boden der Garage.
    Ergebnis: "Nie mehr Probleme mit Marder"

    Ist wohl die günstigste und einfachste Lösung.

    Gruß Frank
     
    AlexakaA3A gefällt das.
  7. #7 conny-r, 17.08.2019
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    5.693
    Zustimmungen:
    881
    Auto:
    S 205 220d T 02 / 2017 . SLK 320 . 04 / 2003
    Zufall, denn diese Maßnahme ist nur kurzfristig wirksam. Mir hatte im Urlaub ein Marder den Stecker aus dem Zündverteiler gezogen ( bedarf enormer Kraftanstrengung :D ) und das Bakelit zerkaut. Habe den miesesten Haar Taft gekauft und den Motorraum damit komplett eingenebelt und somit Ruhe gehabt. Bei einem anderen Fahrzeug Radmanschetten und Wasserschläuche für über 1000 EUR zerlegt.
     
    AlexakaA3A gefällt das.
  8. stin

    stin

    Dabei seit:
    01.08.2011
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    53
    Auto:
    C250
    Hallo
    diese Anlage wird von MB verbaut. Habe Sie schon zwei dreimal eingebaut und gute Erfahrungen damit gemacht.
    Gruß 07571_7_plus-minus_skt_hochspannungsgeraet.jpg
     
  9. #9 conny-r, 17.08.2019
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    5.693
    Zustimmungen:
    881
    Auto:
    S 205 220d T 02 / 2017 . SLK 320 . 04 / 2003
  10. stin

    stin

    Dabei seit:
    01.08.2011
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    53
    Auto:
    C250
    Hallo
    Nein ist diese.
    Gruß
     

    Anhänge:

    AlexakaA3A gefällt das.
  11. Joerg1

    Joerg1

    Dabei seit:
    03.12.2005
    Beiträge:
    7.422
    Zustimmungen:
    927
    Auto:
    W212 CDI Mopf
    Kennzeichen:
    Ich habe meine Marder Schrecksysteme noch zu DM Zeiten bei MB gekauft. Was MB heute anbietet weiß ich aber nicht. Achte aber bei einem Hochspannungssystem darauf, dass mindestens 6 Metallplatten verbaut werden. Es gibt auch Systeme die mit 4 Metallplatten angeboten werden. Für mein Verständnis sind die aber unterdimensioniert.
     
    AlexakaA3A gefällt das.
  12. #12 conny-r, 18.08.2019
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    5.693
    Zustimmungen:
    881
    Auto:
    S 205 220d T 02 / 2017 . SLK 320 . 04 / 2003
    ... und warum nicht den Link :rolleyes:
     
  13. #13 AlexakaA3A, 18.08.2019
    AlexakaA3A

    AlexakaA3A

    Dabei seit:
    16.08.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CLA 180d Coupe
    Kennzeichen:
    h p
    he
    a * * *
    Besten Dank an euch schon mal.
    Ich werde wohl am Mittwoch mit dem Werkstattmeister ausführlich sprechen. Es muss definitiv ein Marderabwehrsystem (6 Platten) eingebaut werden. Wir wohnen nämlich auch in der Nähe von einem Feld, hier lauern die Dinger die ganze Nacht rum.
    Ein Schaden im Neuwagen wäre natürlich fatal. Schade das wir keine Garage besitzen.

    :driver
     
Thema:

Marderabwehrsystem einbauen lassen / Erfahrungen

Die Seite wird geladen...

Marderabwehrsystem einbauen lassen / Erfahrungen - Ähnliche Themen

  1. Probleme nach Einbau von neuem Endschalldämpfer (200 CDI)

    Probleme nach Einbau von neuem Endschalldämpfer (200 CDI): Hallo zusammen! Nun hat sich doch der erste originale Endschalldämpfer an meinem S203 (200CDI T, 2006er) durch Rost verabschiedet. Ich hab dann...
  2. Negative Erfahrung nach freiwilligen Motorupdate / Lösung: Weiteres Update

    Negative Erfahrung nach freiwilligen Motorupdate / Lösung: Weiteres Update: Am 11.04.2019 wurde das Fahrzeug Mercedes-Benz C-Klasse 2015 W205 C 200 D 2143 ccm mit 132000km erworben. Die angegebenen Verbrauchswerte:...
  3. ML W164 Einbau eines Android Geräts - Kein Ton

    ML W164 Einbau eines Android Geräts - Kein Ton: Hallo Zusammen, bin neu im Forum und hoffe, dass mir jemand behilflich sein kann. Und zwar besitze ich ein ML W164, 350 4Matic, Baujahr 2008 und...
  4. W221 Kopfstützen lassen sich nicht abklappen

    Kopfstützen lassen sich nicht abklappen: Hallo ich bin neu hier und wollte mich mal kurz vorstellen, ich heiße Semir bin 20 und besitze seit einigen Tagen einen S320 CDI W221. Nachdem...
  5. R171 SLK 350 - Erfahrungen mit Schwachstellen

    SLK 350 - Erfahrungen mit Schwachstellen: Hallo SLK-Fans. Nachdem ich schon vor 20 Jahren einen R170 SLK 230 mit Begeisterung gefahren hatte, habe ich mich jetzt wieder für einen SLK...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden