MB-Kulanz?

Diskutiere MB-Kulanz? im Automobiles Allerlei Forum im Bereich Rund ums Auto; [attach]Habe vor wenigen Tagen einen MB-Werkswagen CLK W209 (05/2007) über meinen örtlichen MB-Händler bezogen. Erwartet habe ich, daß so ein...

  1. stoni

    stoni

    Dabei seit:
    05.03.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CLK W209 (Bj:07)
    Den Anhang Displ2.bmp betrachten Habe vor wenigen Tagen einen MB-Werkswagen CLK W209 (05/2007) über meinen örtlichen MB-Händler bezogen.

    Erwartet habe ich, daß so ein Wagen in einem Ia-Zustand herausgegeben wird. Deswegen war meine Enttäuschung groß, das Display des comand APS mit einem derart zerkratzten Zustand vorzufinden (siehe anhängendes Bild). Mein MB-Händler sprach zwar von ungewöhnlichen Gebrauchsspuren für 8 Monate, daß man da aber nichts machen könne.

    Habe mich online an MB gewandt "Kritik und Anregungen", mit einer elektronischen Antwort von DaimlerChrysler Customer Assistance Center N.V., Netherlands mit dem Inhalt mich doch mit meinem Händler in Verbindung zu setzen und daß sie für weitere Anfragen gern zur Verfügung stehen würden.

    Mein zweites mail haben die jedoch erst gar nicht mehr beantwortet. (erinnert mich an Telekom-Service)

    Ist das normal für MB-Service?

    Frage: kann man die Display-Scheibe austauschen?

    Kennt jemand eine kompetente MB-Service-Adresse in Deutschland?

    PS: Habe mir den Wagen über MB-online (Gebrauchtwagen) ausgesucht und beim Händler geordert; natürlich unbesehen, nur anhand des Zubehörs, km und Preis. Ich lebe in Niedersachsen, der Wagen stand in Stuttgart. Mache das zum 3. Mal; war bisher auch sehr zufrieden.
    Die ersten beiden Wagen waren von Werksangehörigen (tiptop); der jetzige ein Werkswagen (GFZ-NR: 0829310927) : vermutlich als Dienstwagen eines MB-Direktors und die schäbigen Kratzspuren auf dem Display von einem Siegelring.
    Bitte um hilfreiche Kommentare, z.B. Serviceadresse.
     
  2. #2 Bosselino, 06.03.2008
    Bosselino

    Bosselino

    Dabei seit:
    18.10.2007
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mercedes E300TD W210
    Also ein Bild kann ich leider nicht sehen, aber die Antwort: ,,ungewöhnlichen Gebrauchsspuren für 8 Monate, daß man da aber nichts machen könne." finde ich schon etwas übel den erhätte doch wenigstens versuchen können da was zu machen da , das Fahrzeug ja erst 8 Monate alt ist und der Preis garantiert kein Schnäppchen war kan man doch verlangen das so ein verkratztes Comand getaucht wird :sauer: oder zumindest eine faire regelung gefunden wird so das beide patein damit zufrieden sind aber in diesen Fall wird sich ja garnicht drum gemüht????

    Ob man so einen Scheibe austauchen kann weiß ich leider nicht aber denke mal das es nicht möglich ist........ :wink:
     
  3. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.574
    Zustimmungen:
    3.389
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Wieso willst Du dafür kulanz?
    Du hast den Wagen so gekauft. Dies ist ein optischer mangel und kein technischer, hier gilt m.e. gekauft wie gesehen.
    Das hättest Du mit dem VErkäufer klären müssen. Das Displayglas gibts nicht einzeln m.w.
     
  4. #4 spookie, 06.03.2008
    spookie

    spookie Guest

    Hast Du Dir den Wagen vorher nicht angesehen oder Probe gefahren vor dem Kauf?
     
  5. #5 Günnimatz, 06.03.2008
    Günnimatz

    Günnimatz

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    209
    Also für mich erschließt sich auch nicht,wieso du Kulanz für etwas haben willst,was der Vorbesitzer nicht pfleglich behandelt hat.

    Vielleicht war es eine Dame,die lange und harte Fingernägel hatte und das Display zigmal am Tag mätritiert hat.Dies hat aber weniger mit technichem Versagen zu tun als eher mit unkordiniertem "befummeln" des Teils.Ergo:Kulanz abgelehnt.Recht so.

    :wink:
     
  6. #6 teddy7500, 06.03.2008
    teddy7500

    teddy7500 Moderator

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    13.449
    Zustimmungen:
    586
    Auto:
    BMW X3 Xdrive 20d
    Kennzeichen:
    b o
    nw
    * * * * *
    Also Kulanz ist immer so eine Sache, aber ich muß ihm auch ein bisschen Recht geben. Denn wenn man ein solches Fahrzeug als Werkswagen kauft, dann geht man davon aus ein Fahrzeug zu bekommen, das pfelglich behandelt wurde.

    Ich muß aber auch sagen, das ich das Fahrzeug so gar nicht erst abgenommen hätte.
    Allerdings wäre mir glaube ich das gar nicht erst so angeboten worden, weil die wissen wie pingelig ich bin. :D
     
  7. #7 Rennert, 06.03.2008
    Rennert

    Rennert

    Dabei seit:
    09.08.2006
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    C 350 T Avantgarde `07 ,einer der letzten 203er + VW Passat Variant 2.0 TDI `08.
    Hast du das Fahrzeug vor dem Kauf gesehen ? Sind im Kaufvertrag außergewöhnliche Gebrauchsspuren aufgeführt ?
     
  8. Joerg1

    Joerg1

    Dabei seit:
    03.12.2005
    Beiträge:
    7.416
    Zustimmungen:
    925
    Auto:
    W212 CDI Mopf
    Kennzeichen:
    dieses Verhalten ist nur zu typisch für Maastricht.
    Im ersten Satz bedanken sie sich für dein Schreiben, im zweiten erklären sie wie leid es ihnen tut, im dritten kommen ein paar genormte Floskeln zum ach so hochwertigen Daimler Qualitätsstandard.
    Eine Antwort zu Deinen gestellten Fragen wirst Du aber in der Maastricht Antwort vergeblich suchen, denn die gibt es nicht.
    Für mich ist das Customer Assistance Center Maastricht nichts mehr als ein Kostenblock, den der Daimler Konzern besser in die Qualität seiner Produkte investieren sollte.
    Kurzum, der Laden hat aus meiner Sicht keine Daseinsberechtigung.
     
  9. #9 spookie, 06.03.2008
    spookie

    spookie Guest

    Beschweren brauch ich mich nicht über meinen alten Wagen, aber alle Anfragen an das Kundencenter dort wurden immer zur vollsten Zufriedenheit und kurzfristig beantwortet. Und ich kann die Anfragen für mich und andere schon nicht mehr zählen.
     
  10. #10 BabyBenz, 13.03.2008
    BabyBenz

    BabyBenz

    Dabei seit:
    11.03.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    190E 2,0
    Also ich arbeite in einem Mercedes Benz SERVICE Autohaus ! Aber da ist Kunde noch KÖNIG nicht so wie in diesem Fall ! Die Scheibe kann man nicht ausstauschen, komplettes Comand kostet ein paar tausend €uro ! Die Leute in Maastricht sind überwiegend Studenten die nichts mit der Materie (KFZ) am Hut haben !

    Also, von Fingernägeln kann ein Comand nicht so stark verkratzt werden. :s13:

    Freundlich Grüßt BabyBenz
     
  11. #11 Deutz450, 13.03.2008
    Deutz450

    Deutz450

    Dabei seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    2.436
    Zustimmungen:
    9
    Auto:
    MB
    Nun ja vielleicht hast du ja keine solch langen Fingernägel, viele deiner Geschlechtsgenosinnen aber schon :D .

    Ich stimme dem Ersteller des Threads zwar zu dass es zumindest auf dem Bild relativ übel aussieht, ein Anspruch auf Kulanz besteht aber dennoch nicht. Hast du dir denn das Auto vorm Kauf nicht angesehen? Du hättest da beim Kauf was aushandeln oder eben auf ein anderes Auto zurückgreifen müssen, den Makel hättest du sehen müssen.
    Die "Scheibe" kann nicht einzeln getauscht werden.
     
  12. E.D.

    E.D. Guest

    Ich sehe das ein bischen anders! Wenn man ein Fahrzeug, insbesondere einen 8 Monate! jungen Werkswagen, über das MB Online Portal kauft sollte da zumindest ein Hinweis hinterlegt sein über solche recht grvierenden optischen Mängel. Natürlich besteht bei so einem Kauf auch imm die Gefahr die Katze im Sack zu bekommen, aber gerade in Anbetracht der Herkunft und des "alters" des Fahrzeugs werden ja wohl sicher gewisse Erwartungen geweckt / vom Käufer auch verlangt.

    Dazu gehört halt, dass man ein Fahrzeug erwarte kann was dem Zustand eines Neuwagens entspricht. Es wird ja wohl einen Ansprechpartner geben, der das Fahrzeug verkauft hat. Diesem würde ich klar machen, das es nicht nur ein kosmetischer Mangel ist, sondern sicher auch die Ablesbarkeit darunter leidet. Ferner sollte der Käufer auch vor dem Kauf, als auch dann beim Kauf im KV, auf diesen Mangel hingwiesen werden. Also heißt es den Verkäufer nerven.

    Ehrlich gesagt würde ich einen 8 Monate jungen oder noch frischeren Mercedes, wenn er direkt von Mercedes kommt (Bsp. eben als Werkswagen, Geschäftswagen o.ä.) auch unbesehen über das MB - Online Portal kaufen. Da man vom Zustand her eigentlich fast einen Neuwagen erwarten kann.
     
  13. #13 Deutz450, 14.03.2008
    Deutz450

    Deutz450

    Dabei seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    2.436
    Zustimmungen:
    9
    Auto:
    MB
    Das Auto ist immerhin fast 1 Jahr alt, über die km schweigt sich stoni aus. Ich würde im Leben kein Auto ungesehen kaufen. Ich kann ihn auf der einen Seite ja verstehen dass er verärgert ist, Schuld hat er aber trotzdem selber.
     
  14. #14 fragger123, 14.03.2008
    fragger123

    fragger123

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    811
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    BMW E46 325xi LPG, Vati: S211 E280 CDI, EZ 06/06
    Verbrauch:
    hat sich in der sache bisher überhaupt was getan, immerhin ist der einzige beitrag vom ersteller des themas vom 6.(!) märz
     
  15. stoni

    stoni

    Dabei seit:
    05.03.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CLK W209 (Bj:07)
    lt. Auskunft meines DB-Händlers würde eine "Reparatur" wohl 400 bis 600 € kosten.

    Gründe für die erwartete Kulanz:

    Habe einen DB-Werks-/Dienstwagen über das DB-online-Portal geordert.

    Davor hatte ich 2 Jahreswagen von Werksangehörigen auf gleiche Weise; waren in 1a-Zustand.

    Habe das erstrecht bei einem Werkswagen erwartet (8 Mon.; 15.000km)

    Habe eben diesmal Pech gehabt[​IMG]

    Deshalb die Enttäuschung; das war auch das letzte mal.
     
  16. #16 Wurzel1966, 14.03.2008
    Wurzel1966

    Wurzel1966

    Dabei seit:
    27.12.2007
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    731
    Auto:
    R170-230 Komp. ; W205-C200d
    Kennzeichen:
    h d
    bw
    i s * * *
    h d
    bw
    r t 1 7 6 5
    Warst Du mal bei einem Rechtsanwalt,zwecks Beratung?Da Du ja ein On-Line Geschäft getätigt hast,müßtest Du auch entsprechenden Anspruch auf unverserte Ware haben!

    Wie sah denn die Fzg.Beschreibung im Angebot aus?Wurde da auf mängel hingewiesen?Würde mich an deiner Stelle mal beraten lassen!Kostet nicht die Welt.

    Ansonsten kann ich mich nur meinen Vorrednern anschließen,man kauft nichts unbesehen!Das erinnert mich an die Leute,die in USA Oldtimer per Internet gekauft haben,für ein Haufen Geld!Und sich dann gewundert haben,einen Haufen Schrott bekommen zu haben.

    Gruß Ingwer :wink:
     
  17. #17 fragger123, 15.03.2008
    fragger123

    fragger123

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    811
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    BMW E46 325xi LPG, Vati: S211 E280 CDI, EZ 06/06
    Verbrauch:
    bin der meinung auf dem onlineportal was von 14tage rückgabemöglichkeit gelesen zu haben,aber die sind vermutlich schon rum!
     
  18. #18 teddy7500, 15.03.2008
    teddy7500

    teddy7500 Moderator

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    13.449
    Zustimmungen:
    586
    Auto:
    BMW X3 Xdrive 20d
    Kennzeichen:
    b o
    nw
    * * * * *
    Versuche doch mal mit jemadem zu sprechen, der was zu sagen hat in dem Laden. (Oder hast du das schon?)

    Der Verkäufer steht ganz unten. Wenn nicht anders möglich vielleicht mal mit dem Geschäftsführer sprechen. Wenn da auch nix geht, kann man immer nocht sehen was man macht.

    :wink:
     
  19. stoni

    stoni

    Dabei seit:
    05.03.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CLK W209 (Bj:07)
    ...der Verkäufer ist der Geschäftsführer.

    Habe gehofft, daß jemand von DB z.B Abtlg. Marketing dieses Forum dienstlich verfolgt und sich meldet (habe doch am Anfang die GFZ Nr. genanannt, anhand er
    den Mitarbeiter/Verursacher erfahren kann; meine Vermutung: wird wohl ein höheres Tier bei DB sein)

    Würde das APS auch selber ausbauen; habe 'ne tolle Anweisung von Holgi2002 erhalten; nochmals vielen Dank.

    Hat jemand schon erlebt, daß DB sich auf ein Forum-Beitrag gemeldet hat ?
     
  20. Joerg1

    Joerg1

    Dabei seit:
    03.12.2005
    Beiträge:
    7.416
    Zustimmungen:
    925
    Auto:
    W212 CDI Mopf
    Kennzeichen:
    nein, aber die Truppe in Maastricht liest hier fleißig mit, quasi als Pflichtlektüre
     
Thema:

MB-Kulanz?

Die Seite wird geladen...

MB-Kulanz? - Ähnliche Themen

  1. Stammtisch MB-Freunde NRW am 16.11.2019 in der Motorworld Köln

    Stammtisch MB-Freunde NRW am 16.11.2019 in der Motorworld Köln: Hallo zusammen! Am Samstag, 16.11.2019, findet unser nächster Stammtisch statt. Jeder der Zeit und Lust hat ist herzlich eingeladen zu kommen!...
  2. Stammtisch MB-Freunde NRW am 19.10.2019 in Kerpen

    Stammtisch MB-Freunde NRW am 19.10.2019 in Kerpen: Hallo zusammen! Am Samstag, 19.10.2019, findet unser nächster Stammtisch statt. Jeder der Zeit und Lust hat ist herzlich eingeladen zu kommen!...
  3. Erhöhte Zündspulendefekte bei MB V8 Motoren ?

    Erhöhte Zündspulendefekte bei MB V8 Motoren ?: Hallo , ich bin der Peter und neu hier im Forum und habe gleich 2 Fragen. Ich habe über 3 Jahre einen W 220 als S 320 aus Bj. 2002 gefahren. Nie...
  4. Biete MB WKR 5-Speichen-Räder 255/40/18 auf Pirelli Sotto Zero in top Zustand!

    MB WKR 5-Speichen-Räder 255/40/18 auf Pirelli Sotto Zero in top Zustand!: Original MB Winterkompletträder bestehend aus 5-Speichen-Rädern satinsilber matt glanzgedreht und HighSpeed Qualitäts-Reifen von Pirelli (Sotto...
  5. Stammtisch MB-Freunde NRW am 21.09.2019 in Hilden

    Stammtisch MB-Freunde NRW am 21.09.2019 in Hilden: Hallo zusammen! Am Samstag, dem 21.09.2019, findet unser nächster Stammtisch statt. Jeder der Zeit und Lust hat ist herzlich eingeladen zu...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden